Cinefacts

Seite 64 von 131 ErsteErste ... 145460616263646566676874114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.280 von 2604

Thema: Predator

  1. #1261
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Oh mein Gott, Du armes Lebewesen.
    Ich werde für Dich beten.
    Möge der Duke mit Dir sein.

    Die neue Veröffentlichung von Predator ist der letzte Dreck
    und Du kaufst diesen BR=SCHROTT ?

    Über Deine Beiträge zu den BR Eastwood Filmen „Agenten Sterben Einsam“ & „Stoßtrupp Gold“
    muß jetzt jeder noch einmal Nachdenken.
    Am besten man schenkt diesen Beiträgen von Dir keinerlei Beachtung.
    Du hast sie doch nicht mehr alle! Echt...!

  2. #1262
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Predator [Blu-ray]

    Dieser Bildvergleich dürfte vielen Lesern bekannt sein:

    http://www.dark-red.de/predator/i_b_u_predator.html

    Selbst in der Hüttenszene zu Beginn des Filmes (erstes Bild), wo zugegeben die Wachsgesichter mit am stärksten auftreten, sind bei der UHE mehr Details zu sehen.

    Erkennbar z.B. an Arnies Haaransatz, an der glänzenden Stelle links auf seiner Stirn, an seinen Augenfalten links und rechts, am Oberlippenbart usw. Auch sind deutlich mehr feine Schweißperlen auf dem Gesicht des Schwarzen zu erkennen (letztes Bild der zweiten Reihe). So verhält es sich auf allen Screenshots, auch mit Details im Hintergrund - man muss nur hinschauen.

    Negativ empfinde ich stellenweise lediglich den Wachsgesichteffekt. Dafür ist das Bild insgesamt reiner, schärfer, detailreicher, brillianter. Gefällt mir besser als das Grieselbild der alten BD, die auf mich wirkt wie die DVD.

    So wie hier das starke Filmkorn und Rauschen gefiltert wurden, nämlich ohne Detailverlust, habe ich kein Problem damit - im Gegenteil.

    Ich finde die zeitgemäse Restauration der UHE gelungen. Genau so wünsche ich mir den Film auf meiner zeitgemäsen Heimkinoausstattung. Das Roh-Feeling der alten BD hab ich bereits mit meiner DVD - dank gutem Upscaler sogar in vergleichbarer Qualität. Zudem ist die Erstauflage einer Blu-ray qualitativ unwürdig - unabhängig von der UHE.

  3. #1263
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.11.07
    Beiträge
    93

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von takeshi Beitrag anzeigen
    ich hab mir die uhse bestimmt schon 20mal reingezogen und bekomme jedes mal ein hammerhartes riesenrohr
    fixed

  4. #1264
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Clawhammer Beitrag anzeigen
    ...Gefällt mir besser als das Grieselbild der alten BD, die auf mich wirkt wie die DVD...Das Roh-Feeling der alten BD hab ich bereits mit meiner DVD - dank gutem Upscaler sogar in vergleichbarer Qualität. Zudem ist die Erstauflage einer Blu-ray qualitativ unwürdig - unabhängig von der UHE.
    Mein Panasonic BD80 hat einen nach allen Testberichten sehr guten Upscaler, und mit dem habe ich die DVD auch bei meinem Vergleich "DVD vs BD-Erstauflage" hochgerechnet. Fazit: Die BD wirkt DEUTLICH detailreicher und mehr "filmlike" als die DVD, von den Kompressionsartefakten mal ganz zu schweigen, die AFAIK auch der beste Upscaler nicht zur Gänze beseitigen kann!

    Jetzt natürlich die Gretchenfrage: Was hast du für ein Gerät, das offensichtlich Wunder bewirken kann! Wenn es unter 2000 € zu haben ist, wird gekauft. Denn dann brauche ich mir keine BD als Upgrade mehr zu holen!

  5. #1265
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Predator [Blu-ray]

    Schau in mein Profil, da steht mein Oppo BDP-83 drin, welcher bekanntlich über den neuesten VRS by Anchor Bay Scaler verfügt. Laut diverser Tests kann dieser Scaler locker mit Reon- und fast mit Realta-Chips mithalten, wie sie z.b. in High-End Denon-Geräten eingesetzt werden.

    Hatte übrigens einen Panasonic BD-85 fast 4 Wochen zu Hause, die letzten Tage davon im Vergleich zum Oppo, und mich dann klar für den Oppo entschieden. Der Panasonic war gut, konnte aber imho nicht mithalten.

    Außerdem streite ich einen Unterschied DVD / BD-Erstauflage ja gar nicht ab, mir ist er nur zu gering. MPEG2-Codierung hat auf einer Blu-ray imho nix verloren.
    Geändert von Franklin (31.07.10 um 17:05:13 Uhr)

  6. #1266
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Predator [Blu-ray]

    Vielleciht bekommen wir ja auch noch ne anständige Predator BluRay.
    Dieser Wachsfiguren Trend scheint sich ja glücklicherweise doch nicht durchzusetzen

  7. #1267
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von FCBole Beitrag anzeigen
    wie kann man nur so austicken, nur weil jemandem eine blu ray umsetzung eines film gefällt..
    soviel intoleranz, arroganz und extreme selbstüberschätzung wie in diesem thread habe ich selten gesehen
    Sind doch immer die gleichen. Auf die Ignorelist und gut ist.
    Ist ja nicht nur in diesem Thread so mit denen, das zieht sich durch das gesamte Forum.

  8. #1268
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Predator [Blu-ray]

    habe mir jetzt die alte Auflage der BR geholt. Im Vergleich zur DVD lohnt sich das Update Bildmäßig schon. Die UHE kommt mir nicht ins Haus.

  9. #1269
    Blu-Ray StuntMan
    Registriert seit
    29.05.06
    Ort
    Dortmund
    Alter
    41
    Beiträge
    119

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wow...das Thema wird immer noch gefüttert?
    Wieviel Leuten inkl. mir gefällt nun der Film

  10. #1270
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Colt Seavers Beitrag anzeigen
    Wow...das Thema wird immer noch gefüttert?
    Wieviel Leuten inkl. mir gefällt nun der Film
    Solange es Leute gibt ,
    die diese UHE bevorzugen wird hier auch keine Ruhe einkehren.

  11. #1271
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Solange es Leute gibt ,
    die diese UHE bevorzugen wird hier auch keine Ruhe einkehren.
    Man kann es auch übertreiben. Am besten wäre es wohl alle Profile die die UHE im Profiler haben mit nem gelben Stern auszustatten

  12. #1272
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von nerös Beitrag anzeigen
    Man kann es auch übertreiben. Am besten wäre es wohl alle Profile die die UHE im Profiler haben mit nem gelben Stern auszustatten
    Höhöhö. Böse :-)
    Hast es aber ziemlich genau erfasst, denn das passt zu dem Ton, der hier (meist) gegenüber den Leuten angeschlagen wird, die es sich erlauben zu sagen, dass sie die UHE haben und diese mögen. Okay. Ich nehm dann so'n Stern.

  13. #1273
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Clawhammer Beitrag anzeigen
    Dieser Bildvergleich dürfte vielen Lesern bekannt sein:

    http://www.dark-red.de/predator/i_b_u_predator.html

    Selbst in der Hüttenszene zu Beginn des Filmes (erstes Bild), wo zugegeben die Wachsgesichter mit am stärksten auftreten, sind bei der UHE mehr Details zu sehen.

    Erkennbar z.B. an Arnies Haaransatz, an der glänzenden Stelle links auf seiner Stirn, an seinen Augenfalten links und rechts, am Oberlippenbart usw. Auch sind deutlich mehr feine Schweißperlen auf dem Gesicht des Schwarzen zu erkennen (letztes Bild der zweiten Reihe). So verhält es sich auf allen Screenshots, auch mit Details im Hintergrund - man muss nur hinschauen.

    Negativ empfinde ich stellenweise lediglich den Wachsgesichteffekt. Dafür ist das Bild insgesamt reiner, schärfer, detailreicher, brillianter. Gefällt mir besser als das Grieselbild der alten BD, die auf mich wirkt wie die DVD.

    So wie hier das starke Filmkorn und Rauschen gefiltert wurden, nämlich ohne Detailverlust, habe ich kein Problem damit - im Gegenteil.

    Ich finde die zeitgemäse Restauration der UHE gelungen. Genau so wünsche ich mir den Film auf meiner zeitgemäsen Heimkinoausstattung. Das Roh-Feeling der alten BD hab ich bereits mit meiner DVD - dank gutem Upscaler sogar in vergleichbarer Qualität. Zudem ist die Erstauflage einer Blu-ray qualitativ unwürdig - unabhängig von der UHE.
    Ich wollte mich eigentlich nicht mehr zu diesem Thema äußern, aber dein Text sagt eigentlich alles aus, was essentiell wichtig und richtig ist. Auf den Vergleichsbildern sieht man eindeutig, das die UHE nicht nur schärfer, sondern auch wesentlich palstischer ist. Zudem gibt es bei der alten Auflage, die ich auch besaß, extrem viele Szenen, bei denen das Bildrauschen/Grain dermaßen überhand nahm, das ich die Scheibe damals schon für nicht HD-würdig hielt.
    Bei der neuen hat man, meiner Ansicht nach alles richtig gemacht. Und mit der Meinung stehe ich nicht nur hier im Forum allein da, auch einige meiner Freunde, welche, im Gegensatz zu mir auch eine Heimkinoanlage mit Beamer & co. besitzen, halten das neue Bild für eine Verbesserung der alten Auflage.
    Von meiner Aussage hier und jetzt können da also einige halten, was sie wollen, aber für mich stellt die UHE eine eindeutige Verbesserung dar, und das nicht nur durch das Bild, sondern vor allem auch durch das Bonusmaterial, von dem auf der alten Auflage praktisch nichts vorhanden war.

    Und ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum sich hier so viele beschweren? Dann kauft halt die neue Scheibe nicht und damit ists gut. Seit gefühlten 10.000 Seiten wird nun immer wieder dasselbe durchgekaut. Ist doch langweilig. 50% denken so, die anderen so und keiner hat schlagende Beweise für die Gegenpartei. Toll. Und warum? Genau. Weil es subjektiv ist, wie jemand "seine" Filme zu Hause auf seiner Couch glotzt. Und, nehmt es mir nicht übel, da würde ich mir vom Schwarzenegger persönlich nicht diktieren lassen, wie ich was zu schauen habe.

  14. #1274
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Nur ist die UHE eben nicht mehr das, wie der Film einmal aussah (oder aussehen sollte). Das Bedenken hierbei ist, das diese Praxis von den Labels fortgeführt wird und man dann keine Ausweichmöglichkeit mehr hat (gibt ja schon andere verhunzte Filme: Patton, Der längste Tag, Jenseits von Afrika).
    Hier kann man nur noch auf DVD downgraden.
    Klar kann man Filme zu Hause schauen, wie man will. Jeder kann Kontrastboost, DNR und weiss der Geier anschalten, das bleibt jedem selber überlassen. Wenn es aber schon auf der Scheibe "integriert" ist und nicht mehr rückgängig zu machen ist, dann ist schluss mit lustig.
    Warum gibt es wohl Normen, wie ein Monitor bei der Abnahme eingestellt sein muss oder auch eine Abhöranlage für den Surround-Ton? Man hört auch immer wieder den Spruch: Kann man ja den TV anders einstellen! Ne, ne, der wird einmal richtig eingestellt und dann sollte es passen. Ich bin nicht dafür da, verbockte Bildtransfers mit meinem TV gerade zu biegen
    Und wer mir erzählen will, das Predator damals (Kino oder auf dem Film-Negativ) so wie in der UHE ausgesehen hat, der glaubt auch daran, das gelber Schnee lecker ist...

  15. #1275
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich glaube nicht mal, das Predator damals im Kino so ausgesehen hat wie auf der später erhältlichen VHS...

  16. #1276
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Lustig, hätte fast gelacht....

    Aber, wenn ihr mehr Details in der UHE seht, ist ja schön.
    Ich sehe alleine schon beim ersten Bild mit Schwarzenegger ein übles Wachsgesicht, Doppelkonturen vom Nachschärfen rings um sein rotes Hemd und weggefilterte Haarspitzen an der Frisur.

    Aber schön, ihr habt jetzt eure ultimative Fassung, die mit Kontrastboost, Filter und Nachschärfung verbessert wurde...

    Lassen wir das Thema, jeder kann seine Fassung kaufen und gut is...
    Hoffen wir, das Fox mal das Originalnegativ wirklich remastered und nicht nur auf digitaler Ebene herumschraubt...

  17. #1277
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Lassen wir das Thema, jeder kann seine Fassung kaufen und gut is...
    Meine Rede.

  18. #1278
    Invaders Must Die
    Registriert seit
    03.07.05
    Ort
    Unna
    Alter
    40
    Beiträge
    140

    AW: Predator [Blu-ray]

    Die können das Bild beim nächsten Release so viel verbessern wie die wollen, wenn der Ton so Mistig bleibt, können die den Film behalten, da bleibe ich bei der DVD Erstauflage.

  19. #1279
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Predator [Blu-ray]

    Da kann man sich weit weniger Hoffnung machen, die Synchros sind für die meisten US Studios absolut zweitrangig...

  20. #1280
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von M_112 Beitrag anzeigen
    Die können das Bild beim nächsten Release so viel verbessern wie die wollen, wenn der Ton so Mistig bleibt, können die den Film behalten, da bleibe ich bei der DVD Erstauflage.
    Sehe ich auch so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •