Cinefacts

Seite 81 von 131 ErsteErste ... 317177787980818283848591 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 2604

Thema: Predator

  1. #1601
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Wenn ein Label in Europa Filme wie "Pulp Fiction" vertreiben darf, deutet das nicht gerade auf ein Wald- und Wiesen-Label hin.
    Ähm, Kinowelt / SC ist KEIN Major.
    Major Label sind Studios, die eigene Produktionen weltweit selber vermarkten oder gegen Bezahlung in anderen Ländern unterlizensieren. (Universal, 20th cf, MGM, Paramount, Warner etc.)
    SC, Concorde oder Universum Film beispielsweise kaufen die Vertriebsrechte von diesen Studios, daher sind das Independent Labels.

    So gesehen ist das mit Wald- und Wiesenlabel sogar richtig.

    Sry, wegen OT, aber den Mumpitz konnte ich nicht so stehen lassen in einem Filmforum.

  2. #1602
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen

    Nutty hat nat. auch recht, da bei vielen Scheiben das Material so suboptimal ist, das desöfteren die Frage aufkommt, ob es sich wirklich um echtes HD Material handelt und die Diskussion zur Klapperschlange war nicht die einzige hier im Forum.
    Danke, genau das hatte ich gemeint. Da es so ist, habe ich mir schwer vorstellen können, dass man bei 1080i mit Bestimmtheit sagen kann, dass es natives HD ist, da man im Gegensatz zur BD nicht mal auf die Datensätze zurückgreifen kann und sich ausschließlich auf seine Augen verlassen muss. Dabei ist es auch egal, ob Studiocanal/Kinowelt ein Major ist oder nicht, die im übrigen sehr wohl Filme in Europa und UK komplett selbst produzieren.
    Es hier geht allein um die Tatsache, dass bei vielen BDs der letzten Jahre die Diskussion nach einem Upscale aufkam. Warum? Habe ich mich gefragt, ist das so, wenn andererseits das Sichten der Filme im TV schon ausreichend ist. Ich habe hier NIE abgesprochen, dass die genannten Filme in nativem HD gelaufen sind, sondern lediglich kritisch hinterfragt, wie das sein kann.
    Hätte ich aber gewusst dass manche User meinen, jedes Wort von ihnen, habe einfach jeder kritiklos als Tatsache zu akzeptieren und sich bei Fragen persönlich angegriffen fühlen, hätte ich mir das gespart.

    OT: Zu den schlechten Umgangsformen mancher User habe ich hier mal was geschrieben.

  3. #1603
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Predator [Blu-ray]

    So, habe jetzt mal in die BD-Erstauflage reingeschaut und bleibe bei meiner Meinung: Sie ist zwar besser als die DVD, allerdings nur minimal. Zwar ist sie insgesamt nicht schlecht, trotzdem ist beim Bild noch viel viel viel Luft nach oben. Da ich die BD wie gesagt für sehr wenig Geld ersteigert habe, will ich nicht meckern, aber 10 Euro wäre mir das Update nicht wert. Kann auch nicht verstehen, dass sich einige die BD-Erstauflage für solch überteuerte Preise kaufen.

  4. #1604
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Predator [Blu-ray]

    Minimale Steigerung, na alles klar.

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...ss=0#vergleich

  5. #1605
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.05
    Alter
    52
    Beiträge
    495

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich empfinde den Unterschied der Blu zur DVD als sehr deutlich, keineswegs als minimal. Auch wenn ich ein paar Euro mehr bezahlt habe bin ich froh, dass ich die Erstauflage noch ergattern konnte und bereue die Investition keine Sekunde. Dank dem Forum hatte ich Kenntnis vom Unterschied der Erstauflage zur nachfolgenden. Alleine dafür lohnt es sich hier unterwegs zu sein. Auch wenn ich nicht sooo sehr viel schreibe

  6. #1606
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich finde die Steigerung gegenüber der DVD immens, habe zwar nur ca. 7, hätte aber auch 20 für die BD-Erstauflage bezahlt.

  7. #1607
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Beiträge
    506

    AW: Predator [Blu-ray]

    Habe nun auch mal reingeschaut. Klare Steigerung zur DVD. War aber dennoch etwas enttäuscht vom Bild.
    Imo ist die Erstauflage im Vergleich zur UHE eindeutig das kleinere Übel, aber das Bild ist mir doch etwas zu wechselhaft.
    Manche Szenen sind erste Sahne, andere hingegen ziemlich grieselig.
    Vielleicht kommt irgendwann nochmal was, es gibt ja ein paar Beispiele, die zeigen, wie gut Filme aus den 80ern aussehen können.

    Gruß Manuel

  8. #1608
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Predator [Blu-ray]

    Naja einige Szenen werden ben immer weit schlechter aussehen als andere, da hilft dann auch keine Neuabtastung.

  9. #1609
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Danke, genau das hatte ich gemeint. Da es so ist, habe ich mir schwer vorstellen können, dass man bei 1080i mit Bestimmtheit sagen kann, dass es natives HD ist, da man im Gegensatz zur BD nicht mal auf die Datensätze zurückgreifen kann und sich ausschließlich auf seine Augen verlassen muss. Dabei ist es auch egal, ob Studiocanal/Kinowelt ein Major ist oder nicht, die im übrigen sehr wohl Filme in Europa und UK komplett selbst produzieren.
    Es hier geht allein um die Tatsache, dass bei vielen BDs der letzten Jahre die Diskussion nach einem Upscale aufkam. Warum? Habe ich mich gefragt, ist das so, wenn andererseits das Sichten der Filme im TV schon ausreichend ist. Ich habe hier NIE abgesprochen, dass die genannten Filme in nativem HD gelaufen sind, sondern lediglich kritisch hinterfragt, wie das sein kann.
    Hätte ich aber gewusst dass manche User meinen, jedes Wort von ihnen, habe einfach jeder kritiklos als Tatsache zu akzeptieren und sich bei Fragen persönlich angegriffen fühlen, hätte ich mir das gespart.

    OT: Zu den schlechten Umgangsformen mancher User habe ich hier mal was geschrieben.

    Selten so einen Mist gelesen. Kann nicht endlich Schluss sein?

    Man mag kaum glauben das wir hier in einem Filmforum sind. Das ist alles weit unter Amazon-Rezensions Niveau...

  10. #1610
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Predator [Blu-ray]

    Wobei man sagen muss, dass bei aller berechtigter Kritik die UHE in einigen Szenen trotz der Filterung doch den besseren Eindruck hinterlässt, was vor allem auf die imo etwas gelungeneren Kontraste zurückzuführen ist, die alles etwas frischer erscheinen lassen

    http://www.dark-red.de/predator/b_u_predator_8.html

    Außerdem scheint sie auf den ersten Blick ein wenig mehr an Schärfe zu bieten.

    http://www.dark-red.de/predator/b_u_predator_7.html

    Oder auch hier - am Felsen links unten scheint mehr Detail vorhanden zu sein.

    http://www.dark-red.de/predator/b_u_predator_3.html

    Wenn beide Scheiben auf derselben Abtastung beruhen sollten, würde mich das aber sehr wundern. Hat man für die UHE eine neue Abtastung vorgenommen und dann gefiltert?

  11. #1611
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    708

    AW: Predator [Blu-ray]

    Also wenn ich mir den screenshotvergleich anschaue bietet die UHE definitiv das deutlich bessere bild. Was war jetzt nochmal der punkt warum die alte version trotzdem besser ist und man die alte auf 240cm leinwand bevorzugen sollte?

    Predator war schon immer vom bild her durchwachsen, schon auf VHS..ich denke da sind beim filmen ein paar fehler passiert. Ich glaube nciht daß man da jemals eine perfekte version bekommen wird.

  12. #1612
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Predator [Blu-ray]

    Das fehlen von Wachsgesichtern...

  13. #1613
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von katarakt
    Was war jetzt nochmal der punkt warum die alte version trotzdem besser ist und man die alte auf 240cm leinwand bevorzugen sollte?
    Die Konturen sind in der Tat schärfer, allerdings ist jegliches Filmkorn futsch. Und bei Bild 3 siehst Du einen weiteren Grund: Wachs-Arnold, Wachs-Richard und Wachs-Sonny.

  14. #1614
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Wenn beide Scheiben auf derselben Abtastung beruhen sollten, würde mich das aber sehr wundern. Hat man für die UHE eine neue Abtastung vorgenommen und dann gefiltert?
    AFAIK keine neue Abtastung.

  15. #1615
    Katzenbändiger
    Registriert seit
    09.01.03
    Alter
    49
    Beiträge
    652

    AW: Predator [Blu-ray]

    Habe mir vor kurzem mal die UHE von einem Freund ausgeliehen um die mit meiner alten Auflage zu Vergleichen. Geschaut wurde auf einem 46" LCD und auf meiner 292er 21:9 LW. Hätte ich mal besser nicht gemacht... Was auf einem "normalen" LCD etc. schon schlimm aussieht geht auf der LW gar nicht mehr. Wachsfigurenkabinett hoch 3. Dadurch das das Filmkorn vollkommen weg ist hat der Film überhaupt keine Wirkung mehr. Das ganze Bild schwimmt nur noch auf einem Niveau. Dann doch lieber schönes Filmgrain und ein lebendiges und natürliches Bild.

    @katarakt:
    Beim filmen ist dort bestimmt nichts schiefgelaufen. Der Filmstock den man verwendet hat war so grainy. Aliens z.B. hatte auch so ein grainiges Bild. Nur dort wurde für die Blu-ray Auswertung ein wesentlich besserer Job gemacht als hier.

  16. #1616
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Wobei man sagen muss, dass bei aller berechtigter Kritik die UHE in einigen Szenen trotz der Filterung doch den besseren Eindruck hinterlässt
    Auf keinen Fall.
    Hier mal ein Beispiel was durch diese ganze Filterei verlorgengegangen ist - man betrachte den forderen Griff der Waffe von Sonny Landham (Billy) BD vs UHE BD
    Die UHE ist und bleibt ein Schnellschuss - braucht Niemand.

  17. #1617
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Predator [Blu-ray]

    Sowohl die alte Auflage als auch die UHE sind IMHO Schnellschüsse. Man kann nur hoffen, dass eine richtige Ultimate Edition kommt. Leider lässt Predators 2 noch auf sich warten.

  18. #1618
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    708

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Rollo Tomasi Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Beispiel was durch diese ganze Filterei verlorgengegangen ist - man betrachte den forderen Griff der Waffe von Sonny Landham (Billy) BD vs UHE BD
    Die UHE ist und bleibt ein Schnellschuss - braucht Niemand.
    Oha...ok, hier sieht man gewaltig die von euch genannte wachsfigur! Geht garnicht und bin froh die erstversion zu besitzen

  19. #1619
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Sowohl die alte Auflage als auch die UHE sind IMHO Schnellschüsse. Man kann nur hoffen, dass eine richtige Ultimate Edition kommt. Leider lässt Predators 2 noch auf sich warten.
    Woher nimmst du deinen Optimismus? Wir reden hier von einem Backkatalogtitel, der schon zwei Auswertungen erfahren hat, von der zumindest die Erste brauchbar ist.
    Ich glaube nicht, dass in absehbarer Zeit noch einmal was nachkommen wird. Wer sollte das kaufen, nachdem die Nachfrage durch 2 verschiedene Blu Ray Auflagen und zig Sondereditionen gedeckt worden ist. Zu glauben ein Studio steckt für 1000 filmverrückte Fans mit höheren Anspruch als die Erstauflage 100.000. von Dollar in eine neue Abtastung und Restauration ist doch weltfremd.

  20. #1620
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Woher nimmst du deinen Optimismus? Wir reden hier von einem Backkatalogtitel, der schon zwei Auswertungen erfahren hat, von der zumindest die Erste brauchbar ist.
    Eine neue Auflage wird nicht so einfach kommen. Es muss einen Grund geben, wie z.B. Kinostart vom Sequel, Anniversary, o.a. Fox kriegt ja mit, dass viele mit UHE nicht zufrieden sind.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •