Cinefacts

Seite 9 von 131 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 2604

Thema: Predator

  1. #161
    onevisioninthefuture...
    Registriert seit
    22.04.08
    Ort
    @home
    Alter
    46
    Beiträge
    1.009

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Analoges Filmmaterial hat oft sogar eine noch höhere Auflösung.

    Die meisten digitalen Filmkameras arbeiten mit der HD-Auflösung 1920x1080 (1080p), es gibt aber auch Kameras mit höherer Auflösung (z.B. 4K bei der RED, die u.a. bei "Wanted" benutzt wurde).

    Die heute übliche digitale Nachbearbeitung wird meist im Format 1920x1080 durchgeführt und genau diese Auflösung hat auch die Blu-ray.


    *Bem:
    Die Angabe in "K" beschreibt die Auflösung als Zahl der Linien, ähnlich der dpi-Angabe bei Scannern.
    Die RED Kamera hat bei 4K eine Auflösung von 4520x2540.
    Das ist alles sehr Interessant,"Wanted",ist so oder so gekauft...

    (Ein russischer Director,der John Woo´s Visionen ,Bild/Kameratechnisch in die Zukunft portiert.

    Genial...

  2. #162
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Predator [Blu-ray]

    die angabe vom filmmaterial war nur als beispiel und stammt von wikipedia...

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Assassin Beitrag anzeigen
    Auf was für nem TV denn? Also wenn ich mir den Vergleich ansehe, sind das Welten zur DVD

    http://web12.dvd2web.de/hd_pred/hd_pred.htm
    war auf nem Samsung 37 Zoll m86 oder so ähnlich, ka.
    Jedenfalls sah das Bild da längst nicht so gut aus, wie bei dem Testvergleich von Dir. Hab mich mal nah an den TV rangestellt, zB wenn Arnie ganz nah rangezoomt war, und einzelne Barthaare konnte man nicht wirklich erkennen.

  4. #164
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Predator [Blu-ray]

    anderen tv kaufen, selbst auf meiner 40er kiste ist der unterschied genauso deutlich zu sehen wie beim vergleich

  5. #165
    Peter the Eater
    Registriert seit
    20.10.05
    Alter
    37
    Beiträge
    2.168

    AW: Predator [Blu-ray]

    Pfff...scheint so, als hätte hier jemand Predator früher nicht oft genug als abgenudelte VHS gesehen

    Die DVD war natürlich schon für damalige Verhältnisse recht akzeptabel, aber die BD ist angesichts dessen was man bisher so vom Film sehen durfte, absolut traumhaft, wenn auch nicht mit neueren Produktionen vergleichbar- was ja auch logisch ist.

    Bevor der Film (wie so viele andere auch) via DNR glattgebügelt wird, schau ich ihn mir lieber so an wie die momentane BD ausschaut.

  6. #166
    onevisioninthefuture...
    Registriert seit
    22.04.08
    Ort
    @home
    Alter
    46
    Beiträge
    1.009

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Eater Beitrag anzeigen
    Pfff...scheint so, als hätte hier jemand Predator früher nicht oft genug als abgenudelte VHS gesehen

    Die DVD war natürlich schon für damalige Verhältnisse recht akzeptabel, aber die BD ist angesichts dessen was man bisher so vom Film sehen durfte, absolut traumhaft, wenn auch nicht mit neueren Produktionen vergleichbar- was ja auch logisch ist.

    Bevor der Film (wie so viele andere auch) via DNR glattgebügelt wird, schau ich ihn mir lieber so an wie die momentane BD ausschaut.
    Dann sind wir schon 2

  7. #167
    Vigilante
    Registriert seit
    07.11.03
    Ort
    El Ray
    Alter
    32
    Beiträge
    1.009

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Eater Beitrag anzeigen
    Pfff...scheint so, als hätte hier jemand Predator früher nicht oft genug als abgenudelte VHS gesehen

    Die DVD war natürlich schon für damalige Verhältnisse recht akzeptabel, aber die BD ist angesichts dessen was man bisher so vom Film sehen durfte, absolut traumhaft, wenn auch nicht mit neueren Produktionen vergleichbar- was ja auch logisch ist.

    Bevor der Film (wie so viele andere auch) via DNR glattgebügelt wird, schau ich ihn mir lieber so an wie die momentane BD ausschaut.
    Ganz meine Meinung. Hab die Blu-Ray heute zufällig mal wieder geschaut und im vergleich zur DVD sieht die BD einfach Klasse aus Vor allem die satten, kräftigen Farben und die weitaus bessere Schärfe lassen die DVD einfach alt aussehen.

    Naja, wer bei dem Film eine Bildqualität wie bei "Transformers" o.ä. erwartet ist selbst schuld

  8. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Predator [Blu-ray]

    hat die UK predator 1 blu ray auch deutschen ton drauf?

  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    hat die UK predator 1 blu ray auch deutschen ton drauf?
    NEIN

  10. #170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    NEIN
    danke aber jetzt frag ich mich wann dieser kultfilm endlich mal auf BD würdig überarbeitet wird und alle extras der dvd special edition dabei hat?

    bei PREDATOR 2 hat das doch alles auch funktioniert. glaubt ihr das da nochmal ein besserer re-release auf BD kommen wird?

    ist halt mein absoluter lieblingsfilm.

  11. #171
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Predator [Blu-ray]

    Filmmaterial (16/35/70 mm) hat im Gegensatz zu digitalem "Film" kein festes Pixelraster und damit auch keine vorgegebene Auflösung.

    Bei chemischem Material definiert sich das ganze über Grösse und Körnung. Für Hollywoodfilme üblich ist 35 mm Film.

    Will jetzt hier nicht zu sehr ins Detail gehen. Aber logischerweise bietet 70 mm Filmschnipselbreite (z.B. 2001 - A Space Odyssey) um ein vielfaches mehr Belichtungsfläche als 16 mm (Evil Dead - Tanz der Teufel 1). Genauso bietet ein mit anamorphotischen Linsen gedrehter Film auf 35 mm mehr Megapixelmaximum (z.B. Mission Impossible 2) als im nicht anamorphen Super 35-Format (z.B. Terminator 2).

    Fast noch wichtiger ist die Körnung des Filmmaterials. Feinere Körnung bedeutet höhere Auflösung aber geringere Lichtempfindlichkeit. Funktioniert gut bei Sci-Fi-Filmen die im Studio mit optimalen Beleuchtungsbedingungen gedreht werden.
    Stärkere Körnung bedeutet mehr Filmgrieseln und geringere Auflösung aber dafür mehr Lichtempfindlichkeit. Ideal für Aussendrehs unter nicht idealen Lichtbedingungen.

    In einer der letzten Ausgaben war ein Bericht zur BluRay-Disc des Naturdokufilms "Baraka" http://www.amazon.de/Baraka-Blu-ray-...8952411&sr=8-1

    Gedreht auf 65 mm-Film wurde dieser mit 8 K-Auflösung vom Originalnegativ abgetastet. Hier wird mit rund 35 Megapixel so ziemlich das Maximum aus klassischen chemischen Film herausgeholt.
    Durchaus denkbar, das mit dem IMAX-Verfahren noch mehr möglich ist.

    Die meisten in 35 mm gedrehten Kinofilme dürften in der Praxis aber bei einer Abtastung jenseits von 4 K keine Verbesserung der Bildqualität mehr erreichen.

    Gruss, Marcel

    PS: Bei der Körnung handelt es sich um feinste (lichtempfindliche) Metallpartikel

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.02.05
    Beiträge
    211

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich bin sicherlich kein Profi was die verschiedenen Aufnahmetechniken angeht, aber nach meinem eigenen Empfinden ist die Blu-ray von Predator (aus FR) vom Bild her mit großem Abstand die schlechteste Blu-ray die ich je gesehen habe..ich weiß nicht wie aufwendig eine neue Abtastung wäre, aber imo könnte man da schon noch einiges rausholen - zumindest hoffe ich es, denn selbst die DVD war bis auf ein paar wenige Szenen nicht viel schelchter.

  13. #173
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Predator [Blu-ray]

    dann hast du aber noch net viele blu rays gesehen oder^^
    ausserdem war die dvd EINIGES schlechter

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.02.05
    Beiträge
    211

    AW: Predator [Blu-ray]

    Ich habe inzwischen ca. 150 Blu-rays und 60 HD DVDs, also sicherlich weit weniger als einige andere hier..da meine Ausrüstung aber sehr gut ist behaupte ich mir ein - natürlich subjektives - Urteil erlauben zu dürfen. Habe auch einige ältere Filme gesehen, aber bei Predator war ich durchaus enttäuscht - natürlich sieht sie besser aus als die DVD, aber in meinem recht guten player ist der Unterschied bei weitem nicht so groß, dass ich behaupten würde der Kauf der Blu-ray hätte sich gelohnt.

  15. #175
    Rätsellöser
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    50
    Beiträge
    409

    AW: Predator [Blu-ray]

    Naja, die Blu-ray von Predator ist sicherlich keine Sternstunde der Bildqualität - aber ganz sicher sichtbarst besser wie die diversen DVD-Ausgaben. Und es wird leider immer so sein, dass einige Filme die man persönlich sehr schätzt und mag nur in durchschnittlicher HD-Qulität rauskommt, und keine Referenz darstellt....(mein Lieblingsfilm THE FOG von Carpenter ist noch ne ganze Ecke schlechter, glaub mir - aber immer noch deutlich besser wie das DVD-pendant....).
    Und so stand es auch in den diversen Erfahrungsberichten in den Foren....

    So ists halt im Leben....man kann nicht immer "seine" Filme als Referenzscheiben bekommen.....

    Und ob sich ein ganz neuer Transfer für Predator lohnen würde - wage ich leicht zu bezweifeln....leider.....

    Gruss
    Charlie Chan

  16. #176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Charlie Chan Beitrag anzeigen
    Und ob sich ein ganz neuer Transfer für Predator lohnen würde - wage ich leicht zu bezweifeln....leider.....
    Die Frage ist eher kann man aus dem Material mehr herrausholen und das wage ich zu bezweifeln. Den einige Szenen sehen wirklich hervorragend aus andere wieder nicht.

  17. #177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Predator [Blu-ray]

    War auch auf eine ganz üble Bildqualität eingestellt und wurde dann nach Betrachten der Blu-Ray doch positiv überrascht. Klar kann man hier nicht von Referenzqualität wie z.B. bei einem Transformers sprechen, aber für das Alter des Films fand ich das Bild ganz gut. Auch kommt der wohl so gewollte grainige Look in einigen Szenen sehr gut raus. Aber dass bei der Blu-Ray sämtliche Extras weggelassen wurden ist mir natürlich sehr sauer aufgestoßen, aber jetzt behalt ich eben noch meine Doppel DVD, zumindest bis irgendwann ne anständige Special Edition auf Blu-Ray rauskommt, hoffentlich dann auch mit retrospektiven Extras in HD produziert.

  18. #178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Charlie Chan Beitrag anzeigen
    Und ob sich ein ganz neuer Transfer für Predator lohnen würde - wage ich leicht zu bezweifeln....leider.....
    Das lohnt sich für Fox in jedem Fall - war ja auf DVD auch nicht anders, wenn man sieht, wie oft alleine Predator auf DVD veröffentlicht wurde und auch im Gegensatz zur allerersten US RC1 Letterbox DVD von 1998 dann auch eine anamorphe DVD mit besserem Bild nachgeschoben wurde.

    Bei Predator - genauso wie auch bei Commando - warte ich auch auf eine verbesserte Blu-ray als diese hier.

  19. #179
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Predator [Blu-ray]

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Das lohnt sich für Fox in jedem Fall - war ja auf DVD auch nicht anders, wenn man sieht, wie oft alleine Predator auf DVD veröffentlicht wurde und auch im Gegensatz zur allerersten US RC1 Letterbox DVD von 1998 dann auch eine anamorphe DVD mit besserem Bild nachgeschoben wurde.
    Bei Predator - genauso wie auch bei Commando - warte ich auch auf eine verbesserte Blu-ray als diese hier.
    Vor allem möchte ich von Commando den DC in HD - ich weiß das war zwar nicht gerade viel mehr was uns da geboten wurde aber trotzdem habe ich mich jetzt schon so daran gewöhnt. Die "Sekündchen" möchte ich nicht mehr missen . Also her damit.

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Predator [Blu-ray]

    Hmmm... also ich habe die deutsche Blu-ray von Predator und bin von der Qualität begeistert. DAs Bonusmaterial war mir wurscht... und nachdem ich den Bildvergleich zur DVD gesehen habe, war ich von der Disc überzeugt.

    Klar, es gibt viiiiiel bessere Blu-rays, aber die Blu-ray von Predator zeigt nun halt das derzeit beste Bild des Films. Punkt!

    Ich habe den Kauf zu keiner Zeit bereut...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Predator 2 - SE
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 22:05:17
  2. Predator
    Von Baelsan im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 09:59:33
  3. Predator 3
    Von Memphis im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 12:24:25
  4. Predator 2 [RC1 vs. RC1 SE]
    Von JFK im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 18:25:57
  5. predator 1 SE
    Von vel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.09.03, 18:45:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •