Cinefacts

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 333
  1. #121
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Lost Highway bietet im direkten Vergleich zur Französischen DVD, bessere Farben, bessere Schärfe und ein deutlich detalierteres Bild. Update hat sich ganz klar gelohnt.

  2. #122
    Neben der Spur...
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    358

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Heute bekommen und schon das erste Ärgernis ohne überhaupt einen Blick in die Discs geworfen zu haben:

    der Flatschen ist zwar abziehbar, klebt aber fest genug um Teile des schwarzen Drucks mit abzuziehen und in der Ecke ist mir sogar ein ganzes Stück mit abgerissen. Bleibt nur eines: mit Edding drüber. Sehen tut man es aber trotzdem noch etwas
    Ich habe meinen Flatschen ohne Beschädigung abziehen können. Wichtig ist, daß man den Flatschen ganz langsam im flachen Winkel abzieht! Bei mir blieben lediglich kleine Klebereste an der Box, die ich aber restlos mit etwas Terpentin entfernen konnte. Die 3 Filme befinden sich jeweils in einem "Elite" Case.Wendecover ist vorhanden!
    Zitat Zitat von True Lies
    Bei welchem der drei Filme ist die Verbesserung gegenüber der DVD am größten?
    Lost Highway, weil er der älteste ist?
    Nach meinem ersten oberflächlichen Check: Ja! Wobei ich bei Lost Highway zum Vergleich die DVD von Universum in meinen zweiten Standalone Player eingelegt habe und mehrere Szenen miteinander verglichen habe. Wenngleich man kein Qualitätsniveau eines aktuellen Filmes erwarten darf: Auf meinem Panasonic 50" Plasma ist der Unterschied sehr deutlich, beinahe so wie damals der Qualitätssprung von VHS zu DVD. Ok, das ist vlt. ein bisschen dick aufgetragen.. Auch die Mulholland Drive BD ist deutlich besser als die Eurovideo DVD. Wer zwei Player an seinem Panel angeschlossen hat sollte die BDs jeweils mal mit den vorhandenen DVDs vergleichen und am besten überblenden: dann werden die Vorzüge der BDs besonders sichtbar. Deutlich mehr Schärfe, Details und natürlichere Farben, außerdem keine Kompressionsartefakte. Leichtes Filmkorn ist bei beiden BDs feststellbar, aber (für mich) nicht so störend. Die Inland Empire BD habe ich bislang noch nicht gecheckt.
    Erstes Fazit: BD-Box lohnt den Kauf auf jeden Fall!

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.07.05
    Ort
    Westerwald
    Alter
    50
    Beiträge
    115

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Auch bei mir hat der Flatschen sein Unwesen getrieben, obwohl ich ihn ganz langsam abgezogen habe. Na ja, mit Edding sieht es nicht mehr ganz so schlimm aus. Trotzdem sehr ärgerlich.

  4. #124
    Neben der Spur...
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    358

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von Steini Beitrag anzeigen
    Auch bei mir hat der Flatschen sein Unwesen getrieben, obwohl ich ihn ganz langsam abgezogen habe. Na ja, mit Edding sieht es nicht mehr ganz so schlimm aus. Trotzdem sehr ärgerlich.
    Das tut mir leid. Hast du ihn denn im flachen Winkel abgezogen? Ich habe ihn beim Abziehen geknickt und leicht an die Box gedrückt.

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Mit dem Fön klappts meistens rückstandsfrei!

  6. #126
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Mit dem Fön klappts meistens rückstandsfrei!
    Nicht bei diesen Aufklebern. Bei mir ist der ganze Kleber auf der Box geblieben und beim Versuch ihn wegzuwischen, wurde alles nur schlimmer. Jetzt sieht sie aus, als hätte sie jemand angekotzt.

  7. #127
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Solange man die Lackschicht nicht kaputt macht, kann man diese Klebereste problemlos mit Nagellackentferner wegmachen, dasselbe Problem hatte ich bei der VOM WINDE VERWEHT Box. Ist jedoch die Lackschickt mitabgegangen sollte man vorsichtig sein, dann entfernt man nämlich auch die Farbe.

  8. #128
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von LostHighway Beitrag anzeigen
    Nach meinem ersten oberflächlichen Check: Ja! Wobei ich bei Lost Highway zum Vergleich die DVD von Universum in meinen zweiten Standalone Player eingelegt habe und mehrere Szenen miteinander verglichen habe. Wenngleich man kein Qualitätsniveau eines aktuellen Filmes erwarten darf: Auf meinem Panasonic 50" Plasma ist der Unterschied sehr deutlich, beinahe so wie damals der Qualitätssprung von VHS zu DVD. Ok, das ist vlt. ein bisschen dick aufgetragen.. Auch die Mulholland Drive BD ist deutlich besser als die Eurovideo DVD. Wer zwei Player an seinem Panel angeschlossen hat sollte die BDs jeweils mal mit den vorhandenen DVDs vergleichen und am besten überblenden: dann werden die Vorzüge der BDs besonders sichtbar. Deutlich mehr Schärfe, Details und natürlichere Farben, außerdem keine Kompressionsartefakte. Leichtes Filmkorn ist bei beiden BDs feststellbar, aber (für mich) nicht so störend. Die Inland Empire BD habe ich bislang noch nicht gecheckt.
    Erstes Fazit: BD-Box lohnt den Kauf auf jeden Fall!
    Vielen Dank.
    Der letzte Film, über den noch eine Bewertung aussteht ist Inland Empire.
    Wie sieht es bei dem aus?

  9. #129
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Habe mir die Box auch gekauft und heute "Mulholland Drive" angeschaut. Bin ganz zufrieden mit dem Bild. Ist natürlich etwas soft was die Schärfe anbelangt, aber insgesamt ganz in Ordnung. Im Vergleich mit der DVD/Upscale definitiv eine Verbesserung. Habe auf einem 60-Zoll Plasma geschaut. Positiv finde ich auch, dass die Box aus einer dicken, stabilen Pappe gefertigt ist. Flatschen stört mich nicht und wird nicht entfernt, daher drohen auch keine Beschädigungen. Die Blu-Ray von "Mulholland Drive" hat allderdings bei mir direkt mit dem Film gestartet ohne vorher das Menü einzublenden. Über die Fernbedienung meines Players konnte ich mit der Menü-Taste auch zu keinem Zeitpunkt dorthin gelangen?

  10. #130
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Jap, der Schuber hat wirklich eine sehr gute Qualität, bekommt man nur noch selten heutzutage.

    Mit dem Bild bin ich ebenfalls zufrieden!

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Die Blu-Ray von "Mulholland Drive" hat allderdings bei mir direkt mit dem Film gestartet ohne vorher das Menü einzublenden. Über die Fernbedienung meines Players konnte ich mit der Menü-Taste auch zu keinem Zeitpunkt dorthin gelangen?
    Bei mir starten alle 3 Filme direkt mit dem Hauptfilm. Menü auszuwählen ist kein Problem.

  12. #132
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Die Bildqualität von Inland Empire ist nur schwer zu bewerten (wie eigentlich der ganze Film )
    Mit HD hat das ja nicht mal in der Theorie etwas zu tun. Dennoch war ich teils dann doch überrascht. Klar ist der Video-look nie ganz zu verleugnen, aber häufig wirkt das Bild ruhig und überraschend ruhig. Einige Szenen wirkten eher wie eine extrem gut hochskalierte DVD.
    Bei den Screenshots auf dvdbeaver sieht man der DVD deutlich eine sehr starke Kompression an, was natürlich auch an der Länge liegen mag.
    Hier ist die BD wesentlich natürlicher. In Nahaufnahmen sind meist sogar richtig gute Hautporen oder Stoppeln zu erkennen.
    Würde das Bild zwischen 28 days later (der ja wirklich ausserordentlich mies aussieht) und Cloverfield/Quarantäne einordnen.

    Der Sound ist ja leider sehr frontlastig, hat aber ein brutales Bassfundament, was man leider nur sehr wenig zu hören kriegt; genauso so eine heftige Dynamik, was ebenfalls auch nur 2-3-mal zum Tragen kommt.

  13. #133
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    So, jetzt auch Mulholland Drive gesehen und sehr zufrieden mit meinem Lieblings-Lynch.
    Die DVD war ja schon wirklich extrem unscharf.
    Das ist hier wirklich deutlich besser, aber eine leichte Unschärfe ist auch hier zu sehen, was vermuten lässt, dass es tatsächlich so gewollt ist.
    Klar könnten die Farben besser sein, aber insgesamt bin ich wirklich sehr zufrieden!

  14. #134
    Il Gattopardo
    Registriert seit
    29.09.02
    Alter
    37
    Beiträge
    923

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Die Bildqualität von Inland Empire ist nur schwer zu bewerten (...) Mit HD hat das ja nicht mal in der Theorie etwas zu tun.
    INLAND EMPIRE wurde zwar in SD gedreht, dann aber durch ein professionelles Film-out auf 35mm-Film hochkonvertiert. Das Ergebnis ist in den Kinos gelaufen, und sah schon wesentlich besser aus als wenn man nur die DVD eingelegt hätte. Das "brutale Bassfundament" habe ich im Kino ebenfalls bemerkt, das ging völlig unter die Haut. David Lynch hat ja auch mal gesagt, man solle den Film unbedingt richtig laut hören, weil hier der Ton so entscheidend für die Wirkung des Films ist. Von daher begrüße ich die Blu-Ray, ganz zu schweigen wegen des unkomprimierten Tons (der hoffentlich vorhanden ist).

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    2.213

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Welcher Praktikant hat den das Booklet erstellt? Da steht Wild at Heart hat den Goldenen Bären in Cannes gewonnen.
    Und dann Twin Peaks hat 20 Episoden wobei es 30 sind, wenn man die Pilot Episode dazu zählt.

  16. #136
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Zitat Zitat von Starfall Beitrag anzeigen
    Da steht Wild at Heart hat den Goldenen Bären in Cannes gewonnen.

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.122

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Gehört zwar nicht so richtig hierher..., aber wie ist den eigentlich Inland Empire ?
    Der ist an mir irgendwie vorbei gerauscht.

  18. #138
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    49
    Beiträge
    13.193

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Meiner bescheidenen Meinung nach ist der Film ca. eine Stunde zu lang und der Videolook der veralteten Sony-SD-Kamera einfach nur scheiße.
    Ich habe mir bei vielen Szenen gedacht: "Das könnte jetzt wirklich geil aussehen, wenn man das mit einer ordentlichen Tiefenschärfe gedreht hätte."
    Dennoch hat der Film einige sehr atmosphärische Momente und einen wirklich sehr geilen Sound.
    Wenn man sich grundsätzlich für Lynchs Schaffen und Werk interessiert, lohnt es sich also schon sich da durchzuarbeiten.

  19. #139
    Bewitched240
    Gast

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Der Film ist zwar anstrengend. Aber es lohnt sich, die 3 Stunden durchzuhalten. Dein Hirn wird sich freuen.

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.05
    Alter
    45
    Beiträge
    774

    AW: David Lynch auf Blu-Ray?

    Möchte wissen an was sich das Hirn bei diesem aneinandergereihten Blödsinn freuen sollte.

    Dabei hat der Mann mal richtig gute Filme gemacht. Hiervon ist bei Inland Empire leider nichts mehr zu merken.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. David Lynch - The Lime Green Set & Lynch (One)
    Von Flapman im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 16:59:09
  2. ARTE: Lunch mit Lynch – David Lynch zum 60igsten
    Von Bartolus im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 07:39:23
  3. David Lynch Top 5
    Von Doc Strangelove im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.01.04, 23:43:28
  4. David Lynch
    Von Lobi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.02.03, 22:43:25
  5. David Lynch.com
    Von Cabal im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 14:33:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •