Cinefacts

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 201
  1. #121
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Die beiden Kinder der OB-Frau () hatten ja keine "Unfälle". Hatten die Das Rennen am Anfang überlebt, oder wieso wurden die nicht beachtet?

    Du guckst einen Hollywood-Film. Da werden keine Kinder umgebracht!!!!
    Wenn ich mich aber recht entsinne, ist der Vater mit den Kindern vorgelaufen, während die Frau stolperte und vom Motorblock (? War das wirklich ein Motor? Oh mein Gott!) erschlagen wurde.

  2. #122
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Trotz meiner ablehnenden Haltung dem 3D-Film gegenüber, habe ich mir FD4 gerade in ebendieser Version angesehen. In 2D hätte es auch gereicht. Das mal dazu.
    Was den Film an sich angeht, gab es eigentlich nur zwei Sachen, die mir richtig gut gefallen haben. Der Vorspann mit den auf Röntgenbilder aufgemachten Reminiszenzen an die vorangegangenen Teile sowie die letzte Szene, als die drei Überlebenden, ebenfalls im X-ray-Style, das Zeitliche segnen, was mich im Grunde genommen doch überrascht hat. Ich dachte, das im Stile von Teil 1 am Ende irgendwer überlebt, um eine Brücke zum fünften Teil, der bestimmt kommen wird, zu schlagen.
    Der ganze Rest war allerdings nur Durchschnitt. Die Sterbesequenzen waren, außer der Rolltreppenmetzelei in der zweiten Vision, im Großen und Ganzen nicht wirklich etwas Neues. Geschockt hat mich keine einzige, noch nicht mal im entferntesten. Mittlerweile ist man von "Saw" & Co. ja schon diverses gewöhnt. Man hat halt sehr auf Splatter & Gore gesetzt.
    Warum eigentlich hat der Mechaniker am Anfang einen Schraubenzieher in den Auspuff gesteckt? Außerdem habe ich mich gefragt, ob's in der Stadt nur eine einzige Autowaschanlage gegeben hat oder ob sie einfach aus Zufall sofort die richtige erwischt haben.
    Zusammenfassend lässt sich sagen, das der Film eigentlich genau meinen Erwartungen entsprochen hat, nämlich denen, nichts wirklich innovatives, geschweige denn besonderes zu sein. Ganz im Gegenteil, hat mich FD4, nach dem schlechten dritten Teil, sogar eher positiv überrascht, sodass ich in diesem Fall 6-7/10 bluttriefenden Motorblöcken vergebe.

    Sorry für die vielen Spoiler

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    der film war ja mal saugeil - wir haben uns königlich amüsiert... der film ist richtig klasse und besser als teil 3. die kritik an teil 4 in den reviews kann ich nicht nadchvollziehen... die 3D-effekte war aber zum teil peinlich

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.05.04
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    47
    Beiträge
    510

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    David R. Ellis !! Was hast Du getan !!??

    Meine Fresse-vom Regisseur (des meiner Meinung nach besten und unterhaltsamsten Teil) hätte ich doch ein wenig mehr erwartet (nach dem eher schlechteren bis durchwachsenen dritten Teil)-nein, ich lüge: Ich hatte viel mehr erwartet...Mehr will ich eigentlich zu dem Machwerk gar nicht mehr sagen...

    Das einzig positive an dem Film ist die Spieldauer (nach 76 Minuten kommt der Abspann) und die 3-D Effekte...

    Fazit: Wer auf CGI-Effekte bei den Splatterszenen steht (und das sind nahezu alle die da am Rechner entstanden sind !!) und einmal etwas in 3-D sehen will der kann ihn sich anschauen (vorausgestzt das Kino hat die Voraussetzungen dafür!)...der Rest wartet lieber auf eine DVD-bzw BluRay-Veröffentlichung um ihn sich mal AUSZULEIHEN...

    Es kommt definitiv keine derartige Spannung oder ein Gruseln auf (wie es sogar wenigstens in Teil 3 ein wenig vokam)-unterstrichen durch die Hauptmusik die nun nur noch modern und "krachig modern" daherkommt....Das Hauptmerkmal (der Unfall am Anfang) kommt so dermaßen flach und uninspiriert rüber...haupsache schnell montierte CGI-KOTZ-Effekte....geht gar nicht!

    Da war der Achterbahnunfall in Teil 3 defintiv sogar noch besser insziniert-allein schon der Aufbau und eben die stimmungsvolle Musik fehlt bei Teil 4 völlig.

    Mann oh Mann, ich fand ja schon Teil 3 sehr schwach aber der vierte Teil ist echt der Abschuss!!

    Teil 1 war super, Teil 2 genial, Teil 3 sehr durchwachsen-und Teil 4 geht echt gar nicht mehr...!!:nono:

    P.S.: Es ist schon witzig wenn man sich die Threads hier am Anfang durchliest als der Film angekündigt wurde (geil, Regisseur von Teil 2-hoffentlich genauso gut etc...)...GENAU DIESE MEINUNG hatte ich auch-und wurde bitter enttäuscht:-( !

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.05.04
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    47
    Beiträge
    510

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Hab mir im Vergleich jetzt auch nochmals den dritten Teil auf DVD angeschaut um MEINE Meinung bestätigt zu wissen:-).

    Eine Frage zu Teil 3 bzw zur Steelbook hätt ich trotzdem noch: Gibt es im Internet irgendwo eine Seite wo ALLE Sequenzen nachzulesen sind (bzw zu sehen mit Bildern!) welche Möglichkeiten es gibt, den Film anzuschauen-also im Modus wo man selbst entscheiden kann? Will nicht alle Möglichkeiten unbedingt ausprobieren...:-)

    P.S.: Hoffe ich habe zu so später Stunde meine Frage einigermassen verständlich ausgedrückt!

  6. #126
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Gestern auch gesichtet und recht nett unterhalten worden. Allerdings ist der 4. Teil meilenweit vom 2. entfernt, und auch der dritte war irgendwie stimmiger. Diesmal gibt es nämlich nun wirklich keine Story, es wird nur noch wie bei einem Porno auf die (Gore)höhepunkte gesetzt. Diese sind dann so inszeniert, dass sie vor allem in der 3D-Version am besten zur Geltung kommen. Ist ja auch ganz lustig, was Ellis uns da serviert. Spannend oder innovativ ist es aber nicht. Wer also eine neue Highwayszene erwartet, wird maßlos enttäuscht sein, zumal es sich bei dem Gore größtenteils um CGI-Effekte handelt. Und die FSK kann ich auch nicht verstehen: Dieser reine Funfilm ohne Handlung und Aussage bekommt eine KJ, während Inglourios Basterds mit einer 16er davonkommt. Ich hätte genau andersrum entschieden, für die Splatterkiddies FD 4, für den erwachsenen Cineasten IB . Wie auch immer, FD 4 ist imho der schlechteste Teil der Reihe, aber immer noch ganz passabel für einen launigen Abend mit ein paar Freunden und viel Bier . Bitte keinen 5. Teil mehr.

    5,5/10
    Geändert von Places (04.09.09 um 12:25:12 Uhr)

  7. #127
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Ok, jetzt ist es Zeit die Erwartungen doch runterzuschrauben. Hört sich für mich alles grade wie nen Film im Stil von Teil 3 an.

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.04
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    114

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Ich war gestern im Kino und muss sagen. Total Geil. Ich fand den Film spitze. Fetziges Popcornkino ohne Nachzudenken.

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    @ Spannung: Das hängt wohl auch vom Betrachter ab. Ich war gestern noch mal drin und zwei Plätze weiter saß ein junger Mann - noch keine 20 - der bei dem Film richtig "abging". Der kaute auf den Nägeln, zupfte an seiner Unterlippe herum, rutschte im Sitz immer tiefer und hielt sich ab und zu die Augen zu. Das ganze wurde akkustisch ("Aaaah!" / "Ohhhhh!" / "Mensch, jetzt zieh' doch die Schuhe aus!" / "Puuuuhhhhh!") entsprechend untermalt.
    Sein Fazit zum Film war auch sehr interessant: "Naja, die drei haben wenigstens überlebt!"
    Und ich dachte nur: "Ähhh..."
    Geändert von Herbie_06 (05.09.09 um 12:12:07 Uhr)

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.03.05
    Beiträge
    61

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    2/10!

    Sorry, aber für mehr reicht es wirklich nicht.

    Ich fand alle 3 Vorgänger wesentlich besser - klar weiß man vorher was einen erwartet. Aber ich fand den Film so richtig schrecklich langweilig und zäh wie Kaugummi. Glücklicherweise war ich in der 3D Version, zumindest die Effekte waren ganz in Ordnung.

    Keine Story, schlechte Charaktere, keine Spannung - gut....hätte man auch vorher wissen können. Aber das im Film alles derart geballt aufgeboten wird - egal. Gesehen und vergessen!

  11. #131
    Totaler Vollhonls
    Registriert seit
    17.11.06
    Ort
    Hessen
    Alter
    34
    Beiträge
    3.570

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Sehr geiler Film. War am Donnerstag drinnen gewesen in 3D. Ich frage mich echt was manche hier haben. Meiner Meinung nach auf einer Stufe mit Teil 2... vielleicht minimal schlechter.
    Meine Reihenfolge: 2,4,1 und gaaaaanz weit abgeschlagen der total beschissene 3.
    Die 3 D Effekte waren echt genial - wie oft man am Anfang reflexartig zurückzuckt wenn die Autoteile in die Kamera fliegen.... oder was mich sehr fasziniert hatte (ist jetzt kein Spoiler) war die Schlange die direkt vor dem Gesicht zu sein schien.
    Ich weiß nicht obs daran lag das er schnell geschnitten war oder in 3D aber ich fand man hat gar nicht so gesehen das die Sterbeszenen extremes CGI sind. Und das obwohl ich normal sehr empfinglich bei sowas bin und mir sowas direkt aufällt. Fand die effekte eigentlich sehr sehr gut - nicht so grottig wie beim 3ten.
    Also alle die den ersten und zweiten mochten- reingehen. Gehirn ausschalten und einfach nur amüsieren. Beim 2ten gabs ja auch nicht wirklich Spannung oder Thriller Elemente, da gings ja auch eher darum wer wie wann am blutigsten umkommt . Anders ist es in Teil 4 auch nicht.
    Auch das Intro ist ganz klar eine Hommage an die alten Teile

    Also: Reingehen, aber auf KEINEN FALL den Trailer angucken vorher da er viel zu viel spoilert (wie oben schon erwähnt: Stein).

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Sodele, war heute auch drin und habe meine brandneue Goldcard zum alten Preis mit diesem Film eingeweiht

    Nachdem ich tolle Gespräche anderer Besucher mitbekommen habe...."Was? Die soll ich jetzt die ganze Zeit aufsetzen? Das sieht ja beschissen aus. Und damit sieht man echt 3D?"

    Oder 2 Mädels die neben mir saßen, typischerweise die ganze Reihe im 1ser Kino Hamburg Dammtor frei und die setzen sich neben mich, wo die eine auch gesagt hat man sähe wie ein Behinderter mit der Brille auf und ob sie die nicht einfach ablässt...als ich ihr dann sagte, dass sie sonst nix sieht und sie die Wahl hat zwischen nix sehen oder Brille auflassen, hatte sie erstaunt "wirklich?" gesagt und dann doch die Brille aufgesetzt.

    Dafür hat sie es nach n paar Sekunden hinsetzen schon geschafft die Popcorn aufm Boden auszuleeren und die Cola nachm Film noch schön über ihren und meinen Sitz, inkl. nassem Hosenboden für mich, auszuschütten.

    Echt toll! Hatte meinen Spaß bissel getrübt aber wat solls -__-

    Der Film war Storymäsig nicht so der Hammer. Aber das wissen wir ja hier schon. Die Effekte waren gut, allerdings habe ich sehr oft CGI Blut usw. bemerkt. Die Körper und der Kopf aufm Rasen sahen aber saumäßig billig aus! Das hätte ich selbst bei 2D bemerkt!!

    Die Tiefenunschärfe, hinten stehende Personen sind unschärfer als die vorne, fiel mir stärker auf als bei 2D Filmen und störte mich am Anfang auch.

    Aber sonst kann man sagen, dass das Bild schön hell und die Farben für einen Realfilm normal kräftig waren. Mal schauen wie es dann bei ICE Age oder OBEN sein wird. Da habe ich bei UCI eher negative Erfahrung mit dunklem Bild und verwaschenen/schwachen Farben gemacht.


    Film 6/10 Punkte

    + 1 Punkte für 3D Effekt

    = 7/10 Punkte


    Ich kenne Teil 3 nicht, fand Teil 1 großartig, Teil 2 aber auch nicht mehr so toll. Solche "Überraschungsfilme" haben spätestens ab dem zweiten Teil einfach ihre große Wirkung vertan.

    RGVEDA
    Geändert von RGVEDA (07.09.09 um 20:49:21 Uhr)

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    03/10 Punkten... das war hoffentlich wirklich die FINAL DESTINATION...

  14. #134
    Flatschen-Gegner
    Registriert seit
    11.11.07
    Ort
    Franggen
    Alter
    43
    Beiträge
    84

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Werd mich hier mal den allgemeinen Meinungen anschließen:

    Ich hab mehr erwartet...
    Vorspann-x-ray war genial für die Fans der Serie...
    Nachdem ich gemerkt habe, daß hier nicht viel Neues kommt (inklusive Spannung), hab ich mich einfach zurückgelehnt und den Film genossen.
    Denn im Kino und in 3D ist der Film wirklich großartig - Macht Spaß (im Sinne von Hirn aus - Film ab)
    Allerdings wird diese Meinung wohl nach einer DVD-Sichtung wieder ganz anders aussehen!
    Für daheim ist er mir glaub ich zu langweilig, es gibt nichts mehr zu entdecken und ohne 3D bestimmt auch nicht so "lustig"...

    Also kurz gesagt:

    Wer ein 3D Kino in der Nähe hat, kann ihn sich getrost anschauen - aber lasst das Hirn daheim

  15. #135
    medion
    Gast

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    technisch gutes kino, nicht übermäßig unsympathische figuren aber leider stinklangweilig
    man sieht den gleichen film zum vierten mal…. nur eben mit anderen schauspielern

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Zitat Zitat von Places Beitrag anzeigen
    Gestern auch gesichtet und recht nett unterhalten worden. Allerdings ist der 4. Teil meilenweit vom 2. entfernt, und auch der dritte war irgendwie stimmiger. Diesmal gibt es nämlich nun wirklich keine Story, es wird nur noch wie bei einem Porno auf die (Gore)höhepunkte gesetzt. Diese sind dann so inszeniert, dass sie vor allem in der 3D-Version am besten zur Geltung kommen. Ist ja auch ganz lustig, was Ellis uns da serviert. Spannend oder innovativ ist es aber nicht. Wer also eine neue Highwayszene erwartet, wird maßlos enttäuscht sein, zumal es sich bei dem Gore größtenteils um CGI-Effekte handelt. Und die FSK kann ich auch nicht verstehen: Dieser reine Funfilm ohne Handlung und Aussage bekommt eine KJ, während Inglourios Basterds mit einer 16er davonkommt. Ich hätte genau andersrum entschieden, für die Splatterkiddies FD 4, für den erwachsenen Cineasten IB . Wie auch immer, FD 4 ist imho der schlechteste Teil der Reihe, aber immer noch ganz passabel für einen launigen Abend mit ein paar Freunden und viel Bier . Bitte keinen 5. Teil mehr.

    5,5/10
    Das ist leider exakt das,was ich vor einiger ZEit schon hier vermutet habe,als ich las,das der Film
    in 3D erscheint: Null Story,nur noch Fun.......
    Das ist vielleicht witzig, EINMAL, aber ich liebe Teil 1,der ganz einfach sehr mystery-mässig rüber kam.
    Die Anfangs-Sequenz war genial und wurde auch von der Highway-Szene aus Teil 2 nicht getoppt,
    weil ganz einfach die Stimmung nicht erreicht wurde....
    Alles wurde in 1 besser rüber gebracht,geheimnissvoller.
    Diese Filmreihe ist leider in eine,in meinen Augen,falsche Richtung gegangen und schöpft sein
    Potenzial nicht mal mehr annähernd aus.

    Aber sind wir ehrlich: Würde man den Film in Richtung Teil 1 drehen.....dann hätten wir ein
    Direct-to-DVD-Produkt. WEIL, die Mehrheit will diese Gore-Szenen sehen und nix anderes.

    Naja, vielleicht verreckt diese Serie ja jetzt und irgendwann wird sich jemand denken "Hey,da
    war doch mal diese FD-Reihe, da mache ich jetzt mal günstig nen 5ten Teil!" und ich wette,
    DER wird dann wieder was für Fans des ersten Teils (oder er besteht nur noch aus Blut........)

    Wie auch immer, ich ziehe mir diesen Film morgen in 3D rein,weil ich bisher jeden dieser
    Filme im Kino gesehen habe,weil ich auf die ursprüngliche Story-Idee abfahre und auch immer wieder,
    wenn auch nur abwegig, auf Teil 1 eingegangen wurde.
    Aber meine Erwartungen,da mein Geschmack Richtung 1 tendiert, sind ganz weit unten.....

    Ich werde euch trotzdem mal schreiben, "wie es war"....

  17. #137
    Lex
    Lex ist offline
    Film-Freak
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    NRW
    Alter
    50
    Beiträge
    3.402

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    wurde eigentlich bei irgend jemandem der AVATAR trailer vorm film
    in 3D gezeigt??

    bei mir zumindest nicht.
    voll bescheuert!

    die vorschau für einen 3D film, vor einem 3D film, wird in 2D gezeigt!

    gruß,
    Lex

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Zitat Zitat von stranger4life Beitrag anzeigen
    Das ist leider exakt das,was ich vor einiger ZEit schon hier vermutet habe,als ich las,das der Film
    in 3D erscheint: Null Story,nur noch Fun.......
    Das ist vielleicht witzig, EINMAL, aber ich liebe Teil 1,der ganz einfach sehr mystery-mässig rüber kam.
    Die Anfangs-Sequenz war genial und wurde auch von der Highway-Szene aus Teil 2 nicht getoppt,
    weil ganz einfach die Stimmung nicht erreicht wurde....
    Alles wurde in 1 besser rüber gebracht,geheimnissvoller.
    Diese Filmreihe ist leider in eine,in meinen Augen,falsche Richtung gegangen und schöpft sein
    Potenzial nicht mal mehr annähernd aus.

    Sehe ich auch so, alles was nach dem ersten Teil kam ,war nur noch "0815 fun". Alles was den ersten Teil ausmachte, wurde in den Fortsetzungen ignoriert.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Zitat Zitat von chilipepper Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so, alles was nach dem ersten Teil kam ,war nur noch "0815 fun". Alles was den ersten Teil ausmachte, wurde in den Fortsetzungen ignoriert.
    Wobei ich daher überhaupt nicht kapiere,das Teil 3 so grottig war.Da waren doch die Leute von Teil 1
    wieder am Werke,oder irre ich mich da ?
    Da muss es doch Auflagen gegeben haben,sonst wäre dieser Teil doch niemals so schlecht
    geworden.......
    (wobei man hier und da sogar ein wenig Touch des ersten Teils entdecken kann,aber halt nur
    seeeeehr bedingt....)

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: "Final Destination 4" kommt in 3D

    Um es recht kurz zu machen: Der Film ist eine ziemliche Frechheit, lieblos, einfallslos und äußerst unoriginell. Wäre da nicht der ganz nette 3D Effekt ab und an, das Ganze wäre ein klarer Kandidat für eine Direct-to-Video VÖ. Schlechte, völlig uninteresante Charaktere, Schauspieler, die völlig uninspiriert in einer nicht vorhandenen Geschichte spielen, mäßige, fast nur digitale Effekte und - letztendlich der Todesstoß - kaum noch Spannung. Irgendwie hat man das Gefühl, dass sich sogar im Film die Szenarien dauernd wiederholen, immer kippt irgendwo ein Kanister brennbare Flüßigkeit um, ein paar Funken schlagen, ein paar Sachen bewegen sich wie von Geisterhand... gähn. Auch das Finale kann alles andere als überzeugen. Hatte schon ein schlechtes Gefühl, als im Vorspann die Morde aus den ersten Teilen im Röntgenbild-Look zu fetziger Musik abgespult wurden. Null Atmo, nix neues, keine Ideen.. aber 3D wirds schon richten...

    Sehr Schade. Statt die Thematik irgendwie neu auszurichten, um der Serie wieder das Leben einzuhauchen, das in Teil 3 auf der Strecke geblieben ist, wird hier nicht mal mehr der Versuch gemacht, einen spannenden Film zu erzählen. Die Kuh wird gemolken, auch wenn sie schon klinisch tot ist.

    Meine 3D Lust ist damit erst mal wieder befriedigt. Für 6 Euro am Kinotag hätte ich mir den Mist gerade noch durchgehen lassen, aber 12 Euro für so was... das nächste Mal gehe ich für das Geld lieber in 2 Filme, bei denen man keine Brille braucht, um ins Geschehen gezogen zu werden.

    (2/10)

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Final Destination
    Von Belial im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.02.18, 20:29:45
  2. Final Destination - Box ?
    Von Ma-xXx im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 22:11:04
  3. Final Destination 2 (RC1)
    Von SiNUS im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.03, 19:43:22
  4. Final Destination 2
    Von zappenduster im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 26.03.03, 15:03:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •