Cinefacts

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 385
  1. #121
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Low Ryder Beitrag anzeigen
    So, jetzt hat der Hulm doch ein Problem mit dem Samsung 1500er. Bei mir steht oben in der linken Ecke die ganze Zeit Bonus View. Wie bekomme ich das weg ?????
    Menü vm Player--->Bildschirmmeldungen: Aus!

  2. #122
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Kann ich noch nicht sagen.
    Habe die BD erst vor 2 Stunden eingelegt und bei PowerDVD steht noch "LOADING..." ...
    Herrlich.

  3. #123
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von unr8ted Beitrag anzeigen
    Ist euch bei "Firefly" auch folgendes schlechtes Bild aufgefallen?
    Bei der Folge "Bushwhacked ab ca. 0:26:45 sehr gut zu sehen.
    Taucht öfters auf in der Folge, ist mir vorher noch nicht aufgefallen und weiter bin ich noch nicht gekommen.
    Das sieht jedenfalls sehr bescheiden aus, ist immer bei Aufnahmen wenn Digitale Effekte im Hintergrund sind...
    So wie das aussieht, scheinen die digitalen Effekte bei den betreffenden Szenen wohl nicht in High Def gemacht worden zu sein.

    Manchmal kann das aus Zeit und Kostengründen auch heute noch passieren.

    Im Prinzip handelt es sich bei den betreffenden Szenen dann um hochgerechnete SD-Aufnahmen. Da ich die Serie nicht kenne, würde mich mal interessieren, wie das bei den anderen Folgen aussieht.

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.07
    Alter
    30
    Beiträge
    118

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    So wie das aussieht, scheinen die digitalen Effekte bei den betreffenden Szenen wohl nicht in High Def gemacht worden zu sein.

    Manchmal kann das aus Zeit und Kostengründen auch heute noch passieren.

    Im Prinzip handelt es sich bei den betreffenden Szenen dann um hochgerechnete SD-Aufnahmen. Da ich die Serie nicht kenne, würde mich mal interessieren, wie das bei den anderen Folgen aussieht.
    Es ist ja bekannt das bei der Serie die effectshots nur in SD vorliegen (habe ich zumindest so in Erinnerung).
    Wenn man eine reine Effektszene sieht, sieht das auch gar nicht so schlimm aus finde ich, allerdings wusste ich nicht
    dass sich das so aufs Bild auswirkt wenn beides zusammen im Bild ist, also Effektshot und normales Filmmaterial.
    Wenn ich weiter gucke und mir nochmal was auffällt, kann ich gerne nochmal Bilder machen.

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.05.07
    Alter
    44
    Beiträge
    1.467

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von knietep12103 Beitrag anzeigen
    ....keine andere Bude macht solche zicken ausser Concorde,siehe Iron Man!!! Sicher hat Cyberlink ewig gebraucht um einen Patch rauszubringen, aber komischer Weise sind es immer nur ,jedenfalls bei mir die letzten Concorde BDS die zicken!!!! Ist doch nicht mehr normal!!!

    Also bei mir laufen alle BDs von Concorde BESTENS! Vielleicht liegts ja nur an Deinem zickigen Equipment ...

  6. #126
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Nun, dank FW 4.30 läuft nun auch HULK im Sony S1. Sehr ärgerlich, wegen dieser unnützen Java Programmierung (features, die kaum einer will) updaten zu müssen. Der BR Standard ist nicht ausgereift.

  7. #127
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Der BR Standard ist nicht ausgereift.
    Genau DAS ist der Punkt! [Anmerkung der Redaktion: Es heißt "BD". ]

    Es bringt doch nichts, wenn gefrustete BD-Player-Besitzer bestimmte Labels anschwärzen, und ebenso unfair ist es, wenn Nicht-"Geschädigte" sich über die "Zicken-" und "Schrott"-Player anderer User lustig machen.

    Seit ihr denn alle noch so frisch, dass ihr euch nicht mehr an die Anfänge der DVD erinnern könnt? Nicht einmal der Herr Ober-Administrator?
    Geändert von M1uffy (26.11.08 um 09:01:34 Uhr)

  8. #128
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass der Blu-ray Standard nicht ausgereift wäre. Nicht funktionierende Discs liegen zu 99% an der nicht aktuellen Firmware des Playermodells. Die betroffenen User sollten also zuallererst mal prüfen, ob es nicht eine aktuellere Firmware gibt. Ist dies nicht der Fall, dann ist wohl in erster Linie der Hardwarehersteller schuld, der es nicht schafft rechtzeitig das entsprechende Update zu liefern.

    In diesem Zusammenhang fallen dann Hersteller wie Samsung ein wenig unangenehm auf, da deren Player überproportional häufig bei Problemen genannt werden. Warum haben die Panasonic Geräte denn viel seltener mit Problemen zu kämpfen?

    Es macht sich hier auch niemand lustig über die Zicken der Player, sondern nennt das Übel einfach beim Namen. Kannst uns ja mal einen Tipp geben wie wir das so User-verträglich machen können, damit es dir ebenfalls zusagt.

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.06.04
    Ort
    Seligenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    88

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Hulk zickt ebenfalls auf dem Sharp BD-HP20S mit der aktuellsten Firmware. Er lädt nach dem Einlegen ca. 3 Minuten (ohne die Loading-Einblendung), dann kommt das Concorde-Logo, danach folgt ein schwarzer Bildschirm. Ende.

    Wenn man die Disc allerdings aus dem gestoppten Zustand mit der "PopUp-Menü"-Taste startet, lädt das JAVA-Menü, danach folgt der Iron Man Trailer und der Hauptfilm startet.

  10. #130
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    48
    Beiträge
    3.054

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass der Blu-ray Standard nicht ausgereift wäre. Nicht funktionierende Discs liegen zu 99% an der nicht aktuellen Firmware des Playermodells.
    Na ja, dass man auf aktuelle Firmware im Player achten muss liegt aber daran, dass noch bis in dieses Jahr hinen (also lange nach Verkaufsstart) am BD-Standard geschraubt wurde. Das mag so gewollt und gar als Feature ("wird fortlaufend verbessert") gedacht sein, aber man ist es von seiner Fernseh-/Heimkinoausrüstung bisher so nicht gewohnt (allenfalls mal ein Codefree-Firmwareupdate). Das lässt den Standard eben als "unausgereift" erscheinen und deshalb kommen viele bei Abspieproblemen nicht gleich auf die Idee erstmal nach einem Update zu schauen.

  11. #131
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Mag ja sein, ändert aber dennoch nichts daran, dass der Standard fertig ist. Nach Firmware-Updates wird man sich aber auch im nächsten Jahr noch umschauen müssen.

  12. #132
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    @Quathuul
    So ganz richtig ist das nicht! Du hast natürlich recht damit, wenn Du sagst das die Hardwarehersteller es oft nicht schaffen, ein Firmwareupdate herauszubringen.

    Aber der Blu-ray Standard ist tatsächlich noch nicht wirklich ausgereift. Aus eigener Sache heraus kann ich das mit guten Gewissem behaupten.

    Das fängt damit an, das die Spezifikationen für die Videostreams schon mal so ein Kapitel für sich sind. Am wenigsten Probleme macht MPG2, bei VC-1 und AVC sieht das schon anders aus. Bestimmte Encoder produzieren Streams die von allen gängigen Authoringtools schlichtweg ignoriert werden. Andere Encoder, vor denen ausdrücklich gewarnt wird, produzieren dabei Streams die einwandfrei funktionieren.

    Die Implementierung von AACS führt zu den nächsten Problemen. Ausgerechnet Sony selber weicht bei den Ausgabebestimmungen ab, so das Master von Sony als fehlerhaft deklariert werden, bzw. nicht für die Reproduktion verwendet können.

    Bei Sony-unabhängigen Presswerken wiederum gibt es überhaupt keine Probleme, da diese sich an die Standards halten. Meine Vermutung liegt darin, das Sony natürlich sein eigenes sündhaft teures Authoring Tool namens Blu-Print natürlich pushen will. Ein Schelm, wer böses dabei denkt....

    Die Hardwarespezifikationen für die Player sind äusserst schwammig definiert, was wiederum dazu führt, das einige Player bis 5 Minuten Ladezeit haben, weil einfach nicht genug Hardwarepower vorhanden ist.

    Die BD-J Standards, das gleiche Spiel, je mehr man versucht davon in eine Blu-ray reinzubringen umso eher die Gefahr, das die Scheibe nicht laufen wird.

    Cyberlink hat eigentlich nur ein Problem: POWER DVD versucht die Blu-ray Standards zu 100 % einzuhalten, was wiederum dazu führt, das ein Großteil der aktuellen Scheiben nicht wiedergegeben werden kann. Andere Anbieter wie z. B. Arcsoft halten sich einfach nicht daran programieren Brücken etc, daher machen sie auch keine Probleme.

    Ich kann jetzt schon mal zur Blu-ray von Dune folgendes sagen, so traurig wie das auch klingen mag: Mit Power DVD in der aktuellen Version wird die Scheibe Probleme haben. Samsung-Player brauchen auf jeden Fall die aktuelle Firmware, Panasonic und Sony Geräte werden keine Schwierigkeiten machen.

    Daher lautet meine Kaufempfehlung für einen Blu-ray Player immer noch: Playstation 3.
    Das liegt übrigens daran, das es Sony bei den eigenen Geräten auch nicht so genau nimmt.......

  13. #133
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Für mich ist alles unausgereift, was auf den Markt geschmissen wird, bevor es überhaupt richtig und sachgemäß genutzt werden kann, bzw. wenn man ein Medium sozusagen an der Hardware vorbei entwickelt. Wäre der BD-Standard (von Anfang an) ausgereift (gewesen), würde man gar keine Firmware-Updates benötigen! Aber das war bei der DVD doch alles ganz genauso.

    Und es will mir doch sicher niemand weißmachen, dass bei dem ein oder anderen hier nicht doch eine Prise Hohn oder Schadenfreude mitschwingt, wenn BD "X" auf Player "Y" nicht richtig läuft. Sicher hat sich fast jeder hier bemüht, den seinerzeit - angeblich - besten Player für sein Geld zu bekommen, und nicht alle können die Geräte ständig wechseln. Das ist aber noch lange kein Grund, deshalb in irgendeiner Weise auf sie - gewissermaßen - 'herabzusehen'.

    Wohlgemerkt: Mir ist das vollkommen wurscht, und ich ärgere mich auch nicht, denn ich wusste von Anfang an, dass ich in einen unausgereiften Standard 'einheirate' und auf was ich mich mit meinem ersten BD-Player einlasse. Mal von dem fehlenden Bedien-Komfort, den ich von den meisten meiner DVD-Player gewohnt bin, ganz abgesehen.
    Geändert von M1uffy (26.11.08 um 10:33:21 Uhr)

  14. #134
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass der Blu-ray Standard nicht ausgereift wäre. Nicht funktionierende Discs liegen zu 99% an der nicht aktuellen Firmware des Playermodells.
    Ja (und nein).

    Ich sage ja auch ständig, dass nicht die BD-Software Firmen (wie Concorde) schuld sind, sondern die Player. Nur es gibt im Moment keine neue Firmware für meinen Player (Samsung), der nächsten Monat in den Keller wandert.

  15. #135
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.08
    Beiträge
    107

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Verdammt, jetzt bin ich frustriert. Mein Leben ist leider kaum zu ertragen. Nur Heimkinowahn und sonst nichts. Zum Glück gibt es auch noch glückliche Menschen wie dich.
    Ich finde, als Admin sollte man sowas souveräner handhaben, ggf. auf sich bezogene Userbeiträge auch mal ignorieren bzw. sich seinen Teil nur denken (auch wenn es vielleicht schwer fällt ). Ist aber wie gesagt nur meine wie immer unmassgebliche Meinung .

  16. #136
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Red-Viper und M1uffy drücken es beide genau aus.

    Bei der Blu-ray vollzieht sich bei den Standards genau die gleiche Unausgegorenheit die ja auch beim DVD-Standard passiert ist. Heute müssen Kunden mit solchen Sachen wie X-Protect leben. Pech, wenn man einen Player hat, der sich penibel an den Standard hält.......kann man den Film nicht schauen.

    Und das gleiche wird auch bei Blu-ray passieren, der unknackbare AACS ist schon längst Geschichte, Blu-ray Rips im Internet keine Seltenheit mehr. etc. etc.

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die nächsten Kopierschutzmechanismen auf Blu-ray erscheinen und das wird wieder mit der Nichtbeachtung der sog. Standards erreicht.

  17. #137
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen
    Und es will mir doch sicher niemand weißmachen, dass bei dem ein oder anderen hier nicht doch eine Prise Hohn oder Schadenfreude mitschwingt, wenn BD "X" auf Player "Y" nicht richtig läuft. Sicher hat sich fast jeder hier bemüht, den seinerzeit - angeblich - besten Player für sein Geld zu bekommen, und nicht alle können die Geräte ständig wechseln. Das ist aber noch lange kein Grund, deshalb in irgendeiner Weise auf sie - gewissermaßen - 'herabzusehen'.
    Wer Hohn dabei empfindet, wenn eine Disc bei einem anderen nicht läuft, der ist sowieso arm dran. Was sollte man denn davon haben? Aber es gibt ja alle möglichen armen Gestalten, von daher ist eine derartige Haltung natürlich nicht auszuschließen.

  18. #138
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von sakrileg Beitrag anzeigen
    Ich finde, als Admin sollte man sowas souveräner handhaben, ggf. auf sich bezogene Userbeiträge auch mal ignorieren bzw. sich seinen Teil nur denken (auch wenn es vielleicht schwer fällt ). Ist aber wie gesagt nur meine wie immer unmassgebliche Meinung .
    Stimmt, ich habe eben die meine.

  19. #139
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von sakrileg Beitrag anzeigen
    Ich finde, als Admin sollte man sowas souveräner handhaben, ggf. auf sich bezogene Userbeiträge auch mal ignorieren
    Was für ein Sakrileg, einen Admin zu Recht zu weisen!

  20. #140
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die nächsten Kopierschutzmechanismen auf Blu-ray erscheinen und das wird wieder mit der Nichtbeachtung der sog. Standards erreicht.
    Die Wahrscheinlichkeit mag ja hoch sein, aber das ist trotzdem Zukunftsmusik und hat zumindest hiermit jetzt noch nichts zu tun.

    Was die Firmware-Updates betrifft, so könnte man sich doch mal die Frage stellen, warum Samsung immer erst reagieren muss, wohingegen Panasonic und andere scheinbar vorausschauend handeln. Hält sich Samsung nun penibel an den Standard und die anderen nicht oder warum laufen die Discs bei VÖ häufiger nicht auf Samsung Playern (auf z.B. Panasonic Playern aber schon) und erst mit einem zukünftigen Update?

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der "Grüsse" und "Wünsche" Thread! 2007/2008
    Von Pernodil im Forum Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.01.08, 13:27:07
  2. Fehlerhafte Hongkong DVD "Attack the Gas Station"
    Von Demonworldslayer im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.03, 18:43:42
  3. Woran erkenne ich die fehlerhafte Auflage von "Die durch die Hölle gehen"?
    Von Toni Montana im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 22:00:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •