Cinefacts

Seite 9 von 20 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 385
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Red-Viper Beitrag anzeigen
    Im Moment istdiesermein Favorit

    Pioneer BDP-LX71
    Der hat aber momentan auch noch einige Probleme (siehe hifi-forum) - insbesondere spielt er bestimmte Discs nicht ab (zum Beispiel die dt. Iron Man). Ist aber OT.

  2. #162
    Cinema Fan
    Gast

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Ausserdem hat er traurigerweise wenn es stimmen sollte auch noch Probleme mit einigen DVD's.

  3. #163
    Cinema Fan
    Gast

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    @Trompeter

    Sorry aber das 4.3 FW Update für den S1 gibt es nun schon über einen Monat. Und du bist denke ich mal genauso wie ich seit letzten Sommer mit BR im Rennen, oder?
    Da müsste dir eigentlich auch bekannt sein, das die Updates in regelmäßigen Abständen rauskommen und das man immer mal in gutinformierten Foren oder auf der Sony Page mal nachschaut.

    Von daher ist es nun wirklich überflüssig sich über eine nicht laufende BR zu beschweren, wenn ein Update längst vorhanden ist.

    Wir als alte Hasen bei BR sozusagen wissen doch wohl am ehesten, wie das ganze läuft...
    Geändert von Cinema Fan (26.11.08 um 17:38:28 Uhr)

  4. #164
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Cinema Fan Beitrag anzeigen
    Ausserdem hat er traurigerweise wenn es stimmen sollte auch noch Probleme mit einigen DVD's.
    Das ist mir egal. mein DVDPlayer ist spitze


    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Der hat aber momentan auch noch einige Probleme (siehe hifi-forum) - insbesondere spielt er bestimmte Discs nicht ab (zum Beispiel die dt. Iron Man). Ist aber OT.
    OT?

  5. #165
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Red-Viper Beitrag anzeigen
    OT?
    Offtopic.

  6. #166
    Cinema Fan
    Gast

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Solltest trotzdem erst mal abwarten, bis Pioneer das mit den diesjährigen BR Playern in den Griff mit FW Updates bekommt. Davor hast du nur Ärger damit, glaub mir. Wenn ich im Hi Fi Forum die Beiträge lese....

  7. #167
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Cinema Fan Beitrag anzeigen
    Solltest trotzdem erst mal abwarten, bis Pioneer das mit den diesjährigen BR Playern in den Griff mit FW Updates bekommt. Davor hast du nur Ärger damit, glaub mir. Wenn ich im Hi Fi Forum die Beiträge lese....
    Ich werde auf jeden Fall bis Januar warten.....

    Auch wenns schwer fällt, denn ich möchte " Das Omen (1976)" auf BD sehen.

    Aber vielleicht leihe ich mir über Weihnachten eine PS3

  8. #168
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    @Cinema Fan

    Hm, ich hatte erst vor etwa 3-4 Wochen auf 4.20 hochgerüstet, und mache das eigentlich auch nur, wenn sich Probleme zeigen (never change a running system). Bin ja auch froh, daß Sony supportet und weiß natürlich, daß die das tun, aber das Ganze ist aus Verbrauchersicht auch eine grundsätzliche Frage. Standards müssen so konzipiert sein, daß die Discs ohne Update laufen und Verbesserungen im Sinne erweiteter Funktionalität ohne strikte Berücksichtigung der Abwärtskompatibilität hebeln den Standard und das Vertrauen der Endverbraucher aus. Ist ein Fehler, glaubt's mir.

  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen
    Genau das ist es doch. Eine absolute Zumutung! Mag der Standard definiert sein oder nicht, aber das ganze Thema Blu-ray ist bei weitem noch nicht ausgereift.
    Wenn ich das so lese könnte ich ja wirklich davon abgeschreckt werden in die BD-Technik einzusteigen. Tatsächlich aber habe ich mit meinem Panasonic BD30 bislang noch bei keiner einzigen Scheibe ein Abspielproblem gehabt. Deshalb habe ich mich auch noch gar nicht damit beschäftig nachzulesen, wie ich für ein Firmware-Update vorgehen müßte.

  10. #170
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Wieso für mich keine Spielkonsole zur BD-Wiedergabe jemals in Frage kam?

    Ganz einfach. Eine BD-fähige Spielkonsole aka PS3 schluckt exorbitant viel Strom (PS3=148Watt vs. BD55=21Watt) 'nur' um BDs wiederzugeben. (z.B. http://www.tomshardware.com/de/Strom...ws-242006.html)
    Eine PS3 verbraucht im BD-Betrieb unnötig viele Euro, die ich lieber sinnvoll in BD-Medien und andere Dinge investiere.

  11. #171
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Wieso für mich keine Spielkonsole zur BD-Wiedergabe jemals in Frage kam?

    Ganz einfach. Eine BD-fähige Spielkonsole aka PS3 schluckt exorbitant viel Strom (PS3=148Watt vs. BD55=21Watt) 'nur' um BDs wiederzugeben. (z.B. http://www.tomshardware.com/de/Strom...ws-242006.html)
    Eine PS3 verbraucht im BD-Betrieb unnötig viele Euro, die ich lieber sinnvoll in BD-Medien und andere Dinge investiere.
    Und damit ist sie wieder raus. Genau das, was ich (nicht) brauche: Hoher Stromverbrauch, lauter Lüfter - und vermutlich trotzdem noch relativ starke Hitzeentwicklung.

    Aber ansonsten isses jetzt schon soweit: "Mamma mia!" läuft nicht auf dem Samsung BD-P1400 mit ALTER Firmware. Ich kann den gesamten Bonus sehen, doch sowie ich versuche, den Hauptfilm zu starten (egal wie), hängt sich der Player auf. Dass das "Bild-im-Bild"-Feature nicht unterstützt wird, merkt die Blu-ray schon selbst, doch auch mit deaktiviertem Feature lässt sich der Film auf keine Weise starten.

    Ich weiß: Firmware-Update! Doch könnte vielleicht erst einmal jemand, der sowohl den gleichen Player als auch die Blu-ray besitzt, bestätigen, dass der Film mit der Firmware vom Juni 2008 läuft?

    Ich meine, da sonst bisher alles noch irgendwie ging, möchte ich nicht unnötig updaten. Ich befürchte nämlich, dass danach z.B. "Iron Man" oder "Der unglaubliche Hulk" nicht mehr laufen, oder selbstgebrannte DVDs mit SVCD-Auflösung (480x576) und so weiter und so fort...

  12. #172
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    WEine BD-fähige Spielkonsole aka PS3 schluckt exorbitant viel Strom (PS3=148Watt vs. BD55=21Watt)
    Das ist heftig

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen

    Ich meine, da sonst bisher alles noch irgendwie ging, möchte ich nicht unnötig updaten.
    Sehe mittlerweile auch so. Von 130 BDs lauf mal gerade 2 bei mir überhaupt nicht. Da kann man eigentlich mit leben.

  13. #173
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Wieso für mich keine Spielkonsole zur BD-Wiedergabe jemals in Frage kam?

    Ganz einfach. Eine BD-fähige Spielkonsole aka PS3 schluckt exorbitant viel Strom (PS3=148Watt vs. BD55=21Watt) 'nur' um BDs wiederzugeben. (z.B. http://www.tomshardware.com/de/Strom...ws-242006.html)
    Eine PS3 verbraucht im BD-Betrieb unnötig viele Euro, die ich lieber sinnvoll in BD-Medien und andere Dinge investiere.
    Das Argument des Stromverbrauchs ist immer wieder ein lustiges Argument. Ich will dir jetzt gar nicht unterstellen, dass du so bist wie ich es gleich beschreibe, aber es dürfte auf sehr viele Leute zutreffen, die den Stromverbrauch kritisieren. Schauen wir uns das Beispiel doch einmal an und nehmen an, dass die PS3 somit 130 Watt mehr verbraucht als der Standalone.

    Das macht bei einem täglichen Film auf der PS3 mit einer Laufzeit von 2 Stunden einen Jahresverbrauch von knapp 95KW. Bei einem Strompreis von ca. 19 Cent pro KW verursacht das also Jahreskosten von 18 Euro oder monatlich 1,50 Euro.

    Das ist hart, zumal der gewöhnliche Kritiker wahrscheinlich einer ist, der auch tagsüber das Licht brennen lässt und den Computer sowieso stundenlang an lässt, obwohl er nicht am Rechner sitzt. Zusätzlich hat er noch einen dicken Plasma-Fernseher, der selbst schon gute 200 Watt pro Stunde verbraucht. Die 21 Watt beim Panasonic würde ich übrigens gerne mal selbst nachmessen.

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Gemessen wurde bei Toms Hardware auch die alte 2006er PS3 wie er selbst schreibt : "188,6 Watt benötigt Sonys 2006er-Modell wenn gespielt wird" und "PS3 aber satte 148 Watt im DVD-Modus".

    Ich hatte selbst mal ein Stromprüfgerät dran, allerdings am 2007er Modell (40GB Modell) und da waren es im DVD Betrieb 100 Watt. Immer noch nicht wenig, aber ein Drittel weniger als vorher.
    Wenn ich aber sehe, was mein Projektor mit seiner 300 Watt Lampe hier verbraucht ...
    Auch der PC ist (beim Spielen) mit z.T. gemessenen über 200 Watt dabei und ich hab noch nicht mal einen aktuellen leistungsstarken PC.

  15. #175
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Ich bin mir nicht sicher, aber stimmt die Angabe zur PS3 denn für alle Modelle? Ich denke, dass vor allem die ersten Modelle deutlich mehr brauchten.
    An dem Platz, wo ich die Kiste stehen habe, entwickelt sich dabei eine wirklich extreme Hitze!

    Aber nur soviel dazu. Wegen dem BDP-1400: also ich hatte (hab den Player leider nicht mehr und kann daher Mamma Mia nicht testen; der läuft aber zumindest auf dem BDP-2500 problemlos) Iron Man mit der aktuellsten Firmware auf der Kiste ohne Probleme am Laufen. Ich denke, dass das Update auf jeden Fall Sinn macht!

  16. #176
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Aber nur soviel dazu. Wegen dem BDP-1400: also ich hatte (hab den Player leider nicht mehr und kann daher Mamma Mia nicht testen; der läuft aber zumindest auf dem BDP-2500 problemlos) Iron Man mit der aktuellsten Firmware auf der Kiste ohne Probleme am Laufen. Ich denke, dass das Update auf jeden Fall Sinn macht!
    Tja, da bin ich halt nicht ganz so sicher, da ich schon von Problemen mit dem BD-P1400 gelesen habe, die ich - mit der alten Firmware - NICHT habe. Aber danke für Dein Statement.

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Das Argument des Stromverbrauchs ist immer wieder ein lustiges Argument. Ich will dir jetzt gar nicht unterstellen, dass du so bist wie ich es gleich beschreibe, aber es dürfte auf sehr viele Leute zutreffen, die den Stromverbrauch kritisieren...

    ... Das ist hart, zumal der gewöhnliche Kritiker wahrscheinlich einer ist, der auch tagsüber das Licht brennen lässt und den Computer sowieso stundenlang an lässt, obwohl er nicht am Rechner sitzt. Zusätzlich hat er noch einen dicken Plasma-Fernseher, der selbst schon gute 200 Watt pro Stunde verbraucht.
    Und das schlimmste ist: Ich schlafe dann auch noch (nachts) dabei ein.



    PS: Das allerletzte K.O.-Kriterium für die PS3 ist dann noch der Slot-In, wie ich gerade erfahren habe, dass sie einen hat. Da reichte mir schon mein erstes Pioneer-DVD-Laufwerk. In soetwas stecke ich meine Scheiben NIE mehr rein.
    Geändert von M1uffy (27.11.08 um 10:53:51 Uhr)

  17. #177
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen
    PS: Das allerletzte K.O.-Kriterium für die PS3 ist dann noch der Slot-In, wie ich gerade erfahren habe, dass sie einen hat. Da reichte mir schon mein erstes Pioneer-DVD-Laufwerk. In soetwas stecke ich meine Scheiben NIE mehr rein.
    Hatte ich auch mal als Argument gegen die PS3 gehabt. Blu-rays kannst du aber sowieso aufgrund der Schutzschicht nichts anhaben und auch DVDs zieht die PS3 ohne "Nachwirkungen" ein. Das K.O. Kriterium ist also eigentlich keines.

    Ich will dich jetzt hier aber auch gar nicht überreden dir eine PS3 zu kaufen, ich will dir nur zeigen, dass viele Gegenargumente eben häufig gar keine echten Argumente sind.

  18. #178
    Alter geht vor Schönheit
    Registriert seit
    24.07.01
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.989

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Ich will dich jetzt hier aber auch gar nicht überreden dir eine PS3 zu kaufen, ich will dir nur zeigen, dass viele Gegenargumente eben häufig gar keine echten Argumente sind.
    Ist ja auch ok. Mein aktueller Schluss ist, dass ich mich momentan noch für gar nichts entscheiden kann.

  19. #179
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Das Argument des Stromverbrauchs ist immer wieder ein lustiges Argument. Ich will dir jetzt gar nicht unterstellen, dass du so bist wie ich es gleich beschreibe, aber es dürfte auf sehr viele Leute zutreffen, die den Stromverbrauch kritisieren. Schauen wir uns das Beispiel doch einmal an und nehmen an, dass die PS3 somit 130 Watt mehr verbraucht als der Standalone.

    Das macht bei einem täglichen Film auf der PS3 mit einer Laufzeit von 2 Stunden einen Jahresverbrauch von knapp 95KW. Bei einem Strompreis von ca. 19 Cent pro KW verursacht das also Jahreskosten von 18 Euro oder monatlich 1,50 Euro.

    Das ist hart, zumal der gewöhnliche Kritiker wahrscheinlich einer ist, der auch tagsüber das Licht brennen lässt und den Computer sowieso stundenlang an lässt, obwohl er nicht am Rechner sitzt. Zusätzlich hat er noch einen dicken Plasma-Fernseher, der selbst schon gute 200 Watt pro Stunde verbraucht. Die 21 Watt beim Panasonic würde ich übrigens gerne mal selbst nachmessen.
    Für dich mag der 'übliche' User vielleicht so aussehen, für mich treffen die obigen Aussagen keinesfalls zu. PC wird nur angemacht wenn benötigt und dann gleich wieder aus, Lampen brennen tagsüber nie (warum auch???), so gut wie alles was Strom frisst, ist immer vom Strom weg, wenn es nicht benötigt wird, keinerlei Standby-Betrieb, da abschaltbare Steckerleisten bei mir überall installiert sind.

    Fetten Plasma? Nee, danke, lass diese Stromfresser bei mir weg (verbrauchen entgegen aller neueren Beteuerungen immer noch viel zu viel Strom im Vergleich zu LCD-TVs oder den neuen LED-LCD-TVs; da kann der Schwarzwert noch so schwarz sein wie er will!!!)

    Übrigens ziehen ja die Strompreise zum Jahreswechsel teils kräftig an. [Den Umweltgedanken lasse ich hier mal außen vor]. Ich finde den Gedanken an GREEN HIFI/AV nicht schlecht

  20. #180
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Der "fehlerhafte Blu-rays"-Thread

    Zitat Zitat von M1uffy Beitrag anzeigen
    "Mamma mia!" läuft nicht auf dem Samsung BD-P1400 mit ALTER Firmware.
    Auf meinem Samsung 1400 (Firmware 080616.01) läuft "Mamma Mia!".

Seite 9 von 20 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der "Grüsse" und "Wünsche" Thread! 2007/2008
    Von Pernodil im Forum Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.01.08, 13:27:07
  2. Fehlerhafte Hongkong DVD "Attack the Gas Station"
    Von Demonworldslayer im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.03, 18:43:42
  3. Woran erkenne ich die fehlerhafte Auflage von "Die durch die Hölle gehen"?
    Von Toni Montana im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 22:00:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •