Cinefacts

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 168
  1. #141
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Underworld Awakening

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Ist die Underworld-Reihe mit diesem Teil beendet oder gibts ein offenes Ende?
    Das ende ist zumindest so das weiterer Teil sehr wahrscheinlich ist.

  2. #142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Underworld Awakening

    Offen.
    Würde mich auch tatsächlich über einen 5. Teil freuen, 4 bietet einen schönen Ansatz.

  3. #143
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Underworld Awakening

    Da hast du dich aber sehr gewählt ausgedrückt.

    "ARSCHOFFEN" trifft es wohl eher. Das hätte TV-Junky aber auch aus den letzten paar Postings herauslesen können

    Im Übrigen wollte ich bei Awakening auch nicht noch eine Wiederholung der ganzen Vampir-Lykaner-Historie samt fanatischer Fehdenbildung sehen, sondern einfach eine erzählerisch sinnvolle Erweiterung. Ist schon sowieso dämlich, dass die Wölfe und Blutsauger nicht gemeinsame Sache gegen die Menschen machen, die ihnen den Gar aus machen wollen. Nö, die hauen sich immer noch beständig auf die Birne... nix neues unter dem Vollmond

    Mir war übrigens schon damals, nach Erstsichtung von Teil zwei klar, daß wenn es eine Fortsetzung mit Selene und Konsorten geben würde, ein Offspring, der alles in sich vereint, das Schlachtfeld betreten müßte. Soweit so gut - allerdings hätte man doch das Drehbuch (vier Autoren, darunter Wiseman selbst und Babylon 5's Straczynski waren an dem Bierdeckel beschäftigt) drumherum deutlich interessanter gestalten können. Ist halt insofern schade.

    Na, mal sehen was "Underworld 4.2" bringt.
    Geändert von BlackCatHunter (04.02.12 um 21:58:28 Uhr)

  4. #144
    ubuntuuser
    Registriert seit
    17.05.06
    Beiträge
    2.809

    AW: Underworld Awakening

    Grad aus dem Kino gekommen. Mir hat er gut gefallen.
    Der Film ist düster und hat die nötige Ernsthaftigkeit und (überraschende explizite) Härte.
    Kate Beckinsale rockt und Action und Bilder sind toll gemacht. Story ist in Ordnung.

    8/10

  5. #145
    Dunkle Seite der Macht
    Registriert seit
    11.11.03
    Ort
    Sparta
    Alter
    41
    Beiträge
    529

    AW: Underworld Awakening

    Auch gerade gesehen und hat mir wirklich gut gefallen.

    Tolle Action, tolle Katie, gute Effekte, im IMAX auch wirklich gutes 3D und ne wirklich unterhaltsame Story lassen die knappen 1 1/2 Stunden wirklich wie im Flug vergehen.

    Auf jeden Fall viel besser als der mäßige Lykaner-Aufstand. 8/10

  6. #146
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Underworld Awakening

    Zitat Zitat von darthmaul2 Beitrag anzeigen
    Auch gerade gesehen und hat mir wirklich gut gefallen.

    Tolle Action, tolle Katie, gute Effekte, im IMAX auch wirklich gutes 3D und ne wirklich unterhaltsame Story lassen die knappen 1 1/2 Stunden wirklich wie im Flug vergehen.
    Wirklich?

  7. #147
    Dunkle Seite der Macht
    Registriert seit
    11.11.03
    Ort
    Sparta
    Alter
    41
    Beiträge
    529

    AW: Underworld Awakening

    Wirklich, wirklich, wirklich.
    Geändert von darthmaul2 (05.02.12 um 12:55:23 Uhr)

  8. #148
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Underworld Awakening

    Wirklich überzeugend!

  9. #149
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Underworld Awakening

    Really?

  10. #150
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Underworld Awakening

    Gab genau das was ich erhofft hatte, wieder die feine dunkle Optik, super gemachte Action und Kate in Latex. Die Story fügt sich übrigens ideal an Evolution an und ist ungefähr genau so dünn Dafür ist der 3D Effekt ziemlich nett geworden und außerdem der brutalste Teil von allen und über die FSK 16 kann man nur staunen. Also ich bin bereit für Teil 5 ^^

    8/10 Punkten

  11. #151
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Underworld Awakening

    Underworld: Awakening ist mein persönlicher Liebling der Reihe. Flott erzählt, viel Bum-bum, sau geile Effekte - mehr hab ich nicht erwartet. Alle Schauspieler machen einen guten Eindruck und es gibt einige coole Shots in 3D. Putzig fand ich, dass der Film eine Art "Freitag, der 13.-Anfang" hat, der in Rückblicken und Kate Beckinsales Stimme im Off die ersten beiden Teile zusammenfasst.

    Für FSK 16-Verhältnisse war der Streifen verdammt hart!

    Teil 1 - 7/10
    Teil 2 - 4/10
    Teil 3 - 6,5/10
    Teil 4 - 8/10

  12. #152
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Underworld Awakening

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Gab genau das was ich erhofft hatte, wieder die feine dunkle Optik, super gemachte Action und Kate in Latex. Die Story fügt sich übrigens ideal an Evolution an und ist ungefähr genau so dünn Dafür ist der 3D Effekt ziemlich nett geworden und außerdem der brutalste Teil von allen und über die FSK 16 kann man nur staunen. Also ich bin bereit für Teil 5 ^^

    8/10 Punkten
    War gestern auch im Kino und kann alles so unterschreiben! Genau meine Meinung!
    Ich fand Underworld Evolution allerdings noch ein bischen brutaler

  13. #153
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Underworld Awakening

    Jau, ihr habt recht: Dünne Story, tolle Action, super Kate und plötzlich war der Film rum....gerade als es richtig, richtig gerummst hat .
    Immer her mit Teil 5!

  14. #154
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Underworld Awakening

    Zitat Zitat von Arutha Beitrag anzeigen
    .. und plötzlich war der Film rum....
    Das ist ja auch kein Wunder, wenn bereits nach gut 79 Minuten der Abspann einsetzt (der dann neun Minuten dauert). Insgesamt ein passabler Action-Film und Kate war - wie üblich - sehenswert. Mit dem Ende ist ja eine weitere Fortsetzung schon vorprogrammiert, sofern das Einspielergebnis einigermaßen passt.

    FSK 16 war in der Tat recht großzügig.

  15. #155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.02
    Beiträge
    295

    AW: Underworld Awakening

    Kann mal jemand 2-3 Szenen spoilern, die die FSK 16 als arg grenzwertig erscheinen lassen?
    Danke vorab!

  16. #156
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377

    AW: Underworld Awakening

    Kopf wird abgeschlagen, Blut spritzt aus dem Hals. Dem einen wird glaube der Kehlkopf oder was rausgerissen und hat dann nen schön großes Loch im Hals!?
    Diverse Headshots und und und

  17. #157
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Underworld Awakening

    Fand den Film super, besser als Evolution. Kate (), 3D, Action, der Twist, Soundtrack(wieder elektronisch!!!), das Setting und der Look: Perfekt!

    Als die Bombe unter Wasser explodierte und in die Eiskristalle überblendete war das in meinen Augen DER beste 3D shot bisher. Wenn ich nicht schon im Kinosessel gewesen wär, hätte es mir und meinen Kumpel da doch buchstäblich den Boden unter den Füßen weggezogen. Das erste Mal dass ich gefühlt so komplett in einem Bild versunken bin.

    Hoffe nach dem Erfolg am Box office wird schnell ein 5. Teil angekündigt.


    Meine obligatorische Underworld-Punktewertungen:
    Underworld 5/5
    Underworld Evolution 3,5/5
    Underworld: Rise of the Lycans 4/5
    Underworld Awakening 4,5/5

  18. #158
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Underworld Awakening

    Och je...

    Irgendwie fehlt dem Franchise schon seit Beginn der ironische Moment. Das ist alles immer schön düster und stylisch, aber inhaltlich eben auch sehr belanglos.
    Teil 4 ist dann wirklich nur noch hanebüchern und die Charaktere sind hochgradig seelenlos. Sie gehen einem komplett am Arsch vorbei.

    Die Action ist wie üblich erlesen, aber auch auf Dauer ermüdend und irgendwie hat man das alles auch schon 100 mal gesehen. Eyecandy a la "Resident Evil".

    3D-Wirkung (UFA Düsseldorf/Saal 6/Mitte/Mitte): Erstaunlich gute Tiefenwirkung (schön: Die Cryo-Chamber) und teilweise sehr gelungene gezielt platzierte Pop-Outs (Silberregen). Nicht schlecht für einen soooo düsteren Film, allerdings kamen hier natürlich auch die typischen Defizite zum tragen: Extreme Kontraste, alles noch dunkler als normal, Schwarz wird teilweise zu grau etc. Aber trotz dieser Umstände noch ein erträgliches Ergebnis. Den Film sollte sich Ridley Scott unbedingt als Demo-Material der Pro- und Cons von "düsterem 3D" ansehen...

    Sound: Seit Jahren das erste Mal, dass ich in einem Kinosaal wirklich begeistert vom Ton war. "Raumklang" im wahrsten Sinne des Wortes. Auch in ruhigen Szenen waren alle Boxen permanent im Einsatz und das kam wirklich gut rüber.

    Fazit: Mittelmäßiger 4 Teil einer mittelmäßigen Serie mit unterdurchschnittlich flacher Handlung, bekannt stylischer Actionchoreographie, einer heißen Frontfrau in Lack, einem sehr geilem Sounddesign und ansehbaren 3D-Effekten.
    Eher geeignet für Fans der Serie, alle anderen schauen sich besser was anderes an.

  19. #159
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Underworld Awakening

    Habe mir gestern einfach nochmal den dritten Underworld angeschaut, um zu schauen, ob meine Erinnerung doch zu wohlwollend war und ich mir vielleicht was zurechtspinne (vor allem weil ich mich über die überwiegend überschwenglichen Bewertungen zum neuen Film arg gewundert habe). Tja, was soll ich sagen: Nein. Um einiges besser - und für mich dann auch weitaus unterhaltsamer als "Awakening" (ich würde mal 7,5 von 10 geben, demgegenüber maximal 5 für "Awakening") - warum: mehr Lykaner, stimmigere Struktur, bessere Optik, Design und Effekte und besondere, lohnenswertere Charaktere. Vor allem so eine overactender Victor-Figur ist enorm wichtig. Und wenn die Lykaner wie in "Awakening" tumbe Halbidioten sind, und eine Leitfigur wie ein Lucien fehlt, ist das eben auch nicht so gut. So verkommen die Lykaner eben zu "Pack" oder "Bantha-Futter" die nicht für 10 Pfennig interessant sind.


    @Bato: Bitte, bitte bloß kein "ironischer Moment", sonst landen wir nämlich ganz schnell bei ganz vielen dieser Momente, und schon haben wir wieder eine dämliche Kasperei. Das wäre noch viel schlimmer für "Underworld" und zwar in jeglicher Inkarnation. Das Thema "Ironie / Selbstironie" sollte meiner Meinung nach sowieso bei so einigen Filmen vorsichtiger, mit mehr Bedacht, angegangen werden.

    In den kommenden tagen werden die anderen beiden auch nochmal geschaut.

  20. #160
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Beiträge
    1.558

    AW: Underworld Awakening

    7/10 und definitiv besser als der 3. Teil der einfach viel zu langatmig und langweilig war. Allerdings kann man die beiden Filme auch schwer miteinander vergleichen.
    Awakening der eigentlich dem Publikum nur coole Action, super mugge, geilen Look, Bombast Sound und ein bisschen moechtegerne story mit einer supercoolen Kate bietet oder dem eher dialoglastigen mit guten Schauspierlern bestickten 3. TEil der allerdings, warum auch immer dann doch nicht interessant genug war bzw nicht wirklich funktioniert hat. Ich hatte soviel Erwartung in die Vorgeschichte und was da abgeliefert wurde war dann echt nur duerftig..

    Zu Awakening
    Ich habe mich gut unterhalten gefuehlt, auch wenn manche Effekte sicherlich die besten waren, dafuer andere umso besser... Wirkliche gut inszinierte Action, ein 3D filme bei dem ich seit langem mal wieder auch eine Gegenleistung fuer die 3 Euro extra bekommen habe und der einfach nie langweilig wurde. Allerdings kam das Ende doch ueberraschend und man hatte das GEfuehl es haette schon noch etwas weiter gehen duerfen. Nichtsdestortoz hoffe ich fuer den naechsten TEil dass Sie den Look, Style und die Action weiter beibehalten aber doch auch dringend weider ne ordentliche Story und einen guten Gegenpart einbauen, dann waere das ganze naemlich perfekt.

    Einfach ein Film mit tolelr Action, der praktisch fast nie zur Ruhe kommt und bei dem man sich lieber keine Gedanken um die Story machen sollte.


    Zum 3D. Zum ersten Mal konnte ich ein Film in 3D mit Doppelprojektion gesehen und das war einfach nur beeindruckend bezueglich der Lichtstaerke. Endlich 3D bei dem der HElligkeitsverlust bei praktsich null lag und auch bei diesem dunkelen Bild nichts im schwarz abgesoffen ist. So macht das 3D dann wirklich Spass. Werde jetzt vielleicht wieder oefters Filme in 3D anschauen

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Underworld Evolution UK-DVD
    Von Flapman im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 00:11:52
  2. Underworld Evolution
    Von Nachtmensch im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 16.09.06, 10:17:50
  3. [Thai] Underworld Evolution
    Von J.J._McQuade im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 12:14:28
  4. Underworld: Evolution
    Von castro im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.06, 12:26:38
  5. Underworld Evolution
    Von dutch0 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 19:05:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •