Cinefacts

Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Hallo

    Ich habe vorhin mal in die Robocop Blu-Ray reingeschaut und nach einer Weile das Gefühl gehabt, dass die Stimmen zu tief tönen (eine Frau tönte fast wie ein Mann). Ich habe dann mal zu Beginn des Films, als das Robocop Logo im Bild ist, und als das "Ding-Ding-Ding" der Nachrichtensendung tönt zwischen den Tonspuren geschaltet und die deutsche ist tiefer als die anderen. War das auch bei der DVD so oder wurde hier durch die 24 Bilder/Sekunde Umwandlung irgendwas vermurkst?

    Grüsse

  2. #2
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    eventuell ist dies nun die richtige Tonhöhe, denn so weit ich weiß haben sämtliche DVD Fassungen aufgrund des Pal-Speedup immer etwas höher geklungen als die Kinoversionen.
    Da ich aber die DVD nicht mit der Blu-Ray vergleichen kann, ist dies natürlich nur eine Vermutung meinerseits

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.03
    Ort
    Altenkunstadt
    Alter
    32
    Beiträge
    79

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Hallo Silencer,

    das ist durchaus möglich. Wie "extrem" sich das ganze auswirkt, kann man schlecht sagen.
    Da für die BluRay ja neu gemastert werden muss, kann es auch davon kommen.

    @nada2k; Wie würdest du denn die Bild und Tonqualität bewerten ?
    Ich wollte mir den Film vor kurzem auf DVD kaufen, glücklicherweise war er aber bei MüllerMarkt trotz ewigen wartens nach der Bestellung nicht lieferbar.

    Deswegen hatten wir dann storniert und ich gönne mir die BR Fassung und würde das eben gerne wissen.

    Tante Edit lässt fragen, welche Fassung auf der Disc ist...

    Gruß Christian
    Geändert von Lawyer (19.01.08 um 14:18:05 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Lawyer, ich habe ein paar der Szenen gecheckt, die bei Schnittberichte gelistet sind, und es ist die unrated fassung.

    Zur Qualität (ich habe nur kurz reingeschaut):

    Die Bildqualität ist ziemlich weit von Refernz entfernt und ist auch nicht immer gleich gut/mies. Manchmal rauscht es sehr, was für mich allerdings so aussieht als liegt das am Quellmaterial und nicht an der Blu-Ray. Schärfemässig könnte ich in diversen Szenen nicht sagen ob es eine Blu-Ray oder eine normale DVD ist. Das tönt jetzt wohl nicht sonderlich gut, aber im grossen und ganzen wird sie schon besser als die DVD sein (habe die DVD zum direkt vergleichen allerdings nicht).

    Die Tonqualität an sich erschien mir gut zu sein in Anbetracht des Alters des Films. Auch hier gilt, im Vergleich zu einer aktuellen Produktion hat sie keine Chance.

    Man darf einfach keine Restauration im Stil von Blade Runner erwarten, dann wird man glücklich damit! Naja, wegen der Tonhöhe des deutschen Tons bin ich allerdings schon noch gespannt, was andere davon halten.

    Grüsse

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.03
    Ort
    Altenkunstadt
    Alter
    32
    Beiträge
    79

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Danke für die Infos.

    Das man nicht die Bildqualität schlechthin erwarten darf ist mir kar.
    Blade Runner hat sehr viele Fans und liegt im Laden aus und wird daher "einfach mal so" mitgenommen. Bei Robocop sieht das eben etwas anders aus...
    Wenn die Qualität i.O. ist passt das ja.

    Und Unrated Fassung ist natürlich auch fein.

    Gruß Christian

  6. #6
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Fox/MGM hat allgemein ein Problem mit der Tonhöhe.

    Bereits bei Königreich der Himmel kam mir der Ton viel zu tief vor.

    Bei Die Hard 1 wurde in dieser Hinsicht auch etwas vermurkst weil jetzt durch den tieferen Ton der Bass viel zu überpräsent ist etc.

    Und nein, ich spreche nicht von den normalen Unterschieden wegen Pal Speedup.

    Denn bei anderen Blu Rays fällt mir bis auf leicht tiefere Stimmen nichts negatives auf.

    Aber Fox/MGM scheint seine Probleme zu haben.

    Wobei ich manchmal das Gefühl habe, dass Titel wie Kingdom of Heaven DC, Die Hard 1 oder Robocop wo der Ton nachträglich erst für DVD bearbeitet wurde eventuell jetzt wirklich zu tief klingen da für DVD vielleicht das Pal Speedup schon korrigiert wurde und die Dumpfbacken beim Studio das nicht gecheckt haben und dann einfach das gleiche Tonmaster für die Blu Ray nahmen und dort läuft es jetzt deshalb effektiv zu tief.

    Wobei diese Theorie von mir selbst für mich zu abenteuerlich und unlogisch klingt eigentlich

    Aber man weiss ja nie.

    Jedenfalls ist mir das schon bei einigen Titeln aus dem Hause Fox aufgefallen.

    Habe meine Robocop Blu Ray heute auch bekommen und werde spät Abends mal reinhören und dann berichten.

    Grüsse

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    DVD Schweizer, ich habe auch kurz in die Die Hard reingehört und bei mir ist der Bass auch viel lauter bei der Blu-Ray, ich habe beim Subwoofer gehorcht. Getestet habe ich die deutsche Spur, bei der Fanfare ganz zu beginn des Films und dort wo der Chauffeur der Limousine die Musik laufen lässt. Die DVD tönt auch viel "offener". Die Kapitelteilung der Blu-Ray und DVD ist übrigens gleich, man kann daher relativ gut vergleichen, wenn man 2 Player hat.

    Folgendes ist mir noch aufgefalle (ich hoffe, ich kriege das richtig auf die Reihe):
    - Die Tonhöhe der Musik der DVD ist höher als bei der der Blu-Ray.
    - Die Stimmen scheinen mir etwa gleich hoch zu tönen.
    - Die Tonhöhe der Musik der englischen und deutschen Blu-Ray Tonspur ist gleich (somit ist also vermutlich die deutsche Blu-Ray Spur in bezug auf die Tonhöhe der Musik korrekt und die DVD zu hoch).

    Zusammengefasst: So wie es aussieht hat die DVD die korrekte Tonhöhe für die Dialog-Tonspur, aber eine zu hohe für die Musik (und möglicherweise auch Geräusche). Sowas fällt beim schauen ohne Direktvergleich nicht auf.

    - Hätte man den deutschen Ton also von 25p auf 24p verlangsamt und die Tonhöhe dann wieder angehoben, wäre die Musik wieder zu hoch gewesen.
    - Hätte man ihn verlangsamt und nicht angehoben, wäre die Musik wieder korrekt gewesen, doch die Stimmen zu tief.
    - Meine Therie: Man hat die Stimmen getrennt von den Umgebungsgeräuschen bearbeitet. Wie das gemacht wurde weiss ich nicht, es könnte aber die miesere Qualität beim Blu-Ray Ton erklären.

    Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du diese Sachen ja mal bei Dir überprüfen und schauen ob Du auf das gleiche kommst wie ich.

    Grüsse

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.04
    Alter
    40
    Beiträge
    102

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Das scheint ein echt doofes Blu-Ray Problem zu werden. Bei der deutschen Superman Blu-Ray ist das genauso. Ich vermute Fox/MGM waren genauso dumm wie Warner und haben ihren DVD-Masterton für die deutschen Dialoge (für 25 Frames) einfach auf 24 Frames verlangsamt, ohne dabei die Frequenzen anzupassen.

    Neben Superman ist mir das auch bei dem Directors Cut von Königreich der Himmel aufgefallen.

  9. #9
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    @nada2k

    Hab noch mal verglichen zwischen DVD und Blu Ray bei Stirb Langsam 1.

    In meinen Ohren klang der Blu Ray Ton generell (also Stimmen und Musik) tiefer. Eben halt in normaler Kinogeschwindigkeit. Ich hatte nicht den Eindruck dass es zu tief ist.

    Das Problem dürfte bei Die Hard wohl eher am Upmix an sich liegen. Durch die langsamere Geschwindigkeit auf BR werden jetzt die tiefen Frequenzen viel stärker sein was für einen dumpferen und Basslastigeren Sound sorgt im Vergleich zu DVD. Und das hört sich halt einfach scheusslich an.

    Bezüglich Offenheit hast du absolut recht. Hab ich damals gleich als erstes festgestellt. Guter Anspieltipp ist hier die Schiesserei auf dem Dach.
    Auf der DVD klingt der 5.1 Upmix da eigentlich sehr gut für einen 20 Jahre alten Film. Die Surrounds werden schön einbezogen etc.
    Auf Blu Ray klingt es dumpfer und viel weniger offen.

    Deswegen bin ich unter anderem sehr enttäuscht von der Stirb Langsam 1 Blu Ray.
    Das das Bild in meinen Augen kein 25€ Update auf HD rechtfertigt ist noch mal ganz ein anderes Thema.
    Da sind bei mir selbst als schlecht geltende Scheiben wie "Auf der Flucht" oder "Operation Broken Arrow" ne deutlich grössere Steigerung gegenüber der jeweiligen DVD.

    Zu Robocop kann ich jetzt auch etwas sagen nachdem ich ihn heute gesehen habe:

    Da hab ich ebenfalls leicht den Eindruck dass das ganze zu tief klingt, allerdings komischerweise nicht bei jeder Stimme.
    Also keine Ahnung obs da wirklich zu tief ist oder sich das Ohr schlichtweg mit den Jahren an den PAL Speedup gewöhnt hat und dadurch automatisch alles was tiefer klingt gleich als falsch einordnet.

    Den Pal Speedup habe ich komischerweise nie bemerkt.
    Den Weg andersrum, also zu normaler Kinogeschwindigkeit, merke ich sehr deutlich.
    Das ist schon komisch und interessant zu gleich
    Denn witzigerweise merke ich das im Kino wiederum nicht. Da hab ich noch nie gesagt: "Na das klingt jetzt aber tiefer als zu Hause".

    Wie ist das bei dir?

    Schon interessant manchmal.

    Grüsse

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Wie werden denn Kinofilme überhaupt bei uns abgespielt? 24p oder 25p? Da wäre mir nämlich auch nie was seltsam vorgekommen.

    Ich hatte bei Die Hard beide Scheiben gleichzeitig am laufen und zwischen den Playern hin und her geschaltet und dabei das Gefühl, dass die Stimmen zwar gleich hoch waren, aber bei der Blu-Ray dumpfer tönten. Oder sie zumindest nur minimal tiefer waren bei der Blu-Ray. Also wie wenn bei der Blur-Ray probiert worden wäre alles auf die richtige Tonhöhe zu bringen, das schlussendlich aber in die Hose ging. Aber sowas wie ein musikalisches Gehör ist bei mir leider nicht wirklich vorhanden.
    Ich frage mich auch, wieso die Fanfare zu beginn so einen massiven Bass hat?
    Da die Musik/Geräusche bei der DVD zu hoch waren, und somit ein Teil der tiefen Frequenzen verloren gingen, da sie auch zu hoch waren, wurden vielleicht per Equalizer die tiefen Frequenzen angehoben, um wieder mehr Bass zu bekommen. Als die Spur nun wieder verlangsamt wurde, wurde diese Änderung wohl nicht rückgängig gemacht, das würde einen zu hohen Bassanteil erklären. Aber das sind wohlgemerkt nur Theorien!

    Ich könnte mir vorstellen, dass bei den DVDs manchmal die Tonspuren mit Musik und Geräuschen für 25p einfach beschleunigt wurden, ohne die Höhe dann zu senken, während die Tonspur mit den Stimmen korrigiert wurde. Sowas würde wohl den wenigsten auffallen, wenn sie nicht direkt umswitchen können. Bei zu tiefen Stimmen fällt es anscheinend viel stärker auf.

    Das ganze ist schon mühsam, nun hat man zwar eine Hammer-Bildqualität, aber Tonspuren die diverse Probleme haben.

  11. #11
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Im Kino laufen die Filme mit 24 Bildern.

    Auf DVD gab es dann das PAL-Speedup weswegen die meisten Tonspuren höher laufen. Bei gewissen Scheiben wurde eine Tonhöhenkorrekturgemacht. Dies aber für die GANZE Spur natürlich. Dies hinterlässt aber unter Umständen Audio Artefakte weswegen es wohl eben nur wenig gemacht wurde.

    Auf Blu Ray laufen die Filme nun wieder in Kinogeschwindigkeit.

    Und bei normalen Blu Rays höre ich auch nichts aussergewöhnliches. Ich höre nur im direkten Vergleich zur DVD die tieferen Stimmen und Musik. Aber es klingt eben normal weil es das ja auch ist.

    Aber bei den hier genannten Blu Rays wurde einfach etwas verbockt beim Ton weil ich eben wie du glaube dass es Tonspuren sind die für DVDs abgemischt wurden auf PAL und jetzt bei Verlamsangung eben nicht richtig, sondern zu tief klingen.

    Gerade Kingdom of Heaven DC wurden ja die DC Szenen für die DVD VÖ nachsynchronisiert. Dies wurde eventuell in PAL gemacht weswegen die Tonspur nun für Blu Ray zu tief klingt natürlich.

    Gleiches Problem bei Superman. Die Neusynchro wurde wohl für 25 Bilder gemacht da für DVD VÖ. Und nun läuft sie zu langsam.

    Witzig finde ich nur, dass ich das Pal Speedup nie gehört habe. Und das höre ich sofort.

    Glücklicherweise sind es nur eine Minderheit der Tonspuren.

    Grüsse

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    45

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Hi Leute,

    der tiefe Ton ist mir nicht mal so negativ aufgefallen, aber sagt mal leute, das Bild ist ja wohl das mießeste, was ich auf HD? jemals gesehen habe. Absolut schäfenlos, verrauscht und total milchig. Das sieht ja aus, wie von VHS gemastert.
    Bei anderen Produktionen aus dieser Zeit (Stirb Langsam 1 + 2) kann man doch sehen, dass es auch anders geht. Die sind zwar auch von Refernez entfernt, aber zumindest sieht man hier, daß alte Filme auch ohne digitalem Remastering in guter Quali auf BluRay gepresst werden können.
    Also ich fühle mich ziemlich verarscht und abgezockt für meine 30 Öcken und denke, das wär ein Fall für Robocop...

    So long
    Bubuman

  13. #13
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    @G.B.

    Na also so mies ist das Bild nun auch wieder nicht.

    Es ist durchschnittlich. Siehe meine Kritik im Empfehlungsthread.

    Verglichen mit der DVD ist es eine deutliche Steigerung.

    Und kleiner Tipp: Ein bisschen Übertreibung ist ja gut, aber von VHS gemastert ist dann definitiv etwas zu dick aufgetragen.

    Stirb Langsam 1 ist für mich jedenfalls ärgerlicher da ich dort den Unterschied zur DVD viel weniger sehe.

    Das Robocop Bild ist auch nicht schärfelos. Alles was ihm fehlt ist Detailschärfe. Die Kantenschärfe und damit auch die Gesamtschärfe des Bildes ist ordentlich-gut. Etwas wechselhaft während des Films.

    Aber na ja trotzdem kann ich deine Aufregung verstehen.
    Für Blu Ray müsste da einfach viel mehr Aufwand betrieben werden.

    Ich kann mich (momentan noch) damit zufrieden geben wenn ein Blu Ray Bild massiv besser als die DVD aussieht. Und das ist in diesem Fall gegeben. Zumindest bei mir.

    Aber ich hab schon im Empfehlungsthread erwähnt, dass vielleicht auf normaler TV Grösse geschaut der Unterschied nicht mehr so da ist.

    Grüsse

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    45

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    oki, die Sache mit VHS war vielleicht etwas zu übertrieben

    aber dennoch halte ich das Bild für das schlechteste Full-HD Bild was ich jemals gesehen hab, da waren ja sogar die VMV-HDs mit 720p noch besser. Allerdings schau ich halt auch auf 3m Diagonale, da fällt es vielleicht besonders auf.
    Sind eigentlich P.Commando und Predati in vergleichbarer schlechter Quali oder besser?

    Grüße
    Bubuman

  15. #15
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Zitat Zitat von G.B. Beitrag anzeigen
    P.Commando und Predati

    Die kannste hier ruhig ausschreiben.
    Wir sind ja nicht bei Area

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    302

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Klasse, hab auch gerade mal in meine "Kingdom of Heaven"-Blu-Ray reingeschaut, welche hier schon einige Wochen ungeöffnet rumliegt und mir sind die zu tiefen Stimmen auch sofort aufgefallen. Da kauft man sich aufgrund verschiedener guter Reviews mit ruhigem Gewissen die Blu-Ray und nun sowas
    Mich persönlich stört der tiefe Ton nämlich schon sehr stark, da es einfach unnatürlich klingt. Also wieder Geld zum Fenster rausgeschmissen

  17. #17
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Na ja, das mit den Stimmen stört mich weniger, sind die Stimmen manchen zu tief ist mir der Preis mit über 25 Euro noch zu hoch ich hab schon 10... mal Robocop auf DVD da werte ich auf meine BR wohl noch etwas warten müssen

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.07
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein,
    Alter
    37
    Beiträge
    584

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Königreich der Himmel hat sich auf DVD schon etwas tief angehört, deshalb finde ich den
    Unterschied zur Blu-Ray nicht so schlimm. Wenn man den Film schaut, gewöhnt man sich ziemlich schnell dran und nach einer halben Stunde fällt es kaum noch auf. Ging mir jedenfalls so.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Deutscher Ton bei Robocop zu tief

    Ja, die erste halbe Stunde hat es mich auch noch ein wenig gestört, danach merkt man es gar nicht mehr.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bei welchen FOX-BDs ist der dt. Ton zu tief/langsam?
    Von Fortinbras im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 09:15:04
  2. www.tief-preisgarantie.de / eingestellt!!!!
    Von romanhh im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.06.05, 18:38:40
  3. Wie tief werden wir noch sinken?
    Von showbiz im Forum Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 15:55:42
  4. [Suche Tief-Preis] Jeanette - Break On Through
    Von JP.x im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.11.04, 16:52:22
  5. Wie tief kann eine Leinwand hängen
    Von Juntke im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.04, 22:58:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •