Cinefacts

Seite 21 von 52 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 1040
  1. #401
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich hab da noch mal ne frage zum ton:
    Der 6.1-mix war nur auf der special edition-dvd und die alte letterboxscheibe hatte den standard dd 5.1-mix. Ausser das bei der SE ein kanal dazugekommen ist, wurde da nochmal hand an den mix gelegt? Denn der war ja schon recht geil gemacht und wenn jetzt die bd nur mit dem 5.1-mix kommt würd ich schon gern wissen ob der sich noch anderweitig unterscheidet.

  2. #402
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    hier und da denkt man "Die Sims" würden durchs Bild laufen. Das sieht man schon in der alten HD-Version, auf der noch detaillierteren Blu-ray wird das sicher noch etwas extremer auffallen:
    Ich denke mal, du spielst auf die Szene an, wo der erste Offizier mit sehr komisch aussehenden Bewegungen zum Kapitän läuft und meldet "21 Knoten". Das ist kein Fehler der Effekte. Der Schauspieler läuft wirklich so. Mal im weiteren Verlauf des Filmes auf den Schauspieler achten, das ist noch mehrfach zu sehen, das der Offizier einen sehr komischen Laufstil hat.

  3. #403
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich sehe sowas ja auch nicht als störend an, bin sogar froh dass hier nicht nachträglich noch groß rumgepfuscht wurde um die Effekte von damals zu kaschieren. Natürlich kann ich die Filme in HD genießen wie auch schon früher auf VHS oder DVD, aber es fallen einem auf Blu-Ray halt oft Dinge ins Auge die man früher nicht gesehen hat (z.B. die Drähte im Exorzisten als Reagan abhebt oder die Drähte des schwebenden Baron Harkonnen in Dune). Ich lasse mich von sowas aber nicht stören, das musste halt damals eingesetzt werden weil es sonst keine weiteren technischen Möglichkeiten gab. Genauso bei Titanic jetzt, erst Herr der Ringe hat, soweit ich weiß, solche computeranimierten Figuren, sei es mit Hilfe von Motion Capturing oder zusätzlich mit KI-Engines, nahezu perfektioniert. Ich finde es höchst interessant an solchen Beispielen zu sehen wie sehr sich die Technik in diesen Bereichen weiterentwickelt hat. Aber jeder muss selbst entscheiden ob er sich für solche "Nebensächlichkeiten" beim Anschauen der Filme interessiert, aber gerade technisch ausgefeilte Filme wie Titanic sind dafür halt ein gefundenes Fressen.

  4. #404
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ich hab da noch mal ne frage zum ton:
    Der 6.1-mix war nur auf der special edition-dvd und die alte letterboxscheibe hatte den standard dd 5.1-mix. Ausser das bei der SE ein kanal dazugekommen ist, wurde da nochmal hand an den mix gelegt? Denn der war ja schon recht geil gemacht und wenn jetzt die bd nur mit dem 5.1-mix kommt würd ich schon gern wissen ob der sich noch anderweitig unterscheidet.
    Die werden sicher nicht den alten Dolby 5.1 Mix von der 1999er-DVD nehmen und den einfach in DTS umwandeln.
    Auf der Special Edition DVD gab es ja auch zusätzlich zum DTS-ES 6.1 Mix noch eine 5.1 Abmischung in Dolby Digital. Die war jetzt (zumindest in meinen Ohren) nicht wirklich schlechter als der DTS-Mix. Letzterer hatte lediglich noch etwas mehr Wumms. Ich schätze aber mal, dass für die Blu-ray nochmal neu abgemischt wurde. Es wurde ja schließlich eine komplett neue Abtastung erstellt, je nachdem passt die alte Abmischung schon allein wegen irgendwelchen Masterfehlern oder sowas vielleicht garnicht mehr auf das neue Bild.

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, du spielst auf die Szene an, wo der erste Offizier mit sehr komisch aussehenden Bewegungen zum Kapitän läuft und meldet "21 Knoten". Das ist kein Fehler der Effekte. Der Schauspieler läuft wirklich so. Mal im weiteren Verlauf des Filmes auf den Schauspieler achten, das ist noch mehrfach zu sehen, das der Offizier einen sehr komischen Laufstil hat.
    Genau die! Der geht als hätte er sich in die Hose gemacht.
    Dass der Schauspieler (Ewan Stewart) sonst wo auch so komisch geht hab ich nicht bemerkt, nur in dieser Szene ist es mir aufgefallen.

  5. #405
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    Natürlich kann ich die Filme in HD genießen wie auch schon früher auf VHS oder DVD, aber es fallen einem auf Blu-Ray halt oft Dinge ins Auge die man früher nicht gesehen hat (z.B. die Drähte im Exorzisten als Reagan abhebt oder die Drähte des schwebenden Baron Harkonnen in Dune).
    Man kann es auf den Punkt bringen: Was im Kino gut ausgesehen hat (und Titanic hat 1998 im Kino sehr gut ausgesehen) wird auch auf Blu-ray gut aussehen. Das man heute oftmal noch Dinge entdeckt, die früher im Kino nicht aufgefallen sind (Dräte und co) liegt zum Teil einfach daran, das bei aufwendig restaurierten Filmen oft 4 - 8 k Transfers vom Kameranegativ als Ausgangsmaterial eingesetzt werden, die auf BD deutlich besser sind als alten Kinokopien der 4. oder 5. Generation, die früher zum Teil in den Kinos liefen.

  6. #406
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Die werden sicher nicht den alten Dolby 5.1 Mix von der 1999er-DVD nehmen und den einfach in DTS umwandeln.
    Genau bei sowas wär ich mir nicht so sicher, aber ich hoffe das beste. Immerhin scheint die Bildqualität genial zu sein.

  7. #407
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, das es da einen großen Unterschied gibt. Der Film ist nur in 5.1 produziert und synchronisiert wurden, die 6.1 Fassung der SE DVD ist also lediglich künstlich aufgeblasen. Das sollte also im Zweifelfall mit DPL2xx genau so gut klingen. Vielleicht haben wir ja Glück und bekommen zumindest eine Full Rate - DTS Spur. Offenbar gibt es ja auch für Europa verschiedene Fassungen.
    Hast Recht, nur wenn wir beim deutschen Ton DTS-Full-Rate-1536kbps(NICHT 768kbps) bekommen würden wäre er besser, aber ich traue Fox nicht über den Weg.

  8. #408
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich zitiere mal aus einer aktuellen Ebay Auktion:



    Streng limitierte Sammleredition im SteelBook™. Mit magnetisch fixiertem 3D Lenticular Cover. Lenticular Cover als Magnet verwendbar (SteelBook™ mit Motiv bedruckt). FSK Aufkleber vom Cover abziehbar. Über 6 Stunden Bonusmaterial, davon 2,5 Stunden bisher unveröffentlicht: 2 exklusive Dokumentationen, erweiterte Szenen in HD, alternatives Ende, Foto-Galerie und viele weitere Featurettes.

    Zitat Ende. Das Steel wird doch mit Sicherheit auch die 2D Fassung enthalten,oder ?

  9. #409
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Hast Recht, nur wenn wir beim deutschen Ton DTS-Full-Rate-1536kbps(NICHT 768kbps) bekommen würden wäre er besser, aber ich traue Fox nicht über den Weg.
    Schade das Fox nicht Dolby Digital einsetzt. Da würden wir vermutlich Dolby Digital mit 640 kbit/s bekommen, das ist zwar nicht so gut wie Full Rate - DTS, aber besser als DTS mit 768 kbit/s.

  10. #410
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Dolby Digital mit 640 kbit/s bekommen, das ist zwar nicht so gut wie Full Rate - DTS, aber besser als DTS mit 768 kbit/s.
    Stimmt nicht DTS 768Kbps hat ein tick mehr Bass als DD 640

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich zitiere mal aus einer aktuellen Ebay Auktion:



    Streng limitierte Sammleredition im SteelBook™. Mit magnetisch fixiertem 3D Lenticular Cover. Lenticular Cover als Magnet verwendbar (SteelBook™ mit Motiv bedruckt). FSK Aufkleber vom Cover abziehbar. Über 6 Stunden Bonusmaterial, davon 2,5 Stunden bisher unveröffentlicht: 2 exklusive Dokumentationen, erweiterte Szenen in HD, alternatives Ende, Foto-Galerie und viele weitere Featurettes.

    Zitat Ende. Das Steel wird doch mit Sicherheit auch die 2D Fassung enthalten,oder ?
    Da es dieses Steel sein sollte ja.

  12. #412
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Der DTS-ES 6.1 Ton auf der Special Edition DVD hatte übrigens wenn ich mich richtig erinnere auch nur 768 kBit/s.

  13. #413
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Der DTS-ES 6.1 Ton auf der Special Edition DVD hatte übrigens wenn ich mich richtig erinnere auch nur 768 kBit/s.
    Ja und deswegen muss auf Blu-ray unbedingt eine Verbesserung her, aber zugegeben die DVD klang schon geil für damalige Verhältnisse

    Eigentlich ist bei so einem Blockbuster deutsch 7.1HD Pflichtprogramm auf BD.
    Geändert von Steffen37 (30.08.12 um 22:50:32 Uhr)

  14. #414
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht DTS 768Kbps hat ein tick mehr Bass als DD 640
    Das scheint nur so, das ist lediglich die DTS - typische Bassanhebung. Um sich "angemessen" von Dolby abzuheben, hat DTS lange Zeit Bass und Surrounds etwas verstärkt. Daher scheint DTS einen kräftigeren Bass zu haben.

  15. #415
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist bei so einem Blockbuster deutsch 7.1HD Pflichtprogramm auf BD.
    Wozu? Jeder, der 7.1 nutzen möchte, kann DPL 2xx nutzen und das Signal selbst auf 7.1 hochrechnen lassen. Etwas anderes macht man im Studio beim Erstellen eines 7.1 Upmix auch blos nicht.

  16. #416
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Noch ein paar interessante Vergleiche:

    3D vs 2D Blu-ray







    HDTV vs Blu-ray:




















    Imagebam scheint allerdings gerade ein paar Probleme zu haben, daher sind die Screens zur Zeit vllt. nicht aufrufbar.

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    3D vs 2D Blu-ray
    OK, 3D etwas heller, wohl weil die 3D Brillen das Bild ja dunkler machen.

    Ich weiß zwar nicht, wie die 16:9 Fassung in 3D wirkt, für 2D kann man aber froh sein, dass hier niemand auf die Idee gekommen ist, da auch die 16:9 Version zu nehmen.

  18. #418
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ist bei der Blu-ray im Vergleich zur HDTV schon wieder an den Farben herumgeschraubt worden? Türkises Meer statt blau? Oder spinnt mein Monitor?

    Ansonsten wird das wohl ein schönes Upgrade werden.

  19. #419
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Noch ein paar interessante Vergleiche:

    3D vs 2D Blu-ray
    Hehe, Kate Winslet hat für die 3D Fassung einen kleinen Haarschnitt bekommen.

  20. #420
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Ist bei der Blu-ray im Vergleich zur HDTV schon wieder an den Farben herumgeschraubt worden? Türkises Meer statt blau? Oder spinnt mein Monitor?
    Man hat bei der Neuabtastung wirklich Änderungen an den Farben vorgenommen. Mir gefallen aber die neuen Farben fast durchgehend besser (einzig bei den Szenen im Sonnenuntergang am Bug gefällt mir die alte Farbgebung einen Tick besser). Das alte Master (HDTV und DVD) und auch die alte 4:3 LB DVD hatte starke Überstrahlungen in hellen Szenen und zudem einen leichten Rosastich im Weiß (siehe die Bilder vom Auslaufen). Das neue Master, das man für die BD erstellt hat, wirkt da viel natürlicher, da überstrahlt nichts mehr und auch die Farben gefallen mir besser. Sie sind kräftiger, allerdings auch leicht kühler.

    Sehe ich kein Problem, ich komme mit den neuen Farben wunderbar klar. Ich hatte aber auch bei Herr der Ringe 1 keine Probleme mit der neuen Farbgebung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Titanic SE
    Von Dachs im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 22:45:36
  2. Titanic (UK)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 15:09:48
  3. Titanic Se
    Von SaschaDVD im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 18:16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •