Cinefacts

Seite 42 von 52 ErsteErste ... 32383940414243444546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 1040
  1. #821
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von sgf Beitrag anzeigen
    Damit überschreiten die 3D-BDs ja sogar die maximal zulässige Gesamtbitrate.
    Ich kenn mich damit nicht aus, aber bist du dir da sicher? Die 3D Blu-rays sind ja immerhin MVC-kodiert und setzen sich ja aus zwei Spuren zusammen (für jedes Auge eine). Da steht ja auch z.B. bei der zweiten Disc der 3D-Fassung einmal 31911 kbps und einmal 16545 kbps.
    Nach meinem Kenntnisstand ist üblicherweise bei 3D-Blus der das Bild eines Blickwinkels komplett (wie in 2D als AVC-Stream) gespeichert. Der MVC-Stream enthält nur die Veränderungen zu dem anderen Blickwinkel. Somit errechnet der 3D-Player zwei getrennte Videostreams mit je ~32 MBit/s.

    Beim Querlesen gerade auf Wikipedia bin ich nicht schlauer geworden. Wer weiss mehr?

    Naiverweise könnte man vermuten, je höher die Datenrate dieses MVC-Differenz-Streams ist, desto "besser" / realistischer ist die 3D-Wahrnehmung.

  2. #822
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Somit errechnet der 3D-Player zwei getrennte Videostreams mit je ~32 MBit/s.
    Das kann man so nicht sagen. Die Bitrate sagt ja nichts weiter aus, als wie viel Platz der komprimierte Videostream auf der Disc braucht. Was aus dem AVC/MVC-Stream dann dekodiert wird, liegt kurzzeitig unkomprimiert im RAM des Players und wird per HDMI an den Fernseher geschickt. Das hat nichts mehr mit der Datenrate der Disc zu tun.

    Zitat Zitat von Timo Beitrag anzeigen
    Naiverweise könnte man vermuten, je höher die Datenrate dieses MVC-Differenz-Streams ist, desto "besser" / realistischer ist die 3D-Wahrnehmung.
    Die sagt höchstens aus, ob das Bild für das zweite Auge sichtbare Kompressionsartefakte (Blockbildung etc.) aufweist. Das sollte aber bei vernünftigem Encoding nicht der Fall sein. Alles andere hinsichtlich 3D-Wahrnehmung hängt nur von der Produktion des Films ab (und vom Fernseher, was Bildgröße und Ghosting betrifft).
    Geändert von sgf (21.09.12 um 14:58:34 Uhr)

  3. #823
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ja, zu 3D Blu-ray ist es echt nicht so leicht, technische Informationen zu finden. Bei 2D kein Problem und ja bekannt:

    BD Video movies have a maximum data transfer rate of 54 Mbit/s, a maximum AV bitrate of 48 Mbit/s (for both audio and video data), and a maximum video bit rate of 40 Mbit/s. (Wikipedia)

    Wenn eine 3D Disc nicht für 2D Wiedergabe gesperrt ist, ignoriert ein 2D Player die 3D Daten völlig und bleibt damit auch innerhalb der Spezifikationen, was 2D Discs betrifft, auch hier bei Titanic.

    Beim 3D Encoding wird das linke Auge als 2D Stream enkodiert, wie auf 2D Discs, dieser Teil wird dann auch von 2D Playern abgespielt. Hierfür werden dann im entsprechenden Programm auch die gewünschten Parameter wie maximale und durchschnittliche Bitrate mehr oder weniger genau festgelegt. Das Bild für das rechte Auge basiert zunächst auf dem linken Augen und dessen Encoding. Es werden quasi nur die Unterschiede zwischen linkem und rechten Auge gespeichert, wodurch natürlich Platz gespart wird. Die Datenrate für das rechte Auge kann dann (soweit ich das in Anleitungen von Encoding-Programmen sehe) auch gar nicht genauer festgelegt werden. Es werden einfach die gleichen Algorithmen wie für das linke Auge benutzt, die benötige Datenrate ist aber natürlich niedriger.

    Wenn der 3D Player den Film nun abspielt, wird das linke Auge nun direkt an den Fernseher gegeben, wie bei 2D Blu-rays. Für das rechte Auge wird aus den Daten des linken Auges (im BDInfo Scan AVC) und den Daten für das rechte Auge (BDinfo Scan MVC) wieder das komplette Bild für das rechte Auge zusammengesetzt und auch an den Fernseher gegeben. Die Videodaten, die übertragen werden, sind also im Vergleich zu 2D doppelt so viele.

    Wenn der Player die Disc nun liest, muss er diese natürlich etwas schneller drehen, damit er auch alle Daten lesen kann. Das sollte aber kein Problem sein, da selbst ältere Laufwerke bereits 2,5x Geschwindigkeit schaffen, was hierfür auch schon ausreicht. Der Bildprozessor im Player muss natürlich die doppelte Leistung bringen, da er zwei Bilder verarbeiten muss - oder es sind einfach 2 Bildprozessoren vorhanden. Zusätzlich ist noch zusätzliche Leistung erforderlich, um das Bild für das rechte Auge wieder aus AVC und MVC zusammenzusetzen. "Billige" 3D Player werden deshalb im 3D Betrieb auch deutlich wärmer als im 2D Betrieb.
    Geändert von q-tip (21.09.12 um 15:48:53 Uhr)

  4. #824
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Wenn eine 3D Disc nicht für 2D Wiedergabe gesperrt ist, ignoriert ein 2D Player die 3D Daten völlig und bleibt damit auch innerhalb der Spezifikationen, was 2D Discs betrifft, auch hier bei Titanic.
    Der Player ignoriert die 3D-Daten zwar; das Laufwerk muss sie aber trotzdem lesen, da sie wie gesagt physisch mit dem 2D-Stream verzahnt gespeichert sind. Erst auf Dateisystemebene werden 2D-Stream und MVC-Erweiterung als getrennte Dateien (und zusätzlich auch nochmal kombiniert) angezeigt, damit der 2D-Player von den 3D-Daten nicht verwirrt wird. Wenn das Laufwerk bzw. der Prozessor dahinter nah an der Spezifikationsgrenze ausgelegt sind, ist die Bitrate der 3D-Erweiterung nicht egal.

  5. #825
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Amazon hat meine LE heute verschickt..deren Glück Schön pünktlich zum Wochenende.

    Hätte das jetzt abtörnend gefunden, wenn die tatsächlich bis Montag gewartet hätten, weil oben jemand Schrieb das Müller bis Montag wartet.

  6. #826
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade mal in mein Postfach geschaut und hab schon eine Antwort von Saturn bekommen, die mir allerdings kein Stück weiter hilft:
    Hmm... wegen einer Lieferverzögerung hatte ich mich nie beschwert, ich wollte nur wissen, was dieser Status bedeutet und ob ich nun wirklich das Buch dazubekomme. Naja, dann sollen sie das Ganze halt mal losschicken, wenn das Buch fehlt geht der Kram wieder zurück. Da gab es diese Woche bei sternTV ja noch diesen netten Experten, der nochmal explizit erwähnt hat, dass einem bei Online-Bestellungen da keinerlei Kosten entstehen (auch keine Portokosten), wenn man innerhalb von 14 Tagen was zurückschickt.
    Saturn bietet sogar 30 Tage an. Bei mir steht übrigens kein "Klärung" im Status - allerdings habe ich ja nun auch nur die 2D Fassung im Korb (+Buch). Wo soll denn das mit der Klärung stehen? Ich steige da aeh nicht ganz durch; wenn ich mir meine Bestellhistorie ansehe, steht da, daß der Artikel abholbereit/versandfertig sei (noch keine Abholbestätigung erhalten) - links davon neben dem Bestellddatum steht "In Bearbeitung" und wenn ich dann den Artikel anklicke heisst es "Abholbereit in 1-3 Tagen" und gleichzeitig "sofort lieferbar"...da wird man ja ganz wirr im Kopf.

  7. #827
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Steht bei mir jetzt auch da. Ich nehme mal an, das heißt einfach, dass die Bestellung verschickt wurde. Zuvor konnte man die Bestellung noch stornieren und dort, wo jetzt "Bestellung verbucht" steht (rechts oben), stand zuvor "Klärung".

  8. #828
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Gleiches bei mir. Dann warten wir mal ab, was da von Saturn ankommt.

    EDIT: Meine LE von Amazon ist nach wie vor nicht verschickt.
    Gut, wenn die morgen rausgeht dann kommt die wahrscheinlich schon am Montag an, aber die Hoffnung auf eine Lieferung schon morgen kann ich mir dann wohl in die Haare schmieren.

  9. #829
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Bücher.de Status: erwartete Lieferzeit: Versandzeit unbestimmt.

  10. #830
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich war vorhin kurz davor, die britische BD zusammen mit dem alten Film zu bestellen.
    Aber dann habe ich doch 7 andere Titel bestellt. Verdammte Sucht.

  11. #831
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.07
    Ort
    Idesheim
    Alter
    42
    Beiträge
    366

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Hm,also vielleicht diese Info ja jemandem :

    buch.de hat meine "stinknormale" 2D-Version gestern verschickt,die Mail kam gegen 22 Uhr - das Ding wird dann wohl morgen eintrudeln

    Übrigens : Ich find das neue Cover-Artwork ALLER Versionen irgendwie grottig...
    das mit den kopfschmerzen bei 3d ging mir auch immer so. aber ich habe im april titanic in 3d gesehen, und es gab keine kopfschmerzen oder sonstiges. danach noch zu hause könig der löwen gesehen und auch hier nichts .da scheint die technik doch schon viel weiter zu sein

    Und ja : Ich kann 3D nix abgewinnen,da es mir Kopfschmerzen bereitet,wenn ich eine Brille tragen muss - Im Kino nehme ich das grad noch so hin,aber zuhause sehe ich das nicht ein,da interessiert mich 3D erst,wenn´s problemlos OHNE Brille geht!

    Und was das Format angeht : Da ich hier die die "normale" Fassung in dem Format kriege,wie ich es bevorzuge,meckere ich hier auch nicht weiter rum

    Bei z.B. "Avatar" wurde einem das andere Format (als im Kino) aufgezwungen!

  12. #832
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.07
    Ort
    Idesheim
    Alter
    42
    Beiträge
    366

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Ich finde es lächerlich, daß man überhaupt darüber reden muss. Entweder ich mag einen Film oder ich mag ihn nicht. Dabei ist mir doch völlig egal, in welche Schublade mich dann irgendwelche Leute einordnen oder ob ich kritisiert werde. Geschmack ist nun einmal etwas, über das sich nicht streiten lässt und da ist es völlig egal, ob man sich nun Wickie, Titanic oder Texas Chainsaw Massacre ansieht
    so ist die "jugend" aber heute. hauptsache ed hardy egal ob mir das steht oder nicht. ging mir früher zb. bei modern talking auch so. kein schwein wollte die hören. aber jeder kennt die songs, aber kaum hatte ich sie gekauft, schon sollte ich kopieren ohne ende.

  13. #833
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.07
    Ort
    Idesheim
    Alter
    42
    Beiträge
    366

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Doug_Heffernan Beitrag anzeigen
    Sehe ich ganz genau so! Es gibt kein Film, der mich auch nach dem 20. Mal schauen so packt, wie es Titanic tut.

    Die Mischung aus Romanze, Dramatik, Spannung und Action ist einfach nur perfekt.
    doch mir fällt da noch einer ein. und ja er heißt dirty dancing. bestimmt schon 50x gesehen, kenne den in und auswendig, und finde ihn immer noch geil. aber auf einer anderen ebene wie titanic. wer hier beim ersten mal sehen kein tränen verdrückt hat, hat kein herz

  14. #834
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Leute, die wollen kein 3D, weil sie davon Kopfschmerzen bekommen oder weil sie die aktuelle Qualität per Shutterbrille als absolut ungenügend empfinden.

    3D wird für mich erst dann ein Thema, wenn es per Polfilter Brille in Sehstärke mit voller HD Auflösung genutzt werden kann (4k TV Geräte nötig) und mit einem Umschalter am TV die Bildeinstellungen so verändert werden, dass die Beeinflussungen durch die 3D Brille aufgehoben werden (3D Bildmodus), also der Bildeindruck (Helligkeit, Kontrast, Farbwiedergabe) sowohl bei 2D ohne Brille als auch bei 3D mit Brille immer komplett identisch sind.
    Prinzipiell hast du recht.

    Praktisch gesehen,kannst du dann genauso gut noch 2 Jahre warten,bis der Toshiba (ohne Brille) bezahlbar ist,und das Nachfolgemodell ein wirklich plastisches Bild liefert. Dann bekommste auch keine Kopfschmerzen mehr.
    Bis dahin haben wir das nächste technische Wunder in den Startlöchern.

    Ich finde,3D sollte besonderen Filmen vorenthalten bleiben. Ich freu mich jetzt schon wie ein Kind auf die 3D Fassungen von HDR.
    Der kleine Hobbit wird ein Vorgeschmack darauf.

  15. #835
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Praktisch gesehen,kannst du dann genauso gut noch 2 Jahre warten,bis der Toshiba (ohne Brille) bezahlbar ist,und das Nachfolgemodell ein wirklich plastisches Bild liefert. Dann bekommste auch keine Kopfschmerzen mehr.
    Ohne Brille ist mir egal, würde ich nicht kaufen. Eine Brille stört mich nicht, die trag ich schon jetzt 16 Stunden am Tag. Ich mag nur keine Shutterbrillen, weil ich von denen Kopfschmerzen bekomme und 2 Brillen übereinander tragen müsste. Aktuell ist leider Polfilter auch keine Option, da noch nicht Full HD fähig.

  16. #836
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ohne Brille ist mir egal, würde ich nicht kaufen. Eine Brille stört mich nicht, die trag ich schon jetzt 16 Stunden am Tag. Ich mag nur keine Shutterbrillen, weil ich von denen Kopfschmerzen bekomme und 2 Brillen übereinander tragen müsste. Aktuell ist leider Polfilter auch keine Option, da noch nicht Full HD fähig.
    Treten die Kopfschmerzen denn bei allen Shutterbrillen auf? Ich hab hier nämlich inzwischen meinen zweiten 3D-Fernseher, weil mein erster quasi "kaputt repariert" wurde. Der erste war ein Modell von 2010, der zwar beim 3D schon ganz gut war, aber hier und da Ghosting-Effekte hatte und wenn man die Brillen gegen das Licht gehalten haben war da auch ein extremes Flimmern zu sehen. Zum 3D-gucken hat man da am Besten das Licht ausgeschaltet und sich möglichst gerade und mittig vor den Fernseher gesetzt. Auch wurde das 3D-Gucken auf Dauer etwas anstrengend.
    Mein jetziger Fernseher hingegen ist da schon viel angenehmer. Die Brillen flimmern kaum noch und auch bei heller Umgebung ist das 3D angenehm und Ghosting tritt quasi garnicht mehr auf.
    Alternativ hab ich mir auch Polfilter-TVs angeschaut, aber da hab ich schwarze Linien zwischen den einzelnen Zeilen gesehen. Was die Auflösung betrifft sah das auch trotz "halbem HD" noch gut aus, nur diese Linien haben mich dann doch gestört.
    Den Toshiba ohne Brille hab ich auch mal im Laden stehen sehen, aber das war eine Katastrophe. Keine Ahnung, ob da alles richtig eingestellt war, aber ich hab alles doppelt gesehen und Tiefenwirkung war kaum vorhanden.

  17. #837
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Auch für mich war Shutter kein Thema. Deswegen habe ich einen LG mit Polfilter.
    Ich sitze von meinem 47" 2,3 Meter weg und kann die angesprochenen schwarzen Linien dort nicht wahr nehmen. Aus der Nähe ja, aber ab 1m+ sieht man das nicht. Das Bild ist tadellos. Ghosting sehr sehr selten zu sehen.
    Bis brillenlos soweit ist, dauerte mir das viel zu lange. Und am 3DS sieht man, wie unausgereift das ist. Da hab ich lieber eine Technik, wo auch mal 6 Leute mitgucken können, egal wo sie sitzen.

    Das Bild von Titanic 3D dürfte jedenfalls Referenz im Bereich Schärfe sein!!!

  18. #838
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Also die shutterbrillen können schon ordentlich auf die augen gehen, kopfschmerzen provoziren die geradewegs. Mit den polofilterbrillen hat man afaik nur die halbe auflösung. Dazu kommt noch das ghosting, ausser wenn man einen dlp beamer hat.
    Abgesehen davon hätte ich auch gar keine lust die mehrausgaben an equipment zuinvestieren, da es einfach zu wenig vernünftiges 3d material gibt und 98% der filme die mich interessieren gibt es nicht in 3d.
    DAs war schon wieder voll OT.!?
    Was mich viel mehr nervt ist das meine titanic box mittlerweiles seit 8 tagen bei der post rumlungert.

  19. #839
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich habe Titanic 3D auf einem 46" Philips TV hinter mir (8000er Serie). Mehr als "10/10" kann man nicht sagen. Es war ein Erlebnis (wir hatten vorher allerdings einen Teil des Originalmenüs, was die Wertung evtl. noch mehr subjektiviert ). Das Bild ist trotz 3D ultrascharf und farbecht. Das Schiff wirkt dermaßen echt und anfaßbar, dass Camerons Millionen in die Konvertierung echt gut aufgehoben sind. Als nächstes bitte T2 oder Aliens!

  20. #840
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    gerade von Amazon die LE bekommen, leider tatsächlich keine Postkarten. Weil ich hier schon gelesen hatte das die dabei sein sollten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Titanic SE
    Von Dachs im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 22:45:36
  2. Titanic (UK)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 15:09:48
  3. Titanic Se
    Von SaschaDVD im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 18:16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •