Cinefacts

Seite 47 von 52 ErsteErste ... 37434445464748495051 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 1040
  1. #921
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Dann besitze mal einen Philips mit 3DMax. Eine Brille kostet 70€... Mehr als zwei werden wir uns erstmal nicht leisten.

  2. #922
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.12.11
    Alter
    53
    Beiträge
    53

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Bei der Auflösung frage ich mich immer, ob wirklich schon einer von denen, die das immer kritisieren, mal einen Film komplett aus normalem Sitzabstand mit Polfilter gesehen haben? Ich bin auch nicht gänzlich unkritisch, aber ich bemerke es nicht. Das Bild ist tadellos, klar und sehr scharf.
    Das erinnert mich an das momentan kursierende Video einer US-Late-Show, wo man Leuten auf der Straße ein altes iPhone 4 gegeben und ihnen gesagt hat, dass es das neue iPhone 5 ist. Die Kommentare reichten von "Viel schneller" bis zu "viel leichter" hin zu "viel schärfer". Das nenne ich den iPlacebo-Effekt. Und der kommt in umgekehrtem Maße auch bei der Polarsiation zu tragen.

    Mit einem "normalen" Fernseher (bis 50 Zoll) und einem dafür "normalen" Sitzabstand von 2,50 Meter bis 3 Meter KANN das menschliche Auge den Unterschied zwischen der halbierten Polarisations-Auflösung und dem Shutter-HD nicht sehen. Das ist schlicht und ergreifend physikalisch nicht möglich. Trotzdem glauben immer noch Leute, es bemerken zu können - das ist dann ein Placebo-Backwards-Effekt. Sie wissen, dass es auf dem Papier schärfer ist und obwohl ihre Augen den Unterschied nicht wahrnehmen können, reicht dieses Wissen, um einen subjektiven Unterschied in die Bilder hinein interpretieren zu können.

    Jemand, der also weiß, das die Auflösung bei Polarisation halbiert wird, dürfte das Bild tatsächlich als schlechter empfinden. Jemand, der dies nicht weiß oder nicht darauf achtet, wird den Unterschied nicht sehen. Und jemand, der weiß, dass das Gehirn aus der halbierten Auflösung bei Polarisation nach allen möglichen Studien ein ganz aufeglöstet Bild zusammensetzen kann, dem ist diese Diskussion eh schnuppe

    Mike

  3. #923
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Film,der IMHO in 3D richtig wirkt. Damit meine ich die "Legende der Wächter" .
    Der hat eine so unglaubliche dreidimensionale Tiefe,die mit der Handlung konform geht.
    Und das Schöne ist, der Film funktioniert auch ohne diese Effekte in 2D. Die paar Zeitlupenszenen, die üblicherweise nur dazu da sind, den 3D Effekt möglichst lange auszukosten, sind zwar auch hier vorhanden, wirken aber nicht so deplaziert, sondern passen recht gut zur stylischen Optik. Einziges Manko bei dem Film war für mich, daß er kein Kinderfilm war, aber dennoch Elemente eines Kinderfilmes besass, die dann doch eher deplaziert wirkten.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Auch ein "Hugo Cabret" oder Avatar wirkt meines Erachtens nach anders. Aber egal.
    Bei "Avatar" kann ich diese Ansicht einfach nicht nachvollziehen. Nachdem ich von der 2D Fassung im Kino fasziniert war, habe ich den Film aus Neugierde (weil das 3D ja so unglaublich bahnbrechend sein soll) den Film etwa eine Woche später auch in 3D im Kino gesehen und ja, einige wenige Szenen haben das Gefühl der fremden Welt noch verstärkt, aber schon, weil die 3D Effekte imo sehr sparsam eingesetzt wurden, gab es da bei mir nun nicht den grossen "wow" Effekt. Was "Hugo" angeht, so war ich von dem Film am Ende doch einfach nur enttäuscht. Mag sein, daß der Film in 3D als Effekt- und 3D-Demo funktioniert, aber gerade für diese Lauflänge fehlt ihm imo einfach der Inhalt, um diese zu füllen. Ich kenne eigentlich keinen Scorsese Film, der mich so sehr gelangweilt hat - vermutlich "funktioniert " dieser wirklich nur in 3D.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich bemerke in meinem näheren Bekanntenkreis eine starke Tendenz zur 3D Technik. Viele davon,hatten mit der Blu-ray bisher wenig bzw nichts am Hut. Denen reichte die DVD einfach. Aber das 3D reizt sie dann doch.
    "Dann muss ich mir wohl doch bald einen Blu-ray Player anschaffen",hab ich schon von vielen gehört.
    Ich habe jedenfalls das Gefühl,als wenn diese Technik der Blu-ray einen größeren Schub geben wird,als es bisher überhaupt der Fall war.
    Komisch: in meinem Bekanntenkreis suchen sie sich Kinos ausserhalb der Stadt, weil innerhalb der Stadt die Filme nur noch in 3D laufen....ich denke, eine klare Tendenz ist da momentan nicht zu sehen. Ich glaube auch nicht, daß 3D dazu führen wird, daß die BD sich stärker verkauft. Allerdings ist es ja so, daß die heutigen Player und die heutigen TVs eh schon standardmässig mit 3D ausgerüstet sind.

    Aber das hat ja alles nichs mehr mit Titanic an sich zu tun - das hatten die letzten Beiträge hier aber auch schon nicht mehr

  4. #924
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Cenobyte Beitrag anzeigen
    Dann besitze mal einen Philips mit 3DMax. Eine Brille kostet 70€... Mehr als zwei werden wir uns erstmal nicht leisten.
    Schon allein deswegen war ich gegen das Shutter-Verfahren, da ich weiß, dass bei mir oft eine ganze Meute zu Besuch kommt. 7 Brillen waren sofort dabei und eine von z.B. Hama kostet 10€ zusätzlich!

    @MikeV: Aus ca 1m oder weniger sehe ich die geringere Auflösung in der Tat. Aber so nah kann man eh nicht ran, da der 3D-Effekt bei zu geringem Abstand verwirrend wird und verloren geht.

    Ich bin höchst zufrieden, Titanic war in 3D einfach wundervoll und ich freu mich schon auf die nächsten Knaller (Prometheus)

  5. #925
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Um mal wieder zum direkten Thema zurückzukommen. Ich habe gerade mal bei saturn online nachgesehen und dort heisst es in der Sendungsverfolgung, daß die Lieferung zugestellt wurde. Eine Abholbestätigung habe ich noch nicht erhalten, aber ich gehe mal davon aus, daß die Lieferung dann doch schon heute - und somit pünktlich zum VÖ da ist.

  6. #926
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Bei mir kam heute auch meine große "Titanic"-Lieferung von Saturn und Amazon an.
    Das Paket von Saturn war gemessen am Inhalt riesengroß und zu 3/4 mit solchen aufgeblasenen Tüten gefüllt, damit nichts beschädigt wird. Amazon hingegen hatte eine maßgeschneiderte Verpackung.

    Das Buch von Saturn ist wirklich sehr schön. Meine Großeltern haben die Pakete in Empfang genommen und mein Opa war auch ganz begeistert von dem schönen Buch, nur leider versteht er kein Wort von dem, was da drin geschrieben ist.
    Der Bildband in der Limited Edition (die auch bei mir ohne Postkarten ankam) ist quasi eine stark abgespeckte Form des Saturn-Buchs. Die Bilder, die dort enthalten sind (inkl. der Übersichtsseite mit den verschiedenen Charakteren) gibt es nämlich allesamt auch im Saturn-Buch.
    Sehr schön an der Limited Edition von Amazon ist (was ich vorher garnicht wusste), dass da drin eine schwarze Pappe befestigt ist, in der Aussparungen für das Buch, die Replika und die Blu-ray sind, sodass da nichts hin und her rutschen kann, selbst wenn man die Box schüttelt. In die Blu-rays hab ich nur mal kurz reingeschaut und die Qualität ist wirklich umwerfend. Auf dem Fernseher kommt das Ganze noch besser rüber als auf den Screenshots (wie eigentlich immer ). Das ist auf jeden Fall eine der Referenz-Scheiben in meiner Sammlung!
    Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit meinem Einkauf, auch wenn ich etwas enttäuscht bin, dass die Postkarten in der deutschen Box jetzt doch nicht enthalten sind, obwohl sie in der Schweizer Box mit drin sind. Aber solange das der einzige Wehmutstropfen bleibt (und ich glaube kaum, dass ich da sonst noch irgendwas zu meckern finde) freue ich mich über diese tollen Veröffentlichungen eines meiner Lieblingsfilme.

  7. #927
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Nachdem ich gestern den Film gesichtet habe, und ich mal durch das Bonusmaterial geswitched bin, war ich sehr erstaunt das tatsächlich um die 60 Minuten Szenen rausgeschnitten wurden, die auch produziert wurden (habe ich mir auf der 4DVD wohl nie angeschaut ^^). Bei allen Szenen habe ich dem Kommentar von James Cameron zustimmen können, das diese im Film nichts zu suchen haben, auch wenn da einige schöne Effect SHots rausgeflogen sind.

    Das alternative Ende hatte ich schon mal gesehen und fand es höchst unpassend.

    Jetzt freu ich mich auf eine zweite SIchtung, allerdings wohl am PC, indem ich den Film schauen werde mit den Kommentaren von den Titanic-Experten Don Lynch und Ken Marshal. Mit James Cameron hatte ich mir das schon auf der DvD angeschaut (ist ja hier der selbe). Wer den noch nicht gesichtet hat sollte das mal tun, der Kommentar von Cameron ist echt Informativ.

    James Cameron hats einfach drauf!

  8. #928
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Titanic auf Blu-ray - 2D version / shot mit massivem De-Graining

    Gerade in TITANIC (2D) reingesehen. Sehr schön - bis auf einen shot, der wahrscheinlich "in post" völlig schief gelaufen ist.
    --> 1h 19min 23sec bis 1h 19min 39sec.

  9. #929
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Titanic auf Blu-ray - 2D version / shot mit massivem De-Graining

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Gerade in TITANIC (2D) reingesehen. Sehr schön - bis auf einen shot, der wahrscheinlich "in post" völlig schief gelaufen ist.
    --> 1h 19min 23sec bis 1h 19min 39sec.
    Das ist ein Effekt-Shot. Das ganze Set, dass man ab 1:19:23 dort sieht mit dem Kameraschwenk nach unten ist in Wahrheit nur Miniatur. Die Schauspieler wurden vor Greenscreen gefilmt und dann alle eingefügt. Der Weichzeichner ist also wohl dem geschuldet weil dort alles zusammengesetzt wurde.

    Gruss

  10. #930
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit meinem Einkauf, auch wenn ich etwas enttäuscht bin, dass die Postkarten in der deutschen Box jetzt doch nicht enthalten sind, obwohl sie in der Schweizer Box mit drin sind.
    Ich habe heute (endlich) meine schweitzer box erhalten und da sind die postkarten drin, was mich wundert den aüsserlich ist die box 100% identisch zur deutschen.

    Die 3d- disc hab ich auch gleich über einen nicht 3d-fähigen tv ausprobiert und bekam den hinweis das diese disk keinen 3d-tv erkannt hat und die 2-d wiedergabe nicht unterstüzt wird.

    Iregendwie lustig fand ich noch den hinweis auf der box
    Sollte ihnen beim Anschauen des 3D-Films schwindelig oder übel werden oder sollten Sie sonstige körperlichen Beschwerden haben, beenden Sie bitte sofort den Film. Beachten Sie immer die Bedinungsanleitung des Geräteherstellers
    Name:  105.png
Hits: 223
Größe:  11,6 KB

  11. #931
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Was mir am schlimmsten aufgefallen ist, ist die Szene wo Jack und Rose Richtung Gitter laufen und Wassereinfall von hinten kommt. Da wurden ja aus Sicherheitsgründen 1 Stuntman/Frau genommen und Leos und Kates Gesichter drüber gelegt. DA hätte mich mir gewünscht, das sie das nochmal bearbeiten. Das sieht in HD jetzt richtig kacke aus ^^

    Aber in dem neuen Bonusmaterial sagt James Cameron ja schon, das er den Film so läßt und nicht neudreht, nachdem sie jetzt Wissen das der Untergang selber teils anders abgelaufen ist. Aber gut, da hat wohl auch kaum jemand mit gerechnet.

    Aber der Spruch an ken Marshal war lustig "Hey Ken, deine Zeichnungen sind falsch" ^^

  12. #932
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Titanic auf Blu-ray - 2D version / shot mit massivem De-Graining

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das ist ein Effekt-Shot. Das ganze Set, dass man ab 1:19:23 dort sieht mit dem Kameraschwenk nach unten ist in Wahrheit nur Miniatur. Die Schauspieler wurden vor Greenscreen gefilmt und dann alle eingefügt. Der Weichzeichner ist also wohl dem geschuldet weil dort alles zusammengesetzt wurde.

    Gruss
    Das mag ja sein, dass es ein Greenscreen F/X shot ist, richtig. Das hat aber nichts mit dem Degraining zu tun, der alles zu Wachs hat werden lassen. Beim Schwenk herunter erkennt man auch sehr gut die schon sehr extremen (nachziehenden) Artefakte.


  13. #933
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Titanic auf Blu-ray - 2D version / shot mit massivem De-Graining

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Das mag ja sein, dass es ein Greenscreen F/X shot ist, richtig. Das hat aber nichts mit dem Degraining zu tun, der alles zu Wachs hat werden lassen. Beim Schwenk herunter erkennt man auch sehr gut die schon sehr extremen (nachziehenden) Artefakte.

    Was ich sagen wollte ist, dass das Degraining wohl nicht erst beim HD Transfer entstanden ist.
    So war das gemeint.

    Aber ich bin kein Fachmann. Wenn du sagst das wurde erst jetzt für HD gemacht bei der Szene dann ok.
    Ich dachte bisher, dass dies schon damals gemacht wurde um das zusammenfügen der Elemente zu kaschieren und gar nicht anders vorliegt.

    Gruss

  14. #934
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Titanic auf Blu-ray - 2D version / shot mit massivem De-Graining

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Was ich sagen wollte ist, dass das Degraining wohl nicht erst beim HD Transfer entstanden ist.
    So war das gemeint.

    Aber ich bin kein Fachmann. Wenn du sagst das wurde erst jetzt für HD gemacht bei der Szene dann ok.
    Ich dachte bisher, dass dies schon damals gemacht wurde um das zusammenfügen der Elemente zu kaschieren und gar nicht anders vorliegt.

    Gruss
    Wir haben aneinander vorbei geredet. Es ist möglich, dass dieser shot schon zum initial release "behandelt" worden ist - nehmen wir mal an, dem ist wirklich so. Wobei dann die Frage bleibt, ob dieser shot (massively de-grained) so auch auf dem OCN eingeschnitten wurde - oder ob er von dem composite neu gescanned und wiederum neu de-grained worden ist, nur eventuell viel zu heftig. Dies (die simple Übernahme eines verunglückten, de-grainten F/X shots) würde, gerade "bei der Gelegenheit" einer $20m 3D "Rundüberholung" eigentlich ungewöhnlich sein, denn die Vorlagen auf 35 müssen ja noch existieren - und man bekäme diesen shot mit Sicherheit heute besser hin. Diese Gelegenheit läßt man sich eigentlich doch nicht entgehen ? Questions, Questions...
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (24.09.12 um 15:09:40 Uhr)

  15. #935
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ja ist echt interessant.
    Das ganze sticht ja auch wirklich heraus weil der Rest eben so gut aussieht.

  16. #936
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Umtauschaktion!!

  17. #937
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Titanic auf Blu-ray?



    Beschwert sich ja keiner. Ist nur interessant

  18. #938
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Habe heute meine 2D-Version von Amazon bekommen. Lt. Produktabbildung dachte ich, wäre ein Schuber bei - ist er aber nicht.
    Eine Wendecover gabs leider auch nicht. ;-(

  19. #939
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.07
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    1.031

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Tja, bei Saturn hättest Du sogar noch ein riesen Buch dazu bekommen. Habe es heute abgeholt und traute meinen Augen nicht, als der Mitarbeiter mir das große Paket holte Habs dann direkt ausgepackt und die Verpackung da gelassen.

  20. #940
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Will doch aber nicht die 3D-Version

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Titanic SE
    Von Dachs im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 22:45:36
  2. Titanic (UK)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 15:09:48
  3. Titanic Se
    Von SaschaDVD im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 18:16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •