Cinefacts

Seite 9 von 52 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 1040
  1. #161
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Was den für lautstärkesprünge? Ich muss zugeben das es schon länger her ist das ich die dvd verkauft habe, aber sowas ist mir da nicht aufgefallen und imo wär die deutsche dts-spur völlig ausreichend für die BD.

  2. #162
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Genau die DVD Tonspur wurde neu abgemischt, also astreine Arbeit damals.

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Hier das entsprechende Zitat, also weit entfernt von Referenz. Nur weil eine Tonspur aufeinmal von 0 auf 100 geht, heißt das noch lange nicht das das so richtig ist. Dynamiksprünge ok, aber auf diese Art und Weise erscheint es mir zumindest nicht homogen.

    "Auch eine recht hohe Dynamik hat der Soundtrack zu bieten - eventuell sogar eine Spur zuviel des Guten. So müssen wir z.B. bei der großen Tanzszene sogar ein wenig abregeln, wodurch das politische Gespräch der feinen Herren im Salon (die nächste Szene) ein wenig zu leise wirkt. Für die kurze Szene nach oben regeln, hat aber auch keinen Sinn, weil wir zwei Schnitte später auch schon wieder im "Salon" der dritten Klasse anlangen, wo laut und heftig getanzt wird."

  4. #164
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Also ganz im Ernst, solche "Probleme" habe ich bei dem meisten DVDs, Blu-rays.

    Das ist kein spezielles Titanic-Thema.

    Ich habe daher i.d.R. den Center-Kanal meist etwas angehoben, damit die Dialoge nicht von Musik etc. erschlagen werden.

  5. #165
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ja, das ist richtig. Durch entsprechende Einstellungen kann man meistens ein angenehmes Ergebnis erzielen. Dumm nur für Leute, die gar kein 5.1-System haben und z.B. über TV oder am PC über Stereospeaker schauen. Da wird der Ton einiger Scheiben schnell ungenießbar. Dass die Abmischungen nicht passen, sieht man aber allein daran, dass viele den Center lauter stellen müssen (geht mir auch oft so). Wäre die Mischung homogen, dann müsste man das gar nicht erst tun. Ich finde, dass man im Zweifelsfall die Dialoge lauter abmischen sollte. Wer es brachialer haben will, kann den Center dann ja von mir aus leiser stellen. Ich habe übrigens den Eindruck, dass das öfter bei den deutschen Tonspuren der Fall ist als beim Original.

    Gibt es eigentlich Player, die Einstellungen beim Downmix erlauben? Also z.B. höhere Lautstärke des Center-Kanals für die 2.0-Ausgabe? Bei Software-Playern für den PC jedenfalls scheint das nicht der Fall zu sein. Mir hat zuletzt Aliens (Blu-ray) am PC Probleme bereitet. Im Gegensatz zu den anderen Teilen und der entsprechenden DVD (Erstauflage) war dieser doch sehr brachial abgemischt. War kaum vernünftig anzuschauen.

    Die Verteilung des Films auf zwei Medien bitte nur dann, wenn es nicht anders geht. An welcher Stelle war denn der Wechsel bei der SE?

  6. #166
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Am center rumstellen verändert aber nicht nur den dialog, da liegen noch andere sachen drauf. Das versaut die komplette front. Mag sein das einigen der sound vieler scheiben zu dynamisch ist, aber bei guten anlagen relativiert sich das. Ausserdem kann jeder an seinem avr, oder player die dynamikbegrenzung einschalten und dann hat sich das auch erledigt.

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Ja, das ist richtig. Durch entsprechende Einstellungen kann man meistens ein angenehmes Ergebnis erzielen. Dumm nur für Leute, die gar kein 5.1-System haben und z.B. über TV oder am PC über Stereospeaker schauen. Da wird der Ton einiger Scheiben schnell ungenießbar. Dass die Abmischungen nicht passen, sieht man aber allein daran, dass viele den Center lauter stellen müssen (geht mir auch oft so). Wäre die Mischung homogen, dann müsste man das gar nicht erst tun. Ich finde, dass man im Zweifelsfall die Dialoge lauter abmischen sollte. Wer es brachialer haben will, kann den Center dann ja von mir aus leiser stellen. Ich habe übrigens den Eindruck, dass das öfter bei den deutschen Tonspuren der Fall ist als beim Original.

    Gibt es eigentlich Player, die Einstellungen beim Downmix erlauben? Also z.B. höhere Lautstärke des Center-Kanals für die 2.0-Ausgabe? Bei Software-Playern für den PC jedenfalls scheint das nicht der Fall zu sein. Mir hat zuletzt Aliens (Blu-ray) am PC Probleme bereitet. Im Gegensatz zu den anderen Teilen und der entsprechenden DVD (Erstauflage) war dieser doch sehr brachial abgemischt. War kaum vernünftig anzuschauen.

    Die Verteilung des Films auf zwei Medien bitte nur dann, wenn es nicht anders geht. An welcher Stelle war denn der Wechsel bei der SE?

    Und wenn man nur mit tv-lautsprechern guckt kann man bei vielen playern eine dialoganhebung aktivieren.
    Geändert von krisa82 (06.04.12 um 14:14:35 Uhr)

  7. #167
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Mir fällt gerade auf, dass Braveheart mit knapp 178 min auch auf eine Scheibe gepasst hat wenn ich richtig informiert bin und die Ausnutzung der BD50 wohl nur bei 77 % liegt

    http://www.hd-reporter.de/blu-ray-re...heart-blu-ray/

    Passen sollte es also eigentlich bei nur 16 min mehr. Bei Braveheart sollte sich niemand über die Quali beschwert haben.
    Geändert von BFC (06.04.12 um 14:39:29 Uhr)

  8. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Meine Aussage, dass es bestimmt 2 Discs werden bezog sich lediglich auf die 3D Version. In 2D sollten ~3 Stunden gut möglich sein.

    Was das Thema "Dialoge deutlich leiser als der Rest" betrifft, geht das für mich bei einigen Discs auch zu weit. Ich weiß auch nicht, was das mit Dynamik zu tun haben soll, wenn Musik und Effekte 5x so laut sind wie die Sprache. Wenn ich eine Loudness-War-CD nehme und zwischen die Lieder ein paar Flüsterstimmen packe hat die Musik ja auch nicht plötzlich mehr Dynamik.

  9. #169
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Meine Aussage, dass es bestimmt 2 Discs werden bezog sich lediglich auf die 3D Version. In 2D sollten ~3 Stunden gut möglich sein.

    Was das Thema "Dialoge deutlich leiser als der Rest" betrifft, geht das für mich bei einigen Discs auch zu weit. Ich weiß auch nicht, was das mit Dynamik zu tun haben soll, wenn Musik und Effekte 5x so laut sind wie die Sprache. Wenn ich eine Loudness-War-CD nehme und zwischen die Lieder ein paar Flüsterstimmen packe hat die Musik ja auch nicht plötzlich mehr Dynamik.
    Naja, das es auch mal ausreisser gibt mag sein, würd ich dann auch unter tonfehler verbuchen. Aber der deutsche dts-mix von titanic gehört sicher nicht dazu.
    Generell sind bei hohen dynamikumfang auch nicht nur die stimmen betroffen, aber wie gesagt wem das nicht passt und sofern es kein offensichtlicher fehler ist, der hat mit ein paar knöpchem am avr die möglichkeit die dynamik zu drosseln. Muss ja nicht sein das solche spuren wie bei transformers 2 (3) die regel werden,oder das es beim ton so ausartet wie beim bild mit dem dnr-discs.

  10. #170
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Sind wir doch mal ehrlich bei einem Film wie Titanic gehört Deutsch DTS HD Master Audio 7.1 drauf, alles andere würde diesem Blockbuster nicht gerecht werden, und erzählt mir bloß es wäre nicht möglich die DVD hat es mit einer neuen Abmischung mit DTS-ES-6.1 eindrucksvoll bewiesen.

  11. #171
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich vermute eher, dass in Deutsch die DVD-Spur verwendet wird, also kein HD-Ton.
    Es kann aber natürlich auch sein, dass Fox die Variante wie bei Star Wars (ich weiß, hat nix mit LucasFilm zu tun) wählt. Dann müsste ich mir wohl in UK die BD holen, was aber auch nicht weiter schlimm wäre.
    Schon meine DVD ist aus HK, da ist auch kein dt. drauf.

  12. #172
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Ich vermute eher, dass in Deutsch die DVD-Spur verwendet wird, also kein HD-Ton.
    Es kann aber natürlich auch sein, dass Fox die Variante wie bei Star Wars
    Diese Variante wäre mir jedenfalls am liebsten.

  13. #173
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Am besten wäre ja wohl die Variante beide Tonspuren in HD anzubieten.
    Wenn man als Deutsch Gucker schon immer verlangt, dass O-Ton Leute Rücksicht nehmen sollte man nicht selber in die gleiche Kerbe schlagen.
    Es gibt nichts, dass sowohl gegen O-Ton wie auch Synchro in HD Ton spricht.

    Aber schlussendlich bin ich eh auch mit dem DVD DTS Ton zufrieden was den deutschen Ton angeht. Bin ja eh nicht der HD Ton Mensch und die DVD war klasse. Sehr dynamisch vor allem.
    Im übrigen zur ganzen Tondiskussion noch folgendes: Ich würde es scheisse finden wenn die an der Dynamik rumspielen würden für die BD. Dass mit dem 2.0 Downmix bei dynamischen Tonspuren ist ärgerlich für TV Benutzer. Ich weiss.
    Aber wenn die Tonspur bearbeitet wird müssen auch 5.1 Nutzer drunter leiden. Am besten wäre es wenn man den Ton auch an normalen TV Geräten so beeinflussen kann das man für sich das optimale Ergebnis kriegt ohne das der Ton auf der DVD/BD aber dynamikkomprimiert werden muss bis zum geht nicht mehr.

  14. #174
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Ich hoffe zumindest wir bekommen dann auch diese Fassung auf Blu-ray.

    http://youtu.be/dJxj1mou03M

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Am center rumstellen verändert aber nicht nur den dialog, da liegen noch andere sachen drauf. Das versaut die komplette front.
    Richtig. Habe ich früher auch gemacht und für Mist befunden auf Dauer.

    Heute ist alles richtig eingestellt. Ich drehe aber so oft in Actionszenen leiser und dann wieder laut. Hab gestern und heute alle drei Mumie Teile geschaut und musste das auch immer wieder machen. Muss man einfach wenn noch andere Leute mit im Haus wohnen

  16. #176
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Ich hoffe zumindest wir bekommen dann auch diese Fassung auf Blu-ray.

    http://youtu.be/dJxj1mou03M
    DER HAMMER!!!

  17. #177
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Meine Aussage, dass es bestimmt 2 Discs werden bezog sich lediglich auf die 3D Version. In 2D sollten ~3 Stunden gut möglich sein.

    Was das Thema "Dialoge deutlich leiser als der Rest" betrifft, geht das für mich bei einigen Discs auch zu weit. Ich weiß auch nicht, was das mit Dynamik zu tun haben soll, wenn Musik und Effekte 5x so laut sind wie die Sprache. Wenn ich eine Loudness-War-CD nehme und zwischen die Lieder ein paar Flüsterstimmen packe hat die Musik ja auch nicht plötzlich mehr Dynamik.
    Ja aber so sieht es doch oft aus.
    Wenn ein ein Schuss oder eine Explosion aus den Boxen kommt, der/die genau so laut ist wie die Dialoge, kann ich gleich bei den TV Boxen bleiben.
    Gerade dieser Dynamikumfang war doch einer der großen Vorteile bei AC3/DTS, etc.
    Das hat nichts mit dem Loudnesswar der CDs zu tun, sondern ist näher an der Realität, als bisher.
    Das es aber auch manche Anbieter etwas übertreiben, will ich nicht bestreiten (wobei da oft die Kinoabmischungen noch eine Spur heftiger sind).

  18. #178
    Movie Maniac
    Registriert seit
    15.12.02
    Ort
    Hannovers Vorstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    926

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    The Dark Knight hat eine solche Abmischung, näher am Original geht kaum aus der Konserve, find ich zumindest.

  19. #179
    Steffen37
    Gast

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Ich vermute eher, dass in Deutsch die DVD-Spur verwendet wird, also kein HD-Ton.
    Vielleicht gibt es ja doch eine Überraschung ich will die Hoffnung noch nicht aufgeben, schließlich wurde der Film nochmal ins Kino gebracht kann durchaus sein, dass füs Kino nochmal eine neue deutsche Abmischung gemacht wurde.

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Titanic auf Blu-ray?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ja aber so sieht es doch oft aus.
    Wenn ein ein Schuss oder eine Explosion aus den Boxen kommt, der/die genau so laut ist wie die Dialoge, kann ich gleich bei den TV Boxen bleiben.
    Ja, natürlich ist eine Explosion lauter als ein Dialog, aber irgendwo muss man ja auch mal eine Grenze ziehen.

    "Lautstärken und Dynamik wie im wahren Leben! Wenn sie nach der Szene, wo das Hochhaus explodiert kein Pfeifen im Ohr haben, gibt's das Geld zurück!"

Seite 9 von 52 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Titanic SE
    Von Dachs im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 22:45:36
  2. Titanic (UK)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 15:09:48
  3. Titanic Se
    Von SaschaDVD im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 18:16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •