Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    das mag sein. nur - wo steht eigentlich, dass BD+ auch für den regioncode zuständig ist? ich gebe zu, dass das technisch für mich zu komplex ist, aber für mein verständnis war BD+ doch vor allem ein kopierschutz-tool, kein regioncode tool

  2. #22
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    das mag sein. nur - wo steht eigentlich, dass BD+ auch für den regioncode zuständig ist? ich gebe zu, dass das technisch für mich zu komplex ist, aber für mein verständnis war BD+ doch vor allem ein kopierschutz-tool, kein regioncode tool
    BD+ kann alles mögliche, weil es frei programmierbar ist. In den Specs (die man offiziell als Normalsterblicher nicht bekommt) ist explizit beschrieben, wie BD+-Code von der Disc das "Player-Environment" prüfen kann. Dazu gehören z.B. Manipulationen an der Firmware oder auch der Regionalcode des Players. Ein "RCE on Steroids" läßt sich leicht implementieren.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    ja, aber wo liegt das problem? hier wird ja nichts manipuliert. mit dem umbau gibt es ja dann quasi 2 player-einvironments

  4. #24
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    ja, aber wo liegt das problem? hier wird ja nichts manipuliert. mit dem umbau gibt es ja dann quasi 2 player-einvironments
    Wenn ich den Umbau richtig verstehe, wird einfach eine umschaltbare Firmware eingebaut. Das oben erwähnte geschützte ROM läßt sich aber nicht so einfach austauschen, da man hierzu bestimmte kryptographische Schlüssel benötigt. Daten aus diesem ROM kann BD+ aber abfragen ...

  5. #25
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Tatsächlich hat Warner die meisten Discs auf 25GB, also einschichtige BD ausgelegt (letztens z.B. wieder Blade Runner), um vor allem in Europa auf die billigeren Discs zurückgreifen zu können. (...)
    Rigby ! Ungekehrt wird ein Schuh daraus ! Die encoding und authoring Arbeiten wurden an HD-DVD (max 30GB range) angepasst und nicht an 25GB Blu-ray. BLADE RUNNER hatte primär darunter zu leiden - BR war NIE für 25GB konzipiert. Auch der D release ist Dual Layer - also hätte theoretisch 50GB Kapazität, die leider aufgrund des WB Spagats mit HD-DVD Präferenz damals nicht genutzt wurde.
    Deine Behauptung ist, bei allem Respekt, wirklich Unfug - und Du solltest es eigentlich besser wissen.

  6. #26
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Rigby ! Ungekehrt wird ein Schuh daraus ! Die encoding und authoring Arbeiten wurden an HD-DVD (max 30GB range) angepasst und nicht an 25GB Blu-ray. BLADE RUNNER hatte primär darunter zu leiden - BR war NIE für 25GB konzipiert.
    So so. Dann kannst Du bestimmt auch erklären, warum auf allen drei BDs der Collector's Edition weniger als 25GB belegt sind? Das kannst Du ja leicht selber prüfen, indem Du die BDs in ein PC-Laufwerk legst, gelle?
    Deine Behauptung ist, bei allem Respekt, wirklich Unfug - und Du solltest es eigentlich besser wissen.
    Vielleicht solltest Du erstmal die Fakten prüfen, bevor Du mit solchen Sprüchen um Dich wirfst.

  7. #27
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    So so. Dann kannst Du bestimmt auch erklären, warum auf allen drei BDs der Collector's Edition weniger als 25GB belegt sind? Das kannst Du ja leicht selber prüfen, indem Du die BDs in ein PC-Laufwerk legst, gelle?
    Vielleicht solltest Du erstmal die Fakten prüfen, bevor Du mit solchen Sprüchen um Dich wirfst.
    Rigby, Du redest Dich um Kopf und Kragen. Wieviele Releases von BLADE RUNNER weltweit sind auf 25GB Discs ? Ich hätte gerne EINE gesehen. Deine "ich weiß es besser" Mentalität geht mir langsam auf den Keks. Wenn man etwas nicht genau weiß, dann kann man fragen, aber nicht eine Disc einlegen und behaupten "die haben das auf Blu-ray 25GB für Europa zugeschnitten". Woher hast Du irgendwelche Fakten für Deine Behauptung ?? Und warum ist es, dass WB PMs und Beteiligte an dem Projekt um Charkles de Lauzirika immer wieder den Sachverhalt beklagt hatten, das man für die Auswertung auf HD-DVD konzipiert hatte und dadurch die vielen anderen Extras, die das Team wollte, nicht auf Disc bekam ?? Dies war jedenfalls bei WB Tenor; an verschiedenen Stellen.
    BTW: Unsere Tests hatten bei WB immer wieder bei DVD Editionen ergeben, das es Dual Layer releases gab, die teils nur 4.2 GB hatten. Der Grund: Die etras wurden weit vorher bestellt, teils verworfen oder waren rechtlich nicht zu erwerben. Der zu encodierende Platz blieb frei.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (10.02.08 um 20:46:39 Uhr)

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    habe eben meine US "blade runner" BDs eingelegt

    der final cut auf disc 1 ist mit 21,7 GB belegt.

    disc 3 mit allen 2 versionen ist mit 22,8 GB belegt

    disc 4 mit dem workprint zu 21,8 GB

    da wäre also noch speicherplatz freigewesen

    die bonus-discs sind gar nur DVDs

  9. #29
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    habe eben meine US "blade runner" BDs eingelegt

    der final cut auf disc 1 ist mit 21,7 GB belegt.

    disc 3 mit allen 2 versionen ist mit 22,8 GB belegt

    disc 4 mit dem workprint zu 21,8 GB

    da wäre also noch speicherplatz freigewesen

    die bonus-discs sind gar nur DVDs

    Nicht für was das Team von de Lauzirika vorhatte.

  10. #30
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Rigby, Du redest Dich um Kopf und Kragen. Wieviele Releases von BLADE RUNNER weltweit sind auf 25GB Discs ? Ich hätte gerne EINE gesehen. Deine "ich weiß es besser" Mentalität geht mir langsam auf den Keks. Wenn man etwas nicht genau weiß, dann kann man fragen, aber nicht eine Disc einlegen und behaupten "die haben das auf Blu-ray 25GB für Europa zugeschnitten".
    Hier sind die Fakten:

    Blade Runner Collector's Edition (BD)
    Disc 1 (Final Cut): Größe 23.325.708.050 Bytes
    Disc 3 (Theatrical/DC/International Seamless Branching): 24.575.342.986 Bytes
    Disc 5 (Workprint): 23.416.547.602 Bytes

    Wie erklärst Du sie?

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    was hatten die denn vor, was 8 GB speicher gebraucht hätte?

    ich meine, selbst wenn man die discs für HD-30 angepasst hätte, wären zwischen 7 und 8 GB frei. das reicht wohl auch dicke für IME. bei BD hätte man eben BD-50 nehmen müssen

    und wenn es nur bonus-material gewesen wäre - hätte man statt DVDs auch BDs für die beiden bonus-discs nehmen können

    sorry, thorsten. ich schätze dich und deine beiträge hier sehr, aber in diesem fall muss ich rigby recht geben. zumindest erscheint es so, als hätten die macher absichtlich für BD-25 gemastert, vielleicht auch, weil es keine kapazitäten für BD-50 bei einem 5-disc set mit einer auflage von mehr als 100.000 exemplaren gegeben hätte

  12. #32
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Hier sind die Fakten:

    Blade Runner Collector's Edition (BD)
    Disc 1 (Final Cut): Größe 23.325.708.050 Bytes
    Disc 3 (Theatrical/DC/International Seamless Branching): 24.575.342.986 Bytes
    Disc 5 (Workprint): 23.416.547.602 Bytes

    Wie erklärst Du sie?
    Nochmals: Wo sind Deine "Fakten", die deine unglaubliche Behauptung untermauern, dass WB BLADE RUNNER für einen BD25 release konzipiert hat ?? Alle Ausgaben auf BR sind BD-50. Weltweit. Was hat dies mit der Kapazitätsausnutzung die Du angibst zu tun (die, wie gesagt, die Konzipierung für Dual Layer HD-DVD genau erklärt, wie es WB und das Team von de Lauzirika immer wieder sagten ?

  13. #33
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    was hatten die denn vor, was 8 GB speicher gebraucht hätte?

    ich meine, selbst wenn man die discs für HD-30 angepasst hätte, wären zwischen 7 und 8 GB frei. das reicht wohl auch dicke für IME. bei BD hätte man eben BD-50 nehmen müssen

    und wenn es nur bonus-material gewesen wäre - hätte man statt DVDs auch BDs für die beiden bonus-discs nehmen können

    sorry, thorsten. ich schätze dich und deine beiträge hier sehr, aber in diesem fall muss ich rigby recht geben. zumindest erscheint es so, als hätten die macher absichtlich für BD-25 gemastert, vielleicht auch, weil es keine kapazitäten für BD-50 bei einem 5-disc set mit einer auflage von mehr als 100.000 exemplaren gegeben hätte

    ???????????????????????????
    Nochmals: Warum sind ALLE BD releases von BLADE RUNNER dann BD-50, wenn WB dies vorgehabt haben soll ????????????

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    das sind also BD-50, obwohl nur 22 GB genutzt werden

    WTF - wieso wurde da bei einer auflage von mehr als 100.000 exemplaren (allein das koffer-set hat 103.000) geld verschwendet? BD-50 sind doch in der pressung sicher um einiges teurer als BD-25

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    und nochmals - was haben die vorgehabt, für das 8 freie GB nicht ausgereicht hätten?

  16. #36
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    verschiedene Extrás in HD statt SD, dazu kompletter soundtrack Vangelis mit outtakes hochauflösend mit Bild etc u.v.m.
    Der Vangelis ST ist dann teils auf dem 3CD album erschienen.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    und du willst uns ernsthaft einreden, dass dafür 8 GB nicht ausgereicht hätten

    sorry, das ist doch lächerlich. selbst wenn man nicht ALLE extras hätte in HD draufpacken können - was gibt es für einen grund, dass man 8 GB einfach so verschenkt hat???? das ergibt doch keinen sinn.

  18. #38
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    und du willst uns ernsthaft einreden, dass dafür 8 GB nicht ausgereicht hätten

    sorry, das ist doch lächerlich. selbst wenn man nicht ALLE extras hätte in HD draufpacken können - was gibt es für einen grund, dass man 8 GB einfach so verschenkt hat???? das ergibt doch keinen sinn.
    Das mag ja sein. Aber, wie schon bemerkt re: DVD Editionen: die Belegung des Speicherplatzes wird lange im Vorhinein festgelegt. Extras wird eine marge zugeteilt, thats it. Es wird von keinem großen Studio "auf Maximum" 30GB bei HD-DVD oder 7.94GB bei DVD grundsätzlich konzipiert.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    ja, dann kann man aber jetzt auch nicht der HD DVD den vorwurf machen, dass der fehlende speicher für eine abgespeckte "blade runner"-version verantwortlich wäre. dann sind einfach die produzenten unfähig, wenn sie ganz offensichtlicht vorhandenen speicher nicht ausnützen. wenn man für den film eben nur 20 GB benötigt (auch wenn man zweifelsohne noch eine höhere bitrate hätten fahren können), dann kann man eben 10 GB in die extras investieren

    ich finde es nur in diesem einem konkreten fall von BR komisch, dass jetzt die HD DVD für etwaige fehlende extrs verantwortlich sein soll

    und von produzenten habe ich auch schon komische dinge gehört: beispiel "der untergang" TV-fassung. zuerst wurde mir mitgeilt, dass kein 5.1-ton für die langfassung exisitieren würde. dann importier ich mir die holländische DVD und frage bei den holländern nach, wo der 5.1-track herkommt. - "na aus deutschland". wieder bei highlight angefragt: "speicherplatz reicht nicht aus". also nachgerechnet - potzblitz, der speicher hätte auch gereicht...

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Interessant, interessant.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Virtueller Speicherplatz
    Von Baphom3t im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 10:23:09
  2. Gibt es nen größeren Rahmen für ein 3,5`Laufwerk?
    Von Silberlocke im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 06:38:47
  3. Wo is mein ganzer Speicherplatz?
    Von Flocke im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.03, 23:30:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •