Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    http://www.highdefdigest.com/news/sh...ray_Specs/1446

    I Am Legend

    erhält mehr bonus-material als die HD DVD: making of featurettes in FULL HD-auflösung

    müssen sie nur noch anfangen, den film besser zu encodieren - das startet dann wahrscheinlich im mai, wenn es nur noch BDs gibt

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.08
    Ort
    NRW
    Beiträge
    80

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Die BD und HD-DVD Versionen werden doch vom selben Master gemacht. Wo bitte soll's da Qualitätsunterschiede gegeben haben?

    Das einzige was bisher auf BD noch fehlte waren/sind die BD-Live Features.

    Bei I am Legend sind zwei Featurettes mehr drauf, na und? Dis bisherigen VÖs von Troja, Blood Diamond und 300 boten auf HD-DVD mehr...

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    ähm - ja und? natürlich hat es bisher keine qualitätsunterschiede gegeben

    genau das schreibe ich ja - und ab mai kann warner dann endlich starten, BD-eigene transfers zu erstellen, mit durchgehend höhrerer bitrate und maximal peaks

    und ja, bei I Am Legend sind es nur 2 featurettes mehr. na und - mir geht es darum, dass warner endlich den unzweifelhaft vorhandenden speicherplatz-vorteil der BD nutzt

  4. #4
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    sie haben aber auch geschrieben dass sie den BR speicherplatz für die verlustfreien tonspuren nutzen wollen was auf hddvd aufgrund des speicherplatzes nicht mehr möglich war... lasst doch das formatgebashe

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    das schöne an BD ist - es gibt genügend platz für losless audio UND interaktive features wie PiP UND extras in FULL HD UND/ODER alle extras der DVD (american gangster HD DVD hat z.b. mal wieder deutlich weniger extras als die DVD SE)

    das hat nichts mit formatgebashe zu tun - das ist fakt und ausreichend illsutriert mit vielen HD DVDs, wo die studios kompromisse eingehen mussten und meistens losless audio eingespart wurde

  6. #6
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    hab eigentlich nix anderes geschrieben^^

  7. #7
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    02.05.07
    Ort
    Nähe Bodensee
    Alter
    48
    Beiträge
    561

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von DraMaticK Beitrag anzeigen
    Bei I am Legend sind zwei Featurettes mehr drauf, na und? Dis bisherigen VÖs von Troja, Blood Diamond und 300 boten auf HD-DVD mehr...
    Vor allem den Director's Cut von TROIA, gell?


  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.08
    Ort
    NRW
    Beiträge
    80

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Dosenbrot13 Beitrag anzeigen
    Vor allem den Director's Cut von TROIA, gell?

    Jo, und zwar diese "tolle" In-Movie-Experience. Das war damals auf BD noch nicht möglich.
    Das soll aber nix heißen. Ich find's läppisch bei zwei mickrigen Featurettes zu behaupten, man würde Speicherplatz ausnutzen.

    Ich bashe hier auch nicht. Mir ist wurscht. Ich habe beide Player zuhause.

  9. #9
    medion
    Gast

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von DraMaticK Beitrag anzeigen
    Die BD und HD-DVD Versionen werden doch vom selben Master gemacht. Wo bitte soll's da Qualitätsunterschiede gegeben haben?
    und genau das ist ja das problem
    es musste doch bis jetzt immer auf den deutlich niedrigeren platz der hd-dvd rücksicht genommen werden
    und somit wurde es immer für die hd-dvd ausgelegt was nun nicht gerade ein vorteil für die blu-ray version war da sie so notgedrungen den vorteil der vorhanden ist eben nicht ausnutzen konnte

    aber das ändert sich ja zum glück bald
    das hat mit bashen nix zu tun das sind fakten

    wer das nicht sieht ist entweder bereits total verblendet oder aber er nennt sich lordvader und kommt aus bayern





    Zitat Zitat von DraMaticK Beitrag anzeigen
    Ich find's läppisch bei zwei mickrigen Featurettes zu behaupten, man würde Speicherplatz ausnutzen.
    sie nutzen ihn nicht aus sondern sie nutzen ihn soweit sie es eben brauchen für die zusätzlichen sachen
    die hd-dvd lässt es nicht zu diese sachen noch auf selbige zu packen das ist nun mal fakt

  10. #10
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    und genau das ist ja das problem
    es musste doch bis jetzt immer auf den deutlich niedrigeren platz der hd-dvd rücksicht genommen werden
    und somit wurde es immer für die hd-dvd ausgelegt was nun nicht gerade ein vorteil für die blu-ray version war da sie so notgedrungen den vorteil der vorhanden ist eben nicht ausnutzen konnte
    Tatsächlich hat Warner die meisten Discs auf 25GB, also einschichtige BD ausgelegt (letztens z.B. wieder Blade Runner), um vor allem in Europa auf die billigeren Discs zurückgreifen zu können.
    aber das ändert sich ja zum glück bald
    Würde ich mich nicht drauf verlassen. Vielleicht gibt's bald nur noch BD25.
    die hd-dvd lässt es nicht zu diese sachen noch auf selbige zu packen das ist nun mal fakt
    Das Problem an solchen Behauptungen ist, daß ein einziges Gegenbeispiel ausreicht, um sie zu widerlegen. Darüber stolpert unser Paule auch immer wieder.

    BTW, wenn ich das im "Hairspray"-Thread richtig lese, scheint Warner jetzt auch mit Regionalcodes zu "starten"?

  11. #11
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    BTW, wenn ich das im "Hairspray"-Thread richtig lese, scheint Warner jetzt auch mit Regionalcodes zu "starten"?
    Echt jetzt? WTF?!

  12. #12
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    und somit wurde es immer für die hd-dvd ausgelegt was nun nicht gerade ein vorteil für die blu-ray version war da sie so notgedrungen den vorteil der vorhanden ist eben nicht ausnutzen konnte

    sie nutzen ihn nicht aus sondern sie nutzen ihn soweit sie es eben brauchen für die zusätzlichen sachen
    die hd-dvd lässt es nicht zu diese sachen noch auf selbige zu packen das ist nun mal fakt
    Wie wäre es eigentlich mal mit Satzzeichen? Dann bräuchte man nur die Hälfte der Zeit, um deine Posts zu entziffern.

  13. #13
    medion
    Gast

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Tatsächlich hat Warner die meisten Discs auf 25GB, also einschichtige BD ausgelegt (letztens z.B. wieder Blade Runner), um vor allem in Europa auf die billigeren Discs zurückgreifen zu können.
    Würde ich mich nicht drauf verlassen. Vielleicht gibt's bald nur noch BD25.
    Das Problem an solchen Behauptungen ist, daß ein einziges Gegenbeispiel ausreicht, um sie zu widerlegen. Darüber stolpert unser Paule auch immer wieder.

    BTW, wenn ich das im "Hairspray"-Thread richtig lese, scheint Warner jetzt auch mit Regionalcodes zu "starten"?
    wieso sollten sie auch ne bd 50 nehmen wo sie doch bis jetzt nur max 30gb nutzen?
    es steht doch wohl außer frage das sofern diese max. hürde fällt es nur positiv sein kann

    und hairspray ist nen new line titel (wird hier eben nur von warner vertrieben )
    direkte warner titel sind auch weiterhin in us und a rc frei

  14. #14
    medion
    Gast

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von GreatBelow Beitrag anzeigen
    Wie wäre es eigentlich mal mit Satzzeichen? Dann bräuchte man nur die Hälfte der Zeit, um deine Posts zu entziffern.
    öhm nö

    mfg
    meinereiner

  15. #15
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Naja, einen Versuch war's wert.

  16. #16
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    wieso sollten sie auch ne bd 50 nehmen wo sie doch bis jetzt nur max 30gb nutzen?
    Weil eine BD25 keine 30GB aufnehmen kann? Fakt ist, daß bei Warner meistens HD-DVD unter den Beschränkungen von BD25 zu "leiden" hatte, nicht umgekehrt. Aber wie man an Titeln wie Blade Runner sieht, reicht sogar das für Referenzqualität aus.
    es steht doch wohl außer frage das sofern diese max. hürde fällt es nur positiv sein kann
    Die 25GB-"Hürde" bleibt aber bestehen. Gerade in Europa gibt es kaum Fertigungskapazitäten für doppelschichtige BDs.
    und hairspray ist nen new line titel (wird hier eben nur von warner vertrieben )
    direkte warner titel sind auch weiterhin in us und a rc frei
    Dein Wort in Gottes Ohr. Ich glaube eher, daß die Studios früher oder später wieder auf ihre alte DVD-Policy (fast alles mit Regioncode zu versehen) zurückfallen, wenn man ihnen wie bei Blu-ray die Möglichkeit dazu gibt (besonders, falls es gelingt, die Konkurrenz auszuschalten). Das Problem ist, daß es diesmal vermutlich keine Möglichkeit geben wird, den RC dauerhaft zu umgehen (außer vielleicht auf PCs).

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    die möglichkeit gibt es doch längst. es werden zwei chips verbaut, einer mit US firmware, einer mit code B firmware. völlig unabhängig von einander. die jeweiligen code a und code b firmware updates werden jeweils auf den chip gespeichert

    ist zwar komplizierter als bei DVD, funktioniert jedoch

    oder aber man findet doch noch eine möglichkeit, es über die software zu regeln. die LW sind ja nicht gelockt, wie man beim samsung bd-p1000 oder PC-LW sieht

  18. #18
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    die möglichkeit gibt es doch längst. es werden zwei chips verbaut, einer mit US firmware, einer mit code B firmware. völlig unabhängig von einander. die jeweiligen code a und code b firmware updates werden jeweils auf den chip gespeichert

    ist zwar komplizierter als bei DVD, funktioniert jedoch
    Angeblich. Hat das schonmal jemand im Betrieb gesehen? Abgesehen davon dürfte so ein Umbau bald teurer sein als zwei Player, und wenn die Hersteller es wollen, können sie so etwas leicht unterbinden.
    oder aber man findet doch noch eine möglichkeit, es über die software zu regeln. die LW sind ja nicht gelockt, wie man beim samsung bd-p1000 oder PC-LW sieht
    Das Problem ist BD+. Damit kann prinzipiell jede Disc ihren eigenen Regionalcode (oder sonstige Abspielbeschränkungen) realisieren.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    codefree hat schon immer gekostet. mein erster dvd-umbau hat 100 EUR gekostet, der zweite im jahr 2004 immer noch 90

    die BD-player kostet aktuell 150-200 mehr als player ohne codefree

    BD+ dürfte kein problem darstellen - der player wird entweder auf code a oder b gestellt. dann ist der player ein reiner code a oder code b player. die disc wird also nicht mit code 0 konfrontiert, sondern mit z.b. code a und hat daher keinen grund zu glauben, dass der player nicht code-konform wäre

  20. #20
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: warner startet, den größeren speicherplatz der BD zu nutzen

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    BD+ dürfte kein problem darstellen - der player wird entweder auf code a oder b gestellt. dann ist der player ein reiner code a oder code b player. die disc wird also nicht mit code 0 konfrontiert, sondern mit z.b. code a und hat daher keinen grund zu glauben, dass der player nicht code-konform wäre
    Wenn Fox wollte, könnten sie das schon heute mit BD+ unterbinden. Jeder BD-Player hat ein spezielles ROM (ähnlich einem TPM) mit kryptographisch geschützten Kennungen, die BD+-Programme abfragen können. Diese lassen sich nicht so einfach austauschen wie ein Firmware-Flashchip.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Virtueller Speicherplatz
    Von Baphom3t im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 10:23:09
  2. Gibt es nen größeren Rahmen für ein 3,5`Laufwerk?
    Von Silberlocke im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 06:38:47
  3. Wo is mein ganzer Speicherplatz?
    Von Flocke im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.03, 23:30:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •