Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21
    Freudianer
    Registriert seit
    22.01.08
    Ort
    Brunn, Österreich
    Beiträge
    875

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Zitat Zitat von Helge Kublank Beitrag anzeigen
    Ich habe sicherheitshalber die Discs aus den Halterungen entfernt und in Papiertaschen gesteckt.
    da ist aber das Zerkratzungsrisiko sehr hoch, würd ich sagen .

  2. #22
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Zitat Zitat von Much Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es in Zukunft Bildschirme mit noch besserer Auflösung geben wird (habt doch etwas Phantasie ), sowas wie die in Las Vegas vorgestellten Quadruple HD (oder wie auch immer das heißt). Da wäre meine Cinemascope anamorph Darstellung doch vorteilhaft?
    Als die DVD neu war, haben ja auch alle noch eine 4:3 Röhre gehabt und trotzdem wurde meistens 16:9 anamorph angewendet.
    Ich denke auch, dass nach Blu-Ray was rauskommen wird, wie "Real Cinema Resolution Device" (von mir erfunden) mit etwa 4000x2000 Pixel .
    21:9 screens sind nur eine Randerscheinung. Was die Weiterentwicklung zur nächsten Stufe von High Definition betrifft, so hat NHK bereits für 2025 eine klare Antwort, die dann auch den momentanen Standard ablösen könnte, so denn auch auf real-time medien (Tape etc gearbeitet werden kann).
    http://www.nhk.or.jp/digital/en/super_hi/index.html

  3. #23
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Hier noch mehr Details mit schönen Grafiken:
    http://www.nhk.or.jp/digital/en/super_hi/02_super.html

  4. #24
    Freudianer
    Registriert seit
    22.01.08
    Ort
    Brunn, Österreich
    Beiträge
    875

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    -The system uses a video format with 7680 x 4320 pixels.

    -The new 3-D audio system with 24 loudspeakers dramatically enhances presence.


    Das hat ja eigentlich nur in riesigen Kinosälen Sinn

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Möchte mal diesen Thread wieder aufwärmen .

    Als ich letzten bei Karstadt war lief dort auf einem 37" LCD eine Demo-Scheibe. Auf der linken Bildhälfte wurde ein Film (es war glaube ich "Königreich der Himmel") in DVD-Auflösung und in der rechten Bildhäfte in HD-Auflösung dargestellt. Vor allem bei den Details im Hintergrund war es schon ein deutlicher Unterschied. Wobei ich bei solchen Vorführscheiben nicht sicher bin, ob nicht nachgefolfen wird, in dem man das Bild der DVD-Auflösung einfach künstlich schlechter macht, um den Unterschied noch deutlicher aufzuzeigen .

    Da ich so wieder auf das Thema Blu-ray gestoßen wurden war, ging ich mir dann mal die vorrätigen Titel anschauen. Hierbei fiel mir zunächst auf, dass nicht wenige Filme auf Blu-ray gar kein Bonusmterial haben (Con Air, Der Exzorzismus der Emily Rose), bzw. auf den ersten Blick zumindestlich deutlich weniger als die DVD (Day after tomorrow). Das finde ich schon etwas schade.

    Dann hatte ich das Glück eine Hülle zu erspähen, die nicht mehr eingeweißt war, sondern nur noch durch einen Klebestreifen verschloßen war. Das war die Gelegenheit für mich, solch eine Scheibe mal in den Händen zu halten. Also vorsichtig den Klebstreifen gelöst und die Blu-ray in die Hand genommen. Fühlte sich an wie eine richtige DVD . Ich hätte jetzt gedacht, dass die Scheiben etwas dicker sind als DVDs, aber dem ist offensichtlich nicht so. Und dann kam der Schock für mich: Die Datenseite der Blu-ray war übersäht von Kratzern und Fingerabdrücken .

    Vermutlich handelte es sich um eine Scheibe, die vom Käufer wegen der Kratzer (schön lang & tief in Leserichtung) zurückgegeben worden ist (deshalb auch die fehlende Einschweißfolie). Aber enttäuschend finde ich es schon, dass diese neuen Scheiben offensichtlich genau die gleichen Produktionsmängel aufweisen wie die DVDs.

    Wie ist es eigentlich bei dern Blu-ray Playern mit der Fehlerkorrekur ? Die Pits sind ja hier auf dem Datenträger viel "enger" geschrieben, macht sich hier ein Mangel an der Oberfläche nicht viel stärker bemerkbar oder gleichen das die Player durch eine bessere Korrektur aus ?
    Geändert von K-Rated (05.04.08 um 13:14:06 Uhr)

  6. #26
    Freudianer
    Registriert seit
    22.01.08
    Ort
    Brunn, Österreich
    Beiträge
    875

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Ich würde sowieso nur originalverpackte BDs kaufen. Da habe ich bis jetzt noch keine Kratzer gehabt.
    Das mit dem Bonusmaterial bei manchen Titeln ärgert mich auch . Aber es gibt natürlich auch viele positive Beispiele zu nennen, die bessere Extras, als ihr DVD Gegenpart vorweisen (zb Close Encounters)

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Mal wieder zwei (blöde) Fragen :

    1. Haben eigentlich die Steelbookhüllen für BRs die gleiche unpraktische Halterung wie man sie auch von den DVD-Steelbooks kennt ?

    2. Gibt es bei Amazon eigentlich die Möglichkeit, dass man bei den Kundenrezensionen für eine Bluray die Kommentare, die sich auf die DVD-Version beziehen, ausblenden kann ? Es hilft ja nicht weiter, wenn man sich dort über eine BR informieren möchte und dann zu 99 % auf Kommentare zur DVD stößt.
    Geändert von K-Rated (10.10.08 um 06:55:58 Uhr)

  8. #28
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Mal wieder zwei (blöde) Fragen :

    1. Haben eigentlich die Steelbookhüllen für BRs die gleiche unpraktische Halterung wie man sie auch von den DVD-Steelbooks kennt ?

    2. Gibt es bei Amazon eigentlich die Möglichkeit, dass man bei den Kundenrezensionen für eine Bluray die Kommentare, die sich auf die DVD-Version beziehen, ausblenden kann ? Es hilft ja nicht weiter, wenn man sich dort über eine BR informieren möchte und dann zu 99 % auf Kommentare zur DVD stößt.
    1. ja

    2. leider nein

  9. #29
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Mal wieder zwei (blöde) Fragen :



    2. Gibt es bei Amazon eigentlich die Möglichkeit, dass man bei den Kundenrezensionen für eine Bluray die Kommentare, die sich auf die DVD-Version beziehen, ausblenden kann ? Es hilft ja nicht weiter, wenn man sich dort über eine BR informieren möchte und dann zu 99 % auf Kommentare zur DVD stößt.
    Am Anfang hatten sie die DVD Rezensionen auch nicht drin - meine Vermutung war auch das einige BRs nur ein zwei Kommentare mit ein zwei Sternen hatten "äh BR Bild ist scheiße alles scheiße blos nicht kaufen" nach dem Motto und Amazon deswegen die DVD Rezis dazu geholt hat. Ich finde das auch mehr als dämlich weil man die Filme ja größten Teils kennt und es eben auf Bild und Ton ankommt.

  10. #30
    Turn it up!
    Registriert seit
    24.06.08
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    184

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Ich les die Rezensionen nicht bei Amazon. Gerade bei Blockbustern o.ä. muss man sich die nützlichen Rezensionen mit der Lupe raussuchen und qualifiziert sind die meisten dort auch nicht. Möchte nicht wissen, wieviele z.B. den Ton einer BD/DVD bewerten und sich die Filme mit einem 5.1 Lautsprechersystem vom Aldi für 25 Euro anhören.

    Wäre einfach sinnig die Rezensionen zu unterteilen wie z.B. bei Area DVD. Film, Bild, Ton und Extras jeweils einzeln bewerten. Die 400. Wiederholung von "Ich find den Film gut, auch wenn der eine vor mir den scheisse fand" braucht einfach kein Mensch.

  11. #31
    Freudianer
    Registriert seit
    22.01.08
    Ort
    Brunn, Österreich
    Beiträge
    875

    AW: Blöde Frage(n) zu Blu-ray ...

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Mal wieder zwei (blöde) Fragen :

    1. Haben eigentlich die Steelbookhüllen für BRs die gleiche unpraktische Halterung wie man sie auch von den DVD-Steelbooks kennt ?

    2. Gibt es bei Amazon eigentlich die Möglichkeit, dass man bei den Kundenrezensionen für eine Bluray die Kommentare, die sich auf die DVD-Version beziehen, ausblenden kann ? Es hilft ja nicht weiter, wenn man sich dort über eine BR informieren möchte und dann zu 99 % auf Kommentare zur DVD stößt.
    1. Nein (Die Discs gehen viel leichter raus als bei den DVD Gegenstücken )

    2. Bei amazon.com war das schon länger so. Jetzt haben sie halt die amazon Systeme vereinheitlicht .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blöde Frage
    Von Bloodsucker im Forum Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 19:20:23
  2. Blöde Frage...
    Von Jungen im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.05, 23:25:17
  3. Blöde Frage zu IE
    Von Der Magister im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 13:04:44
  4. Blöde Frage zu T2
    Von Memphis im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.02, 07:42:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •