Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 154
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Meine Güte!

    Dieses wackeln ran und raus zoomen + die unübersichtlichen Schnitte machen den Film zur Qual!

    Wer diese Unsitte erfunden hat den sollte man lebendig auf dem Scheiterhaufen verbrennen und den besoffenen Kamera Mann gleich dazu!

    Da kriegt man Epileptische Anfälle bei was hat das bitte schön mit Realismus zutun?

  2. #122
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Wieso denn Realismus? Was hat der denn mit der Ganzen Sache zu tun?
    Und auch wenn, so mache zumindest ich diesen Aspekt nicht von der Kameraführung abhängig.

  3. #123
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Ich weiss eigentlich immer noch nicht, ob Jeremy Renner nun Jason Bourne spielt oder einen neuen Agenten?

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Renner spielt einen Agenten eines anderen CIA-Programmes, dass aufgrund von Bournes Aktivitäten droht aufzufliegen.

  5. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Dieses wackeln ran und raus zoomen + die unübersichtlichen Schnitte machen den Film zur Qual!
    Wobei der Film in den ruhigen Passagen imo weniger wacklig gefilmt wurde als bei Greengrass. Ich vermute Gilroy hat Greengrass Kamerastil vor allem deswegen übernommen, damit er besser Szenen aus Teil 3 einbauen konnte.

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Wer diese Unsitte erfunden hat den sollte man lebendig auf dem Scheiterhaufen verbrennen und den besoffenen Kamera Mann gleich dazu!
    Da kriegt man Epileptische Anfälle bei was hat das bitte schön mit Realismus zutun?
    Hat nicht Spielberg bei "Schindlers Liste" und "Der Soldat James Ryan" nicht den Grundstein dafür gelegt? Greengrass hat das Gewackel dann auf die Spitze getrieben und damit viele Actionregisseure dazu animiert, ihre Filme zu versauen.

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Regisseure wie Greengrass haben das Ganze auch sehr übertrieben. Wenn das Stilmittel der Wackelkamera und der schnellen Schnitte behutsam und passend eingesetzt wird empfinde ich es als sehr förderlich für die Atmosphäre des Films. Der Soldat James Ryan oder im BSG im Serien Bereich sind Beispiele in denen das sehr gut funktioniert.

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Finde Greengrass' Handhabe extrem durchdacht und alles andere als Handkamera der Handkamera wegen. Finde, Zweikämpfe fühlen sich selten so hart an, wie im dritten Bourne.

  8. #128
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Ich weiss eigentlich immer noch nicht, ob Jeremy Renner nun Jason Bourne spielt oder einen neuen Agenten?
    Matt Damon = Jason Bourne
    Jeremy Renner = Aaron Cross

    Beide Namen besitzen die gleiche Eingängigkeit und sind ja lediglich die Namen, die beiden von der Agency gegeben wurden. Mit ihren richtigen Namen haben die nichts zu tun.

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Der Film hat seine Tour durch die Kinos noch nicht beended und schon wurde eine Fortzetzung angekündigt. Ich werde mir das Bourne Vermächnis am Donnerstag ansehen und denke das dieser mich gut unterhalten wird.

    Quelle: http://www.filmering.at/news/17782-u...e-vermaechtnis

  10. #130
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Finde Greengrass' Handhabe extrem durchdacht und alles andere als Handkamera der Handkamera wegen. Finde, Zweikämpfe fühlen sich selten so hart an, wie im dritten Bourne.
    Aber wieso er z.B. auch in Dialogszenen (Landy's Büro und andere Gelegenheiten) immer noch derart herumwackelt.... Da ist es ja nicht so dass er wild umherblicken muss, um zu erfassen wer da spricht, wenn ja nur zwei miteinander sprechen, und die Kamera halt aus dem hintersten Bürowinkel draufhalten muss. Bei Action gerne, aber doch nicht überall nur um seiner selbst willen.

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Erst nach dem Greengrass dieses extreme Stilmittel auf die Spitze getrieben hat wurde es auch in anderen Actionfilmen meist 1:1 übernommen!

    Und warum Realismus? Ganz einfach weil Greengrass mal davon gesprochen hat das die Actionszenen so dynamischer,schneller und realistischer wirken würden.
    Das er diese Unsitte auch in den ruhigen Szenen verwendet setzt dem ganzen die Krone auf.

    Wir erinnern uns alle an den letzten Bondfilm!
    Dort kamen die selben Stilmittel zum Einsatz mit der Begründung die Bourne Filme würden so gut auf der Leinwand wirken das man dies 1:1 übernehmen wollte um diesen Effekt auch in den Bondfilmen zuhaben.

    Hat da irgendwer die Actionszenen noch nachvollziehen können?

    Wie kann man das nur gut finden?

    Ich finde das sehr Gesundheitsgefährdend ! (Ich bekomme nach der ersten halben Stunde Kopfweh davon)

  12. #132
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Erst nach dem Greengrass dieses extreme Stilmittel auf die Spitze getrieben hat wurde es auch in anderen Actionfilmen meist 1:1 übernommen!

    Und warum Realismus? Ganz einfach weil Greengrass mal davon gesprochen hat das die Actionszenen so dynamischer,schneller und realistischer wirken würden.
    Das er diese Unsitte auch in den ruhigen Szenen verwendet setzt dem ganzen die Krone auf.

    Wir erinnern uns alle an den letzten Bondfilm!
    Dort kamen die selben Stilmittel zum Einsatz mit der Begründung die Bourne Filme würden so gut auf der Leinwand wirken das man dies 1:1 übernehmen wollte um diesen Effekt auch in den Bondfilmen zuhaben.

    Hat da irgendwer die Actionszenen noch nachvollziehen können?

    Wie kann man das nur gut finden?

    Ich finde das sehr Gesundheitsgefährdend ! (Ich bekomme nach der ersten halben Stunde Kopfweh davon)
    Ich fand das Kameragezuppel nicht so schlimm, wie es hier teilweise gemacht wird. Aber eines weiß ich, die Szene am Londoner Bahnhof im 3. Bourne-Film ist eine der schweißtreibensten und spannensten Szenen, die jemals gedreht wurden.

  13. #133
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Ich war gestern im Kino und fand den Film auch gut. Mich stört der Wackelkamerastil gar nicht mehr. Nach mehreren Filmen die so daherkamen, habe ich mich schon fast daran gewöhnt. Die schnellen Schnitte gingen imo auch in Ordnung. Ich bekomme von so etwas jedenfalls keine Kopfschmerzen.

    Ich gebe dem Film 8/10 und bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Habe ihn gestern gesehen und genau das bekommen was ich erwartet hatte. Einen soliden Actionfilm. Allerdings funktioniert der Film nur als Teil des Bourne Universums. Für sich alleine genommen wäre es ein schlechter Film.

    Die Erweiterung des Bourne fand ich gut und auch logisch.

    Die Kontrolle der Agenten mit Drogen ist ein logische Maßnahme nach Bournes Flucht.

    Weniger gut gefallen hat mir das es wenig Action gab und der Film ein paar Längen hatte.

    Aber insgesamt ist der Film eine gute Grundlage für weitere Bourne Filme. Richtig genial wäre eine Film mit Bourne und Cross die zusammen arbeiten.

    Für mich solide 7/10

  15. #135
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Richtig genial wäre eine Film mit Bourne und Cross die zusammen arbeiten.
    Das würde ich auch gerne sehen. Ich gehe aber eher davon aus, dass da erstmal noch ein Film nur mit Cross kommt.

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    Das würde ich auch gerne sehen. Ich gehe aber eher davon aus, dass da erstmal noch ein Film nur mit Cross kommt.
    Rechtfertigen die Einspielergebnisse überhaupt eine Fortsetzung? Liegt momentan bei 199 Mio $ worldwide bei 125 $ production budget. Und der läuft ja nun schon eine ganze Weile...

    Edit sagt, die ersten beiden Filme waren auch nicht viel stärker... Nun gut...

    http://boxofficemojo.com/franchises/...?id=bourne.htm

  17. #137
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Directors Cut Beitrag anzeigen
    Rechtfertigen die Einspielergebnisse überhaupt eine Fortsetzung? Liegt momentan bei 199 Mio $ worldwide bei 125 $ production budget. Und der läuft ja nun schon eine ganze Weile...

    Edit sagt, die ersten beiden Filme waren auch nicht viel stärker... Nun gut...

    http://boxofficemojo.com/franchises/...?id=bourne.htm
    Die beiden ersten warenmit 60 & 75 mio. auch wesentlich günstiger in der produktion.

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Directors Cut Beitrag anzeigen
    Rechtfertigen die Einspielergebnisse überhaupt eine Fortsetzung? Liegt momentan bei 199 Mio $ worldwide bei 125 $ production budget. Und der läuft ja nun schon eine ganze Weile...

    Edit sagt, die ersten beiden Filme waren auch nicht viel stärker... Nun gut...

    http://boxofficemojo.com/franchises/...?id=bourne.htm
    Den Zuschauern wird dieser unübersichtliche Stil in den Actionszenen zum Halse raus hängen!
    Der Film ist nicht schlecht er hat sogar eine gute Story doch leider machen diesen schrecklichen Stilmittel einen guten Film zu nichte!

    Ich hoffe wir sind endlich an dem Punkt angelangt wo die Filmleute sagen das wollen die Zuschauer so nicht mehr also müssen wir wieder zurück zum guten altmodischen Actionfilm gehen wie es ihn noch in den 90gern gab wo die Bilder noch gewaltig ausschauten!

    Ich stelle mir grade vor Lethal Weapon so verfilmt wie Borune es hätte niemals einen dritten geschweigen denn vierten Teil gegeben!
    Geändert von Dark Star (22.09.12 um 14:26:21 Uhr)

  19. #139
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir grade vor Lethal Weapon so verfilmt wie Borune es hätte niemals einen dritten geschweigen denn vierten Teil gegeben!
    Im Prinzip sind wir ja schon beim vierten Teil trotz Wackelkamera.

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Das Bourne Vermächtnis (mit Jeremy Renner)

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Im Prinzip sind wir ja schon beim vierten Teil trotz Wackelkamera.
    Aber nicht bei Lethal Weapon!
    Dort gibt es noch Actionszenen der alten Schule ohne überhastete Schnitt Folge und ohne das Michael .J Fox oder Mohamet Ali der Kamera Mann ist!

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Bourne Conspiracy
    Von C4rter im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.12.09, 12:08:50
  2. Bourne Identität/Bourne Verschwörung Doppelpack? Was in Aussicht?
    Von dob im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 03:10:38
  3. Bourne Ultimatum HD-DVD
    Von JensHS im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 15:50:46
  4. Bourne-VÖs
    Von Pate im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 12:58:33
  5. [Korea] Bourne Supremacy + Bourne Identity SE Limited Edition
    Von dmnk im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.04, 16:53:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •