Cinefacts

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 114 von 114
  1. #101
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von madDOOMhammer Beitrag anzeigen
    Scheider wurde nicht vergessen, der ist nur einfach zu spät gestorben und müsste folgerichtig nächstes Jahr auftauchen. Es war im Beitrag ja auch ganz deutlich der Zeitraum vom 01.02.2007-31.01.2008 angegeben.
    Wenn dem so ist, dann na gut, wobei ichs nicht verstehe, warum dass begrenzt ist, aber egal.

  2. #102
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist, dann na gut, wobei ichs nicht verstehe, warum dass begrenzt ist, aber egal.
    Das ist wie beim Redaktionsschluß. Was machen die denn sonst mit Leuten, die 1 Stunde vor der Show den Löffel abgeben? Schnell den Regisseur der Show anrufen?

  3. #103
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Das ist wie beim Redaktionsschluß. Was machen die denn sonst mit Leuten, die 1 Stunde vor der Show den Löffel abgeben? Schnell den Regisseur der Show anrufen?
    Da die Show live ist, würde ich sagen sie kramen im Archiv, holen ein Photo und schneiden es dazwischen - das ist wirklich das kleinste Problem, die Slide-Show wurde ja nicht am 1. Februar zusammengestellt und in Schrank gelegt, wäre der Autorenstreik nicht 5 vor 12 beendet worden, hätte es ja nicht mal die Show gegeben, von daher hat das dennoch einen faden Nachgeschmack, vor allem bei Renfro, der starb ja Tage vor Ledger.

  4. #104
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    War 05 nicht der Rock und Stewart 06?
    Jein. Jahr 2006, also Oscars 2005

  5. #105
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    ahhh ja, ich gehe immer nach der Ausstrahlung

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    ahhh ja, ich gehe immer nach der Ausstrahlung

    Was auch richtig ist, denn die Academy selbst redet auch von 2008 bei der aktuellen Ausgabe.

  7. #107
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von madDOOMhammer Beitrag anzeigen
    Dass es keine pompösen Showacts wie zu Zeite von Billy Crystal oder Whoopi Goldberg mehr gibt finde ich übrigens durchaus angebracht, die haben die Show schlußendlich nur viel zu sehr in die Länge gezogen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man Stewart aus eben diesem Grund engagiert hat.
    Hmmmm, Crystal`s geniale Intros waren auch nicht viel länger als Stewarts "Ansprache".
    Ein wenig mehr Pepp hätte dem ganzen schon gut getan.

  8. #108
    Level 13 Schüler
    Registriert seit
    28.01.04
    Alter
    33
    Beiträge
    2.125

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Erm..also ich erinnere mich da an ein Jahr, wo er, durchs Publikum laufend, einen Song vorgetragen hat, in dem etliche Nominees vorkamen und das lief schon sehr lange. Wenn man dazu noch die ganzen Videobeiträge nimmt, dann kam da schon einige Minuten zusammen. Letztendlich ist das aber doch eh alles nur Spektakel und damit verzichtbar.

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    vor allem braucht man für einen solchen song writer, und die haben nun einmal gestreikt

  10. #110
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von madDOOMhammer Beitrag anzeigen
    Erm..also ich erinnere mich da an ein Jahr, wo er, durchs Publikum laufend, einen Song vorgetragen hat, in dem etliche Nominees vorkamen und das lief schon sehr lange. Wenn man dazu noch die ganzen Videobeiträge nimmt, dann kam da schon einige Minuten zusammen. Letztendlich ist das aber doch eh alles nur Spektakel und damit verzichtbar.
    Genau, wozu diese genialen "Spektakel"? Die endlosen Dankesreden an die ganze Bekanntschaft sind viel interessanter!

  11. #111
    Level 13 Schüler
    Registriert seit
    28.01.04
    Alter
    33
    Beiträge
    2.125

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Genau, wozu diese genialen "Spektakel"? Die endlosen Dankesreden an die ganze Bekanntschaft sind viel interessanter!
    Waren sie mal, bevor die Academy mit diesen knebelnden Timelimits ankam. Ich sag ja nicht, dass der Ablauf der Veranstaltung otimal ist, aber warum der Host derart im Mittelpunkt stehen muss hat mir nie eingeleuchtet. Insofern war ich mit Stewarts zurückhaltendem Stil eigentlich sehr zufrieden.

  12. #112
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Zitat Zitat von madDOOMhammer Beitrag anzeigen
    Erm..also ich erinnere mich da an ein Jahr, wo er, durchs Publikum laufend, einen Song vorgetragen hat, in dem etliche Nominees vorkamen und das lief schon sehr lange. Wenn man dazu noch die ganzen Videobeiträge nimmt, dann kam da schon einige Minuten zusammen. Letztendlich ist das aber doch eh alles nur Spektakel und damit verzichtbar.
    Ich kann mich an keine "ganzen Videobeiträge" erinnern außer eben der immer sehr witzigen und liebevoll gemachten Intros wo Crystal durch diverse nominierte Filme stolpert.

    Die waren nicht zu lang, im Gegenteil, die waren immer sehr kurzweilig und man gleich mittendrin im Geschehen.

    Hoffe mal, der Crystal ist nächstes Jahr wieder dran.

    Und was für "Spektakel" soll da verzichtbar sein? Das ist die Oscarverleihung und nicht das Wort zum Sonntag, das ist Hollywood und nicht Wanne-Eickel - wenn da kein Spektakel ist, wo dann?? Das gehört da einfach dazu, je mehr, je besser.

    Wenn du alles streichen willst, was verzichtbar ist, musst du es wie bei den Globes machen, ne PK, Preisträger verlesen und feddisch.

    Das war dann wohl eher nach deinem Geschmack...?


  13. #113
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar-Verleihung 2008

    Ich hätte auch gern mehr witzige Beiträge. Die Idee mit den besten Szenen aus Fernglas/Brillen etc. sicht war schon geil

  14. #114
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Oscar-Verleihung 2008


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Oscar-Verleihung 2002
    Von torsilinfo im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.08, 12:13:16
  2. oscar-verleihung 2006 auf dvd
    Von patbateman im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 16:44:12
  3. [News] Der Moderator für die Oscar-Verleihung 2005 ist:
    Von cgrage im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 13:38:59
  4. Billy Crystal moderiert wieder die Oscar-Verleihung
    Von zdkl im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 09:35:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •