Cinefacts

Seite 13 von 36 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 712
  1. #241
    Senior Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    38
    Beiträge
    3.401

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Der Trailer sieht mit seinen ganzen Überblendungen richtig scheiße aus.

    Mich würde mal interessieren, ob der Charakter vom Seagal ins Gras beißt. Kann ich mir bei Seagals Ego gar nicht vorstellen

  2. #242
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Dodger-The dog Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren, ob der Charakter vom Seagal ins Gras beißt. Kann ich mir bei Seagals Ego gar nicht vorstellen
    EINSAME ENTSCHEIDUNG verpasst?

  3. #243
    Senior Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    38
    Beiträge
    3.401

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    EINSAME ENTSCHEIDUNG verpasst?
    Ups... Ne, vergessen

  4. #244
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    wo ist im neuen Trailer eigentlich die Lindsay hin
    hoffentlich wurde die nicht auch aus dem Film entfernt.

  5. #245
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Lindsay ist noch im Film. Am Ende des Trailers steht sie in der Darstellerübersicht.

  6. #246
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Dodger-The dog Beitrag anzeigen
    Der Trailer sieht mit seinen ganzen Überblendungen richtig scheiße aus.

    Mich würde mal interessieren, ob der Charakter vom Seagal ins Gras beißt. Kann ich mir bei Seagals Ego gar nicht vorstellen

    Seagal hat wohl -und das ist bekannt-das größte Ego in Hollywood. Bei seiner Todesszene in "Executive Decision"(Einsame Entscheidung) hat er sich Berichten zufolge geweigert, aus seinem Trailer zu kommen, um die Szene zu drehen.

    Ich denke aber mal, dass er so früh darüber war in einem Robert Rodriguez Film mitzuspielen, dass er sich auf seine Todesszene ohne Murren eingelassen hat...

    Ich denke nämlich, dass er als Bad Guy ins Gras beißen wird.......

  7. #247
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Seagal hat wohl -und das ist bekannt-das größte Ego in Hollywood.
    Ich bin kein Seagal-Fan.... aber das glaube ich nicht!

  8. #248
    Spike
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Da würden mir spontan auch Namen einfallen, deren Ego ich als weitaus größer einschätze...

  9. #249
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Spike666 Beitrag anzeigen
    Da würden mir spontan auch Namen einfallen, deren Ego ich als weitaus größer einschätze...
    Van Damme

  10. #250
    Spike
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Alex B Beitrag anzeigen
    Van Damme
    Cruise...

  11. #251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.10
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    39
    Beiträge
    400

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    ich find die könnte man alle drei in einen Sack stecken und so

  12. #252
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Seagal-Fan.... aber das glaube ich nicht!

    Das kannst du mir glauben, denn es stimmt. Es gibt kein größeres, überheblicheres Arschloch als Steven Seagal.
    Dagegen hat van Damme ein ganz kleines Ego.

    Und das sage ich als "Die Hard Seagal Fan". Ich war ein so großer Fan von ihm, dass ich seine Filme "Hard to Kill" und Marked for Death" bereits am ersten Kinotag gesehen habe.
    Bis dahin wussten viele gar nicht, dass Seagal der neue große Actionstar in Hollywood ist.

    Es gibt locker 30 Co-Stars mit denen er in Hollywood gearbeitet hat, die sich derartig negativ über ihn auslassen, dass es schon eine Freude ist das zu hören bzw. zu lesen.

    Negative Aussagen u.a. von der "Above the Law" Crew Andrew Davis(Regie) und Sharon Stone

    von "Marked for Death" Co-Star, die seine Schwester im Film spielt

    -von Out for Justice" Co Stars William Forsthye, Julianne Marguielles und Gina Gershon

    die Liste könnte man beliebig fortsetzen.

    Ich weiß gar nicht, wieviele Frauen der in seiner Glanzeit sexuell belästigt hat bzw. seine damalige Frau betrogen hat.

    Ich liebe den frühen Seagal (Above the Law-Under Siege), aber nachdem er ein Star wurde ist der dermaßen abgehoben, was sich auch auf seinen Charakter sehr negativ auswirkte.....

    Eine kleine Anecdote von Comedien Rob Schneider, die er in er Howard Stern TV Show preisgab:

    The Glimmer Man" Co Star Keenan Ivory Wayans erzählte ihm einmal die Geschichte, dass Seagal sehr stolz war, dass der Dalai Lama ihn zum Turku ernannte....

    Seagal sagte: Ich bin so stolz, dass der Dalai Lama mich zum Turku ernannte. Ich möchte jetzt ein viel besserer Mensch werden und allen Menschen dabei helfen, bessere Menschen zu werden...

    30 Sekunden!!!! später kommt seine Assistentin herein und sagte: Steven, deine Ex-Frau(Kelly LeBrock) hat gerade angerufen. Sie kann die Kinder heute nicht mehr vorbeibringen. Du bekommst sie ein andermal.

    Seagal daraufhin: Erzähl dieser verdammten Fotze, wenn sie mir nicht die Kinder rüberbringt, werde ich ihr den Kopf abreißen......

    Als Rob Scheider diese Anecdote in der Howard Stern Show erzählte, brüllte das Publikum vor Lachen und ich vor dem Computer auch.....

  13. #253
    Spike
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Das kannst du mir glauben, denn es stimmt.
    Weil Du das sagst?
    Nö, ist irgendwie kein Grund.

  14. #254
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Wenn Seagal tatsächlich so ein übler Typ ist, dann ist er ja doch ein besserer Schauspieler als vermutet.
    Dachte immer der spielt sich selbst. Aber wenn er vom Ar.....ch zum Hilfsbereiten Helden bzw. zum vernichter von allem Bösen mutiert, hat er ja sogar echte Wandlungen vollzogen.
    Wenn er sich nun doch selbst Spielen wollte, müsste er sich einfach nur eine Kugel in den Kopf jagen. Das Böse wäre hin und der Film schnell vorbei.

  15. #255
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Nach Sichtung von Predators hoffe ich, dass sie in den TM-Studios den Praktikanten gefeuert haben, der für die Explosionen zuständig war und die wenigstens bei Machete gut aussehen...

  16. #256
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Spike666 Beitrag anzeigen
    Weil Du das sagst?
    Nö, ist irgendwie kein Grund.

    Mir ist es persönlich völlig schnuppe, was du glaubst oder nicht...

    Ich kenne Seagal nicht persönlich, aber wenn sehr viele Menschen sagen, dass er das größte Arschloch ist, dann muss was dran sein...- und das sind alles Menschen, ddie ihn gut kennen bzw. mit ihm Filme gemacht haben....

    Ich habe mal vor ein paar Jahren Ralf Möller in einem Kölner Szene Club kennengelernt. Wir unterhielten uns über die ganzen Actionstars. Ich fragte ihn, wen er persönlich kennt oder wen nicht...

    Rate mal, wen er für das mit Abstand größte Arschloch hielt......

    Na, ich denke, du bist intelligent genug selber darauf zu kommen:-))

    Die deutsche Schauspielerin/Model Alexandra Kamp hat mit Seagal in Berlin "Half Past Dead" gedreht. Ließ mal imm Internet nach, wie nett Herr Seagal ist.-))))

  17. #257
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Ich kenne Seagal nicht persönlich, aber wenn sehr viele Menschen sagen, dass er das größte Arschloch ist, dann muss was dran sein...- und das sind alles Menschen, ddie ihn gut kennen bzw. mit ihm Filme gemacht haben....
    Könnte was dran sein ja. Es könnte sich aber auch um Rufmord durch Neider handeln. Die Namen der Leute die ihn für ein Arschloch halten sprechen da auch für sich.
    Das sind fast nur Möchtegernstars und welche deren größte Zeiten längst vorüber sind (aber das ist bei Seagal ja auch nicht anders). Das Seagal arrogant und abgehoben ist glaube ich auch, aber in der Branche wird sicherlich auch viel Unsinn in die Welt gesetzt, vor allem wenn die jeweiligen "Stars" sich nicht riechen können.
    Ein abschließendes Urteil darüber, wie Seagal als Mensch wirklich ist, würde ich jedenfalls nicht nur anhand von den paar Aussagen fällen.

  18. #258
    Spike
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Filmgenießer Beitrag anzeigen
    Das Seagal arrogant und abgehoben ist glaube ich auch, aber in der Branche wird sicherlich auch viel Unsinn in die Welt gesetzt,
    Das würde ich so auch unterschreiben.
    Alles andere... ich denke, über z.B. eine Lopez lässt sich wesentlich mehr finden, was in die Richtung größte Zicke/Diva geht, als über Seagal.

  19. #259
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.11.04
    Beiträge
    733

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Geiler Trailer! Wird unbedingt angeschaut. Aber wieso nimmt der Rodriguez immer die gleichen Schauspieler? Die hälfte aus dem Trailer spielt z. B. auch in From Dusk Till Dawn mit. Ist das so ein 'Insider' Ding, von dem ich noch nichts mitbekommen habe?

  20. #260
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Filmgenießer Beitrag anzeigen
    Könnte was dran sein ja. Es könnte sich aber auch um Rufmord durch Neider handeln. Die Namen der Leute die ihn für ein Arschloch halten sprechen da auch für sich.
    Das sind fast nur Möchtegernstars und welche deren größte Zeiten längst vorüber sind (aber das ist bei Seagal ja auch nicht anders). Das Seagal arrogant und abgehoben ist glaube ich auch, aber in der Branche wird sicherlich auch viel Unsinn in die Welt gesetzt, vor allem wenn die jeweiligen "Stars" sich nicht riechen können.
    Ein abschließendes Urteil darüber, wie Seagal als Mensch wirklich ist, würde ich jedenfalls nicht nur anhand von den paar Aussagen fällen.
    Naaaaja, es sind ja nicht bloß zwei oder drei Leute die das behaupten, sondern ein ganzer Haufen. Und was an William Forsythe oder Gina Gershon jetzt so wenig vertrauenserweckend ist will ich auch nicht wirklich begreifen. Der Seagal hat einen tierisch schlechten Ruf, und das nicht erst seit gestern. Seinen japanischen Großmeistertitel im Aikido musste er doch auch wieder abgeben. Ich halte es schon für ein Stück weit naiv sich noch die ganze Zeit einzureden das der Seagal in Wirklichkeit ein duffte Kerl ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Predators (produziert von Robert Rodriguez)
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 05.12.10, 21:21:00
  2. Robert Rodriguez' Planet Terror
    Von silentsign im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1304
    Letzter Beitrag: 03.07.10, 22:55:01
  3. Machete von R.Rodrigez
    Von marcin-zone im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 17:21:40
  4. Roadracers (Robert Rodriguez)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:39:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.04, 13:20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •