Cinefacts

Seite 24 von 36 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 712
  1. #461
    あいびょうか
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Nienburg, Niedersachsen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.779

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Sagt mal kommt der wirklich in ein Kino nach Deutschland?

    Ich habe da ein Review von AngryJoe gesehen und allein diese "Kordelszene aus dem Fenster" war schon recht grenzwertig für unsere "Jugendschützer".

  2. #462
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Nee, der kommt in kein Kino nach Deutschland.
    Es starten zukünftig nur noch Filme mit Jugendfreigabe.

  3. #463
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Gestern in Enschede gesehen und für äußerst unterhaltsam befunden. Zudem war es eine sehr interessante Erfahrung mal einen Film in einem Land zu sehen, wo nicht so ein Brimborium wegen den Altersfreigaben gemacht wird. Also, wer bereits Planet Terror mochte, wird Machete lieben. Die Chancen dass er bei uns uncut durchkommt schätze ich mal auf 70 %, der Goregehalt ist zwar nicht von schlechten Eltern, sollte aber maximal im Bereich einer leichten Jugendgefährdung liegen.

  4. #464
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Places Beitrag anzeigen
    Gestern in Enschede gesehen und für äußerst unterhaltsam befunden. Zudem war es eine sehr interessante Erfahrung mal einen Film in einem Land zu sehen, wo nicht so ein Brimborium wegen den Altersfreigaben gemacht wird. Also, wer bereits Planet Terror mochte, wird Machete lieben. Die Chancen dass er bei uns uncut durchkommt schätze ich mal auf 70 %, der Goregehalt ist zwar nicht von schlechten Eltern, sollte aber maximal im Bereich einer leichten Jugendgefährdung liegen.


    Wieviele Minuten war Seagal zu sehen?

    Hatte er nur Szenen mit Trejo und eine Szene mit Alba?

    Hatte er auch gemeinsame Szenen mit de Niro, Don Johnson oder Michelle Rodriguez?

  5. #465
    EnemyJack
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Wieviele Minuten war Seagal zu sehen?
    Insgesamt werden's wohl um die 6 bis 7 Minuten sein.

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Hatte er nur Szenen mit Trejo und eine Szene mit Alba?
    Am Anfang und Ende gibt's jeweils 'ne Szene mit Trejo, zwischendurch ein paar kurze Szenen mit anderen Darstellern, wobei er da immer indirekt über Telefon/Video dabei ist.

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Hatte er auch gemeinsame Szenen mit de Niro, Don Johnson oder Michelle Rodriguez?
    Siehe oben. Am Ende sind de Niro, Johnson und Rodriguez zwar im Getümmel dabei, gemeinsame Szenen gibt's aber nciht wirklich.


    Seagals Abgang:

    Gibt sich nach dem Endkampf gegen Trejo selbst den Rest... mehr oder weniger 'ne Seppuku-Geschichte.

  6. #466
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Was muss ich tun, um die Spoiler Szenen zu sehen?

  7. #467
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Das ist jetzt nicht ernst gemeint nach über 3000 Beiträgen, oder?

  8. #468
    EnemyJack
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Was muss ich tun, um die Spoiler Szenen zu sehen?
    Z.B. mit der gedrückten linken Maustaste über den entsprechenden Spoiler fahren.

  9. #469
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht ernst gemeint nach über 3000 Beiträgen, oder?

    Ich spaße des Öfteren, aber die Frage war leider ernst gemeint.....

    Ich habe einige größere Computer Defizite.......

    Aber wenn die Zeit reif ich, lass mir das alles näher erläutern.....

  10. #470
    EnemyJack
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Eine kurze "Anleitung" findest Du direkt ein Post über Deinem letzten Beitrag. Sollte dies nicht fuktionieren (warum auch immer) kannst Du den Beitrag z.B. auch zum Zitieren auswählen und Dir den Spoiler-Inhalt so ansehen.

  11. #471
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Es hat funktioniert.

    Vielen Dank...-und ich verspreche, dass ich diese Frage nicht mehr stellen werde....:-)

  12. #472
    Movie Maniac
    Registriert seit
    15.12.02
    Ort
    Hannovers Vorstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    926

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Welches Kino wäre denn in Enschede oder Umgebung +/- 30km zu empfehlen? Soll sich ja lohnen wenn ich doch den weiten Weg fahren sollte...hab ja ab nächste Woche Urlaub und das wäre dann mal wieder ne völlig verrückte Action, sich für einen Film 500 km ins Auto zu setzen :-D

    Und läuft der dann OmU (wohl NL) oder nur im O-Ton, was mir ja lieber wäre?

  13. #473
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von sw1896 Beitrag anzeigen
    Welches Kino wäre denn in Enschede oder Umgebung +/- 30km zu empfehlen? Soll sich ja lohnen wenn ich doch den weiten Weg fahren sollte...hab ja ab nächste Woche Urlaub und das wäre dann mal wieder ne völlig verrückte Action, sich für einen Film 500 km ins Auto zu setzen :-D

    Und läuft der dann OmU (wohl NL) oder nur im O-Ton, was mir ja lieber wäre?
    Wir waren im Cinestar in Enschede und es hat uns sehr gut gefallen. Das Kino hat so 8-9 Säle und liegt ca. 10 km außerhalb mitten in einem Entertainment Viertel. Filme laufen OV mit holländischen Untertiteln. Ton und Bild waren anständig, falls du an einem Wochenende fahren solltest empfehle ich rechtzeitig Karten zu kaufen, da es sehr voll werden könnte (zumindest war es letzten Samstag sehr gut besucht). Die Preise liegen bei 8,80 € bzw. 11,30 € für 3-D, einen Unterschied zwischen Loge und Parkett gibts nicht. Kannst dir ja dann das Double-Feature mit Piranha geben, haben wir auch gemacht
    Geändert von Places (20.09.10 um 13:38:17 Uhr)

  14. #474
    Movie Maniac
    Registriert seit
    15.12.02
    Ort
    Hannovers Vorstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    926

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Vielen Dank für die Infos, hab mir eben mal 2 Tickets vorbestellt :-)
    Vorher noch ´n kleinen Stadtbummel damit die Perle nicht rumzickt - die hat überhaupt keine Lust auf den Streifen

  15. #475
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Samstag ist Markttag, kannst sie ja dahin schleppen . Und unbedingt eine Frikandel Speciaal probieren, nicht gerade gesund aber superlecker.

  16. #476
    Movie Maniac
    Registriert seit
    15.12.02
    Ort
    Hannovers Vorstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    926

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Frikandel Speciaal kenn ich noch von früher wo ich ständig in Holland mit´m LKW rumgeeiert war. Habs aber inzwischen von meinem Speiseplan gestrichen - einfach zu oft gefuttert.
    Aber die leckeren Pommes drüben wandern sicher auch auf meinen Teller morgen. Hab mir Karten für die 17.00 Vorstellung bestellt und bin gespannt auf den "Palast". Dank der doch längeren Anfahrt fällt das doppel-Feature leider aus, da ich der Fahrer bin (meine Ische musste den Lappen für 2 Monate abgeben)

  17. #477
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Eckernförde/NYC
    Alter
    51
    Beiträge
    1.622

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Die Alba ist, was das angeht, leider alles Andere als locker. Aber solange es nicht auffällt, dürfen die Gehirnwindungen ja Überstunden machen. Bin ansonsten leider gerade auch auf diesen Clip gestoßen, wo die Alba zum Ende hin kurz erscheint und erklärt, wie das Ganze gemacht wurde: http://en.terra.com/celebrity-gossip...cenes/oci38071 Ihre Nacktszene war wohl der größte Spezialeffekt im Film.
    Das sagt sie doch nur, um uns vorzugaukeln, es sei ein Trick gewesen ... in Wahrheit sind es ihre wohlgeformten sekundären Geschlechtsmerkmale

  18. #478
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Und man, für die anderthalb Sekunden hätten die Leute der auch nen fleischfarbenen Bikini anziehen können und man hätte den selben Effekt gehabt. Wenn man schon CGI-Nudity hat, dann sollte man die auch sinnvoller Einsätzen als bei Albas ultrakeuscher Duschszene.

    Ansonsten war der Streifen schon ein ziemlicher Kracher, wenn auch leider einen Tacken zu lang und einige Charaktere hatten ja mal echt extremst wenig zu tun. Seagal etwa absolviert bis auf seinen ersten und letzten Auftritt alle Szenen sitzend am Pool mit leckerer Asiatin im Bikini. Gut, kann man auch verstehen, aber schad drum, dafür war der Finish nachher verdammt cool. Generell macht "Machete" extremst Laune und ist genau das was man eigentlich erwartet. Wer aber die Red Band Trailer gesehen hat, dürfte so ziemlich die alle derben Highlights kennen, aber oftmals sind es auch die etwas leiseren Lacher, die beim Schauen umso mehr abgefeiert wurden.

    Alles in Allem: Sehr unterhaltsames Teil, bei dem ich jetzt für die hiesige Kinoauswertung schon mal alle Daumen drücke die ich finden kann, mit ner 16 Freigabe wie in Holland wird es hier wohl nichts.

  19. #479
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)


  20. #480
    MvD - Motzki vom Dienst
    Registriert seit
    04.11.07
    Beiträge
    2.047

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Heute gesehen, mein Fazit: Die Schlachtplatte wirkt wie 'ne Mischung aus "Crank", "Shoot'em Up" und den Grindhouse-Filmen von Rodriguez/Tarantino, bietet reichlich abgedreht-komische Momente und nimmt sich somit erwartungsgemäß selbst nicht (zu) ernst. Vor allem De Niro feuert am Ende einige Breitseiten Selbstironie ab, sogar die blöde Lohan lässt sich ordentlich durch den Kakao ziehen.

    Ein Männerfilm durch und durch - mit weiblichen Reizen wird hier genauso wenig gegeizt wie mit comicartigen Gewaltexzessen. Allerdings wirkt Jessica Alba völlig deplatziert, der nimmt man die durch die Kulissen stöckelnde ICE-Agentin in keiner Sekunde ab. Michelle Rodriguez kommt da schon überzeugender rüber, aber das ist ja auch nix Neues.

    Die Presswurst Seagal ist nur noch seine eigene Karikatur, wozu auch der bescheuerte Akzent beiträgt, den man ihm hier aufgenötigt hat. Don Johnson macht einigermaßen erträglich einen auf Oberfiesling, und Cheech Marin darf einmal mehr den gutmütigen Ironiebolzen geben.

    Die Story ist bei dem Streifen natürlich völlig wumpe, auch wenn Rodriguez hier nebenbei noch eine unverhohlene Kritik an der amerikanischen Einwanderungspolitik reingepackt hat. Ob die in einen solchen Film passt, ist wohl Geschmackssache.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Predators (produziert von Robert Rodriguez)
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 05.12.10, 21:21:00
  2. Robert Rodriguez' Planet Terror
    Von silentsign im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1304
    Letzter Beitrag: 03.07.10, 22:55:01
  3. Machete von R.Rodrigez
    Von marcin-zone im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 17:21:40
  4. Roadracers (Robert Rodriguez)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:39:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.04, 13:20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •