Cinefacts

Seite 26 von 36 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 520 von 712
  1. #501
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Das ist bei PLANET TERROR auch der Fall, und der hat auch ne FSK-18 für's Kino bekommen und auf DVD dann später gar keine Freigabe mehr.

  2. #502
    Dark Lord of the Sith
    Registriert seit
    20.08.07
    Ort
    Irgendwo im Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    499

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Hier ist übrigens ein deutscher Trailer, falls noch nicht bekannt:

    http://www.youtube.com/watch?v=r-zKEzuttZs

    Wobei ich die deutsche Synchro jetzt nicht unbedingt berauschend finde.

  3. #503
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Wieviel vom Fake Trailer wurde eigentlich in den richtigen Film übernommen?

  4. #504
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    (...)Überwiegend sehr gelungen wurden die damaligen "Fake-Trailer" Szenen in den fertigen Film integriert. (...)
    Anscheinend alle.

  5. #505
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Darklord1983 Beitrag anzeigen
    Wobei ich die deutsche Synchro jetzt nicht unbedingt berauschend finde.

    Was stört dich daran, außer, dass sie deutsch ist?

    Klingt sehr gut, finde ich, besser als die Synchro des Fake-Trailers damals. Vor allem finde ich Sky DuMont als Trailersprecher immer unsagbar cool.

  6. #506
    Arschkrampe
    Registriert seit
    28.10.03
    Beiträge
    2.995

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Was stört dich daran, außer, dass sie deutsch ist?
    Machete klingt wie 'ne Muschi
    Und Manches kommt auf Deutsch halt deutlich weniger cool rüber: "Machete don't text" <-> "Machete" schreibt keine SMS".
    Das kann man nicht großartig anders übersetzen, klar, das ändert aber nichts daran dass es auf Englisch deutlich geiler rüberkommt

    Hab mir den Streifen übrigens auch schon ansehen können, geiles Ding

  7. #507
    Dark Lord of the Sith
    Registriert seit
    20.08.07
    Ort
    Irgendwo im Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    499

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Ok, nachdem ich den Trailer jetzt ein paar Mal gesehen hab. Geht es jetzt eigentlich. War zuerst etwas ungewohnt, da ich vorher ja nur Trailer im O-Ton gesehen hab. Aber auf englisch klingt das Ganze einfach irgendwie cooler

    Wusste aber nicht, dass der Sprecher Sky Dumont ist. Hab die Stimme nicht erkannt.
    Geändert von Darklord1983 (05.10.10 um 14:20:48 Uhr)

  8. #508
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Nach Jahren juckt es mich mal wieder ins Kino zu gehen.

  9. #509
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    In Luxemburg ist Machete ab 6 freigegeben.

    http://www.utopolis.lu/film/6642/

    Mfg
    Marco
    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Machete kommt uncut mit KJ in die Kinos

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=2299

    Jawoll
    Die offizielle Freigabebescheinigung ist nun auch online. Hier gibt's das (meist genauere) BBFC-Pendant.


  10. #510
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Gesehen. Stinklangweiliger Popanz. Obwohl Rodriguez auf künstliche Verfremdungseffekte zur Verschlechterung des Bildmaterials verzichtet, bleibt mein Vorwurf vom Grindhouse-Double, dass das zu hochwertig produziert ist, um billig sein zu können. Darüber hinaus grauenhaftes Drehbuch ohne Höhepunkte, über weite Strecken plätschert der Film lustlos vor sich hin. Cast völlig verschenkt. Machete keine tragfähige Titelfigur. Teils ätzend chauvinistisch. Total kacke, der Film.

  11. #511
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    You are a sad, strange little man.

  12. #512
    boykottiert Wendecover.
    Registriert seit
    02.04.03
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Alter
    38
    Beiträge
    618

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Gesehen. Stinklangweiliger Popanz. Obwohl Rodriguez auf künstliche Verfremdungseffekte zur Verschlechterung des Bildmaterials verzichtet, bleibt mein Vorwurf vom Grindhouse-Double, dass das zu hochwertig produziert ist, um billig sein zu können. Darüber hinaus grauenhaftes Drehbuch ohne Höhepunkte, über weite Strecken plätschert der Film lustlos vor sich hin. Cast völlig verschenkt. Machete keine tragfähige Titelfigur. Teils ätzend chauvinistisch. Total kacke, der Film.
    Ungefähr so hatte ich es befürchtet. Schade ...

    Dabei hatte ich mich schon so darauf gefreut, Steven Seagal und Robert De Niro endlich mal in einem gemeinsamen Film zu sehen.

  13. #513
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    You are a sad, strange little man.

  14. #514
    ...einfach Schoki
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    Düren
    Alter
    33
    Beiträge
    4.500

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Gesehen. Stinklangweiliger Popanz. Obwohl Rodriguez auf künstliche Verfremdungseffekte zur Verschlechterung des Bildmaterials verzichtet, bleibt mein Vorwurf vom Grindhouse-Double, dass das zu hochwertig produziert ist, um billig sein zu können. Darüber hinaus grauenhaftes Drehbuch ohne Höhepunkte, über weite Strecken plätschert der Film lustlos vor sich hin. Cast völlig verschenkt. Machete keine tragfähige Titelfigur. Teils ätzend chauvinistisch. Total kacke, der Film.

  15. #515
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.10
    Alter
    39
    Beiträge
    84

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Da hat wohl jemand nicht verstanden, dass "Machete" ein ganz bewußter Schundfilm ist. Wer Trash dermaßen kleinlich nach Kriterien beurteilt, die für diese Filmgattung im weitesten Sinne hinfällig sind, dem ist nicht zu helfen.

  16. #516
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Nur, dass es sich hierbei nicht um Trash handelt, sondern Hochglanz-Entertainment, das mit einem Übermaß an koketter Ironie lediglich an Trash(vorbilder) gemahnt. Das ist ein Unterschied. Vielleicht mal das Popcorn etwas leiser crunchen.

  17. #517
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.10
    Alter
    39
    Beiträge
    84

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Mag sein. Mir ist ein LowBudget-Fanboy-Movie, das Trash sein will (und auch gern chauvinistisch sein darf ) immer noch lieber als ein BigBudget-Konsensdreck, der es allen recht machen will.

    Ich freu mich jedenfalls auf "Machete".

  18. #518
    Asian Maniac
    Registriert seit
    01.12.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    708

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Gesehen. Stinklangweiliger Popanz. Obwohl Rodriguez auf künstliche Verfremdungseffekte zur Verschlechterung des Bildmaterials verzichtet, bleibt mein Vorwurf vom Grindhouse-Double, dass das zu hochwertig produziert ist, um billig sein zu können. Darüber hinaus grauenhaftes Drehbuch ohne Höhepunkte, über weite Strecken plätschert der Film lustlos vor sich hin. Cast völlig verschenkt. Machete keine tragfähige Titelfigur. Teils ätzend chauvinistisch. Total kacke, der Film.
    Der olle Vega liefert den üblichen und zu erwartenden Verriss ab - für mich ein Indiz das es wieder ein klasse Film wird...

  19. #519
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von pyro Beitrag anzeigen
    Der olle Vega liefert den üblichen und zu erwartenden Verriss ab - für mich ein Indiz das es wieder ein klasse Film wird...
    ... du meinst "für uns alle"

  20. #520
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von pyro Beitrag anzeigen
    Der olle Vega liefert den üblichen und zu erwartenden Verriss ab - für mich ein Indiz das es wieder ein klasse Film wird...
    Ihr lest den noch? Hab den schon lange auf "ignore".

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Predators (produziert von Robert Rodriguez)
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 05.12.10, 21:21:00
  2. Robert Rodriguez' Planet Terror
    Von silentsign im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1304
    Letzter Beitrag: 03.07.10, 22:55:01
  3. Machete von R.Rodrigez
    Von marcin-zone im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 17:21:40
  4. Roadracers (Robert Rodriguez)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:39:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.04, 13:20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •