Cinefacts

Seite 34 von 36 ErsteErste ... 2430313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 712
  1. #661
    Kastanienmännchenbastler
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Monroeville Mall
    Alter
    35
    Beiträge
    10.980

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Steven Seagal als Oberfiesling war auch nicht wirklich überzeugend. Vor allem der Endkampf gegen ihn war lahm und viel zu schnell vorbei. Offensichtlich bringt es nichtmal mehr Robert Rodriguez fertig, aus der Kampfwurst auch nor noch das kleinste bisschen Elan rauszukitzeln.
    Och der kann wenn er will, wie z.b. bei Born To Raise Hell.

    Hat mehr damit zu tun dass Seagal nicht gerne von seinen Filmfeinden fertig gemacht wird. Wenn man sich mal einige seiner Filme anguckt wird man merken dass er eigentlich so gut wie nie verletzt wird. Dafür haut er aber jedem mit wenigen Handgriffen die Birne zu Brei. Er spielt halt gerne den Superhelden. Und am liebsten halt Ex-CIA Superduperagentensöldner

  2. #662
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Missy71 Beitrag anzeigen
    na hier gehen die meinungen ja etwas auseinander
    das ist auch gut so
    ich selbst habe ihn noch nicht gesehen, werd mal sehen wann ich die zeit dafür finde
    fürchte aber, so langsam muss man sich beeilen, da ab nächstem donnerstag harry potter sämtliche kinos verstopfen wird...teilweise war der hier schon nach einer woche wieder raus oder lief nur noch zu nachtschlafender zeit...

  3. #663
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    fürchte aber, so langsam muss man sich beeilen, da ab nächstem donnerstag harry potter sämtliche kinos verstopfen wird.
    Die Ahnungslosigkeit einiger Kinobesitzer ist kaum zu überbieten. Erstaunlicherweise hat das Cinemaxx bei uns "Machete" auch in die Abendvorstellung genommen. Das Kino war rappelvoll - in der Woche! Dementsprechend läuft der Film dort auch noch gegen den Potter-Proll. Schönes Ding!

  4. #664
    Einfacher Pöbel
    Registriert seit
    25.09.02
    Ort
    Münster
    Alter
    44
    Beiträge
    10.112

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von bsb Beitrag anzeigen
    Was für ein Spaß!!!
    Gestern gesehen und völlig zufrieden aus dem Kino gegangen.
    Schöne Action, toller Soundtrack!
    Gut gefallen haben mir auch die TV-Spots mit Robert De Niro.

    10/10
    Die Meinung vom Backstreetboy kann ich nur unterschreiben. Herr und Frau Wurst hat der Film im Kino wunderbar unterhalten

  5. #665
    bsb
    bsb ist offline
    ...was nicht Backstreet Boy(s) heißt!
    Registriert seit
    13.11.01
    Ort
    SG
    Alter
    43
    Beiträge
    1.180

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Knackwurst Beitrag anzeigen
    Die Meinung vom Backstreetboy kann ich nur unterschreiben. Herr und Frau Wurst hat der Film im Kino wunderbar unterhalten
    Ich bin kein Backstreetboy

  6. #666
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Die Ahnungslosigkeit einiger Kinobesitzer ist kaum zu überbieten. Erstaunlicherweise hat das Cinemaxx bei uns "Machete" auch in die Abendvorstellung genommen. Das Kino war rappelvoll - in der Woche! Dementsprechend läuft der Film dort auch noch gegen den Potter-Proll. Schönes Ding!
    Es ist immer schwierig, solche Urteile abzugeben, wenn man nicht in der Materie drin steckt.
    Oder ist Dir bekannt, wie der Verleih den Film platziert haben wollte, wieviele Kopien er hat ziehen lassen?

  7. #667
    Desperado
    Registriert seit
    21.05.08
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    30
    Beiträge
    134

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von bsb Beitrag anzeigen
    Schöne Action, toller Soundtrack!
    Der Soundtrack war wirklich super, haben uns immer herrlich amüsiert, wenn die Porno-Mucke einsetzte.
    Ist eigentlich bekannt ob es den auch zu kaufen geben soll? Habe den nirgendwo als CD gefunden, bei amazon.com gab es nur ein paar mp3s...
    Bei Youtube kann man sich ein paar Lieder anhören, vermute mal es handelt sich dabei um diese Downloads. Da bekommt man schon Lust drauf..."Machete, Machete, Machete"

  8. #668
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Es ist immer schwierig, solche Urteile abzugeben, wenn man nicht in der Materie drin steckt.
    Oder ist Dir bekannt, wie der Verleih den Film platziert haben wollte, wieviele Kopien er hat ziehen lassen?
    O.k. Ich bin wohl nicht der einzige, der nicht in der Materie drin steckt. Ich dachte immer, wenn der "machtlose" Kinobesitzer eine Kopie gnädigerweise bekommt, kann er so viele Vorstellungen wie möglich am Tag ansetzen. Aber scheinbar können die das wohl auch nicht. Die armen Schweine.

  9. #669
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Gestern habe ich mir "Machete" jetzt auch noch einmal in der dt. Fassung angesehen. Insgesamt bleibt "Machete" natürlich neben "Kick-Ass" der absolute Party-/Trash-Spaß des Kinojahres und eines meiner Jahreshighlights überhaupt. Die dt. Synchronfassung hat den Spaß aber für mich persönlich schon deutlich getrübt. Ich bin kein absoluter O-Ton-Fetischist; gerade bei Filmen die auf Wortwitz und coole Onliner setzten, ziehe ich OV aber vor. Danny Trejos Stimme finde ich äußerst unpassend und emotionslos. Auch bei Alba, Rodriguez und Marin ging viel Dialogwitz verloren. Gut gelöst hingegen wurden Jeff Fahey und Don Johnson.

    Bei Leuten wie Tarantino, Rodriguez, den Coens oder Kevin Smith bleibt die OV für mich das Maß aller Dinge. Insgesamt aber natürlich weiterhin eine absolute Empfehlung. Ich bin recht verwundert, dass "Machete" es überhaupt in die dritte Kinowoche geschafft hat. Gestern lief der Film in einem relativ kleinen Saal, war aber sehr gut besucht. Hoffentlich kommen Fortsetzungen!

  10. #670
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    Gestern lief der Film in einem relativ kleinen Saal, war aber sehr gut besucht. Hoffentlich kommen Fortsetzungen!
    Tjoa, hab den Film ein viertes mal gesehen und auch diesmal war der Kinosaal nahezu ausverkauft.
    Ich weiß nicht recht, ob das mit den Fortsetzungen nur ein Witz war. Wenn, dann war es ein guter! Auf der anderen Seite dreht Rodriguez so ein Film mal nebenbei. Und Potenzial zu einer Filmreihe hat "Machete". Als "mexikanischer James Bond" würde er sich gut machen. Leider ist Trejo ja schon ein alter Mann (auf dem Papier) für so eine Filmreihe und wer sollte den beerben?

  11. #671
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Trejo und Rodriguez haben ja bereits Andeutungen bezüglich einer Trilogie gemacht. Natürlich heißt das nicht, dass weitere Filme zwangsläufig kommen. Grundätzlich ausgeschlossen werden kann es ja aber auch nicht. Das Ende des Films hingegen war erst einmal sicherlich als Gag gemeint.

  12. #672
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Wie schnell aus einem Gag ein Film wird, sieht man ja an "Machete"!
    Aber eine Fortsetzung wäre sicher interessant. Das der Film komplett um den Trailer gebaut wurde, mag ja einmalig gewesen sein (und kann gar nicht genug geschätzt werden). Aber ohne dieses Zwang wäre ein weiterer Film sicher noch besser.

  13. #673
    ...einfach Schoki
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    Düren
    Alter
    33
    Beiträge
    4.500

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    was ein Heidenspaß!
    zusammen mit Piranha 3D der unterhaltsamste Film des Jahres

  14. #674
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Wie schnell aus einem Gag ein Film wird, sieht man ja an "Machete"!
    Aber eine Fortsetzung wäre sicher interessant. Das der Film komplett um den Trailer gebaut wurde, mag ja einmalig gewesen sein (und kann gar nicht genug geschätzt werden). Aber ohne dieses Zwang wäre ein weiterer Film sicher noch besser.
    Was dafür spricht: hab in der Deadline gelesen dass Tom Savini's...
    Tod deshalb rausgenommen wurde, damit er in der Fortsetzung mitspielen kann.
    Ob die angekündigten Fortsetzungen, die hier erstmal als "Gag" eingebaut waren, kommen, wird der Erfolg des Films entscheiden - was sonst? Vermutlich muss man wegen dieser Entscheidung auch auf nen Extended Cut warten...

  15. #675
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Was dafür spricht: hab in der Deadline gelesen dass Tom Savini's...
    Tod deshalb rausgenommen wurde, damit er in der Fortsetzung mitspielen kann.
    Als ob so eine kleine Inkonsistenz in dem Genre ein Hindernis darstellen würde...

  16. #676
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Der Tod von Don Johnson wurde auch rausgenommen. Dann kann man ihn vielleicht ja auch in der Fortsetzung sehen

  17. #677
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Natürlich ist erst einmal der kommerzielle Erfolg entscheidend, keine Frage. Insbesondere auf DVD/BD wird der Film aber sicherlich noch einmal den Ertrag deutlich steigern. Ist halt ein Liebhaberprojekt. Und laut Rodriguez waren die Kosten für "Machete" ja nicht übermäßig hoch. Insoweit dürften auch potentielle Nachfolger relativ kostengünstig - vielleicht für den "Direct-to-DVD"-Markt - bewerkstelligt werden können. Man muß natürlich aber bedenken, dass Trejo wirklich nicht mehr der Allerjüngste ist. Ewig - wie im Falle von den "Sin City"-Fortsetzungen" - wird man in diesem Fall nicht mit Fortsetzungen warten können. Zwischenzeitlich kann man sich ja erst einmal ein wenig mit "Vengeance" trösten.

  18. #678
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    ...Insoweit dürften auch potentielle Nachfolger relativ kostengünstig - vielleicht für den "Direct-to-DVD"-Markt - bewerkstelligt werden können...
    Direct to DVD kannste den Cast in dieser Anhäufung definitiv vergessen...

  19. #679
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Der Tod von Don Johnson wurde auch rausgenommen. Dann kann man ihn vielleicht ja auch in der Fortsetzung sehen
    Du kannst auch keinen Spoiler setzen.

  20. #680
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.02
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    372

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    So, gerade auch gesehen und ich war wirklich sehr angetan. Gute Kalauer und ordentlich Splatter mit einem wirklich sehenswertem Cast. Lediglich das Finale mit der Revolution wirkt in der Tat etwas uninspiriert und hektisch inszeniert, hier wäre sicherlich mehr drin gewesen, da der Film bis dato alles richtig gemacht hat.

    Für mich der absolute Brüller:

    Das Werbevideo von Tom Savini als Killer, wo er Liegestützen auf seinen Zeigefingern mach und gleichzeitig die Einblendung der Telnr. 1-800-HITMAN Einfach Hammer.


    Apropos Don Johnson: War das eigentlich sein Standard Synchronsprecher aus Miami Vice Zeiten? Ich meine ja, aber irgendwie klang die Stimme rauer/härter oder der Sprecher ist einfach alt geworden. Naja, MV ist ja auch schon was her......
    Geändert von hotte (23.11.10 um 23:40:58 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Predators (produziert von Robert Rodriguez)
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 05.12.10, 21:21:00
  2. Robert Rodriguez' Planet Terror
    Von silentsign im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1304
    Letzter Beitrag: 03.07.10, 22:55:01
  3. Machete von R.Rodrigez
    Von marcin-zone im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 17:21:40
  4. Roadracers (Robert Rodriguez)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:39:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.04, 13:20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •