Cinefacts

Seite 35 von 36 ErsteErste ... 25313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 700 von 712
  1. #681
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Ja, es war seine Stimme aus Miami Vice.

  2. #682
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Wong Chi Hang Beitrag anzeigen
    Du kannst auch keinen Spoiler setzen.
    Sorry aber bei so einem Film ist das keinen Spoiler wert. Das ist ein Fun-Film und die Böswichter sterben halt. Hier zu spoilern wäre wie bei einem Disneyfilm verheimlichen zu wollen, dass es ein HappyEnd gibt.

  3. #683
    Menschenhasser
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    München
    Alter
    40
    Beiträge
    2.430

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Sorry aber bei so einem Film ist das keinen Spoiler wert. Das ist ein Fun-Film und die Böswichter sterben halt. Hier zu spoilern wäre wie bei einem Disneyfilm verheimlichen zu wollen, dass es ein HappyEnd gibt.
    Nur nicht aufregen, aber es gibt auch Menschen wie mich, die nicht wissen wollen wer überlebt oder draufgeht.

  4. #684
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    ICH REGE MICH NICHT AUF... AAAAAARRGHHH!!!!!

  5. #685
    WHAT A LOVELY DAY!!!
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    953

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Ich hatte im Kino Spaß hoch 10! Wer hätte je gedacht, dass Seagal zusammen mit De Niro in einem Film mitspielt!?
    Ich will MACHETE RETURNS und MACHETE KILLS AGAIN!
    Geändert von Leatherface83 (27.11.10 um 11:00:40 Uhr)

  6. #686
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Machete ist genau der Film, welchen man nach dem Trailer erwartet.
    Witzig, brutal, sexy und irgendwie total sinnlos aber dennoch unterhaltsam.

    Leider ist der Film IMO (sicher gewollt) überdreht und hat keine wirkliche Struktur.
    Danny Trejo ist mit der Hauptrolle ziemlich überfordert, aber die Nebendarsteller
    können überzeugen. Außerdem war ich vom Finale irgendwie enttäuscht... Es gab
    da keinen wirklichen Höhepunkt, Torres vs. Machete war auch nicht wirklich spektakulär.

    Im Ganzen gibts 6-6,5/10

  7. #687
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Dudley Smith Beitrag anzeigen
    Machete ist genau der Film, welchen man nach dem Trailer erwartet.
    Hab's schonmal gesagt, aber ich empfinde genau das Gegenteil: Der Film war ernüchternd konventionell, von der Verrücktheit des (vor allem Fake-)Trailers war kaum noch was zu spüren.

  8. #688
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Ich fand den Trailer nun auch gar nicht mal so verrückt. War für mich ein relativ typischer B-Action Trailer irgendwie und genau das war der Film, abgesehen vom etwas hochwertigeren Look und den Darstellern auch. Verrücktheiten wie die Darm-Szene hielten sich in Grenzen, was ich gut fand.

  9. #689
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    44
    Beiträge
    438

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von dlh Beitrag anzeigen
    Wurde der nicht von Michelle Rodriguez erschossen, als er mit dem Jeep flüchten wollte? Glaube aber es war nur off-screen.
    Genau, off-Screen. Rein theoretisch könnte sie ihn auch nur angeschossen und für tot gehalten haben. Alles ist möglich...

  10. #690
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    vor ein paar tagen in london gesehn. hat mir gut gefallen was rodriguez da aus dem kurzen trailer gebastelt hat. sehr, sehr geiler actionfilm, keine hänger, witzig, erstklassige inszenierung und coole charaktere.
    für genrefans imo ein muss.

    die fortsetzungen können kommen.

  11. #691
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Am besten war noch Steven Segal !

  12. #692
    on Precinct 13
    Registriert seit
    01.04.02
    Ort
    Ex-Schwarmtowner
    Alter
    34
    Beiträge
    1.153

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
    Der Soundtrack war wirklich super, haben uns immer herrlich amüsiert, wenn die Porno-Mucke einsetzte.
    [...]
    Komme grade aus dem Film und bei uns war's genauso. Partyähnliche Stimmung und Szenenapplaus.

    Weiß jemand, wer der Interpret der "Porno-Mucke" ist, bzw. ob man das irgendwo herbekommt? Ich brauche das Lied einfach....

  13. #693
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Eigentlich finde ich es schon ziemlich gelungen, was Rodriguez aus dem Fake-Trailer gemacht hat. Allerdings hat "Machete" auch einige Schwächen. So z.B. das tatsächlich etwas uninspiriert wirkende Finale, das überraschend kurz geraten ist. Ein ganz grosses Manko ist dann noch Steven Seagal. Ein 'Schauspieler', den ich absolut nicht leiden kann. Das ist bei ihm einfach ein Sypmathie/Antipathie-Dingen. Ich sehe ihn und weiss, dass ich ihn nicht mag. Und trotzallem finde ich, hat er doch recht gut in seine Rolle gepasst.
    Wie es hier schon desöfteren erwähnt wurde, könnte "Machete" sowohl vom Look als auch von der Atmosphäre her durchaus im Universum der El Mariachi-Trilogie angesiedelt sein.
    Es gab einige coole Szene sowie One-Liner, die aber sicherlich in der OV noch besser rüberkommen.
    Die optischen Schauwerte werden definitiv von Alba, Rodriguez und ja, auch der Lohan dargestellt. Bei der letzten Einstellung der Lohan in dieser Nonnenkluft musste ich irgendwie an "Nuns with Guns" denken. Ob da in der Richtung wohl irgendwann mal was kommen wird?
    Insgesamt ist "Machete" ein durchaus unterhaltsamer Film, der sich allerdings nicht wirklich durch irgendwelche Schauwerte oder Highlights hervorhebt. Wenn man mal von Jeff Fahey absieht, der diesen Film, imO, ganz knapp vor der Mittelmässigkeit rettet.
    6/10

  14. #694
    Lucindus
    Gast

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Zitat Zitat von Steifi Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wer der Interpret der "Porno-Mucke" ist, bzw. ob man das irgendwo herbekommt? Ich brauche das Lied einfach....
    Das Ding? Novalima - Machete

    Der OST scheint noch nicht komplett veröffentlicht zu sein, so dass Buddha Bar IX die einzige legale Quelle ist, die ich kenne (CD 2, Track 9). Vier andere Tracks (inkl. des großartigen 1-800-HITMAN) gibt's auf der Bonus Edition von Robert Rodriguez's Chingon.

  15. #695
    on Precinct 13
    Registriert seit
    01.04.02
    Ort
    Ex-Schwarmtowner
    Alter
    34
    Beiträge
    1.153

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Nee, ich mein den kurzen Teil, den man immer dann hört, wenn er grade was mit nen Frau hat. Exemplarisch auch im Fake Trailer zu hören, wenn er sich mit den beiden im Pool vergnügt.
    Keine Ahnung, ob das überhaupt ein Lied ist, oder nur kurz zusammengeklöppelt wurde.

  16. #696
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.01.09
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    11

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Die Ave Maria Version aus dem Film suche ich auch schon die ganze Zeit, leider aber noch nichts gefunden

  17. #697
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)


  18. #698
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.09
    Beiträge
    246

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Kurz gesagt: Einfach geil !!!
    Mein Lieblingspruch im Film
    "Machete schreibt keine SMS!" Erinnerte mich stark an den Django Witz: Django kauft keine Fahrkarte

    Fand ihn sogar besser als The Expandables

  19. #699
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.676

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Kann mir jemand verraten was das mit dem Spiegelei unter dem Bett soll? Hat das irgendeine besondere Bedeutung für Mexikaner?

  20. #700
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Machete (von Robert Rodriguez)

    Solche Brauchtümer gibts mit unterschiedlichen Nahrungsmitteln oder Dingen auf der ganzen Welt. Das Ei soll als Zeichen des Reinen und Lebens das Schlechte aus dem im-Bett-Lieger in sich aufnehmen und wird danach weggeworfen oder besser noch, im Garten verbuddelt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Predators (produziert von Robert Rodriguez)
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 05.12.10, 21:21:00
  2. Robert Rodriguez' Planet Terror
    Von silentsign im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1304
    Letzter Beitrag: 03.07.10, 22:55:01
  3. Machete von R.Rodrigez
    Von marcin-zone im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 17:21:40
  4. Roadracers (Robert Rodriguez)
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:39:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.04, 13:20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •