Cinefacts

Seite 27 von 49 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 973
  1. #521
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Mir gefällt der Trailer. Soweit man das jetzt schon beurteilen kann stimmt auf jeden Fall die Grundstimmung. Und ich finde das Design auf jeden Fall sehr gelungen und recht nahe am Original.

  2. #522
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    1.063

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Eine Menschliche Hand bleibt? Sieht ein bissel bescheuert aus. Vllt wirds noch geändert.

  3. #523
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Sieht wie erwartet nach nichts aus. Ich will jetzt nicht bestreiten das der Film für 5 Minuten unterhaltsam sein kann, aber der Trailer lässt auf einen Film schließen, der nicht anders aussieht als jedes Big-Budget-Sci-Fi-Movie.

  4. #524
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Oh geil! Sabber!

  5. #525
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Bin jetzt auch eher positiv überrascht. Zumal Robocop ja offenbar mal die schwarze Rüstung (?), als auch die bereits bekannt gemusterte (Silber/Schwarz) an hat. Bis dato dachte ich, es würde nur der schwarze zum Einsatz kommen. Sicher, den Charme des Originals kann, wird und soll er wohl nicht mehr tragen, dennoch sieht das auf Hochglanz polierte neue PG-13 Abenteuer ganz manierlich aus. Werde den Kinobesuch mal in Erwägung ziehen. Hatte mir den ersten visuellen Eindruck deutlich schlimmer vorgestellt.

  6. #526
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Sieht durchaus interessant aus, wobei ich selbst beim Trailer schon direkt das R-Rating vermisse. Dieser gelackte, blutleere High-End-Schmu braucht einfach zwingend spritzendes Blut, um abseits all der CG-Kamerafahrten, CG-Roboter und CG-Whatever zumindest den Ansatz eines lebenden Wesens zu vermitteln. Und damit mein ich jetzt eben nicht (nur) RoboCop an sich, sondern das gesamte Filmerlebnis. ...hmpf... Aber ich war nicht der Einzige, der ziemlich "Total Recall"-Remake-Flashbacks hier bekommen hat, oder? Befüchte mal, dass "RoboCop" genauso eine Arschbombe beim BoxOffice macht.

    Aber wir leben ja anscheinend in einer Zeit, wo die Amis Komödien mit R-Rating und Actionfilme mit PG-13 sehen "wollen"?!? Vielleicht weil es genug Blut auch so gibt, aber die prüden Deppen sich an Kacka und Titten nicht satt sehen können? ...jetzt mal so ganz vom Stammtisch her rübergerülpst...

    Zitat Zitat von ToHell Beitrag anzeigen
    Eine Menschliche Hand bleibt? Sieht ein bissel bescheuert aus. Vllt wirds noch geändert.
    Vielleicht hat er ja noch andere menschliche Glieder...

  7. #527
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    ... Und da PG-13 das neue R-Rated ist ...
    Hä, sagt wer? Die Autoexplosion im Remake statt der grausamen Hinrichtung im Original ist schon sehr "spektakulär" und aufwühlend. Wenn dann noch die Gegner alle Rüstungen und kaum was Menschliches tragen ... ne, danke.

  8. #528
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    An das Total Recall Remake mußte ich beim ansehen des Trailers auch irgendwie denken. Schlecht ist der Trailer ja nicht, aber das wirkt alles so glattgebügelt und sieht so nach 08/15 aus. Für einmal anschauen ist es okay, aber ein Klassiker wie das Original wird es wohl nicht werden.
    Mfg
    Marco

  9. #529
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Und da PG-13 das neue R-Rated ist.....
    WO ist Paul Verhoeven, wenn man ihn braucht.

  10. #530
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Hä, sagt wer? Die Autoexplosion im Remake statt der grausamen Hinrichtung im Original ist schon sehr "spektakulär" und aufwühlend. Wenn dann noch die Gegner alle Rüstungen und kaum was Menschliches tragen ... ne, danke.
    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    WO ist Paul Verhoeven, wenn man ihn braucht.
    Hätte wohl ein Smiley hinter den Satz setzen sollen. Ich bin mittlerweile aber nicht so verkrampft was das betrifft. Es gibt ja auch so manches Positivbeispiel. Selbst " Indy Temple of Doom" hatte damals "nur" ein PG-Rating. Und nur weil ein Film PG-13 ist, muß er nicht gleich schlecht sein.

  11. #531
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Hätte wohl ein Smiley hinter den Satz setzen sollen. Ich bin mittlerweile aber nicht so verkrampft was das betrifft. Es gibt ja auch so manches Positivbeispiel. Selbst " Indy Temple of Doom" hatte damals "nur" ein PG-Rating. Und nur weil ein Film PG-13 ist, muß er nicht gleich schlecht sein.
    Das damalige PG-Rating ist absolut gar nicht auf die heutigen Verhältnisse umzumünzen. Mit diesem waren sogar Nacktszenen möglich.

  12. #532
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von Chrysagon Beitrag anzeigen
    Das damalige PG-Rating ist absolut gar nicht auf die heutigen Verhältnisse umzumünzen. Mit diesem waren sogar Nacktszenen möglich.
    Boooaah geil, Nacktszenen! "The Dark Knight" ist auch ohne ein R-Rating ein toller Film geworden. Ich habe jetzt keine großen Erwartungen an das Robocop-Remake. Dennoch glaube ich kaum das ein PG13-Rating denn Film unbedingt von vornherein schlecht machen muß.

  13. #533
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Gefällt mir nicht.
    I, Robot trifft Wiseman's CGI Spektakel würde ich den nennen.Da warte ich lieber ein paar Reviews ab und gebe mir den mal vlt. am Kinotag.

  14. #534
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Sieht sehr glatt und irgendwie langweilig aus, sowohl von der Inszenierung als auch vom Look, der bis auf ein paar Szenen eher an ein TV Movie erinnert. Auch die Schlüsselszenen erscheinen mir weit weniger emotional, soweit man das nach dem Trailer beurteilen kann. Aktuell habe ich da null Interesse ...
    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Hä, sagt wer? Die Autoexplosion im Remake statt der grausamen Hinrichtung im Original ist schon sehr "spektakulär" und aufwühlend. Wenn dann noch die Gegner alle Rüstungen und kaum was Menschliches tragen ... ne, danke.
    Ja, sehe auch auch so. Finde de Teaser zwar "ganz okay", mehr aber auch nicht. Würde dafür nicht ins Kino gehen.
    Und bei der angesprochenen Autoexplosion dachte ich auch: "DAS ersetzt jetzt die grausame Hinrichtung!?!?"

  15. #535
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)


  16. #536
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Also wenn ich mir den hässlichen Anzug ansehe, hätte wohl eher der Titel "Rubber-Cop" gepasst. Hat mal gar nix roboterartiges.

  17. #537
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Deutscher Verleih ist Studiocanal.

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Boooaah geil, Nacktszenen! "The Dark Knight" ist auch ohne ein R-Rating ein toller Film geworden. Ich habe jetzt keine großen Erwartungen an das Robocop-Remake. Dennoch glaube ich kaum das ein PG13-Rating denn Film unbedingt von vornherein schlecht machen muß.
    Habe nichts anderes behauptet, sondern lediglich Deine unsinnige Anmerkung negiert.

  19. #539
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    Hm, mir fehlen die markanten Bösewichter. Gerade die schön abartig-fiesen bzw. psychotischen Gegenspieler haben Teil 1&2 interessant gemacht.
    Murphy ist zu schön&cool, im Original war er viel normaler.

    Ansonsten sieht es durchaus nett aus, halt aber eher wie der typische einmal-gesehen, gleich wieder vergessen Actionquark, der in den letzten Jahren so populär geworden ist.
    Naja, erstmal abwarten.

  20. #540
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: RoboCop [Remake] (von Jose Padilha)

    hallo
    also ich finde den neuen robo garnicht schlecht, ob ich den aber im kino sehe, weiß ich noch nicht, auf heimischer leinwand auf jeden fall.
    ich denke, wir machen den fehler, und stellen die vergleiche mit den alten filmen(siehe: total recall).die alten(wir),die damals die originale im kino gesehen haben, sind aber nicht die zielgruppe.wir hatten unsere zeit und das glueck, nicht mit kindern solche filme sehen zu muessen.nun, die sehgewohnheiten/ zielgruppe haben sich geeandert, filme wie der ur-robo wuerden heute nur um 22.00 im kino dreimal gezeigt werden, und wuerden dann rausfliegen, damit ist heute kein geld zu machen.
    die weichgespuelte generation wird schon ins kino rennen, das original kennen die nichtmal.

    gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tupac Resurrection
    Von IceCold im Forum Musikmedien (weltweit)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 10:51:04
  2. Resurrection
    Von Stancheck im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 12:06:11
  3. Halloween Resurrection
    Von Pyriel im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 11:52:06
  4. Halloween - Resurrection
    Von Nailbomb im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 01.06.03, 00:30:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •