Cinefacts

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 222
  1. #101
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von DiscoVery Beitrag anzeigen
    Das Grain stört mich überhaupt nicht, es ist einfach die Bildschärfe, die dieser Film überhaupt nicht hat. Bei Nahaufnahmen möchte ich da z.B. feinste Haarstrukturen sehen, und nicht so eine verschwommene schwarze Fläche, wie sie Frau Ricci in diesem Film auf dem Kopf trägt. Einfach nur schlimm, was uns da e-m-s angeboten hat.
    man kanns auch übertreiben. wie gesagt, top titel sind das nicht, sollte aber auch logisch sein wenn man das budget bedenkt, aber von der schärfe her können die alle locker mit zb Terminator 3 mithalten, den hatte ich nämlich danach kurz angetestet.

    vorallem im direkten vergleich zur dvd sind das einfach massive unterschiede bei Monster. die dvd hat edge enhancement ohne ende und ist extrem matschig, die bluray dagegen sehr natürlich. das ist halt ein normaler film und kein multi-millionen-cgi-spektakel

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    The Machinist Bildvergleich:

    http://web12.dvd2web.de/hd_mach/hd_mach.htm

    Hey, super.

    Nach " Cars " kam ja lange nichts mehr von Dir . Nur weiter so

  3. #103
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von eazy e Beitrag anzeigen
    Hey, super.

    Nach " Cars " kam ja lange nichts mehr von Dir . Nur weiter so

    Danke! Morgen kommt noch eine Erweiterung zum Dune Vergleich mit der Franze-Bluray.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Hallo

    hat jemand Sky Fighters?
    Die Französische HD soll ja richtig gut gewesen sein, kann das jemand auch für die deutsche Blu ray bestättigen?

    Danke im voraus.


    Grüße


    Harry D.

  5. #105
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen

    vorallem im direkten vergleich zur dvd sind das einfach massive unterschiede bei Monster. die dvd hat edge enhancement ohne ende und ist extrem matschig, die bluray dagegen sehr natürlich. das ist halt ein normaler film und kein multi-millionen-cgi-spektakel
    Das hat doch nix mit millionenteuren Spektakeln zu tun. Sondern damit, dass ems einfach ein kleineres Label mit nicht so viel Geldmitteln ist.
    Das egde enhancement liegt wohl eher an nem schlechten Mastering und/oder an der miesen Vorlage. Genau die wurde sicher auch für die Blu verwendet. Verrauscht, dreckig und schwere Defizite bei der Schärfe. Für mich siehts aus, wie eine drittklassige deutsche Kinokopie, die da verwendet wurde.
    Für mich liegt der grosse Blu-Vorteil einfach in der teils brachialen Schärfe.....und da ist hier absolut nix zu sehen.
    Evtl. sind die anderen Titel besser, aber ich finde, das Update hat nicht gelohnt

  6. #106
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Alles, was (bei neuen Filmen) nicht vom Originalnegativ oder IP der ersten Generation abgetastet wurde, ist nicht akzeptabel. Unabhängige europäische Anbieter haben da deutliche Nachteile. Die müssen mitunter einfach nehmen, was sie kriegen.

  7. #107
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Das egde enhancement liegt wohl eher an nem schlechten Mastering und/oder an der miesen Vorlage. Genau die wurde sicher auch für die Blu verwendet. Verrauscht, dreckig und schwere Defizite bei der Schärfe. Für mich siehts aus, wie eine drittklassige deutsche Kinokopie, die da verwendet wurde.
    Für mich liegt der grosse Blu-Vorteil einfach in der teils brachialen Schärfe.....und da ist hier absolut nix zu sehen.
    die bluray ist weder verrauscht, noch hat sie "schwere schärfe defizite". das schärfe level liegt in der guten mittelklasse und was du als rauschen bezeichnest ist (zum 1000sten mal) grain und diesen kriegt man nunmal ohne massive filter nicht weg, was wiederum zu einem wirklich matschigen ergebnis führen würde. eine drittklassige deutsche kinokopie sieht für mich eben falls anders aus. wie dem auch sei, auf leinwand ist der unterschied überdeutlich und rechtfertigt ein upgrade allemal.

  8. #108
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Leider machen viele Leute bei der Betrachtung von HD den gleichen Fehler wie vorher bei der DVD - Man kann, hart ausgedrückt, aus Scheiße kein Gold machen. Und das beginnt mitnichten bei der Abtastung von Mastern, sondern schon beim Filmprozess selber.

    Natürlich ist ein Multi-Millionen-Hollywood-Film wie beispielsweise Troja in allen technischen Belangen perfekt: Teures Filmmateriel, die besten Kameraleute, absolut hochwertige Nachproduktion, perfekte Ausleuchtung etc.. Darum kosten diese Filme auch so eine Menge Asche.

    Bei thailändischen C-Budget-Filmen, Low-Budget-Filmen aus den USA ("Monster" ist ein Low-Budget-Film, trotz Starbesetzung) und B-Action, die preisgünstig im Ostblock gefilmt wurde, kann man nicht erwarten, das der Kameramann immer auf der Höhe ist, das Filmmaterial das teuerste auf dem Markt war und die Nachbearbeitung monatelang dauern darf und die besten technischen Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

    Hi-Def holt Defizite im Filmprozess selber viel sichtbarer hervor und das meiste davon kann keine Nachbearbeitungstechnik dieser Welt wieder ausbügeln. Wenn ein Kameramann Hintergründe unscharf aufnimmt, das ist das so und bleibt auch so.
    Solche Sachen sieht man dann im Kino und genauso auf Hi-Def-Material.

    Running Scared ist meines Wissens mit eben jenen Sony-HD-Kameras gedreht worden, wie Michael Manns Miami Vice (ich lass mich da gerne berichtigen). Diese Kameras verursachen diesen "Grain", obwohl sie digital in HD aufnehmen. Man könnte hier jetzt einen "wunderbaren" Rauschfilter anwenden, der das Bild so richtig schön matschig und verschwommen macht. Solche "tollen Taten" kennt man ja zuhauf von diversen DVDs.

    Oder man belässt dem Filmaterial diese Natürlichkeit, was aber dazu führt, das so manch ein Konsument durchdreht "wegen der furchtbaren Qualität". Man beachte hier auch die Amazon-Kommentare zur HD-DVD von Miami Vice.

    Für schlechte Encodings und mitunter suboptimale Vorlagen (wenn es nachweisliche bessere Master gibt) kann man ein Label bzw. deren Studio durchaus verantwortlich machen. Für alles darüber hinaus, für alles was schon beim Filmprozess selber nicht optimal war, ist dies allerdings unfair und einfach falsch.

    Wer grundsätzlich nur HD-Wows erleben will, der muss sich zwangsläufig und vorrangig an Blockbusterware richten. Und darauf hoffen, das die Mayors hier im Encoding nicht unter den vorhandenen Möglichkeiten bleiben.
    Geändert von Bato (12.05.08 um 15:00:03 Uhr)

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    @Bato
    Sehr schöner Beitrag. Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.
    Ich fürchte aber, daß es nicht der letzte bleiben wird...

  10. #110
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Ich weiß sehr gut, was Filmkorn und wann eine Vorlage einfach nur rauscht.
    Gerade habe ich "Das Leben der Anderen" gesehen. Der besitzt auch durchweg Filmkorn, ist aber brachial scharf (da ist dagegen sogar Spider-Man 3 etwas schlechter).

    Und gerade von diesen Titeln ist Monster wirklich extrem weit weg!
    Gemessen an solchen Filmen wie o.g. sieht Monster einfach mies aus.
    Darum gehts. Dass die DVD im Vergleich schlechter ist, ist klar.
    Aber der Unterschied fällt nicht so verheerend aus!

  11. #111
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Harry D. Beitrag anzeigen
    Hallo

    hat jemand Sky Fighters?
    Die Französische HD soll ja richtig gut gewesen sein, kann das jemand auch für die deutsche Blu ray bestättigen?

    Danke im voraus.


    Grüße


    Harry D.
    Jo, haben Beide eine vergleichbare Qualität. Bild: (7-9) 8/10, Ton: 8/10

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.07
    Beiträge
    31

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Von mir aus ist es halt Grain. Von mir aus kann es auch was ganz anderes sein, mir vollkommen Latte, wie hier einige Experten dieses Rauschen *ups" nennen. Wir können also festhalten, dass dieses Grain ein Feature ist, welches man auf einer HD-Scheibe unbedingt haben muss, weil es ja eben gewollt und/oder den Film so macht, wie er sein soll. Sorry, dafür brauche ich aber keine Blu-ray, da reicht die DVD aber ganz locker aus. Dass dem Streifen auch die Schärfe fehlt ist auch eindeutig. Also hat diese Scheibe ganz klar alles, was HD ausmacht. Und es ist halt so, wie ich es oben geschrieben habe: wer sich als Neueinsteiger im HD-Sektor diese Blu-ray holt, der bringt seine Ausrüstung kotzend zum Händler zurück. Dem Otto-Normal-Kunden ist es nämlich sowas von egal, ob irgendwelche Freaks dieses Rauschen als Grain bezeichnen. Es sieht einfach Scheiße aus. Mit solchen Veröffentlichung dauert es jedenfalls noch viel länger, bis sich Blu-ray etabliert.

    Aber jetzt wo ich weiß, dass es so gewollt ist und sein muss, finde ich die Qualität schon viel besser.

    Was ist eigentlich mit Revenge of the Warrior? Grain oder Rauschen?

  13. #113
    Pat
    Pat ist offline
    ๏̯͡๏﴿
    Registriert seit
    01.02.06
    Ort
    Ostarrîchi
    Alter
    34
    Beiträge
    2.847

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Aber jetzt wo ich weiß, dass es so gewollt ist und sein muss, finde ich die Qualität schon viel besser.

  14. #114
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Sorry, dafür brauche ich aber keine Blu-ray, da reicht die DVD aber ganz locker aus.
    dann weisst du ja was zu tun ist.

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Und es ist halt so, wie ich es oben geschrieben habe: wer sich als Neueinsteiger im HD-Sektor diese Blu-ray holt, der bringt seine Ausrüstung kotzend zum Händler zurück. Dem Otto-Normal-Kunden ist es nämlich sowas von egal, ob irgendwelche Freaks dieses Rauschen als Grain bezeichnen.
    stört mich persönlich kein bisschen, weil HD so oder so für den Otto-Normal-Bauer erstmal für lange zeit völlig uninteressant bleiben wird.

    mich würde mal interessieren, wann die ganzen grain gegener das letzte mal im kino waren. mit der cam aufgenommene filme rauschen natürlich nicht mehr, das ist klar...

  15. #115
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Wahrscheinlich wäre Becks auch im Kino zur Kasse gelaufen und hätte sich über die Bildqualität aufgeregt. "Ich geh doch nicht ins Kino um mir einen verrauschten Film anzusehen!".

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.07
    Beiträge
    31

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Scheiße, ich kringel mich vor Lachen. Was fürn geiler Schenkelklopfer.

    Nennt mir doch mal Gründe, warum der Film auf einer HD-Scheibe seine Daseinsberechtigung haben soll?

    In den letzten ca. 10 Jahren war ich 2 mal im Kino. Und nu?

  17. #117
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Scheiße, ich kringel mich vor Lachen. Was fürn geiler Schenkelklopfer.

    Nennt mir doch mal Gründe, warum der Film auf einer HD-Scheibe seine Daseinsberechtigung haben soll?

    In den letzten ca. 10 Jahren war ich 2 mal im Kino. Und nu?
    Es reicht ein einziger Grund: Er sieht auf hochaulösenden Displays/Beamern nicht matschig aus.

    Wie unvergrieselt und scharf die Blu von RS eigentlich wäre, wenn es der Film selber hergeben würde, kann man sich sogar selber ansehen: Achte mal beim Vorspann auf die Crediteinblendungen.

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, mal wieder ins Kino zu gehen, einfach nur um das Gefühl für "Film" zu bekommen. Vielleicht ist es hier sogar günstig, bewusst einen Indepenent-Film anzusehen. Aber selbst bei Filmen wie Miami Vice oder 300 dürfte dir aufgrund des vorhandenen Grains die Kinnlade bis zum Boden runterklappen.

    Die Auflösung im Kino entspricht übrigens ungefähr der Full-HD-Auflösung einer Blu-Ray.

  18. #118
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Von mir aus ist es halt Grain. Von mir aus kann es auch was ganz anderes sein, mir vollkommen Latte, wie hier einige Experten dieses Rauschen *ups" nennen. Wir können also festhalten, dass dieses Grain ein Feature ist, welches man auf einer HD-Scheibe unbedingt haben muss, weil es ja eben gewollt und/oder den Film so macht, wie er sein soll. Sorry, dafür brauche ich aber keine Blu-ray, da reicht die DVD aber ganz locker aus. Dass dem Streifen auch die Schärfe fehlt ist auch eindeutig. Also hat diese Scheibe ganz klar alles, was HD ausmacht. Und es ist halt so, wie ich es oben geschrieben habe: wer sich als Neueinsteiger im HD-Sektor diese Blu-ray holt, der bringt seine Ausrüstung kotzend zum Händler zurück. Dem Otto-Normal-Kunden ist es nämlich sowas von egal, ob irgendwelche Freaks dieses Rauschen als Grain bezeichnen. Es sieht einfach Scheiße aus. Mit solchen Veröffentlichung dauert es jedenfalls noch viel länger, bis sich Blu-ray etabliert.

    Aber jetzt wo ich weiß, dass es so gewollt ist und sein muss, finde ich die Qualität schon viel besser.
    Du bist echt ein Filmexperte.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    ...

    Running Scared ist meines Wissens mit eben jenen Sony-HD-Kameras gedreht worden, wie Michael Manns Miami Vice (ich lass mich da gerne berichtigen). Diese Kameras verursachen diesen "Grain", obwohl sie digital in HD aufnehmen. ...
    Zuerst einmal ist "Running Scared" denke ich auf Film gedreht worden, während "Miami Vice" ja auf Video (HDTV) gedreht wurde, was man im Kino schon deutlich gesehen hat - letzterer hatte für mich halt bei Bewegungen etc. mehr was vom Lindenstrassen-Video-Look als von "echtem" Kino. Bei beiden wurde aber sicher via Digital Intermediate ordentlich am Bild geschraubt. Bei "Runnig Scared" ist ja der ganze Look extrem, bei "Miami Vice" hat man sicher mit dem Filmkorn auch den Video-Look mindern wollen.

  20. #120
    Got'rrrrrr Jonge
    Registriert seit
    29.09.04
    Beiträge
    1.893

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    vorallem im direkten vergleich zur dvd sind das einfach massive unterschiede bei Monster. die dvd hat edge enhancement ohne ende und ist extrem matschig, die bluray dagegen sehr natürlich.
    Also dass was du über die DVD sagst kann ich so nicht bestätigen... Keinerlei Kantenbildung wegen dem Edge Enh. bemerkbar und auch nichts matschig...

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kinowelt: Veröffentlichung der Blu-rays Thread
    Von DeafYakuza im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 12:17:23
  2. Media Markt KL Blu-Rays ab 15 Euro
    Von Gucky im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:29:30
  3. Media Markt Düsseldorf - Blu-Rays für 19,90€
    Von twoflowers im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 10:24:59
  4. Media Markt: Blu Rays für 19,-€
    Von Cannibalpinhead im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.08, 09:53:45
  5. Media Markt [Blu-Rays] für 19€
    Von Kurbalin im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.08, 11:23:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •