Cinefacts

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 222
  1. #141
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Na gut, man lernt nie aus.

    Ich dachte immer, das hier wäre richtig:

    "Diese neue Pixelzahl (1920x1080) ist so hoch, dass die Computermonitore der meisten Leser sie nicht darstellen können. Sie ist so hoch, dass sie kinotauglich ist - faktisch arbeitet digitales Kino aktuell auch mit einer Auflösung von ca. 2000 auf ca. 1000 Pixel."

    http://www.cinefacts.de/hd_dvd/revie....php?reid=2897

  2. #142
    Got'rrrrrr Jonge
    Registriert seit
    29.09.04
    Beiträge
    1.893

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Aber du wirst mir doch wohl zumindest zustimmen können, dass wenn viele Leute etwas als Fehler betrachten die Labels in Versuchung kommen etwas dagegen zu machen, oder?
    Völlig egal ob das was sie machen nun gut oder schlecht ist. Hauptsache die Mehrheit der Leute ist zufrieden.
    Die Mehrheit der Leute kauft aber einfach, und interessiert sich überhaupt nicht für die Quali... Hör dich doch mal um, findest garantiert ne Menge die sich popelige CAM-Rips AVIs anschauen.

    Dein letzter Satz deutet aber an, die Mehrheit der Leute würde Grain als Fehler betrachten und weil die Labels (indirekt) davon Wind bekommen sie dagegen etwas tun.

    Und schon ist es eben dann doch eine Verallgemeinerung von dir, und nicht eine Meinung.

  3. #143
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von defaude Beitrag anzeigen
    Dein letzter Satz deutet aber an, die Mehrheit der Leute würde Grain als Fehler betrachten und weil die Labels (indirekt) davon Wind bekommen sie dagegen etwas tun.

    Das ist das was ich denke. Oder besser gesagt was ich vermute, dass passieren könnte. Nicht mehr. Ich denke zum Teil passiert das jetzt schon.
    Das heisst doch eben nicht, dass etwas in Stein gemeisselt ist was ich sage und dann einfach gilt. Es ist eben nur meine Meinung. Kein Faktum.

    Aber ok, wenn das wirklich so missverständlich rüberkommt werde ich mir Mühe geben es in Zukunft besser rauszustellen, dass es nur eine Meinung von mir ist und nicht mehr.

    Gruss

  4. #144
    MAS
    MAS ist offline
    Moviemaker
    Registriert seit
    22.09.02
    Ort
    Frankfurt/Berlin/LA
    Beiträge
    159

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Miami Vice hat diesen verwaschenen Look weil er mit 30fps interlaced aufgenommen und dann deinterlaced auf 24p interpoliert wurde.
    das ist leider falsch. gedreht wurde zum großteil auf einer viper mit 24 bildern pro sekunde nur mit einem 24tel shutter, der diesen "videolook" erzeugt.

    Zitat Zitat von fitzharraldo Beitrag anzeigen
    *hüstel* Nicht ganz richtig. Für digitale Projektion wird heutzutage in den Kinos meistens ein 2k-HD-Beamer benutzt. Das bedeutet, daß er doppelte HD-Auflösung hat.

    Richtiges Filmmaterial hat jedoch noch eine wesentlich höhere Auflösung. Die liegt so um die 4k. Allerdings ist die Angabe ein bißchen irreführend, denn sie bezieht sich auf das Academy-Seitenverhältnis von 1.37:1, das Filmmaterial normalerweise hat, während HD immer im 16:9-Format vorliegt. Jedenfalls bekommt man im Kino immer noch wesentlich mehr Pixel fürs Geld...
    wie peter schon geschrieben hat, ist die 2k auflösung nur "unwesentlich" höher als 1080p. allerdings sollte man bedenken, dass eine 35mm kopie, die noch in den meißten kinos gezeigt wird, eine realistische auflösung von nur 1,3k hat. aus dem 35mm negativ lassen sich heute aber sogar bis zu 7k zaubern, obwohl der momentane standard bei 4k liegt.

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Von mir aus ist es halt Grain. Von mir aus kann es auch was ganz anderes sein, mir vollkommen Latte, wie hier einige Experten dieses Rauschen *ups" nennen...
    also diese debatte ist wirklich überflüßig. ich versuche es mal ganz einfach zu erklären:

    filmmaterial besteht aus vielen kleinen silberhaligonieden. je nach empfindlichkeit des materials sind diese größer oder kleiner. dies nennt man auch filmkorn und ist kein direktes stillmittel, sondern ein teil des technischen prozesses der filmherstellung. bei lichtunempfindlicherem film gibt es die geringste filmkornbildung und bei lichtempfindlichem eben mehr. die intensität des filmkorns kann also bei einem spielfilm von szene zu szene, von shot zu shot variieren, da immer mit unterschiedlichen empfindlichkeiten und kunstlicht/tageslichtfilmen gedreht wird, je nachdem was die lichtsituation eben fordert.
    weiterhin gilt zu beachten, dass viele low-budget produktion auf 16mm gedreht werden und dass hier eine verstärkte kornbildung auftritt.

    wenn ich also als "experte" filmkorn bei einer blu-ray sehe, weiß ich, dass ich in den meißten fällen die beste reproduktion des originalnegativs oder des di sehe. anders sieht es mit einer positivabtastung aus, bei der sich das korn verstärkt (positivabtastungen sind eh nicht empfehlenswert, wegen veringerter auflösung, bildstand und dreck, siehe oldboy blu-ray)

    bei video ala miami vice sieht das nochmal ganz anders aus. hier haben wir es nicht mit grain sondern mit gain zu tun. der videogain ist ein restlichtverstärker, der hilft nachtaufnahmen wie bei miami vice ohne großartige beleuchtung aufzuhellen. dadurch entsteht ein starkes rauschen, was unschön ist, aber auch durch die aufnahmetechnik entsteht. außerdem gibt es noch das normale videorauschen, welches aber bei modernen hd kameras kaum noch ins gewicht fällt und nur bei gewissen farben oder helligkeitsstufen auffällt.

    eine blu-ray legt einfach nur alle schwachstellen der filmherstellung offen, die sich nicht vermeiden lassen. die filmgrain diskussion ist irgendwie so als würde man nicht mehr mit frauen schlafen, weil ihre haut nicht so schön glatt ist, wie bei den 320x240pixel pornos aus dem web. also, nothing is perfect!

  5. #145
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von defaude Beitrag anzeigen
    Also dass was du über die DVD sagst kann ich so nicht bestätigen... Keinerlei Kantenbildung wegen dem Edge Enh. bemerkbar und auch nichts matschig...
    ich weiss nicht mit was du die dvd wieder gibst, auf leinwand ist es deutlich sichtbar und stört.

  6. #146
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von MAS Beitrag anzeigen
    das ist leider falsch. gedreht wurde zum großteil auf einer viper mit 24 bildern pro sekunde nur mit einem 24tel shutter, der diesen "videolook" erzeugt.
    Ernsthaft? Ich kanns einfach nicht nachvollziehen warum der gerade auf so einen Look aus ist.

  7. #147
    Bewitched240
    Gast

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht mit was du die dvd wieder gibst, auf leinwand ist es deutlich sichtbar und stört.
    widergibst

  8. #148
    Bewitched240
    Gast

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    .

  9. #149
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von defaude Beitrag anzeigen
    Ich hab mal Bilder von Sympathy for Lady Vengeance gemacht:

    http://forum.cinefacts.de/showpost.p...&postcount=240

    Uneingeschränkte Kaufempfehlung, sehr tolle Bild- und Tonqualität

    Mann, die sieht ja wirklich super aus. Die ist dann auch geordert . Ich glaube das wird dann doch noch ein teurer Monat .

  10. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.07
    Beiträge
    31

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von MAS Beitrag anzeigen
    filmmaterial besteht aus vielen kleinen silberhaligonieden. je nach empfindlichkeit des materials sind diese größer oder kleiner. dies nennt man auch filmkorn und ist kein direktes stillmittel, sondern ein teil des technischen prozesses der filmherstellung. bei lichtunempfindlicherem film gibt es die geringste filmkornbildung und bei lichtempfindlichem eben mehr. die intensität des filmkorns kann also bei einem spielfilm von szene zu szene, von shot zu shot variieren, da immer mit unterschiedlichen empfindlichkeiten und kunstlicht/tageslichtfilmen gedreht wird, je nachdem was die lichtsituation eben fordert.
    weiterhin gilt zu beachten, dass viele low-budget produktion auf 16mm gedreht werden und dass hier eine verstärkte kornbildung auftritt.

    wenn ich also als "experte" filmkorn bei einer blu-ray sehe, weiß ich, dass ich in den meißten fällen die beste reproduktion des originalnegativs oder des di sehe. anders sieht es mit einer positivabtastung aus, bei der sich das korn verstärkt (positivabtastungen sind eh nicht empfehlenswert, wegen veringerter auflösung, bildstand und dreck, siehe oldboy blu-ray)

    eine blu-ray legt einfach nur alle schwachstellen der filmherstellung offen, die sich nicht vermeiden lassen. die filmgrain diskussion ist irgendwie so als würde man nicht mehr mit frauen schlafen, weil ihre haut nicht so schön glatt ist, wie bei den 320x240pixel pornos aus dem web. also, nothing is perfect!
    Danke. Das war doch mal eine vernünftige und verständliche Erklärung, die sogar einen Unwissenden wie mir einleuchtet. Indirekt heißt es also das, was ich weiter oben beschrieben habe: bildqualitativ ist Running Scared ein "minderwertiges" Produkt und kein gewolltes Stilmittel. Was übrigens auch das HD-DVD-Review auf cinefacts.de bestätigt. Kurzer Auszug:

    Der Hauptgrund für den Punktabzug bei der Vorlage ist das ständig vorhandene Rauschen. Es schwankt zwischen „gesund“ in helleren Einstellungen und „massiv“ in sehr dunklen Szenen. Einen solchen Rauschpegel sollte es eigentlich nur bei einem 15 Jahre alten Film geben.

  11. #151
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Becks666 Beitrag anzeigen
    Danke. Das war doch mal eine vernünftige und verständliche Erklärung, die sogar einen Unwissenden wie mir einleuchtet. Indirekt heißt es also das, was ich weiter oben beschrieben habe: bildqualitativ ist Running Scared ein "minderwertiges" Produkt und kein gewolltes Stilmittel. Was übrigens auch das HD-DVD-Review auf cinefacts.de bestätigt. Kurzer Auszug:
    Nö, das heißt es nicht. Die Ausfürhung von MAS war eher allgemeiner Natur. Wir wissen bei RS ja nicht, ob das Material mit Absicht so körnig ist oder ob schlechtes Material abgetastet wurde und das Original-Negativ nicht so körnig ist. Das ist eben das Problem: Wir wissen es nicht nund die Reviewleute bei Cinefacts auch nicht. Die bewerten nur das, was sie da letztendlich sehen.
    Geändert von LJSilver (15.05.08 um 13:21:18 Uhr)

  12. #152
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    2K Projektoren arbeiten mit 2048 x 1080 (1.85:1)
    Au ist dat peinlich...

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Schwerte
    Alter
    41
    Beiträge
    957

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    widergibst
    wiedergibst

  14. #154
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Also, gestern hab ich "The Contract" angeschaut und muss sagen, diese Blu hat mich total überzeugt. Sehr scharfes, ruhiges Bild. War echt toll anzusehen!

  15. #155
    Bewitched240
    Gast

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von Blutsauger Beitrag anzeigen
    wiedergibst
    Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!

    Logo!

    Asche auf mein Haupt!

    War ein anstrengender Tag gestern!

  16. #156
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Ich habe die originale Thailand DVD von BORN TO FIGHT zuhause.Die Bildqualität ist eigentlich ganz gut. Lohnt sich ein Upgrade für mich ? In wieweit ist die Blu Ray Bildtechnisch besser als die deutsche DVD von EMS ?

  17. #157
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von eazy e Beitrag anzeigen
    Ich habe die originale Thailand DVD von BORN TO FIGHT zuhause.Die Bildqualität ist eigentlich ganz gut. Lohnt sich ein Upgrade für mich ? In wieweit ist die Blu Ray Bildtechnisch besser als die deutsche DVD von EMS ?
    Warte noch bis Samstag oder Sonntag, dann wirst du es sehen in Form eines Bildvergleichs.

  18. #158
    Pat
    Pat ist offline
    ๏̯͡๏﴿
    Registriert seit
    01.02.06
    Ort
    Ostarrîchi
    Alter
    34
    Beiträge
    2.847

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Gestern ist endlich mein e-m-s BD Paket angekommen und hab dann gleich mal MONSTER eingelegt.

    Bin doch schon enttäuscht von der Scheibe, also ein Upgrade würde ich als nicht zwingend nötig betrachten!

    Die hier schon besprochenen Bildfehler treten ab der 2. Hälfte des öfteren auf und sind keine Augenweide.

    Bin dann mal auf die übrigen e-m-s BDs gespannt, welche ich mir wahrscheinlich am WE genehmigen werde.

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Warte noch bis Samstag oder Sonntag, dann wirst du es sehen in Form eines Bildvergleichs.
    Super !!!!

  20. #160
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: Blu-rays von e-m-s new media Veröffentlichung

    Habe mir heute SYMPATHY FOR LADY VENGEANCE angesehen und war von der Bildqualität doch sehr angetan.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kinowelt: Veröffentlichung der Blu-rays Thread
    Von DeafYakuza im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 12:17:23
  2. Media Markt KL Blu-Rays ab 15 Euro
    Von Gucky im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 00:29:30
  3. Media Markt Düsseldorf - Blu-Rays für 19,90€
    Von twoflowers im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 10:24:59
  4. Media Markt: Blu Rays für 19,-€
    Von Cannibalpinhead im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.08, 09:53:45
  5. Media Markt [Blu-Rays] für 19€
    Von Kurbalin im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.08, 11:23:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •