Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    universal dreht an der qualitätsschraube

    DTS-HD Master Audio soll der standard für universal BDs werden

    http://dvd.themanroom.com/news/Exclu...dio_Plans/2651

    schon die ersten titel, the mummy etc, wird so ausgestattet sein

    so, und jetzt beweinen wir alle nochmal den niedergang des konkurrenzformats

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Hallo

    finde ich gut, nur universal muss sich auch was einfallen lassen, damit wir alle nochmal kaufen

    Bei Die Mumie könnte ich nochmal schwach werden, aber nur wenn das Bild noch verbessert wird.

    Sind aber für das HD Medium doch gute Nachrichten.


    Grüße

    Harry D.

  3. #3
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    DTS-HD Master Audio soll der standard für universal BDs werden

    http://dvd.themanroom.com/news/Exclu...dio_Plans/2651

    schon die ersten titel, the mummy etc, wird so ausgestattet sein
    Hoffentlich auch in Deutschland mit deutscher DTS-HD Master Audio Tonspur.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.03.05
    Beiträge
    1.399

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    so, und jetzt beweinen wir alle nochmal den niedergang des konkurrenzformats
    Ich verzichte gerne auf besseren Sound, den ich nicht höre, wenn ich dafür keine Regioncodes habe, die mich definitiv nerven.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    und wie kommst du darauf, dass universal regionalcodes nutzen wird

    sie haben bei HD DVD keine genutzt, wieso sollten sie jetzt bei BD welche nutzen

    zum x-ten mal: selbst sony lässt heute NEUHEITEN in den USA codefree erscheinen. NEUHEITEN - filme, die in europa zum teil erst im kino anlaufen!!!

  6. #6
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Zitat Zitat von ilovetv Beitrag anzeigen
    Ich verzichte gerne auf besseren Sound, den ich nicht höre, wenn ich dafür keine Regioncodes habe, die mich definitiv nerven.
    Dito - und was mich noch viel mehr interessiert ist ob Universal wie bei der HD größten Teils EU Scheiben produziert.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    werden wir leider erst gegen jahresende sehen bis hier die ersten scheiben erscheinen

  8. #8
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Bin gespannt. Die europäischen Versionen waren tontechnisch bislang eher schlechter ausgestattet.

  9. #9
    Supermutant
    Registriert seit
    15.04.02
    Beiträge
    863

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Juhuu - bin ich froh, dass die HD DVD verschwunden ist! Beste Version der Universal-Filme also demnächst auf Blu-ray

  10. #10
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    zum x-ten mal: selbst sony lässt heute NEUHEITEN in den USA codefree erscheinen. NEUHEITEN - filme, die in europa zum teil erst im kino anlaufen!!!
    Deswegen hat auch, ganz aktuell, Untraceable Code A.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    sleuth hat dafür keinen. wir brauchen auch gar nicht herumdiskutieren. fakt ist, dass selbst firmen wie sony und buena vista neuheiten teilweise codefree ausliefern. katalog-titel sowieso

    gibt es zu untracable übrigens schon fixe infos oder nur den cover-scan?

  12. #12
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    und wie kommst du darauf, dass universal regionalcodes nutzen wird

    sie haben bei HD DVD keine genutzt, wieso sollten sie jetzt bei BD welche nutzen
    Toll. Ging bei HD DVD ja auch schlecht, da dort technisch gar nicht die Möglichkeit bestand. Drücken wir mal die Daumen, daß wenigstens Universal, Paramount und Warner weiterhin regionfree bleiben. Du kannst Ausreden bringen wie Du willst, die Codes sind und bleiben ein Ärgernis. Gerade aktuell gibt es mit AVP2 wieder einen Fall, wo erweiterte Versionen nur in Code A herauskommen, während wir Europäer ausschließlich mit der kürzeren Version abgespeist werden. In diesem Fall interessiert mich der Film zum Glück nicht, aber generell ärgert mich sowas fast noch mehr als verspätete Releases und deutlich höhere Preise in Region B.

    Was die "Qualitätsschraube" angeht: Universal hatte bei fast allen HD DVD-Releases der letzten Monate bereits TrueHD verwendet (zweifellos aufgrund der nervtötenden "Lossless"-Quengeleien gewisser Reviewer, die im Blindtest niemals den Unterschied zu DD+ bei 1.5 Mbps hören würden). Wo soll da jetzt mit DTS-HD MA die Verbesserung sein? Gibt es außer der Playstation überhaupt einen BD-Player, der MA verlustfrei ausgeben kann?

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    hmm, bei den für mich wichtigen großen titeln fehlte trueHD

    .) american gangster
    .) operation kingdom

    DTS-HD MA können mittlerweile fast alle neueren player als bitstream ausgeben. die neueste generation sowieso

    dass der ein ärgernis ist, stimmt. daher habe ich auch einen player mit US firmware...

  14. #14
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Aus der Tatsache, daß Du Bourne Ultimatum noch schnell rauseditiert hast, schließe ich, daß dies keiner der "für Dich wichtigen großen Titel" mehr ist, seit Du entdeckt hast, daß der TrueHD hat.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    nein, da habe ich mich geirrt. es ist 4 monate her, dass ich den geguckt habe. ich wollte universal hier nicht fälschlisch beschuldigen

    dafür hat atonement wieder kein trueHD

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.03.05
    Beiträge
    1.399

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    und wie kommst du darauf, dass universal regionalcodes nutzen wird

    sie haben bei HD DVD keine genutzt, wieso sollten sie jetzt bei BD welche nutzen

    zum x-ten mal: selbst sony lässt heute NEUHEITEN in den USA codefree erscheinen. NEUHEITEN - filme, die in europa zum teil erst im kino anlaufen!!!
    Hab ich irgendwo etwas von Universal geschrieben? HD DVDs hatten keinen RC, ohne Ausnahme, bei Blu-Rays gibts Regioncodes und alleine schon deshalb hatte ich HD DVD bevorzugt. Im übrigen ist deine Logik sehr seltsam, Universal hatte bei HD DVD keine Regioncodes, weil es keine gab, daraus zu schließen, dass sie auch bei BR keine verwenden, ist absolut unlogisch.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    warum sollten sie anfangen, jetzt einen code zu verwenden????? wenn ihnen der code wichtig wäre, wäre die HD DVD mit sicherheit nicht codefrei geblieben. dass ein code HD DVD hätte implementiert werden können, hat toshiba ja oft genug gesagt

    universal war der code aber offenbar nicht wichtig. sonst hätten sie kaum 140 HD DVDs veröffentlicht ohne code, sondern hätten einen code von toshiba als gegenleistung für HD DVD-exklusivität gefordert

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.03.05
    Beiträge
    1.399

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    Irgendwie bist du schwer von Begriff. Man kann keinen Regioncode verwenden, wenn nichtmal Regionen spezifiziert sind (In den HD DVD Spezifikationen waren keine Regionen festgelegt). Aber es ist irrelevent, ob Universal einen RC verwenden wird oder nicht, der Punkt ist, bei jeder Blu-Ray, die man aus den USA importieren will, bleibt die Unsicherheit, man muß sich jedesmal erst informieren und wenn man Pech hat, darf man sich entweder einen zweiten Player kaufen oder muß auf den Film verzichten. Deshalb war mir HD DVD lieber und ich hätte lieber weiter HD DVDs mit "schlechterem" Ton als Blu-Rays mit der Option Regioncode.
    Im übrigen verwendet Universal bei DVDs Regioncodes, warum sollten sie also bei Blu-Rays darauf verzichten? (Nur um zu zeigen, wie leicht deine Begründung auszuhebeln ist).

  19. #19
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    vielleicht bist du schwer von begriff oder auch nur naiv,dass du denkst wenn hd-dvd gewonnen hätte dass alles weiterhin codefree geblieben wäre

    ich behaupte mal zzt ist 80% codefree... disney und fox zicken eigentlich am meisten rum glaube ich

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: universal dreht an der qualitätsschraube

    @ ilovetv

    nein. du bist schwer von begriff. wie ich bereits geschrieben, wäre es laut toshiba jederzeit möglich gewesen, auf neuproduzierter HD DVD-hardware einen regionalcode zu implementieren. ist das so schwer zu verstehen? ein film-hersteller fordert die einführung eines regionalcodes, andernfalls er keine HD DVDs veröffentlchen wird. toshiba ändert die produktion und alle player ab datum x werden mit einem code-system ausgeliefert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tony Jaa dreht Ong-bak 2
    Von chenzhen im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.06.09, 12:43:20
  2. [News] Tarantino dreht in Mandarin
    Von Thodde im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 22:40:07
  3. [News] Michael Bay dreht SUPERMAN
    Von STW im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.07.04, 13:11:34
  4. Universal dreht langsam durch
    Von dv10504dvd im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.03, 21:49:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •