Cinefacts

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    -Claus-
    Gast

    Ausrufezeichen Underworld Tonfehler?

    Hi!

    Ich habe mir gerade Underworld auf blu-ray (mit der PS3) angeschaut und ich habe bei der DTS-HD Master Audio Tonspur sowie auch beim normalen DTS Core bei lauten Dialogen Tonfehler, die sich durch starkes "überschlagen" der hohen Frequenzen bemerkbar machen. Speziell wenn mal lauter geredet wird hört man es eindeutig, wie wenn die Höhen viel zu viel aufgedreht wären. ZB. Kapitel 12 Zeit 1:30:25 - wenn der kniende Lykaner doc "nein, nein, nein..." sagt.

    Als Vergleich habe ich mal die DVD eingelegt, da habe ich dieses Problem nicht, getestet mit DTS und DD.

    Meine Kette: PS3 - Yamaha RX-V2600 - Klipsch RF 62 und RC 62

    Hat das noch jemand?

  2. #2
    -Claus-
    Gast

    AW: Underworld Tonfehler?

    Sodale, mir hat das ganze keine Ruhe gelassen und ich habe jetzt elend lange herumprobiert woher das kommt. Es kommt definitiv von der PS3.

    Und zwar:

    NUR bei PCM Ausgabe, bei Bitstream keine Probleme
    Und nur wenn unter Toneinstellungen bei der PS3 bei lineare PCM 5.1 Tonausgabe die Hacken bei allen über 44kHz gesetzt sind.

    Darum habe ich zwei Bitten:

    1. Warum ist das so?
    2. Bitte den Tread in den entsprechenden Bereich verschieben!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.07
    Alter
    46
    Beiträge
    15

    AW: Underworld Tonfehler?

    Bei allen "was"? Bei allen Tonkanälen.
    Ich muß dazusagen, ich habe keine PS3 und kann hier nicht nachvollziehen, was sich da einstellen läßt, aber wenn die Ausgabe über PCM erfolgt und mit 44 kHz Samplingrate, dann müssen die 48 kHz DD / DTS Spuren auf 44 kHz downkonvertiert werden.
    Das an sich ist schon mal verlustreich und eine mögliche Fehlerquelle. Weiterhin ist es so, daß das 48 kHz Signal nicht einfach unbearbeitet umgewandelt werden sollte - da würden Frequenzen, die im 48 kHz Signal noch enthalten sind, im 44 kHz Ergebnis die sogenannte Nyquistgrenze (höchste Nutzfrequenz = theoretisch maximal halbe Samplingfrequenz) überschreiten und dann als Störungen hörbar werden.

    Das 48 kHz hat einen theoretischen Frequenzumfang bis 24 kHz (praktisch 22 kHz). Das 44 kHz Signal nur einen Umfang bis theoretisch 22 kHz (praktisch 20 kHz). Das 48 kHz Signal müßte korrekterweise erst von den Frequenzen über 20 kHz befreit und gefiltert werden, bevor es dann downgesamplet wird, da das 44 kHz Signal (nach Nyquist) theoretisch ja nur 22 kHz (praktisch 20 kHz) Umfang haben kann.
    Wird die Filterung weggelassen, kommts zu Störungen.

    Ich weiß nicht ob das der Fehler ist... ich bin kein Experte - für die PS3 schon gar nicht. Das ist allerdings das erste, was mir bei Deiner Beschreibung in den Sinn kommt.

  4. #4
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Underworld Tonfehler?

    Ich habe es gestern bei mir getestet und höre an der Stelle keinen Fehler.

    PS3 ist per HDMI an einen Yamaha 563 angeschlossen, HDMI-Tonausage steht auf PCM, alle verfügbaren Tonformate sind ausgewählt (Auto-Setup der PS3). Boxen habe ich von B&W.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Underworld Awakening
    Von leeloo im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 05.03.12, 09:23:50
  2. [News] Underworld 3
    Von leeloo im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 12.01.10, 19:19:09
  3. X-Men 3 Tonfehler
    Von Bannister im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.07, 09:22:26
  4. Underworld DTS
    Von Spawny im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 16:37:13
  5. Underworld
    Von Ironhead im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.03, 08:57:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •