Cinefacts

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 287
  1. #181
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    13.870

    AW: CALIFORNICATION

    Ich werde hier nichts bestätigen, auf das man mich festnageln kann. Ich kenne die deutsche Tonspur nicht und, wie ich schon auf der Seite zuvor geschrieben hatte, interessiert sie mich auch nicht im Geringsten. Demnach weiß ich natürlich auch nicht, wie sie sich anhören muß.

    Ich habe aber gerade mal in die erste Staffel reingeschaut. Bis auf Duchovny klingen alle eigentlich normal, der klingt aber tiefer als ich ihn von Akte X damals in Erinnerung habe, zumindest an einigen Stellen.

  2. #182
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    597

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von GrungeGuitarist Beitrag anzeigen
    Laut eines Mitgliedes im bluray-disc.de-Forum ist die Tonhöhe der Blu-rays korrekt! Zwangsläufig wurde sie an die 24 Bilder/Sekunde der Blu-ray angepasst, also verlangsamt, was natürlich hörbar ist, sich aber eben nicht vermeiden lässt. Wenn es wirklich stimmt, dass die Tonhöhe angepasst wurde, wäre das wirklich klasse!
    verstehe deinen Beitrag nicht...
    Tonhöhe korrekt, aber angepasst, also verlangsamt, was natürlich hörbar ist, aber nicht vermeidbar? ...das wäre wirklich klasse...?

    also was/wie jetzt?
    korrekt und damit nicht hörbar und verlangsamt oder halt nicht korrekt?

    oder macht das einfach nur die Hitze...?

    Kann wer da schon Näheres berichten?

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Alter
    29
    Beiträge
    144

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    verstehe deinen Beitrag nicht...
    Tonhöhe korrekt, aber angepasst, also verlangsamt, was natürlich hörbar ist, aber nicht vermeidbar? ...das wäre wirklich klasse...?

    also was/wie jetzt?
    korrekt und damit nicht hörbar und verlangsamt oder halt nicht korrekt?
    Ich meine es folgendermaßen:
    In fast allen Fällen lässt sich eine deutsch synchronisierte Tonspur einer TV-Serie nicht 100% korrekt, also genau so, wie sie im Studio aufgenommen wurde, auf eine Blu-ray bringen. Mein "korrekt" bezieht sich nur auf die Tonhöhe. Aus folgendem Grund: TV-Serien werden für 25 Bilder/Sekunde synchronisiert (eine DVD hat 25fps). Eine Blu-ray hat aber 24 Bilder/Sekunde. D.h., die synchronisierte Tonspur muss angepasst, also verlangsamt werden, was nicht vermeidbar ist. Die Konsequenz dieser Verlangsamung von 25fps auf 24fps ist jedoch, und das ist hier ja das Problem und sicher bekannt, dass die Tonhöhe dadurch tiefer wird. Die Tonhöhe sollte dann also angepasst/korrigiert werden, damit sie genauso hoch ist wie beim Ausgangsmaterial mit 25 fps. Sie ist aber auch danach weiterhin langsamer, gezwungenermaßen. Es gibt also zwei Anpassungen: Verlangsamen auf "Blu-ray-Geschwindigkeit" (nicht vermeidbar) und Tonhöhenkorrektur (sollte gemacht werden, wird es aber leider nicht oft).

    Wenn du einen Dialog stark langsamer machst und danach die Tonhöhe angleichst, klingt er von der Höhe gleich, es wird aber trotzdem noch bemerkbar sein, dass er langsamer ist. Und das meinte derjenige, der anmerkte, dass die Tonhöhe der Californication-BDs korrekt ist, die Verlangsamung aber merkbar ist. Ob das wirklich so ist und inwiefern eine solche Verlangsamung von 25fps auf 24fps bei gleicher Tonhöhe dem Menschen auffällt und für falsch interpretiert wird, ist natürlich die Frage und wahrscheinlich individuell... Aber an DVD = 25fps und BD = 24fps, also unterschiedliche Laufzeiten beim gleichen Inhalt, lässt sich nichts ändern, ein 100% korrekt auf beiden Datenträgern gibt es nicht. Die Tonhöhe sollte es aber schon sein...

    (Die korrekte Geschwindigkeit der Bilder ist bei US-Serien natürlich die der Blu-ray (da US-Serien mit 24 Bildern/Sekunde produziert werden). Also die Geschwindigkeit der Lippenbewegungen der Videospur ist auf der Blu-ray so, wie es gefilmt wurde. Synchronisiert wurde aber zu schnellerem 25fps-Material. Der deutsche Dialog ist auf BD also korrekt schnell (gemessen am Bild), aber nicht so (schnell), wie er im Studio aufgenommen wurde.)

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    Kann wer da schon Näheres berichten?
    Würde ich auch gerne wissen. Besonders von jemanden, der die deutsche DVD kennt und für falsche Tonhöhen empfindlich ist...
    Geändert von GrungeGuitarist (04.08.13 um 14:57:13 Uhr)

  4. #184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Alter
    29
    Beiträge
    144

    AW: CALIFORNICATION

    Damit keine weiteren Missverständnisse aufkommen: Ich habe weder behauptet, dass die Verlangsamung der Tonspur trotz (angeblich) korrekter Tonhöhe auf den Cali-BDs merkbar ist noch dass die Höhe korrekt ist. Wie geschrieben, das behaupten zwei Mitglieder aus dem bluray-disc.de-Forum ("...dass der Ton [...] verlangsamt ist (was sich nicht vermeiden lässt), aber die Tonhöhe stimmt."). Ob sie das richtig voneinander abgrenzen, weiß nicht. Deswegen frage ja auch ich hier nach...
    Geändert von GrungeGuitarist (04.08.13 um 15:43:17 Uhr)

  5. #185
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    597

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von GrungeGuitarist Beitrag anzeigen
    Ich meine es folgendermaßen:
    In fast allen Fällen lässt sich eine deutsch synchronisierte Tonspur einer TV-Serie nicht 100% korrekt, also genau so, wie sie im Studio aufgenommen wurde, auf eine Blu-ray bringen. Mein "korrekt" bezieht sich nur auf die Tonhöhe. Aus folgendem Grund: TV-Serien werden für 25 Bilder/Sekunde synchronisiert (eine DVD hat 25fps). Eine Blu-ray hat aber 24 Bilder/Sekunde. D.h., die synchronisierte Tonspur muss angepasst, also verlangsamt werden, was nicht vermeidbar ist. Die Konsequenz dieser Verlangsamung von 25fps auf 24fps ist jedoch, und das ist hier ja das Problem und sicher bekannt, dass die Tonhöhe dadurch tiefer wird. Die Tonhöhe sollte dann also angepasst/korrigiert werden, damit sie genauso hoch ist wie beim Ausgangsmaterial mit 25 fps. Sie ist aber auch danach weiterhin langsamer, gezwungenermaßen. Es gibt also zwei Anpassungen: Verlangsamen auf "Blu-ray-Geschwindigkeit" (nicht vermeidbar) und Tonhöhenkorrektur (sollte gemacht werden, wird es aber leider nicht oft).

    Wenn du einen Dialog stark langsamer machst und danach die Tonhöhe angleichst, klingt er von der Höhe gleich, es wird aber trotzdem noch bemerkbar sein, dass er langsamer ist. Und das meinte derjenige, der anmerkte, dass die Tonhöhe der Californication-BDs korrekt ist, die Verlangsamung aber merkbar ist. Ob das wirklich so ist und inwiefern eine solche Verlangsamung von 25fps auf 24fps bei gleicher Tonhöhe dem Menschen auffällt und für falsch interpretiert wird, ist natürlich die Frage und wahrscheinlich individuell... Aber an DVD = 25fps und BD = 24fps, also unterschiedliche Laufzeiten beim gleichen Inhalt, lässt sich nichts ändern, ein 100% korrekt auf beiden Datenträgern gibt es nicht. Die Tonhöhe sollte es aber schon sein...

    (Die korrekte Geschwindigkeit der Bilder ist bei US-Serien natürlich die der Blu-ray (da US-Serien mit 24 Bildern/Sekunde produziert werden). Also die Geschwindigkeit der Lippenbewegungen der Videospur ist auf der Blu-ray so, wie es gefilmt wurde. Synchronisiert wurde aber zu schnellerem 25fps-Material. Der deutsche Dialog ist auf BD also korrekt schnell (gemessen am Bild), aber nicht so (schnell), wie er im Studio aufgenommen wurde.)


    Würde ich auch gerne wissen. Besonders von jemanden, der die deutsche DVD kennt und für falsche Tonhöhen empfindlich ist...

    alls klar :-)

    danke für deine ausführliche Antwort.

    Ausnahme wäre, wenn die Serie schon in 24fps synchronisert geworden wäre und für die dt.DVD tonhöhenkorrigiert wurde.

    naja mal sehen...

    bin gespannt, wenn es defintive Antworten gibt!

  6. #186
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Alter
    29
    Beiträge
    144

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    Ausnahme wäre, wenn die Serie schon in 24fps synchronisert geworden wäre und für die dt.DVD tonhöhenkorrigiert wurde.
    Ganz genau! Aber wird ja leider kaum gemacht...

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    bin gespannt, wenn es defintive Antworten gibt!
    Ich bekomme die erste Season auf Blu-ray in den nächsten Tagen geliehen. Dann werd ich einen direkten Vergleich zur DVD machen, die habe ich zu Hause.

  7. #187
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Nur, weil man etwas "nur" auf einem TV anschaut, heißt das aber noch lange nicht, daß man sich auch mit DVD-Qualität zufrieden geben muß.
    Tja ich schaue 99% meiner Serien auf meinem 47" TV in SD und bin mehr als zufrieden.
    Ich sagte schon öfter, dass ich ohne Beamer und Leinwand sowieso wählerischer wäre im Blu Ray kauf weil mit normalem Sitzabstand selbst bei 47 Zoll TV gewisse DVDs einfach gut genug aussehen würden für mich. Ich würde viel weniger austauschen hätte ich nur den TV.

    Zudem: Serien haben mir bis auf Ausnahmen eine zu wenig spektakuläre Kameraarbeit um Lampenstunden am Beamer damit zu verbrauchen.
    Wenn ich Serien auch am Beamer schauen würde (was ich in den Anfangszeiten meiner Beamer Tage noch zu DVD Zeiten wegen Leinwand Euphorie sogar gemacht habe) dann wäre ich wesentlich HD angefressen auch in dem Bereich. Völlig logisch.

    Aber solange ich weiterhin die meisten Serien nur am TV schaue reichen mir DVDs. Ich kann mir ja sogar Videomaster basierte DVDs wie ALF oder Hör mal wer da hämmert problemlos ansehen.
    Und wenn ich dann die Wahl habe zwischen SD Bild mit korrektem Ton (bzw. PAL Speedup welcher mich nicht stört) und Blu Ray mit falschem zu tiefen Ton gewinnt IMMER die SD Variante.

    Das für dich als O-Ton Gucker dies keine Rolle spielt ist natürlich klar.

    Californication würde ich selbst bei korrekter Tonhöhe der dt. Tonspur nicht auf BD kaufen. Ich liebe die Serie zwar und finde sie grandios aber ich sehe nix aber auch wirklich gar nix das eine HD VÖ nötig machen würde. Alles imho natürlich.
    Ich habe alle bisherigen Staffeln auf DVD und bin wunschlos glücklich damit.

    Aber ich wünsche allen natürlich viel Spass mit den Blu Rays.
    Für alle die das Ding in HD wollen natürlich eine feine Sache mit den VÖs.

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    weil SD einfach nur mies ausschaut...
    SD im TV Bereich sieht tatsächlich mies aus. Aber SD von anständigen DVDs imho überhaupt nicht finde ich.

  8. #188
    Sockenpuppe
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    5.998

    AW: CALIFORNICATION

    Verstehe nicht, was es bzgl. HD für einen Unterschied macht, ob es sich um eine Serie oder einen Kinofilm handelt. In HD sieht alles besser aus, egal was. Hat schon seinen Grund, warum ich nie DVDs von dieser oder anderen aktuellen Serien gekauft habe.

  9. #189
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.362

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht, was es bzgl. HD für einen Unterschied macht, ob es sich um eine Serie oder einen Kinofilm handelt. In HD sieht alles besser aus, egal was. Hat schon seinen Grund, warum ich nie DVDs von dieser oder anderen aktuellen Serien gekauft habe.
    ... dann "höre" dir mal z.B. The Big Bang Theory in Deutsch an. Der Ton ist extrem zu tief und ungeniessbar !

  10. #190
    Sockenpuppe
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    5.998

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ... dann "höre" dir mal z.B. The Big Bang Theory in Deutsch an. Der Ton ist extrem zu tief und ungeniessbar !
    Ich sprach ja vom Bild, nicht vom Ton. Big Bang Theory kenne ich zwar nicht, würde aber in jedem Fall ein HD-Bild vorziehen, auch wenn der Ton zu tief ist, da ich in diesem Punkt nicht so empfindlich bin und falsche Tonhöhen nicht mal bemerke.

  11. #191
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht, was es bzgl. HD für einen Unterschied macht, ob es sich um eine Serie oder einen Kinofilm handelt.
    Den Unterschied in meinem Fall habe ich erklärt:
    Serien schaue ich am TV, Filme am Beamer. Ergo deutlich andere Bildgrösse.
    Zudem gebe ich gerne zu, dass ich bei der Bildquali von Serien weniger anspruchsvoll bin als bei Filmen.

    Wenn ich eine Serie über mehrere Staffeln habe ist mir ein korrekter Ton zig mal wichtiger als ein HD Bild.
    Ich sagte es in einem anderen Thread schon mal:
    In einer perfekten Welt wo jede Serie in korrekter Tonhöhe erscheint und die Blu Ray Boxen nur unwesentlich teurer sind wäre es natürlich dämlich absichtlich zur DVD zu greifen. Keine Frage.
    Aber wenn die Serien BDs durch den zu tiefen Ton in 95 Prozent der Fälle einen für mich gewichtigen Minuspunkt haben machen Serien auf HD keinen Sinn. Und da ich Serien nur am TV schaue muss ich nicht mal auf die Zähne beissen da mir die DVD Quali eben in den meisten Fällen ausreicht.

    Und gerade Sitcoms wie das eben angesprochene Big Bang Theorie mit ihren öden Studiosets bräuchte ich noch weniger in HD als anderes. Bei Sitcoms kann ich sogar mit der ALF DVD Quali perfekt leben weil die Optik bei den Serien sowieso langweilig wie sonst was ist und zu 100 Prozent unspektakulär.

    Aber hey, kann jeder so handhaben wie er will.
    Bei immer korrektem Ton würde ich zumindest aktuelle Serien wie Homeland etc. in HD kaufen wenn der Preis nicht zu hoch ist. Einfach weil es dann eben keinen Sinn machen würde zur DVD zu greifen wie weiter oben erläutert.
    Aber nicht wenn ich dann einen nervig zu tiefen Ton bekomme den ich über x Staffeln ertragen muss und es mir dann verunmöglichen würde mich am HD Bild zu erfreuen.
    Ich hatte mir überlegt Lost komplett noch mal auf BD zu kaufen weil die Serie mit ihrer Optik eine der wenigen ist die sich auch auf Leinwand gut machen würden in HD. Als dann das mit dem Ton bekannt war und ich durch einen Kollegen mal reinhören/sehen konnte bei mir hat sich diese Überlegung erledigt. Unansehbar!!!!

    EDIT:
    Was ich jetzt schon weiss ist, dass ich Probleme bekommen werde bei Serien die auf DVD absolut grottig aussehen und evtl. mal für HD restauriert werden. Da möchte ich dann analog zu Star Trek TNG natürlich auch die Blu Rays und werde jedesmal dafür beten, dass solche Serien auch a la TNG in NTSC Geschwindigkeit synchronisiert wurden und daher auf BD korrekt erklingen. Zumindest bei MacGyver brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Die Serie hätte es von den Klassikern am nötigsten weil nur Videomaster. Und da wurde die Synchro definitiv nicht in PAL erstellt was man schon daran hört, dass sie auf den DVDs zu schnell läuft was aber gott sei dank gegenüber zu langsamem Ton nicht störend ist.
    Gab ja zum Glück wegen miesen Normwandlungen einige Serien die nicht in PAL aufgenommen wurden und daher für BD kein Problem sein werden.
    Geändert von DVD Schweizer (06.08.13 um 17:44:02 Uhr)

  12. #192
    Sockenpuppe
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    5.998

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Und da ich Serien nur am TV schaue muss ich nicht mal auf die Zähne beissen da mir die DVD Quali eben in den meisten Fällen ausreicht.

    Und gerade Sitcoms wie das eben angesprochene Big Bang Theorie mit ihren öden Studiosets bräuchte ich noch weniger in HD als anderes. Bei Sitcoms kann ich sogar mit der ALF DVD Quali perfekt leben weil die Optik bei den Serien sowieso langweilig wie sonst was ist und zu 100 Prozent unspektakulär.
    Dasselbe gilt auch für zahlreiche Komödien, deren BDs dich hier schon in Begeisterung versetzten und die weitaus weniger Schauwerte haben als z.B. Californication.

  13. #193
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Dasselbe gilt auch für zahlreiche Komödien, deren BDs dich hier schon in Begeisterung versetzten und die weitaus weniger Schauwerte haben als z.B. Californication.
    öhm du liest aber schon was ich schreibe oder?
    Filme schaue ich generell auf Leinwand. Ergo brauche ich dort natürlich allein wegen der Bildgrösse die bessere Quali.

  14. #194
    Sockenpuppe
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    5.998

    AW: CALIFORNICATION

    Ich habe gar keine Leinwand und sehe auch auf dem TV, dass SD einfach grottig aussieht.

  15. #195
    Jomei2810
    Gast

    AW: CALIFORNICATION

    Auch wenn´s nicht zum Thema gehört:

    Auf nem 50 Zöller wird SD-Material (für mich) mehr als zufriedenstellend wiedergegeben!

    Auf Blu-ray verfügbare Serien wie DEXTER, DOWNTON ABBEY oder GAME OF THRONES kauf ich mir ausschließlich auf DVD (weil auch mir eine korrekte Tonhöhe weitaus wichtiger ist) und die sehen auf meinem Plasma sehr sehr gut aus...

  16. #196
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.592

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Jomei2810 Beitrag anzeigen
    Auch wenn´s nicht zum Thema gehört:

    Auf nem 50 Zöller wird SD-Material (für mich) mehr als zufriedenstellend wiedergegeben!

    Auf Blu-ray verfügbare Serien wie DEXTER, DOWNTON ABBEY oder GAME OF THRONES kauf ich mir ausschließlich auf DVD (weil auch mir eine korrekte Tonhöhe weitaus wichtiger ist) und die sehen auf meinem Plasma sehr sehr gut aus...
    jeder hat halt andere ansprüche, soll so sein

    manche geben sich halt mit schlechterer qualität zufrieden und sind auch glücklich. soll so sein

    aber bitte nicht uns einreden wollen, dass sd material auf einem 50 zoll plasma "sehr sehr gut" aussieht

  17. #197
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: CALIFORNICATION

    Amen. Ich sitze von einem 55"-LCD relativ weit weg (~ 2,5 m), bin Brillenträger und sehe trotzdem jedem noch so grottigen Transfer an, ob er aus einer HD-Quelle stammt oder nicht. Und dann liegen noch Welten zwischen MPEG2 (= DVD) und MPEG4, alleine was auf großen Displays kritische Details wie Blockgrößen, Farbübergänge oder Kompressionsartefakte angeht.

  18. #198
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: CALIFORNICATION

    Das Ding ist doch folgendes:
    Ich habe nie gesagt, dass man SD Schwächen nicht sehen kann auf meinem 46 Zöller. Natürlich sieht man die.
    Der Unterschied zu Leinwandgrösse ist nur, dass es mich auf TV Grösse bis zu einem gewissen Grad nicht wirklich stört während es auf der Leinwand potthässlich aussieht.

    Auch als es noch kein HD gab sah selbst auf dem PAL Beamer jede DVD schlechter aus als auf dem TV.
    Daran hat sich auch in FullHD Zeiten nichts geändert.

    Wie der Paulmayer schon richtig sagte reicht einigen wie mir halt auf TV Grösse bei gewissen Fällen das SD Bild aus.
    Bei langweiligen Studio-Sitcoms zB. habe ich generell nicht viel Ansprüche an Bildqualität solange die Kompression einigermassen ok ist. Deshalb hatte ich auch nie Probleme mit der Bildquali von videobasierten Sitcoms a la "Hör mal wer da hämmert", "Bill Cosby", "Alf" usw.

  19. #199
    Jomei2810
    Gast

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    ...aber bitte nicht uns einreden wollen, dass sd material auf einem 50 zoll plasma "sehr sehr gut" aussieht
    Bitte mein Posting etwas genauer lesen!

    Auszug:
    "...Auf nem 50 Zöller wird SD-Material (für mich) mehr als zufriedenstellend wiedergegeben..."

    Hier war nie die Rede davon, jemanden was einreden zu wollen!

  20. #200
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.592

    AW: CALIFORNICATION

    Zitat Zitat von Jomei2810 Beitrag anzeigen
    Bitte mein Posting etwas genauer lesen!

    Auszug:
    "...Auf nem 50 Zöller wird SD-Material (für mich) mehr als zufriedenstellend wiedergegeben..."

    Hier war nie die Rede davon, jemanden was einreden zu wollen!
    siehe hier, darauf zielted as ab

    Auf Blu-ray verfügbare Serien wie DEXTER, DOWNTON ABBEY oder GAME OF THRONES kauf ich mir ausschließlich auf DVD (weil auch mir eine korrekte Tonhöhe weitaus wichtiger ist) und die sehen auf meinem Plasma sehr sehr gut aus...

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sonst. Californication auf RTL 2
    Von Places im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 16:42:09
  2. Californication: Season One
    Von ieeksi im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 01:59:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •