Cinefacts

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 103

Thema: Blutzbrüdaz

  1. #61
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Blutzbrüdaz

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  2. #62
    What is your itinerary?
    Registriert seit
    08.08.04
    Ort
    San Junipero
    Alter
    33
    Beiträge
    730

    AW: Blutzbrüdaz

    Sido ist mir vollkommen egal, ich habe noch nie einen Song von ihm gehört. Mit HipHop kann ich generell nichts anfangen, DeutschRap fand ich das letzte Mal in den 1990ern interessant. Aber "Blutzbrüdaz" lief heute in der Sneak Preview und es war ein sehr witziger, selbstironisch angehauchter und vor allem lebensecht wirkender Film, der die recht gewöhnliche Indie-Story sehenswert rüberbringt, die größten Klischees dabei weitgehend umschifft und auf nerviges HipHop-Posing und Aggro-Attitüde mit Absicht verzichtet bzw. sogar persifliert. Natürlich muss man sich auch mit Rapsongs wie "Mund auf, Schwanz rein" auseinandersetzen, aber in der dargestellten Szenerie gehören solche Lyrics dazu und sind außerdem inhaltlich unterhaltsam. Hervorzuheben ist übrigens besonders Sidos realitätsnahe Schauspielleistung, mit der er sich durchaus auch für andere Rollen empfiehlt. Da der Film im Jahr 2000 spielt, sind die Cameos von damaligen TV-Moderatoren wie Holger Speckhahn und Patrice Bouédibéla (als sie selbst) ein augenzwinkerndes Schmankerl, was den Gesamteindruck zusätzlich abrundet.

    9/10

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Blutzbrüdaz

    filmstarts.de fand den Film wohl auch recht gut und hatte nur an zwei der Figuren ein bisschen was zu mäkeln. Und im Zuge des gelungenen Einstands von SIDO's Erstlingswerk im Kino kriegt Bushido's "Zeiten ändern sich" jetzt noch mal doppelt und dreifach Schelte .

    http://www.filmstarts.de/kritiken/191013/kritik.html

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.02
    Beiträge
    295

    AW: Blutzbrüdaz

    Ich bin noch am Ueberlegen... meint ihr, den kann man sich anschauen, wenn man nicht zur "Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Kilo Hantelbank" Subkultur zugehoerig ist?

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Colonel Faulkner Beitrag anzeigen
    meint ihr, den kann man sich anschauen, wenn man nicht zur "Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Kilo Hantelbank" Subkultur zugehoerig ist?
    Gerade dann sollte man den sich anschauen.

  6. #66
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Colonel Faulkner Beitrag anzeigen
    meint ihr, den kann man sich anschauen, wenn man nicht zur "Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Kilo Hantelbank" Subkultur zugehoerig ist?
    Gute Frage, welche wohl die Masterfrage ist. Einfache Lösung: man muss sich selbst überzeugen. Ich jedenfalls lasse mir den Film gerne durch die Lappen gehen. Ich fand den Trailer schon schrecklich. Als ich mir vor Kurzem Sherlock Holmes 2 im Kino ansah, lief der (viel zu lange!) Trailer von "Blutzbrüdaz" in der Vorschau. Der Kinosaal war groß, bis oben hin voll, und es hat nicht Einer auch nur einmal gelacht. Wenn ich ehrlich sein soll, denke ich das man dem Publikum mit soetwas wie "Blutzbrüdaz" genau das gibt was die meisten wollen. Anspruchslosigkeit, in Form von Humor der darauf aufbaut, das er sich über Jahre alte Klischees in der Rapper-Szene lustig zu macht. Da hilft mir auch diese "Alle-Biographien-über-Rapper-nehmen-sich-viel-zu-ernst-und-sind-unehrlich-jetzt-machen-wir-genau-das-Gegenteil-Haha!"-Schiene nicht. Es ist für mich einfach nur Blödheit auf Zelluloid gebannt.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: Blutzbrüdaz

    Vernünfige Einschätzung !

  8. #68
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Es ist für mich einfach nur Blödheit auf Zelluloid gebannt.
    Joa, "Blutzbrüdaz" ist bestimmt nicht so eine fordernde, anspruchsvolle Kost wie "The Devil's Rejects" oder "Sherlock Holmes 2", aber ihm Blödheit zu unterstellen finde ich jetzt ziemlich doof. Mit seiner persönlichen Abneigung dem Genre gegenüber kann man sicherlich erwachsener umgehen.

  9. #69
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Blutzbrüdaz

    tyrannosaurus rex schaut heimlich arthouse


  10. #70
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von _ROCKY_ Beitrag anzeigen
    Joa, "Blutzbrüdaz" ist bestimmt nicht so eine fordernde, anspruchsvolle Kost wie "The Devil's Rejects" oder "Sherlock Holmes 2", aber ihm Blödheit zu unterstellen finde ich jetzt ziemlich doof. Mit seiner persönlichen Abneigung dem Genre gegenüber kann man sicherlich erwachsener umgehen.
    Dann sage ich es mal präziser: Meine Aussage bezog sich eher auf den Film "Blutzbrüdaz" selbsts. Nicht auf das Genre. (Das wäre ein anderes Thema.) Rap geht mir gewaltig gegen den Strich wenn es nichts anderes als gewaltverherrlichende/menschenfeindliche Musik auf aller unterster Ebene ist, nur darauf ausgelegt neue Gangstaz heranzuzüchten. Und genau das stellt Sidos frühere Musik für mich auch dar. Ob sich der Kerl geändert hat interessiert mich dabei gar nicht. Er ist für mich heute noch genau so uncool und lachhaft wie damals, und Sachen wie der "Supermarkt"-Rap oder nun dieser Film machen das nicht besser. Zumindest bei mir nicht...

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    tyrannosaurus rex schaut heimlich arthouse

    Nein, nein! Stimmt nicht, stimmt nicht! *DVDs-und-kinokarten-verbrenn* Aber ich höre heimlich Rap.

    (zumindest ab und an)

  11. #71
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    gewaltverherrlichende/menschenfeindliche
    als fan von "the devil's rejects" und anderen horrorfilmen sollte man sich mit solchen voreiligen schlüssen und verallgemeinerungen gepflegt zurückhalten.

  12. #72
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    als fan von "the devil's rejects" und anderen horrorfilmen sollte man sich mit solchen voreiligen schlüssen und verallgemeinerungen gepflegt zurückhalten.
    Ganz gepflegt, nein. Während ein Film wie The Devil's Rejects oder von mir aus auch A Clockwork Orange Gewalt als das darstellt was sie ist, dreckig, erschreckend, intensiv, ist Rapmusik wie die von Sido oder Ahnlichem einfach nur plump und albern.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ganz gepflegt, nein. Während ein Film wie The Devil's Rejects oder von mir aus auch A Clockwork Orange Gewalt als das darstellt was sie ist, dreckig, erschreckend, intensiv, ist Rapmusik wie die von Sido oder Ahnlichem einfach nur plump und albern.
    Ich gehe da sogar noch einen Schritt weiter:
    Ich arbeite nun seit 14 Jahren in einem Multiplexx Kino, und wenn ich mir so ansehe welches höchst asoziale Publikum solche Filme, zb. der Bushido Film, oder aber auch eben Blutzbrüdaz anzieht, und welchen Ärger wir damit haben, dann sage ich das diese Musik grösstenteils auf ein minderbemitteltes Unterschichtpublikum abzielt, und dieses leider auch erreicht.
    Nein, ich sage nicht das alle die Rap hören so sind, aber leider der überragende Grossteil..

  14. #74
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ganz gepflegt, nein. Während ein Film wie The Devil's Rejects oder von mir aus auch A Clockwork Orange Gewalt als das darstellt was sie ist, dreckig, erschreckend, intensiv, ist Rapmusik wie die von Sido oder Ahnlichem einfach nur plump und albern.
    gerade "the devil's rejects" feiert die brutalen fireflys als antihelden. und der vergleich mit "a clockwork orange" ist, bei allem können das ich zombie anrechne, reichlich hochgegriffen.

  15. #75
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Wodde Beitrag anzeigen
    Ich gehe da sogar noch einen Schritt weiter:
    Ich arbeite nun seit 14 Jahren in einem Multiplexx Kino, und wenn ich mir so ansehe welches höchst asoziale Publikum solche Filme, zb. der Bushido Film, oder aber auch eben Blutzbrüdaz anzieht, und welchen Ärger wir damit haben, dann sage ich das diese Musik grösstenteils auf ein minderbemitteltes Unterschichtpublikum abzielt, und dieses leider auch erreicht.
    Nein, ich sage nicht das alle die Rap hören so sind, aber leider der überragende Grossteil..
    Mir kommt es leider auch so vor das alle denken, "Blutzbrüdaz" sei ein Film für Leute die sich selbst über Rap lustig machen. Das Gegenteil ist der Fall.

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    gerade "the devil's rejects" feiert die brutalen fireflys als antihelden. und der vergleich mit "a clockwork orange" ist, bei allem können das ich zombie anrechne, reichlich hochgegriffen.
    Die Fireflys werden in The Devil's Rejects tatsächlich als Antihelden gefeiert, nicht jedoch ihre Taten. Wenn der Film brutal ist, dann ist er es auf die Art und Weise das er schockt. Denn die Intensität der Gewalt in "TDR" war unglaublich. Die Fireflys werden für Sachen wie dem Ficki-fuckie-Fruchteis geliebt, oder ihre Chemie zueinander (um nur zwei Beispiele zu nennen). Es sind einfach tolle Charaktere, und wenn "TDR" bei uns auf großen DVD-Abenden lief und im Film gefoltert und gemordet wurde, saßen alle still. Da gab es keinen der eine Zugabe der "TCM-2-Hommage" verlangte. Zumal der Sherif in "TDR" einen Gegenpol zu den Fireflys darstellt und mit in den Strudel der Gewalt gerissen wird. Die Art und Weise wie dies gezeigt wird, ist alles andere als "gewaltverherrlichend".

    Und warum ist mein Vergleich mit "Clockwork" zu hochgegriffen? Für Rapmusik vielleicht, aber nicht für "TDR", denn so unterschiedlich sind die Filme gar nicht mal wenn man drüber nachdenkt.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Mir kommt es leider auch so vor das alle denken, "Blutzbrüdaz" sei ein Film für Leute die sich selbst über Rap lustig machen. Das Gegenteil ist der Fall.
    Es kann durchaus sein, das die Intention des Films ist, sich über Rap lustig zu machen, und eben für solche Leute gedacht ist.
    Das Problem ist nur das das Standardpublikum (Ey Alda, der Nigger hat meine Karten abgerissen) schlichtweg zu dämlich ist, dies zu verstehen

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Mir kommt es leider auch so vor das alle denken, "Blutzbrüdaz" sei ein Film für Leute die sich selbst über Rap lustig machen. Das Gegenteil ist der Fall.
    Es geht im Film nicht darum, sich über Rap, sondern seine Klischees lustig zu machen. Warum sollte man sich auch über Rap per se lustig machen (bei deutschen vielleicht noch am ehesten aufgrund von Stagnation und eines Mangels an eigener Identität legitim)? Weil er zahllose idiotische Primaten als Anhänger hat? Hat Metal auch und, wenn ich mich auf 'ner Börse umschaue, auch dein toller TDR und der Horrorfilm im Allgemeinen. Da sind die Unmengen Leute nicht weniger beschränkt als das vermeintliche NewKids-Publikum, nur anders angezogen. Immer lustig, dass Reflexion und Toleranz da aufhören, wo der eigene Horizont oder Geschmack endet.

  18. #78
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Und warum ist mein Vergleich mit "Clockwork" zu hochgegriffen?
    weil kubrik grad in seinem grab rotiert.

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Immer lustig, dass Reflexion und Toleranz da aufhören, wo der eigene Horizont oder Geschmack endet.
    ganz genau.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Blutzbrüdaz

    Schon lustig das dann immer das Argument kommt, das andere Musikrichtungen ja auch viele Deppen anziehen.
    Mag sein, trotzdem hatten wir hier noch nie Ärger mit einem Metaler, oder Raver oder sonstwas. Gangstas hingegen machen ständig Ärger, und zwar in einem Verhältnis von 1000:1. Und Nun?

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Blutzbrüdaz

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Immer lustig, dass Reflexion und Toleranz da aufhören, wo der eigene Horizont oder Geschmack endet.

    Richtig, wobei ich das eher dämlich und armselig als lustig finde.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] "Bushido" kommt ins Kino
    Von Macho im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 457
    Letzter Beitrag: 22.02.10, 21:21:12
  2. [Im Kino] "The Warlords" mit Jet Li kommt ins Kino Q1 2009 von KSM
    Von KSM im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 23:26:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 09:47:26
  4. Was "Sido" eigentlich bedeutet:
    Von Gogo im Forum Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.05, 14:57:44
  5. "Exorzist"-Prequel kommt ins Kino!
    Von Jungen im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 22:11:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •