Cinefacts

Seite 121 von 241 ErsteErste ... 2171111117118119120121122123124125131171221 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.420 von 4819

Thema: James Bond

  1. #2401
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Bei der bond-box sind ja nun auch mehrere scheiben hinter den erwartungen.
    Finde ich jetzt gar nicht. Bei Goldeneye hätte ich nicht einmal damit gerechnet, dass sie rückzoomen. Wenn ich die Screenshots der übrigen ansehe und DVD Schweizer richtig interpretiere, dann bewegen die sich ja zumindest (ganz grob) auf dem Niveau von "Die Welt ist nicht genug". Der war zwar keine Offenbarung ist aber durchaus auf BR ansehbar ohne dass man davon Pickel bekommt :-).

    Für mich "ist es nicht genug". Bei Goldeneye bleibe ich vorerst bei der SE (die UE hole ich nur raus, wenn ich jemand erschrecken will ).
    Der "Spion der mich liebte" wird ein MUSS-Kauf, sobald er erscheint. Und die Restlichen (die ich noch will) nach und nach.

    Aber ich kaufe die Box in den nächsten Monaten dennoch. Die bekommt ein guter Freund, zusammen mit seinem ersten BR-Player, von mir zu Weihnachten.
    Ist doch schön, dass es ein Geschenk gibt, über dass sich JEDER Mann freut :-)

  2. #2402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Im Moment habe ich die Box für 159,90 bestellt und einen 5 Euro Gutschein eingelöst. Die 3,99 Portokosten konnte ich denen auch abquatschen.
    Nun liege ich im Moment bei 150,91 Euro.
    Heute habe ich dort nochmal angerufen und das 139,50 Angebot des Mibewerbers genannt und nachgefragt ob man auf den Preis eingeht. Man will mir morgen Bescheid geben. Abzüglich meines 5 Euro Gutscheins wäre ich dann bei 134,50 Euro.
    Drückt mir die Daumen!

    Desweiteren habe ich meine Sammlung der Ur SE DVDs komplett auf Ebay gestellt für 1 Euro. Noch 8 Tage und 15 Stunden kann geboten werden.
    Im Moment gehen die Alt DVDs für ca. 50 Euro bei Ebay weg. Sollte ich das Glück haben, kann ich an den 134,50 nochmal einen Fuffi abziehen.
    Dann wären es nur noch 84,50 Euro für die Box.
    Da ich aber meine 12 Bond Blu-rays demnächst auch noch verkaufen will, könnte es passieren, das ich damit auch nochmal 72 Euro mache, wenn ich 6 Euro für eine Blu-ray nehme. Denn würde mich die Box noch 12,50 Euro kosten.

  3. #2403
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Das reizt mich auch. Aber wenn ich mich in die Gedankenwelt der "ich zahl nicht mehr als 10 Euro"-Fraktion begebe, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Zweitauflage (falls es die geben wird) wieder 50% preiswerter erscheint (dann eben ohne Celluloid-Schnipsel). Ich hab die Kubrick Archives - ein wunderschönes Buch - da war's auch so. Die vorab-Fotos sehen ja ganz interessant aus. http://www.dailymail.co.uk/home/mosl...en-before.html Repräsentativ und hochwertig wird's bei Taschen in jedem Fall...

  4. #2404
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Da ich aber meine 12 Bond Blu-rays demnächst auch noch verkaufen will, könnte es passieren, das ich damit auch nochmal 72 Euro mache, wenn ich 6 Euro für eine Blu-ray nehme. Denn würde mich die Box noch 12,50 Euro kosten.
    Hast Du 'ne Rolex? Die könntest Du doch für 12,50 verkaufen, dann hättest du die Box für umme (Wirklich nicht böse gemeint. Aber ich finde diese Schönrechnungen immer seeehr exzentrisch - aber ich mach's ja manchmal auch so :-))

  5. #2405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: James Bond

    @Robinson: Da kommt dich am Ende die "Skyfall"-BD teurer als die ganze Box.

    Da fällt mir auf, dass ich mich beim Schweizer noch garnicht für die Screenshots bedankt hab. Das sei hiermit mal nachgeholt.
    Im Großen und Ganzen machen die BDs doch einen ganz guten Eindruck, auch wenn manche etwas ausreißen (was vor allem bei "GoldenEye" von 1995 doch eine kleine Enttäuschung ist). Aber da ich persönlich außer "Ein Quantum Trost" noch keinen einzigen Bond komplett gesehen hab (Schande über mich!) ist die Box sicher eine gute Möglichkeit, das mal nachzuholen. Und qualitativ erwarte ich vor dem 60. Jubiläum ehrlich gesagt keine qualitativ besseren VÖs der Filme mehr. Wenn Neuabtastungen beabsichtigt gewesen wären dann wäre die BD-Box jetzt die ultimative Möglichkeit dazu gewesen. Da die aber nicht genutzt wurde bleibt es wahrscheinlich für die nächsten Jahre erst mal dabei. Selbst wenn Einzel-VÖs kommen sollten werden das wahrscheinlich nur die in der Box enthaltenen Scheiben werden.

  6. #2406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Stehe ich auf der Ignore-Liste von DVDSchweizer - kann mich bitte mal jemand zitieren?

  7. #2407
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    @ Torsten:
    Wie schätzt du ein, dass da mittel- bis langfristig mit einer weiteren, ggf. teilweisen Neuabtastung zu rechnen ist? Wäre das überhaupt lohnenswert? Zumindest bei den Brosnan-Bonds kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Negativmaterial so schlecht ist.
    Bei einigen älteren Filmen, die jetzt erstmals zu haben sind, springt dagegen zumindest in den Grabs hier ja recht deutlich ins Auge, dass die Bildquellen wohl von alles andere als von einheitlicher Qualität respektive Erhaltung waren...
    BOND@50 ist praktisch durch und MGM setzt im Moment auf ganz andere Dinge, und gerade dort ist der Beutel auch nicht prall gefüllt. Die dort Arbeitenden werden froh sein, ihre Jobs (behalten) zu haben, und weiter das tun zu können, das sie gern tun und gut. Deshalb sehe ich für die "absehbare Zeit" keine neuen Bearbeitungen. In zehn Jahren mag dies anders sein - aber bis dahin wird keiner ernsthaft warten wollen, das wäre nach dem, was ich hier auf den Bildern gesehen habe (again, so alles stimmt) auch nicht angebracht. Kritik ist immer nett, aber man kann es auch übertreiben, zumal die Kritiker meist verstummen, sobald sie das tatsächliche BD Material im Kasten - ähh Player haben.

    Wenn ich mir zudem (speziell bei AmazonUK) den Preis der Box angucke, dann frage ich mich, ob die, die hier die Qualität so vehement eingefordern, in einem ruhigen Moment mal den Taschenrechner bedient haben. Was am Ende dabei übrig bleibt (von dem u.a. ja auch die ganzen Leute, die Lagerung der Materialien und und und bezahlt werden müssen, ist nicht sehr viel (verglichen mit anderen Blockbusters); und bei einem wesentlich höheren Preis (re: notwendige neue Masters z.B. via 4K) hätte es nicht nur hier einen Aufstand gegeben. Also something to think about.

    Anyway: was die Materialien auf 35 betrifft und die "einheitliche Qualität":
    Das diese [etwas] schwankt, ist gerade bei den älteren der Filme absolut nachvollziehbar. Das hat nicht unbedingt etwas mit der Erhaltung/Lagerung zu tun. Filmmaterialien können schon gut oder zu dünn belichtet und später kopiert sein, produktionsbedingt sind sie u.a. von der Lichtsetzung, der Auswahl der Stocks und einer ganzen Kette
    von weiteren Faktoren abhängig. Sicher, auf dem photooptischen und digitalen Wege kann noch jede Menge falsch gemacht werden (ich bin z.B. von dem großen Weißen von Mr Spielberg nicht wirklich begeistert) - aber eine wirkliche begeisternde Stabilität kam auf 35mm im Prinzip erst nach 1998 mit den Vision Stocks bei EK. Diese neuen, wesentlich besseren Materialien werden nun (das Auge gewöhnt sich ja doch an so vieles sehr schnell) leider oft auch ohne Kontext als Vergleich herangezogen. Die Wahrheit ist: In vielen shots kann selbst Bond dort nicht mithalten, in welcher Besetzung auch immer (Mr Craig is being excused here).

    Ein paar Worte noch bzgl. screen grabs im generellen: Oft liest man ja auch hier Kommentare im Forum wie "das geht viel besser", "dass muss besser gehen", "der Film ist noch nicht so alt, da geben die Negative bestimmt viel mehr her" - alles Kommentare, die ohne Kenntnis der Materiallage und der Umsetzung gepostet wurden. Bei AVS geht das sogar noch ganz anders ab.

    Immer vorausgesetzt, das diese 100% dem BD file entsprechen [müssen], erzählen sie dem geübten Auge des Fachmanns / der Fachfrau eine Menge - aber auch nicht alles, denn es fehlen die Frames davor und danach. Eine Sequenz aus 50 Bildern wäre da sehr viel aufschlussreicher. Das Auges des Laien läßt sich, mit "guidelines" gut trainieren - aber Vorsicht vor zu schnellen Sch[l]üssen. Denn zu allermeist werden eben die Faktoren im Kontext zum vorliegenden / verwendeten Material auf 35 ausgeklammert, dass ja den allermeisten eben nicht bekannt ist. Ist ja auch kein Wunder, wenn praktisch keiner der Laien sie
    kennt bzw. Erfahrung mit und Kenntnisse von entsprechenden Basismaterialien und ihren spezifischen Eigenschaften hat.

    Bei HEAT z.B. ist das Ende der Fahnenstange - trotz einiger Eindrücke von Liebhabern des Films die das Gegenteil behaupten - praktisch erreicht (Umsetzung war übrigens 4K am SPIRIT bei WB (MPI). In der Komprimierung ginge noch vielleicht etwas (tiny, minute, molecule) mehr - aber im Großen und Ganzen: that is pretty much it.

    Zurückkommend auf den Satz vor HEAT: Deshalb ist es aber eben wichtig, diese Aspekte nicht einfach irgendwie "dahin" zu interpretieren, und DEFINITIVE SCHLÜSSE zu ziehen.
    Das gilt übrigens im Positiven wie im Negativen. Die Welt des Film(masterings) ist eben nicht so einfach, dass man sie in einem Satz erfassen könnte. Das macht aber auch den Reiz aus, finde ich.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (20.09.12 um 18:27:49 Uhr)

  8. #2408
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Und: Amazon UK bucht ja erst ab, wenn versendet, d.h. ich muss mir jetzt keine Sorgen machen, dass es meiner Kreditkarte im Januar belastet wurde? Danke...

  9. #2409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Hast Du 'ne Rolex?
    Grünau !

    Verkauf deine 6241 Paul Newman und vom Rest bleibt neben der James Bond Blu-ray Box noch ein Aston Martin übrig.

    Danke für die Screenshots.
    Sehen auf Blu-ray zwar teilweise nicht superduper aus, aber doch deutlich besser als die DVDs.
    Hatte diese Box heute auch schon für 149.- Euro beim Saturn Alexanderplatz in der Hand, wußte aber nicht so recht, wie ich diese Box in all die ganzen Amaray Blu-rays mit reinstelle.
    Hübsch schaut sie auf jeden Fall aus.

  10. #2410
    WHAT A LOVELY DAY!!!
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    953

    AW: James Bond

    Gerade von MM für 149 Euro gekauft.

  11. #2411
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: James Bond

    Was für ein krasser Zeitaufwand, den der Schweizer da betrieben hat. Der sollte mal echt über eine eigene Webseite mit Sponsoren und Werbung nachdenken!

    Kann es eigentlich sein, dass die alten Connery-Bonds insgesamt eine bessere Qualität haben und eine wesentlich deutlichere Steigerung zur DVD darstellen als die Moore/Dalton-Filme?

  12. #2412
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen

    Wenn ich mir zudem (speziell bei AmazonUK) den Preis der Box angucke, dann frage ich mich, ob die, die hier die Qualität so vehement eingefordern, in einem ruhigen Moment mal den Taschenrechner bedient haben. Was am Ende dabei übrig bleibt (von dem u.a. ja auch die ganzen Leute, die Lagerung der Materialien und und und bezahlt werden müssen, ist nicht sehr viel (verglichen mit anderen Blockbusters); und bei einem wesentlich höheren Preis (re: notwendige neue Masters z.B. via 4K) hätte es nicht nur hier einen Aufstand gegeben. Also something to think about.
    MGM hätte aber nicht mit diesem niedrigen preis arbeiten müssen. Wenn es bei der star trek möglich ist zu einem vernünftigen verkaufspreis, die tng-serie zu restaurieren, kann man das bei bond wohl auch. Und ich denke nicht das sich die box für z.b. 200€ mit top qualität nicht verkaufen würde. Und ich denke auch das verkaufspotenzial wird bei bond ähnlich wie bei einer star trek serie sein.
    Ich gebe zu das man diesen vergleich mit äpfel und birnen kommentaren beantworten könnte, aber ich glaube nicht daran das man für eine top "restaurierte" Bond-box nicht auch mehr hätte verlangen können.

    Mir ist auch klar das hier manchmal unter laien gespräche oder vermutungen geäussert werden die nicht zu treffen. Besonders in der beurteilung von vorlagen oder abtastungen etc., aber so ein totgefiltere wie Goldeneye muss nun wirklich nicht sein und das liegt bestimmt nicht am 35mm material. Einige andere bonds wurden ja auch leicht rauschgemindert und hier und da nachgeschärft und das ist imho pfuscherei und muss einfach nicht sein.

    Btw: Irgendwie hab ich das gefühl das die box generell nicht für den avisierten listenpreis produziert wurde. Ich bin gespannt wie sich der preis nach unten entwickelt, besonders in anbetracht das der Amazon Cybermonday und Adventskalender vör der tür steht. Irgendwie seh ich da die box bei 79,99.

  13. #2413
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    (...)
    Kann es eigentlich sein, dass die alten Connery-Bonds insgesamt eine bessere Qualität haben und eine wesentlich deutlichere Steigerung zur DVD darstellen als die Moore/Dalton-Filme?
    Ja, die Master sind (teils deutlich) später und mit anderen Mitteln erstellt worden (unter Verwendung der OCNs, in 4K [auf einem IMAGICA Scanner]. Die anderen sind High Definition nativ 1080 (soweit ich weiß, alle SPIRIT)

  14. #2414
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob es schon jemand gepostet hat, aber Media Dealer bietet die Box aktuell für 139,50€. Über Google hab ich noch einen 5% Gutschein von dem Laden gefunden und kam so auf 132,52€. Da konnte ich dann doch nicht mehr wiederstehen.
    Danke für den Hinweis. Habe jetzt bei der OFDb storniert und dort bestellt.
    Das mit dem Gutschein habe ich vor lauter Freude über den besseren Preis glatt überlesen, aber da der Code ja scheinbar eh nicht mehr geht, muss ich mich über meinen Übereifer wenigsten nicht ärgern.

  15. #2415
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    MGM hätte aber nicht mit diesem niedrigen preis arbeiten müssen. (...) Und ich denke nicht das sich die box für z.b. 200€ mit top qualität nicht verkaufen würde.(...)
    Mir ist auch klar das hier manchmal unter laien gespräche oder vermutungen geäussert werden die nicht zu treffen. Besonders in der beurteilung von vorlagen oder abtastungen etc., aber so ein totgefiltere wie Goldeneye muss nun wirklich nicht sein und das liegt bestimmt nicht am 35mm material. Einige andere bonds wurden ja auch leicht rauschgemindert und hier und da nachgeschärft und das ist imho pfuscherei und muss einfach nicht sein.

    (...)Ich bin gespannt wie sich der preis nach unten entwickelt, besonders in anbetracht das der Amazon Cybermonday und Adventskalender vör der tür steht. Irgendwie seh ich da die box bei 79,99.
    you were saying ...?

    Bezüglich der Einsätze von De-Grainern bei G'EYE - hier singen wir vom selben Blatt. Pfuscherei ist es nicht, eher eine Auftragsarbeit, in Auftrag gegeben vor JAHREN. Man kann natürlichnun die Debatte führen, ob dann nicht ein neues Master gemacht hätte werden sollen. Da wären wir wieder bei den Umsätzen. Wie gesagt, es hätte auch hier sicher einen Aufstand oder zu allermindest ein hörbares Murren gegeben, wenn die Box für 250 Euro oder gar mehr angeboten worden wäre, was vom Vertrieb bei MGM sicher auch ein Dealbreaker war.

    Ansonsten, um eines ganz klar zu sagen: Meinung und kritik sollen und MÜSSEN sein. Was ich meinte, war, dass "Laie" nicht alle(r Weisheit letzter) Schlüsse gleich so definitiv posten sollte, wodurch der Eindruck entsteht, Kenntnisse und Erfahrung stehen dahinter und es wäre in der Tat so. Das hilft ja keinem, und geht in Bezug auf "das Gehör der Label/Studios finden" voll nach hinten los. DAS ist ein Fakt, den ich auch immer wieder höre. Deshalb hatte ich diesen Aspekt meines Kommentars auch geschrieben.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (20.09.12 um 20:01:59 Uhr)

  16. #2416
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Stehe ich auf der Ignore-Liste von DVDSchweizer - kann mich bitte mal jemand zitieren?

  17. #2417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: James Bond

    Das die ausgerechnet ein meiner Lieblingsbonds in so einer Schweinequalität rausbring is ärgerlich

    Wird Goldfinger nun eigentlich dt. Ton in der UK haben? Mir isses eigentlich wurst aber falls mal mein Vater mit anschauen will

  18. #2418
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Das die ausgerechnet ein meiner Lieblingsbonds in so einer Schweinequalität rausbring is ärgerlich

    Wird Goldfinger nun eigentlich dt. Ton in der UK haben? Mir isses eigentlich wurst aber falls mal mein Vater mit anschauen will
    Nochmals: GOLDENEYE (und ich nehme mal an, dass Du den [Bond] meinst) ist weit jenseits einer Katastrophe. Geht es besser ? Ja. Aber nur, wenn Geld in die Hand genommen wird. MGM, da bin ich sicher, haben alle "avenues explored", alle pros & cons abgewogen. Nach dem, was ich sehen kann, und voraussgesetzt, ein gewisser Schwerarbeiter in der Schweiz hat fehlerfrei gearbeitet, ist GOLDENEYE z.B von blunders a la STAR TREK 4, ST 6 oder PATTON weit entfernt. Von den vorher genannten Upconverts ganz zu schweigen. Man sollte sich da in nix reinsteigern.

  19. #2419
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Man kann natürlichnun die Debatte führen, ob dann nicht ein neues Master gemacht hätte werden sollen. Da wären wir wieder bei den Umsätzen. Wie gesagt, es hätte auch hier sicher einen Aufstand oder zu allermindest ein hörbares Murren gegeben, wenn die Box für 250 Euro oder gar mehr angeboten worden wäre, was vom Vertrieb bei MGM sicher auch ein Dealbreaker war.
    Nicht zu vergessen, dass viele von uns ja schon beim Ersterscheinen der ersten Scheiben bis zu 20€ pro Scheibe hingelegt haben. Manche (auch ich) haben sich vielleicht die Doppelbox mit den 6 durcheinandergewürfelten Filmen gekauft. Das ist insgesamt sowieso schon ein mächtiges "Design Desaster". Wenn nun die Einzelscheiben kommen, sehen die wieder anders aus.
    Für die "alten" bekommt man jetzt wahrscheinlich mit Glück 5€ pro Stück.
    Die einzige "Rettung" um die Fans nicht komplett zu vergraulen war nun eine halbwegs leistbare Gesamtbox. Bei den genannten 250+ hätten sicher alle hier zu jaulen begonnen, warum man nun NOCH EINMAL bezahlen solle. Damit ist MGM natürlich in der Klemme, und eine neue Überarbeitung kommt nun zu teuer. Abgesehen davon: wer von uns möchte vielleicht NOCH 3 Jahre auf die restlichen Filme warten. Ich eigentlich nicht. Sollte sich in 10 Jahren nochmal etwas tun - OK, aber bis dorthin werde ich einfach nur genießen...

  20. #2420
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Thaddäus Tentakel Beitrag anzeigen
    Aber da ich persönlich außer "Ein Quantum Trost" noch keinen einzigen Bond komplett gesehen hab (Schande über mich!) ist die Box sicher eine gute Möglichkeit, das mal nachzuholen.
    Wie ich Dich beneide! Dann siehst Du sie zum ersten mal und dann auch noch in einer richtig guten Qualität!
    Schau sie Dir chronologisch an und glaube mir, die kannst Du immer wieder sehen.

    Wünsche Dir richtig viel Spaß damit!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •