Cinefacts

Seite 129 von 241 ErsteErste ... 2979119125126127128129130131132133139179229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.561 bis 2.580 von 4819

Thema: James Bond

  1. #2561
    Christian Mueller
    Gast

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hast du den deutschen 5.1 UpMix der UE DVD (und natürlich auch der BD da dieselbe Tonspur) von "In tödlicher Mission" mal gehört?
    Der klingt sehr gut in meinen Ohren und die Mehrheit der Dialoge strahlen hier nicht in die Front aus.

    Regle mal die Lautstärke des Centers auf 0 und hör dann an mehreren Stellen rein.
    Dann wenn du siehst das jemand spricht aber nichts hörst beim deutschen Ton schalte mal auf den englischen 5.1 um. Dort ist praktisch die ganze Zeit ein deutliches übersprechen der Dialoge auf die Frontboxen zu hören.
    Beim deutschen Ton gibts Upmix typisch auch übersprechen teilweise aber erstaunlich viele Segmente wo die Dialoge wirklich nur aus dem Center kommen.
    Ich würde sogar ohne mich jetzt dermassen extrem aus dem Fenster lehnen zu wollen behaupten, dass während 90 Prozent der Filmdauer keine Dialoge in die Front übersprechen bei der dt. Tonspur.

    Die Musik klingt zudem frisch und kräftig und es gibt zig Surroundeffekte etc.

    Wer auch immer den deutschen Ton hier bearbeitet hat tat dies sehr sehr gut. Es ist selten das ein Upmix sich derart gut anhört.
    Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die 2.0 Spur der VHS in dem Fall rankommt. Kenne diese aber nicht muss ich fairerweise zugeben. Zu VHS Zeiten habe ich kaum Kaufcasetten gekauft und hatte auch keinerlei Soundanlage sondern nur die TV Boxen.
    Diese Tonspur hab ich schonmal gehört. 0 (NULL) Chance gegen die VHS Kassette. Sorry, daß ich Deine Höreindrücke hier ein wenig trüben muß. Die deutsche Tonspur der ersten VHS Hi-Fi Stereo Kassette von IN TÖDLICHER hatte/hat einen derart guten Surroundton, das glaubst Du nicht. Muß so um die 1984, während der ersten Hi-Fi Stereo Videorekorder veröffentlicht worden sein. Hatte damals MOONRAKER (schlechter Ton) und IN TÖDLICHER (REFERENZTON). Natürlich geb ich diese Bänder nicht mehr her (auch klar). Die UE Bonds hatten/haben ein derart kalt abgestimmtes Bild, sodaß ich mir die Erstauflagen DVDs behalten habe. Dort ist der Ton ja jeweils nur Surround und kreischt bei Actionszenen ordentlich, aber das (für mich) bessere Bild hat hier für mich klar den Ausschlag gegeben. Sind Dir die kreischenden Geräusche auch bei den UEs aufgefallen?

    Ich glaube mich zu erinnern, daß manche Dialoge bei IN TÖDLICHER leicht in die Fronts übersprochen haben, bin mir da aber nicht ganz sicher. Kann es ja leider auch nicht mehr kontrollieren, glaube Dir aber einfach mal, wenn Dus jetzt extra kontrolliert hast.

    Bei OCTOPUSSY wars ganz sicher so (Anfangsszene war früher eine der Referenzen für DOLBY SURROUND) und bei IM ANGESICHT auch. HAUCH und LIZENZ hab ich schon erklärt. Die waren bei der UE wirklich 100%ig diskret.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Aber ich bin sonst kein Fan von Standard Upmixen.
    Während ich zB. die Upmixe bei Octopussy und "Im Angesicht des Todes" etwas lasch finde und den von Moonraker zweckdienlich hat mir der von "In tödlicher Mission" sehr gut gefallen. Das heisst bei mir schon was.
    Denn wenn ich für etwas 5.1 fordere meine ich in der Regel nen echten Re-Mix und keinen leidigen Upmix.
    Bei IN TÖDLICHER ist der Upmix gut gelungen, weil das Original schon gut war. OCTOPUSSY und im ANGESICHT geb ich Dir natürlich Recht. Da waren/sind die alten VHS Bänder natürlich auch wesentlich besser als alles was bisher auf deutsch auf DVD erschienen ist.

    Da würde mich die Tonqualität im Gegensatz zur DVD (UE) bei den Blu-Rays ebenso interessieren wie jetzt bei THE CORE.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich kenne die 2.0 der VHS nicht aber wenn ich mir diesen Upmix anhöre ist es für mich wirklich schwer vorstellbar dass er schlechter klingen soll.
    Schwer vorstellbar aber dennoch so. Alleine die Anfangsszene kann man nicht wirklich vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. Glaubs oder nicht.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei den Bondfilmen gilt ja ansonsten von Dr. No bis und mit "Spion der mich liebte" das der deutsche Ton echtes 5.1 ist wo man einfach die Mono Spur als Center verwendet hat.
    Bei Spion der mich liebte ist es sogar so, dass der O-Ton wegen 2.0 Surround Ursprung da schon ein Upmix war und die Dialoge deutlich auf die Front gehen während dies beim deutschen Ton NICHT der Fall ist da nur Mono als Ursprung.
    Deshalb hört sich der deutsche Ton da an einigen Stellen sogar besser an zB. Titelsong.
    Trotzdem mußte ich mir bei DER SPION UE während Actionszenen die Ohren zuhalten, so schlecht, spitz, kreischend hat es geklungen (Nutzsignal zu tode entrauscht). Für mich _kein_ gelungener Upmix.

    mfG
    Christian

  2. #2562
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Verdammt, jetzt habt ihr mich doch noch umgestimmt. Habe mir nun die Box in England bestellt.

  3. #2563
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: James Bond

    @Christian Mueller:
    Also an deiner stelle würd ich den ton der kasetten digitalisieren, solange die noch einigermassen in ordnung sind. Könnte man ja auch was draus machen, in verbindung mit der blu ray.

  4. #2564
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Rivaldo Beitrag anzeigen
    Für die "Weltbild"-Besteller: Der Status hat sich bei mir auf "ausgeliefert" geändert - sollte also am Montag oder Dienstag ankommen
    Schön (für Dich)! Bei mir steht nach wie vor "in Bearbeitung". Da ich aber vor Mittwoch Abend sowieso kein Zeit habe, einen der Filme zu schauen, ist das nicht ganz so tragisch. Vorfreude ist aber schon da (nach den überwiegend positiven Berichten hier)!

  5. #2565
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Schön (für Dich)! Bei mir steht nach wie vor "in Bearbeitung". Da ich aber vor Mittwoch Abend sowieso kein Zeit habe, einen der Filme zu schauen, ist das nicht ganz so tragisch. Vorfreude ist aber schon da (nach den überwiegend positiven Berichten hier)!
    Das ist natürlich doof für dich - aber ich wollte in erster Linie darauf hinweisen, dass Weltbild also auf jeden Fall zu dem Preis ausliefert

  6. #2566
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: James Bond

    Habe noch mal die letzten Seiten durchgelesen und mir meine Frage selber beantwortet. Schade dass die Box die Tonzensur bei "Der Mann mit dem goldenen Colt" hat. Dann werde ich die SE doch noch behalten müssen.

  7. #2567
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Diese Tonspur hab ich schonmal gehört. 0 (NULL) Chance gegen die VHS Kassette. Sorry, daß ich Deine Höreindrücke hier ein wenig trüben muß.
    Ich kenne dich ja schon längers deshalb glaube ich jetzt das einfach mal so.
    Trotzdem für mich halt nach wie vor schwer vorstellbar weil ich die BD Tonspur wirklich sehr schön finde. Speziell für einen Upmix.

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Die UE Bonds hatten/haben ein derart kalt abgestimmtes Bild, sodaß ich mir die Erstauflagen DVDs behalten habe.
    Hier kommt bei mir zu tragen, dass ich auf Farbänderungen selten bis gar nie allergisch reagiere solangs für mich persönlich gut aussieht.
    Ich habe auch bei sämtlichen alten Filmen so gut wie keine Ahnung wie das korrekt aussehen sollte.
    Die Erstauflagen DVDs wären für mich jedenfalls sowohl Bild- wie auch tonmässig keine alternative mehr.
    Habe mich seit ich nen Beamer hatte schon damals mit PAL Beamer viel zu viel nerven müssen ab den Erstauflagen SE DVDs.

    Freu dich übrigens schon mal auf die Terminator 1 BD mit neuem Farbtiming

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Dort ist der Ton ja jeweils nur Surround und kreischt bei Actionszenen ordentlich, aber das (für mich) bessere Bild hat hier für mich klar den Ausschlag gegeben. Sind Dir die kreischenden Geräusche auch bei den UEs aufgefallen?
    Kommt darauf an was du mit kreischend meinst?
    Die Musik bei "In tödlicher Mission" klingt zB. sehr schön. Die Surroundeffekte etwas spitz teilweise. Das ist aber etwas was fast bei allen 5.1 Aufarbeitungen der Fall ist die ich kenne wo nicht Original 6-Kanal Material oder sowas ähnliches als Vorlage diente.
    Ich weiss nur, dass die 5.1 Spur der UE DVD/BD wesentlich besser klingt als das was damals auf der SE DVD war. So hatte ich das damals jedenfalls empfunden als die UE DVDs rauskamen und ich meine SE's damit ersetzt habe.

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Ich glaube mich zu erinnern, daß manche Dialoge bei IN TÖDLICHER leicht in die Fronts übersprochen haben, bin mir da aber nicht ganz sicher. Kann es ja leider auch nicht mehr kontrollieren, glaube Dir aber einfach mal, wenn Dus jetzt extra kontrolliert hast.
    Bei manchen ist das ja auch der Fall. Aber ich habe gestern Nacht dann noch weiter geschaut. Hat mich zu sehr interessiert
    Und herausgekommen ist wie von mir vermutet, dass die meisten Dialoge korrekt aus dem Center kommen während beim O-Ton durchgehend ein deutliches (!) übersprechen vorhanden ist.

    Folgende Szenen übersprechen bei der deutschen 5.1 Spur auf die Fronts:

    - Szene vor der 30 Minuten Marke wo Moore und Carol im Hotelzimmer sind
    - Szene bei etwa 1 Stunde Marke als Bond Carol am Hafen abholt für etwa 1-2 Minuten
    - Szene im Casino und die danach im Restaurant
    - Szene wo Moore das Blondchen im Eisstadion besucht. Wobei es dort daran liegen kann das wegen dem Stadion und dem damit verbundenen Hall absichtlich Dialoge aus den Fronts kommen
    - Teilweise im Finale (manchmal nur leicht, manchmal deutlicher)

    Das ist alles. Deswegen meine Schätzung das gerechnet auf die ganze Laufzeit während 90 Prozent der Filmdauer keine Dialoge aus der Front kommen.
    Der deutsche 5.1 Upmix hört sich dann auch wesentlich schöner an als der englische Upmix weil dort praktisch die ganze Zeit die Dialoge aus den Fronts kommen.
    Und ich bin wirklich kein Fan von Standard Upmixen.
    Es gibt da recht wenige die mir wirklich gefallen.

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Da würde mich die Tonqualität im Gegensatz zur DVD (UE) bei den Blu-Rays ebenso interessieren
    Na ja die BDs setzen die exakt gleichen Tonspuren wie bei den UE DVDs ein. Von daher gilt: Wenn du die UEs kennst kennst du automatisch auch die BDs. Bis auf den PAL Speedup hören sich die identisch an.
    Oder es sind keine Unterschiede die ich wahrnehmen kann. Aber ich bin wie man weiss eher der Bildmensch und nicht der Tonmensch

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Schwer vorstellbar aber dennoch so. Alleine die Anfangsszene kann man nicht wirklich vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. Glaubs oder nicht.
    Witzig:
    Gerade die Anfangssequenz bei "In tödlicher Mission" finde ich bei der 5.1 Spur toll. Wenn ich dran denke dass es nur ein Upmix ist sogar grandios.
    Als Bond aus dem Hubschrauber klettert und hinten die Surrounds für Windgeräusche usw. aggressiv eingesetzt werden. Genial.
    Oder allgemein die ganze Vertonung während der Szene.

    Wie gesagt: Ich glaube dir das mal ungehört mit der VHS. Es ist für mich aber wirklich schwer vorstellbar.

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Trotzdem mußte ich mir bei DER SPION UE während Actionszenen die Ohren zuhalten, so schlecht, spitz, kreischend hat es geklungen (Nutzsignal zu tode entrauscht). Für mich _kein_ gelungener Upmix.
    Ich habe den Film ja am Freitag abend gerade erst geschaut weil ich nach dem Bildvergleich so heiss drauf war meinen Lieblingsbond endlich in praktisch einwandfreier Bildquali sehen zu können.

    Ohren zu halten musste ich mir nie. Liegt wohl daran, dass die Gesamtlautstärke bei mir tiefer eingestellt war als bei dir als du den Film gesichtet hast mit der Tonspur. Denn du hast natürlich recht, dass die Surroundeffekte etwas spitz klingen etc.
    Hört man auch gut wenn man auf die nun ebenfalls vorhandene Dolby Surround 2.0 Spur des O-Tons schaltet.
    ZB. die Szene als Strombergs Station am absaufen ist und Bond mit seiner deutschen Russin auf den Gängen ist wo von überall her wasser kommt. Dort hört sich das Wasser geräusch spitz an und wenn man auf die Original Englische Surroundspur umschaltet ist es viel weniger aggressiv von der Klangqualität her und kommt angenehmer rüber.

    Hier war wohl das Problem, dass der englische 5.1 Mix welcher wohl als Vorlage für die deutsche Spur diente nur ein Upmix war weil dort ja auch die Dialoge wieder deutlich auf die Fronts übersprechen.
    Für den deutschen 5.1 Mix hatte man dann scheinbar eben auch nur das Upmix Material als Vorlage. Da der deutsche 5.1 bei Spion aber ein Re-Mix war da vorher Mono übersprechen natürlich die Dialoge nicht in die Fronts aber der restliche 5.1 Sound entspricht in etwa dem englischen 5.1 Upmix.
    Man hat aber offenbar versucht das ganze zu verbessern (musste ja auch englische Dialoganteile entfernen etc.) für den 5.1 Mix des deutschen Tones denn zB. Der Titelsong hört sich beim deutschen Ton wesentlich besser an. Auch die Musikwiedergabe in der Pre-Title Sequenz.

    Für mich im Gegensatz zu dir ein gelungener 5.1 Re-Mix für die deutsche Spur weil ich hier vergleiche was ich vorher bei der SE DVD hatte: Einen altbackenen, dumpfen, teilweise zischeligen Mono-Sound wo ALLES (Geräusche, Musik, Dialoge) so minderwertig klang.
    Da ist der 5.1 Ton der UE DVD/Blu Ray geradezu eine Offenbarung!
    Als ich das erste mal bei der UE DVD damals meinen Lieblingsbond so gehört habe hatte ich fast Tränen in den Augen vor Freude.

    Bei den alten SE DVDs habe ich mich ja ohnehin über fast sämliche Mono Bonds masslos aufgeregt. Nicht weil sie Mono waren sondern weil die Mono Spuren so verdammt angestaubt etc. klangen.
    Im Forum hier herrscht ja manchmal der irrglauben das ich was gegen Mono oder 2.0 Surround Spuren hätte. Ja gewiss ich liebe 5.1 Sound bei actionreicheren Filmen oder Klassikern wie Bond. Aber gäbe man mir eine Mono oder 2.0 Surround Spur in etwa der Qualität wie sie damals im Kino erklangen (ausnahmen wie Indy 1 wo scheinbar auch damals die 2.0 Spur schon mies gewesen sein soll mal ausgenommen) wäre ich auch zufrieden. Mono ist ja nicht gleichzusetzen mit schlechtem Sound. Wenn eine Mono Spur in einwandfreiem Zustand ist klingen die Tonelemente auch frisch und es ist eine gewisse Dynamik vorhanden.
    Problem ist einfach, dass zumindest auf DVD und BD meistens bei Mono oder 2.0 Surround miese Vorlagen verwendet werden die in nicht gutem Zustand sind. Gerade die Bond SE's waren da eben ein gutes Beispiel.

    Und im Vergleich zu dem Mono Ton nehme ich dann eine 5.1 Aufarbeitung wie "Spion der mich liebte" mit Handkuss.
    Das man Mono auch gut restaurieren kann zeigte erst gerade TLE Films bei "Assault" von Carpenter. Und die hatten da wirklich kein einfaches Material als Vorlage.

    Gruss

  8. #2568
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.663

    AW: James Bond

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch SAG NIEMALS NIE auf BR. Gibt es da inzwischen was Neues?

  9. #2569
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.04
    Beiträge
    269

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von kosmo Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlt eigentlich nur noch SAG NIEMALS NIE auf BR. Gibt es da inzwischen was Neues?
    In USA ist "Never say never again" ja schon seit ein paar Jahren auf BD erhältlich. Fox hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass eine VÖ demnächst ansteht, man wisse aber noch kein konkretes Datum.

  10. #2570
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.663

    AW: James Bond

    Wäre ja jetzt ein guter Zeitpunkt - dann mal abwarten Danke für die Info!

  11. #2571
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: James Bond

    Was mich an der Box etwas stört: Es gibt rein gar nichts zu lesen, weder ein Booklet noch irgendwo in den beiden Büchern. Zumindest eine kurze Beschreibung der Filme, die es sonst gewöhnlich auf dem Backcover gibt, hätte sich schon gehört.

  12. #2572
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Was mich an der Box etwas stört: Es gibt rein gar nichts zu lesen, weder ein Booklet noch irgendwo in den beiden Büchern. Zumindest eine kurze Beschreibung der Filme, die es sonst gewöhnlich auf dem Backcover gibt, hätte sich schon gehört.
    Das ging mir übrigens auch so. Naja...

  13. #2573
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: James Bond

    Umso unverständlicher dass man in den Ländern (im Ton) verschieden ausgestattete Boxen veröffentlicht. Hätte man richtig gespart, wären alle Boxen nicht nur in der Optik gleich.

  14. #2574
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von HolgerS Beitrag anzeigen
    In USA ist "Never say never again" ja schon seit ein paar Jahren auf BD erhältlich. Fox hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass eine VÖ demnächst ansteht, man wisse aber noch kein konkretes Datum.
    Das ist ja eine gute Nachricht, denn dann liegen alle Bonds inkl. CASINO ROYALE (1966) in HD vor.
    Ja ja ich weiß CASINO ROYALE (1966) ist kein ernstzunehmender Bond Film. Trotzdem war das der erste der im TV gelaufen ist, insofern gehört er für mich einfach aus nostalgischen Gründen dazu.

  15. #2575
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Das ist ja eine gute Nachricht, denn dann liegen alle Bonds inkl. CASINO ROYALE (1966) in HD vor.
    Ja ja ich weiß CASINO ROYALE (1966) ist kein ernstzunehmender Bond Film. Trotzdem war das der erste der im TV gelaufen ist, insofern gehört er für mich einfach aus nostalgischen Gründen dazu.
    Nimmst Du halt den :

    http://www.amazon.de/Casino-Royale-B...8422613&sr=1-2

  16. #2576
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Hab ich doch schon, ich meinte das in Bezug auf SAG NIEMALS NIE und habe zusätzlich noch den anderen aus der Reihe tanzenden Film erwähnt.

  17. #2577
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von HolgerS Beitrag anzeigen
    In USA ist "Never say never again" ja schon seit ein paar Jahren auf BD erhältlich. Fox hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass eine VÖ demnächst ansteht, man wisse aber noch kein konkretes Datum.
    Yesss. Endlich!


    Die DVD hat eine grauenvolle Bild und Ton Qualität. Konnte man auf der Röhre noch ertragen. Aber jetzt...

  18. #2578
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: James Bond

    Hier noch mal eine Zusammenfassung aller Erkenntnisse inkl. Bildvergleichs Links zu allen in der Box 9 neu erschienenen Bond BDs. Ist vielleicht einfacher als wenn man sich alles im ganzen Thread zusammensuchen muss:

    Man lebt nur zwei mal:
    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146293
    Anmerkungen:
    Gewisse Fehler der PAL UE DVD korrigiert und insgesamt schönes Bild. Die Farben dürften nach wie vor besser sein aber die BD ist deutlich angenehmer anzusehen als die DVD.

    Im Geheimdienst ihrer Majestät
    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146305
    Anmerkungen:
    Auch hier insgesamt deutlich besser als die DVD aber mit dem Manko des Kontrast-Boosts oder verändern des Gammas. Bin zu wenig Experte als das ich genau sagen könnte was von beidem verantwortlich für die überstrahlung in weiss ist. Leute wie Torsten Kaiser könnten sich da besser dazu äussern. Auf Bild 8 ist das Problem gut erkennbar. Die weissen Kleidungsstücke überstrahlen derart massiv, dass sie die Details verlieren.
    Trotzdem bleibt hier das Bild gesamthaft gesehen eine klare Verbesserung. Ist einfach unnötig, dass man dermassen daran rumgespielt hat.

    Diamantenfieber

    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146309
    Anmerkungen:
    Hier hat sich das rumspielen am Gamma/Kontrast leider schlimmer ausgewirkt. In Sachen Schärfe etc. auch hier eine wunderbare Steigerung zur DVD. Allerdings wirkt das Bild durch die Nachbearbeitung jetzt insgesamt zu flach im Kontrast mit einem Schwarzwert der etwas kaputt gemacht wurde. Man sieht das in Bild 4 gut bei den dunklen Bildbereichen zB. links im Bild. Wirkt wie als wäre ein Grauschleier drauf. Dafür hat man gegenüber der UE DVD Connerys Gesichtsfarbe korrigiert. Das wurde aber schon für die US RC1 UE DVD gemacht damals. Der nicht mehr optimale Schwarzwert tut dem Bild jedenfalls keinen Gefallen. Man sieht das Problem zB. auch in Screenshot 7.
    Grundsätzlich wäre es eine deutliche Steigerung zur DVD. Aber der zu flaue Kontrast ist nicht schön.

    Der Spion der mich liebte

    Bildvergleich:
    Set 1: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146533
    Set 2: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146534
    Anmerkungen:
    Die UE DVD ist für die Mülltonne! Die grösste Steigerung von UE DVD zu BD.
    Auch hier hat man leicht rumgespielt am BD Transfer aber es wirkt sich zum Glück nicht so aus wie bei Diamantenfieber. Insgesamt ist das Bild knackig genug.
    Altersbedingt gibt es im Filmverlauf auch mal etwas schlechtere Einstellungen. Aber insgesamt weiss das Bild nun recht zu begeistern bei dem Film.

    Octopussy
    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146326
    Anmerkungen:
    Kein wirklich sehr schöner HD Transfer aber zweckmässig. Sieht gerade auf grossen Diagonalen trotzdem viel angenehmer aus als die UE DVD.


    Im Angesicht des Todes

    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146331
    Anmerkungen:
    Auch hier kein schöner HD Transfer aber gerade auf Bild 4 des Vergleichs sieht man, dass es dennoch einen netten Schärfegewinn gibt der auch hier wieder insbesondere auf grösseren Diagonalen den entscheiden Tick ausmachen kann für das empfinden eines Bildes.

    Der Hauch des Todes
    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146334
    Anmerkungen:
    Auch so ein wie soll ich sagen.....recht 08/15 HD Transfer wie es scheint. Zumindest verglichen auf 2m Bild hat man nachdem man die UE DVD rausgenommen und die BD eingelegt hat das Gefühl man hätte den Fokus am Projektor nun scharfgestellt
    Etwa so würde ich den Unterschied für Grossbildbesitzer beschreiben. Gehört für normale TV grössen sicher zu den kleineren Updates der Reihe.


    Goldeneye

    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146274
    Anmerkungen:
    Tja Goldeneye ist zusammen mit Diamantenfieber die Enttäuschung der neuen BDs. Da wurden an beiden Orten zuviel nachbearbeitet nur in anderen Bereichen.
    Bei Goldeneye ists der bekannte Rauschfilter der ein Detailarmes und etwas schmieriges Bild zurücklässt. Nicht so schlimm wie Predator UHE und Konsorten aber leider in dem masse das es zumindest mich stört. Wenigstens wurde der zu starke Zoom der UE DVD wieder rückgängig gemacht. Alles in allem auch für mich deutlich angenehmer anzuschauen als die DVD Fassungen davon. Aber enttäuschend das ein Film von 1995 nicht eine bessere Behandlung bekommen hat. Ganz besonders weil es hier um Bond und nicht um einen 08/15 Katalog Titel geht.
    Bei Goldeneye sei vielleicht auch dieser Shot-Vergleich hier noch angemerkt: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147158
    Jemand bei blu-ray.com hat bei Timecode 27:51 bemerkt, dass das DNR kurz vor der Schwarzblende wie magisch verschwunden ist gegenüber 1 Frame vorher. Sehr interessant....

    Der Morgen stirbt nie
    Bildvergleich: http://www.screenshotcomparison.com/....php?id=146280
    Anmerkungen:
    Rein anhand des Bildvergleichs betrachtet wirkt das enttäuschend. Ich kann aber sagen, dass trotz den im Vergleich geringen Unterschieden das Bild auf 2m Leinwand angenehm anzusehen ist da wenigstens nicht so stark gefiltert wie noch Goldeneye. Kurz: Es ist ok. Aber das ist auch schon alles. Ich wage nicht zu träumen wie Goldeneye und "Der Morgen stirbt nie" mit aktuellen und korrekt durchgeführten 2K Scans von gutem Material aussehen würden.
    Beim zweiten Brosnan muss man sich wenigstens nicht dermassen ärgern wie bei Goldeneye.

    Zu den Craig Bonds gibts verständlicherweise keine Bildvergleiche da die ohnehin sehr gut aussehen.

    Die Infos zur Bonus BD hatten wir ja auch erst kürzlich. Aber auch hier nochmal zusammengefasst:
    Enttäuschende Bonus BD mit Featuretten die nur paar Minuten gehen und dem Feature "Die Welt von Bond" das aber bis auf die möglichkeit sich alle Titelsequenzen einzeln anzusehen auch enttäuschend ist.
    Überflüssige Disc.

    Ansonsten nochmal zusammengefasst einige Merkmale:

    - Menüdesign ist bei den neuen Bond BDs (Filme die es bisher nicht gab) EXAKT identisch zu den bisherigen Bonds. Ausnahme: "Ein Quantum Trost" bei dem einfach die alte BD 1:1 reingepackt wurde welche damals ein anderes Menü hatte.

    - An den Filmen die bereits auf BD veröffentlicht wurden hat sich NIX geändert. Sind 1:1 die gleichen Disc Master. Sogar mit dem alten damaligen Fox Home Logo anstatt des neuen welches auf den bisher nicht veröffentlichten Bond BDs daherkommt.

    - Jetzt ist auch auf den deutschen BDs die original Englische Tonspur (also Surround und Mono Spuren je nach Film) zusätzlich zum neuen 5.1 Mix verfügbar. Das war ja vorher US Exklusiv beim ersten BD Durchgang. Das ist nur für die englische Spur verfügbar. Für die Synchros gibts nach wie vor nur den 5.1 Mix. Was für mich ok ist da ich sowieso nur diese Spuren höre.
    ABER ACHTUNG: Das gilt nur für die bisher noch nicht auf BD veröffentlichten Bonds! Da die bisher veröffentlichten BDs 1:1 für die Box übernommen wurden gibt es dort natürlich nach wie vor keine Original Tonspure für den englischen Ton

    - Während jeweils die längere Filmdoku bei den bisherigen Bond BDs für die HD veröffentlichungen extra neu zusammengestellt wurden in dem Sinne das Bilder, Filmausschnitte etc. in HD drin waren und auf 16:9 aufgemotzt hat man sich diesen Aufwand für die neuen BDs gespart. Da sind die Dokus einfach 1:1 von den DVDs übernommen in 4:3

    - Es gibt einen leeren Platz für Skyfall

    - Die box ist 28 x 18 x 4 cm (L x H x T) gross (Danke an Toxic Twin der diese Masse geliefert hat hier im Thread)

    - Die Box ist Flatschenfrei (Aufkleber)

    - Alle Filme haben deutschen Ton in normal DTS 5.1 und Englischen in DTS HD Master Audio.
    Die bisher nicht veröffentlichten Bond Filme der Pre-90er-Jahre haben für die englische Tonspur wie schon erwähnt auch die jeweils originale Tonfassung noch an Bord.

    - Bei Casino Royale wurden der Grossteil der Dokuparts der Sony Deluxe Edition auf die neue BD in die Extra Sektion genommen

    - Casino Royale jetzt in der von einigen herbei gesehnten längeren Filmfassung.
    Siehe hier: http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=729350

    Habe ich noch was wichtiges vergessen?
    Ich hoffe nicht.
    Dieser Beitrag soll als Sammelbeitrag dienen für alle Infos die es im Verlaufe des Threads jetzt zu der neuen Box gibt. Es soll ja Leute geben die nicht 30 Seiten durchkämmen wollen um alle Infos zu finden

    Mein persönliches Fazit:
    Ich bin als Bond-Fan zufrieden endlich eine komplette HD Collection zu haben dieser Filme. Zudem finde ich die Aufmachung hier wirklich gelungen obwohl ich sonst einzel Amarays klar bevorzugen würde. Wegen Kratzer muss man sich ja dank BD keine grossen Sorgen machen. Zudem nimmt man die Filme ja nicht die ganze Zeit aus den halterungen (wie ich es aktuell gerade bei den diversen Testsessions gemacht habe ) sondern nur wenn man sie sich ansieht.
    Technisch ist das ganze etwas wechselhaft.
    Schade finde ich, dass die aufwändiger abgetasteten Bondfilme der zweiten VÖ Reihe teilweise im Kontrast/Gamma unnötigerweise bearbeitet wurden was sich bei Diamantenfieber etwas zu derb ausgewirkt hat.
    Diamantenfieber und Goldeneye sind denn auch die einzigen beiden BDs wo ich ein etwas enttäuscht bin. Gott sei dank ist mir ersterer nicht so wichtig.
    Für den aktuellen Preis kann man jedenfalls eine Kaufempfehlung aussprechen.
    Wenn man sieht wie MGM bei den DVDs vorgegangen ist darf man auch nicht mit dem zeitnahen remastering der wenigen Filme rechnen die es nötig hätten. Das wird es für längere Zeit gewesen sein mit Bond BDs. In der nahen Zukunft werden die einfach wie üblich in zig verschiedenen Verpackungen verkauft werden und es wird 2013 sicher auch Einzelveröffentlichungen geben.

  19. #2579
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: James Bond

    Und wieder mal ein großes DANKE für die mühevolle Zusammenfassung deiner Arbeit.



    @Schweizer:
    Edit: Die Links zu screenshotcomparison funktionieren nicht.
    Geändert von lucky (23.09.12 um 20:21:17 Uhr)

  20. #2580
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Goldeneye sei vielleicht auch dieser Shot-Vergleich hier noch angemerkt: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147158
    Jemand bei blu-ray.com hat bei Timecode 27:51 bemerkt, dass das DNR kurz vor der Schwarzblende wie magisch verschwunden ist gegenüber 1 Frame vorher. Sehr interessant....
    WTF? Das ist ja schon ein dramatischer Unterschied. Sämtliche feine Details einfach weggeplättet. Das macht es eigentlich nur noch ärgerlicher...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •