Cinefacts

Seite 154 von 241 ErsteErste ... 54104144150151152153154155156157158164204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.061 bis 3.080 von 4819

Thema: James Bond

  1. #3061
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.12.04
    Beiträge
    269

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von anikikillsthem Beitrag anzeigen
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194

    langsam wirds kriminell, was einem da für ein Schund verkauft werden soll.. Wenn MGM nicht völlig das Gesicht verlieren will, bemühen sie sich hoffentlich bald um Schadensbegrenzung via Remaster/Austausch..
    Nicht täuschen lassen und ganz genau hinsehen: Die ARD Ausstrahlung ist elektronisch nachgeschärft worden, schau dir mal die Doppelkonturen / Halos beim weißen Hemd an. Das sieht nur schärfer aus als bei der BD, ist es aber nicht... Die Farben der BD gefallen mir auch besser.

  2. #3062
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Die Nachschärfung war in diesem Falle aber nicht zum Nachteil.

    Das sind wahrscheinlich auch keine Halos, sondern tatsächlich die Lichtkante, die durch die Funzeln vor und neben dem Hemdträger entsteht. Am Gesicht oder den Beinen hat der Typ ja auch keine Halos.
    Geändert von Waffler (30.09.12 um 18:16:49 Uhr)

  3. #3063
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von anikikillsthem Beitrag anzeigen
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194

    langsam wirds kriminell, was einem da für ein Schund verkauft werden soll.. Wenn MGM nicht völlig das Gesicht verlieren will, bemühen sie sich hoffentlich bald um Schadensbegrenzung via Remaster/Austausch..
    Die HDTV Fassung wurde abartig nachgeschärft. Nachschärfung hat nichts mit Detailgewinn zu tun. Die Farben sind bei der Blu-ray auch wesentlich homogener. Ein Schärfeproblem hat diese desweiteren auch nicht, wie man echten FullHDshots entnehmen darf, die desweiteren feinste Details wiedergeben inkl. feinem Filmkorn.

    http://imgbox.com/abxCZOlk
    http://imgbox.com/aduWmJXk

    Mit Schund hat das alles nichs zu tun.

  4. #3064
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: James Bond

    Ich habe mal einen Screenshot der ARD-Fassung aus dem Vergleich genommen, auf 1080p skaliert und den entsprechenden Frame auf der Blu-ray rausgesucht. Hier ist der Vergleich:
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148433

    Wem die Blu-ray zu unscharf ist, kann ja den Schärferegler am Fernseher hochdrehen (hier mit Photoshop "simuliert"):
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148438

  5. #3065
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Bei dem Shot bin ich absolut Deiner Meinung, daß die BD besser aussieht: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148433

    Aber der Screenie aus dem Kontrollzentrum, da finde ich, ist das BD-Bild eine Katastrophe: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194

    Aber wenn dort schon das Filmbild selber so detailarm und soßig ist, kann die BD natürlich nichts dafür.

  6. #3066
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    AW: James Bond


    Nur noch die dt. Cover von PB, DC und NSNA fehlen.

    Das FBI Logo wird durch ein nettes Bondlogo ersetzt.

    Wer kann die richtigen Bildformate sagen ?
    (Sogar in der imdb sind mehrere angeführt.)
    Dr. No / Liebesgrüße aus Moskau / Goldfinger war 1,37 : 1 und wurde dann auf 1,66: 1 und dann für DVD/Blu-Ray auf 1,85 : 1 geändert.

    Casino Royale istfalsch richtig ist 2,35 : 1



    Dann wird auch das richtig gestellt !
    Geändert von redvienna (30.09.12 um 19:14:53 Uhr)

  7. #3067
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Bei dem Shot bin ich absolut Deiner Meinung, daß die BD besser aussieht: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148433

    Aber der Screenie aus dem Kontrollzentrum, da finde ich, ist das BD-Bild eine Katastrophe: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194

    Aber wenn dort schon das Filmbild selber so detailarm und soßig ist, kann die BD natürlich nichts dafür.
    Dann für Dich auch noch mal das Kontrollzentrum in 1080p:
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148445

    Und hier ARD gegen nachbearbeitete Blu-ray (noch heftiger geschärft, damit das Prinzip klar wird):
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148446

  8. #3068
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.09
    Beiträge
    171

    AW: James Bond

    DN, FRLW, GF
    Bildseitenverhältnis
    1,37 : 1 (negative ratio)
    1,66 : 1 (intended ratio, Europe)
    1,85 : 1 (intended ratio, USA)

  9. #3069
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von redvienna Beitrag anzeigen
    (...)
    Wer kann die richtigen Bildformate sagen ?
    (Sogar in der imdb sind mehrere angeführt.)
    Dr. No / Liebesgrüße aus Moskau / Goldfinger war 1,37 : 1 und wurde dann auf 1,66: 1 und dann für DVD/Blu-Ray auf 1,85 : 1 geändert.
    Casino Royale istfalsch richtig ist 2,35 : 1
    Dann wird auch das richtig gestellt !
    DR. NO
    FROM RUSSIA WITH LOVE
    GOLDFINGER

    sind alle ausschließlich 1.66:1 korrekt. Alles andere ist falsch (leider typisch für imdb).

    CASINO ROYALE (2006) ist 2.40:1.
    CASINO ROYALE (1967) ist 2.35:1.

  10. #3070
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genau andersherum.

    Halle Berry wird meines Erachtens total überschätzt... ich glaube, am meisten von sich selbst. Ich würde jetzt nicht soweit gehen zu sagen, daß sie eine schlechte Schauspielerin ist, aber ihr (nennen wie es mal wohlwollend) Schauspiel in "Stirb an einem anderen Tag" war doch..., ja wo war das eigentlich...? Diese Art von "Schauspiel" hat sie dann in "Catwoman" vollends perfektioniert.
    Ist immer wieder interessant für mich, wie einseitig man die Welt sehen kann, wenn man jemanden nicht mag. Man sucht sich einfach einen Film raus, der echt schlecht ist, setzt einen Film dazu, wo sie wegen des Aussehens gecasted wurde und fertig ist das Bild...

    Ich ergänze das mal:

    Für den Auftritt in "Monster´s Ball" wird wohl kaum jemand sagen, dass sie schlecht geschauspielert hat. Ok, so ein Oscar ist nicht wirklich eine aussagekräftige "Belohnung", aber ihre Dankesrede

    https://www.youtube.com/watch?v=G4C60mWa2Nw

    und die Art und Weise, wie sie diesen Moment 2 Jahre später auf die Schippe genommen hat, als sie den gegenteiligen Preis, die Goldene Himbeere, bekam und diese abholte

    https://www.youtube.com/watch?v=U-7s_yeQuDg

    zeugen meiner Meinung nach durchaus von Humor und schauspielerischem Talent.

    Was die Bond-Darsteller angeht: Ich schau sie mir einfach im Film an als mir den Kopf darüber zu zerbrechen, wie toll ich jeden von ihnen finde und ob die Filme Erfolge oder Flops waren.

    Dass Roger Moore den Kopf vorn hat, liegt schlicht und einfach daran, dass er mein "erster" Bond war und ich Connery erst im TV später als Bond wahrgenommen habe.

    Jeder Bondfilm ist ein Spiegel seiner Zeit und steht für sich. Für mich ist somit jeder der Filme einzigartig.

  11. #3071
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Ist immer wieder interessant für mich, wie einseitig man die Welt sehen kann, wenn man jemanden nicht mag. Man sucht sich einfach einen Film raus, der echt schlecht ist, setzt einen Film dazu, wo sie wegen des Aussehens gecasted wurde und fertig ist das Bild...
    Wenn du schon meinst, mich zitieren und beurteilen zu müssen, dann nimm auch alles zur Kenntnis, was ich geschrieben habe. In dem von mir zitierten Post steht u.a.
    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt nicht soweit gehen zu sagen, daß sie eine schlechte Schauspielerin ist,
    Also, wo ist dein Problem?

    Außerdem dürfte Sie vermutlich nicht nur für einen der beiden, sondern für beide Filme wegen ihres Aussehens gecastet worden sein. Und da nun mal beide Filme nach mehr oder weniger unbestritten schlecht sind und sie in beiden Filmen auch nicht gerade mit schauspielerischen Höchstleistungen geglänzt hat, darf man hier ruhig auch mal ein bißchen "kätz"erisch sein.

    Im übrigen unterstreichen ihre beiden Auftritte in den geposteten Youtube-Videos nun nicht unbedingt ihr schauspielerisches Talent, auch wenn Sie dann zwei Jahre später -zugegebenermaßen- das ganze recht humorvoll auf die Schippe genommen hat (in diesem Sinne, danke für die geposteten Links, die kannte ich noch nicht).

    Abgesehen davon fand ich ihre schauspielerischen Leistungen in "Password: Swordfish", "Monster's Ball", "Gothika" und "Verführung einer Fremden" in Ordnung - was aber nichts daran ändert, daß doch ein großer Teil ihrer Filme und die darin gezeigten Leistungen nicht gerade filmische und schauspielerische Highlights von und mit ihr sind.
    Geändert von MajorGucky (30.09.12 um 21:20:27 Uhr)

  12. #3072
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von anikikillsthem Beitrag anzeigen
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194

    langsam wirds kriminell, was einem da für ein Schund verkauft werden soll.. Wenn MGM nicht völlig das Gesicht verlieren will, bemühen sie sich hoffentlich bald um Schadensbegrenzung via Remaster/Austausch..


    Spion der mich liebte ist ein sehr guter Transfer.

    Die ARD HD Ausstrahlung basierte auf dem alten Transfer der UE DVD was man auch überdeutlich sieht! Schau dir allein mal die Doppelkonturen bei Shot 3 an. Hässlich.
    Und jetzt stell dir mal vor wie dieser Transfer in FullHD ausgesehen hätte. Von den zu kalten Farben mal ganz zu schweigen.

    Wer diesen alten Transfer ernsthaft besser findet macht etwas falsch.
    Zumal man bedenken sollte, dass der Vergleich in 720p ist.
    Vergleich mal den alten HD Transfer wenn er irgendwo in 1080i gelaufen wäre mit der neuen BD und die Unterschiede wären noch offensichtlicher zugunsten der BD als sie es jetzt schon sind.

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Also die Farben sind bei der Blu-ray sehr viel kräftiger/natürlicher, aber die Schärfe... die ist wirklich unter aller Kanone...
    Die Schärfe bei der Blu Ray ist natürlicher und nicht künstlich gepusht.
    Die ARD HD Ausstrahlung ist getreu dem alten Transfer absolut potthässlich in dem Punkt.


    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Aber der Screenie aus dem Kontrollzentrum, da finde ich, ist das BD-Bild eine Katastrophe: http://www.screenshotcomparison.com/comparison/147194
    Schwachsinn!
    Die BD zeigt auch dort klar mehr details. Die Beschriftungen hinten an den Kontrolltafeln zum Beispiel.

    Die BD schaut man sich ja ausserdem nicht in 720p an.
    Und der alte Transfer in FullHD sieht eh absolut grässlich aus wegen der extremen Nachschärfung!
    Schon bei 720p gibt es dort Doppelkonturen soweit das Auge reicht.

    @Thread

    Bevor einige hier völlig ungerechtfertigt die "Spion der mich liebte" BD versenken wollen sei noch mal der Bildvergleich zur UE DVD erwähnt:
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/146533
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/146534

    Das einzige "Problem" wenn man es denn so nenne möchte war, dass der Schwarzwert etwas besser sein könnte.
    Jemand hat aber mal erwähnt, dass der BD Transfer wesentlich mehr dem damaligen Filmbild entspricht als das was bisher im Heimkino zu sehen war.

    Ausserdem braucht man sich nur mal die HD Shots für sich alleine anzusehen.
    Wer diese Scheibe ernsthaft als murks oder schlecht bezeichnet macht irgendetwas falsch.

    Goldeneye ist murks aber "Spion der mich liebte" ist im Gegenteil dann DIE Sensation der Box für mich und die klar deutlichste Steigerung von allen DVDs zur BD Version.

    Und der alte Transfer sieht auch in HD nicht wirklich schön aus wegen der eklatanten Nachschärfung vor allem.

  13. #3073
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Weitaus interessanter finde ich, dass ARD sich die Mühe macht, die komplett deutschen Vor- und Abspänne in HD zu präsentieren (auch wenn in schlechterer Qualität, da anscheinend von Kinokopien abgezogen). So auch bei "Der Spion, der mich liebte".

  14. #3074
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Die Schärfe bei der Blu Ray ist natürlicher und nicht künstlich gepusht.
    Ja, die von "Xorp" und "sgf" geposteten Bilder/Links haben im Vergleich die Nachschärfung bei der TV-Version ziemlich deutlich aufgezeigt, aber dennoch bin ich der Meinung, hier wäre beim BR-Bild noch etwas mehr Schärfe drin und auch nicht unbedingt falsch gewesen (auch wenn es tatsächlich nicht so unscharf ist, wie der erste Blick/Eindruck vermittelt hat). Den Bild des Kontrollraumes (sofern der Screenshot das tatsächliche Bild widerspiegelt) finde ich aber nun schärfetechnisch weiterhin nicht wirklich gelungen.

    Das leicht nachgeschärfte Bild aus dem ersten Vergleich von sgf gefällt mir hier auch ganz gut (auch wenn ich mich inzwischen bei diesem Screenshot auch mit dem normalen BR-Bild anfreunden konnte).
    Zitat Zitat von sgf Beitrag anzeigen
    Wem die Blu-ray zu unscharf ist, kann ja den Schärferegler am Fernseher hochdrehen (hier mit Photoshop "simuliert"):
    http://www.screenshotcomparison.com/comparison/148438

  15. #3075
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Ja, so ist das heutzutage leider, willkommen im 21. Jahrhundert...



    Ah ja, und welche anderweitigen finanziell wirklich relevanten Details interessieren die Studiobosse und Firmenteilhaber (heutzutage) noch?
    Oh Mann, natürlich die Kohle...bei Bond achtet man aber sehr wohl auf die Akzeptanz. Wenn der nächste Craig Bond weniger einspielen sollte als "Ein Quantum Trost" bedeutet es nicht, dass er die Produktionskosten nicht eingespielt hat, aber es würde für Bondverhältnisse eher in Richtung Flop tendieren.
    Ich mag so was auch nicht. Mir sind Einnahmen oder Besucherzahlen völlig egal. Aber es ist so wie es ist.

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Nein!



    Wirklich - hast Du eine Quelle? Kann es mir kaum vorstellen... allein in diesem Thread favorisieren doch nur gefühlte 10% noch Brosnan vor Craig . Auch Bekannte sind alle begeistert von Craig und weinen Brosnan keine Träne hinterher... leider.
    Oh Mann, welche Quellen? Es gibt wohl hunderte Umfragen welcher der beste Bond ist. Ich las sogar welche, da war Connery nicht auf der 1.
    Die letzte, die ich gelesen habe, ich glaube Ende letzten Jahres: 1. Connery 2. Brosnan 3. Moore 4. Craig 5. Lazenby 6. Dalton.


    Zitat Zitat von matthouston Beitrag anzeigen
    Bei den Highlights hast du aber die beiden Turnerinnen vergessen:-)
    Trug Connery bei "Diamantenfieber" schon ein Toupet?
    Wusste ich gar nicht. Bei "Sag Niemals Nie" war das klar, aber bei "Diamantenfieber"?
    Übergewichtig ist mir jetzt auch nicht aufgefallen, aber gut....
    Er trug wohl schon bei "Goldfinger" ein Toupet, welches seine Geheimratsecken kaschierte. Bei "Feuerball" aber trug er definitiv ein Toupet.


    Persönlich habe ich wohl einen ähnlichen Geschmack wie DVDSchweizer.
    Bin Jahrgang ´80 und in den 80ern durch TV-Ausstrahlungen und VHS zum Bondfan geworden. 1986 & ´87 sah ich einen Teil von Dr. No, Man lebt nur zweimal, Im Geheimdienst ihrer Majestät und Diamantenfieber auf ARD.
    Connery war für mich natürlich erstmal Bond, aber so richtig zum Fan wurde ich im November 1987 als ich "Leben und sterben lassen" auf VHS sah. am 6. Dezember 1987 feierte dieser Film sogar auf ARD TV-Premiere und mein Vater musste fortan alle Bondfilme aufnehmen. Eben durch diesen Film und weitere, welche folgten, wurde Roger Moore zu meiner klaren Nummer 1!
    Connery folgte dann schon mit einem Abstand. Lag wohl an Dr. No und Liebesgrüße aus Moskau, die ich damals halt etwas lahm fand. Seit 2006 gehört "Liebesgrüße" aber zu meinen Top-Bonds.
    Dalton, na ja, ging eben so, wie Lazenby. Allerdinsg finde ich deren Filme absolut dufte.
    GoldenEye war mein erster Kinobond und Brosnan habe ich sofort akzeptiert. Auch für mich damals die Traumbesetzung. Ich kannte ja auch schon die Serie "Remington Steele".
    Leider bekam er schwächere Drehbücher spendiert. GoldenEye mag ich, die beiden Nachfolger gehen so, Stirb an einem anderen Tag ist für mich der schwächste Bondfilm.
    Als Craig vorgestellt wurde, war ich etwas skeptisch. Lag vor allem an seine Optik, aber Casino Royale hat mich auch sehr überrascht. Gehört auch in meine Top 10. Den letzten fand ich aber enttäuschend. Einzig, dass der Name Bond erwähnt wird, macht klar, dass man doch noch einen Bondfilm guckt.
    Für mich weniger Bond als vielmehr reiner Actionthriller.

    Sean Connery hat in den letzten Jahren gegenüber Moore wieder etwas aufgeholt. Sehe beide am liebsten, aber da DER SPION, DER MICH LIEBTE mein Lieblings-Bondfilm ist, hat Sir Roger für mich die Nase knapp vor Sir Sean

  16. #3076
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    150

    AW: James Bond

    Allgemein ist die BD mir persönlich zu schwammig/zugematscht, was Details und Brillianz angeht. Sieht fast schon aus wie Vaseline vor der Linse ala Schulmädchenreport.. Mag sein dass die ARD Airs etwas übertrieben geschärft sind, besser aussehen tun sie dennoch allemal. Ein Mittelweg wäre Optimal, die Farben nicht so blaustichig kühl aber auch nicht so gelb verschlissen und abgedunkelt.

    Ausgehend davon dass es eine bessere Source gegeben hat, wäre es wünschenswert diese möglichst gut zu transferieren. Dass hier Screenshots von einem broadcast mpg stream(niedrigere bitrate, andere encoding Normen als BD konform usw) trotz nachschärfen eine bessere Source als im direkten Vergleich mit BD Screens (sogar FullHD!) vermuten lassen, spricht Bände..

    Ich warte, wie übrigens im AVS ebenfalls gefordert, auf eine Verbesserung/Reissue. Bis dahin spare ich mir die Kohle und muss mich weder ärgern noch irgendwas schön singen..

    Im übrigen ist für mich die Aussage Schund sehrwohl gerechtfertigt, da sie ebenso den GE murks miteinbezieht..

  17. #3077
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.03
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    45
    Beiträge
    571

    AW: James Bond

    mal eine andere Frage:
    gibt es irgendwo eine Gegenüberstellung des Bonusmaterials der bisherigen Einzel-Blu-Rays zu den Extras in der Box ? Ich meine mitbekommen zu haben, dass in der Box einige fehlen. Vielen Dank für Infos, google hat mir da nicht weitergeholfen

  18. #3078
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von offt9 Beitrag anzeigen
    mal eine andere Frage:
    gibt es irgendwo eine Gegenüberstellung des Bonusmaterials der bisherigen Einzel-Blu-Rays zu den Extras in der Box ? Ich meine mitbekommen zu haben, dass in der Box einige fehlen. Vielen Dank für Infos, google hat mir da nicht weitergeholfen
    Das würde mich auch brennend interessieren aber ob sich da jemand die Mühe macht?

  19. #3079
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Weitaus interessanter finde ich, dass ARD sich die Mühe macht, die komplett deutschen Vor- und Abspänne in HD zu präsentieren (auch wenn in schlechterer Qualität, da anscheinend von Kinokopien abgezogen). So auch bei "Der Spion, der mich liebte".
    Tja, leider wird sich diese Mühe von denjenigen, die die meiste Kohle mit den Filmen machen, nämlich die Homevideo-Anbieter, nicht gemacht, wohl um das Einnahme/Ausgabe-Verhältnis nicht zu ihren Ungunsten nachkorrigieren zu müssen... Wäre klasse, wenn alle Filme auf BD so erscheinen würden, wie etwa die STAR WARS-Filme, wo, je nach Sprachwahl, auch ein deutscher Vorspann zu sehen wäre!

  20. #3080
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von offt9 Beitrag anzeigen
    mal eine andere Frage:
    gibt es irgendwo eine Gegenüberstellung des Bonusmaterials der bisherigen Einzel-Blu-Rays zu den Extras in der Box ? Ich meine mitbekommen zu haben, dass in der Box einige fehlen. Vielen Dank für Infos, google hat mir da nicht weitergeholfen
    Die BDs, die es schon einzeln gab sind ja identisch zu denen in der Box, also fehlt da auch nix.
    Die Frage wäre höchstens, fehlt etwas gegenüber den UE-DVDs.

    Nur bei Casino Royale fehlt wohl einiges gegenüber der Doppel-BD.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •