Cinefacts

Seite 175 von 241 ErsteErste ... 75125165171172173174175176177178179185225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.500 von 4819

Thema: James Bond

  1. #3481
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von lechero Beitrag anzeigen
    Wo hat QOS denn handwerkliche Mängel?
    Sofern man die Hampelcam so bezeichnet.

  2. #3482
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.09
    Beiträge
    69

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Sofern man die Hampelcam so bezeichnet.
    Die jetzt auch nicht wirklich prominent war. Du spielst wohl auf die schnellen Schnitte an. Auch wenn diese mir in vielen der Actionszenen auch missfallen haben, ist das längst kein handwerklicher Mangel, sondern eine künstlerische Entscheidung. In den Pre-Titles bspw. funktioniert das dann auch wunderbar. Nur im späteren Verlauf ist es dann in der Tat etwas störend.

  3. #3483
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Sofern man die Hampelcam so bezeichnet.
    Hallo zusammen,

    für mich sind zwei Dinge am Film, die mich gelich gestört haben:
    1. Der Film wurde als realistisch und sowas wie 'ein knallharter Bond' beworben. Dazu passt weder die Hüpferei auf dem Kram noch die eigene Reanimationsaktion.

    Auf der anderen Seite ist das halt Kino und zwar moderes Aktionkino. Realistisches Kino sind für mich eher Filme wie Der Schakal, Der Dialog oder Wege zum Ruhm.

    Craig als Bond ist so glaubwürdig oder unglaubwürdig, wie man dem gesammten Film einschätzt.

    Ein Geheimagent wie Bond ist in seinen Einsatzmöglichkeiten schon ziemlich limitiert, denn der Typ fällt halt schnell auf. Je nach Bonddarsteller zu trainiert, zu gut aussehen, zu smart , zu schlau, zu geschwätzig, zu fette Autos, zu coole Ausrüstung usw. Und die Gegner erst...
    Es sind halt aufgemotzte Geschichten für das Kino.

    Schönen Gruß,
    santenza

  4. #3484
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von lechero Beitrag anzeigen
    Die jetzt auch nicht wirklich prominent war. Du spielst wohl auf die schnellen Schnitte an. Auch wenn diese mir in vielen der Actionszenen auch missfallen haben, ist das längst kein handwerklicher Mangel, sondern eine künstlerische Entscheidung. In den Pre-Titles bspw. funktioniert das dann auch wunderbar. Nur im späteren Verlauf ist es dann in der Tat etwas störend.
    Für den einen mag es Konzept, Visualisierung von Bonds Zerrissenheit und Persönlichkeit und künstlerische Entscheidung sein.

    Böse Zungen, zu denen ich mich ausdrücklich nicht zähle, könnten Dir aber entgegnen, daß man mit dem Schnittinferno handwerkliche Unzulänglichkeiten kaschiert hätte.

  5. #3485
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Sofern man die Hampelcam so bezeichnet.
    Nein. Das ist die Zeitgeistoptik. Muss man nicht machen - kann man aber. Und an der an sich ist ja nichts zu bemängeln. Ist halt ein Stimittel. Und an dem an sich hat Forster ja nichts falsch gemacht.

    Ganz am Anfang der Mängel steht das fehlende Drehbuch.
    Dann die völligen Fehlbesetzungen (wobei ein erfahrener Regisseur aus Alamric sicher noch etwas hätte herausholen können, beim Bond-Girl mit Sprechrolle war das nicht möglich),
    der Schnitt (der vermutlich - wie die katastrophale Dramaturgie und die Dialoge - ein Folgefehler des fehlenden Drehbuchs ist), das Tempo / die falschen Tempowechsel, die Billig-Festung (des am Ende eingeführten bösen Generals - auch der ohne Charakterzeichnung), vile "gefährliche" Mitglieder der "gefährlichen" Geheimorganistion, die ihre Gefährlichkeit nur dadurch beweisen, dass sie Opernaufführungen in der Provinz besuchen, ....

    OT
    Gestern Abend habe ich kurz den Fernseher eingeschaltet und hab mal wieder ein paar Sekunden von "2012" gesehen. Da ging mir auch durch den Kopf, warum der eigentlich so abartig schlecht ist, obwohl er alle die Mängel, die beispielsweise bei Quantum auftreten, nicht aufweist.

    Und parallel dazu lief Harry Potter (mit dem ich vom Sujet her eigentlich nichts anfangen kann) und der macht fast alles richtig und wurde ein sehr guter Film.

    Beides erkenne ich bei einem Film spätestens nach einer halben Stunde - so ging's mir bei Quantum in Kino. Ich fühlte mich an die Rosa-Panther-"Verbrechen" aus den frühe 80ern erinnert, als nach dem Tod von Sellers aus Archivresten Filme zusammengeschnitten wurden. Bei Bruce-Lee wurde es ja ähnlich gemacht.
    Aber Quantum lebten doch alle Protagonisten noch? Seltsam

  6. #3486
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Für den einen mag es Konzept, Visualisierung von Bonds Zerrissenheit und Persönlichkeit und künstlerische Entscheidung sein.

    Böse Zungen, zu denen ich mich ausdrücklich nicht zähle, könnten Dir aber entgegnen, daß man mit dem Schnittinferno handwerkliche Unzulänglichkeiten kaschiert hätte.
    Kommt immer auf das Ergebnis und die Einschätzung dieser an.

  7. #3487
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen

    Böse Zungen, zu denen ich mich ausdrücklich nicht zähle, könnten Dir aber entgegnen, daß man mit dem Schnittinferno handwerkliche Unzulänglichkeiten kaschiert hätte.
    Ja, eindeutig. Wackelkamera, Schnittorgien - alles o.k.
    Aber bei Quantum schaffen sie es eben nicht, damit die grundlegenden Mängel zu überdecken.

    Bevor ich ins Kino ins "Bourne Vermächtnis" gegangen bin, habe ich mir die 3 Vorgänger noch mal angesehen. Teil 3 gefällt mir persönlich nicht besonders - aber auch der ist in sich stimmig und versucht nichts zu simulieren, was er nicht ist.

    Aber jetzt muss wieder ein bisschen arbeiten...

  8. #3488
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Man kann seinen Körper sportlich so trainieren, dass man nicht wie ein Klotz aussieht...und das tut Craig nicht nur meiner Meinung nach.
    Der sieht aus wie ein gut trainierter Freizeitsportler, mehr nicht.

    Jemanden wie Terry Crews würde ich schon eher als "Klotz" bezeichnen, aber der ist für viele vermutlich schon ein "Mutant" oder ein "Monster".

  9. #3489
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    Der sieht aus wie ein gut trainierter Freizeitsportler, mehr nicht.
    Prima, dann kann ja unser Büffelswilli übernehmen, wenn Craig mal zu alt wird.

  10. #3490
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Doch, natürlich ist sie das.





    Meiner Meinung nach tut er das eben nicht. Und nochmal, da du das ja anscheinend überlesen hast: Ich denke nicht "in Klischees", sondern realitisch.





    Ich glaube eher, dass deine unglückliche Ausdrucksweise bzw. Unwissenheit daher rührt, dass du von körperlichem Training einfach keine Ahnung hast. Sonst würdest du Craig diesbezüglich nicht so dermaßen überbewerten.

    Craig ein "Klotz" ... ich fass es nicht.
    Jung, ich war selber im Fitnessstudio aktiv und Freunde leiten das.
    Du kannst deinen Körper in mehreren Richtungen trainieren.
    Sportlich wie Matt Damon als Bourne. Schau dir die Filme lieber nochmal an, vor allem den ersten wo er sein T-Shirt auszieht. Das ist alles andere als ein halbes Hemd. Das ist sportlich und ästhetisch.
    Eine maskuline sportliche Figur wie Connery es ebenfalls hatte, dann halt schon auf Muckis fixiert wie eben Craig. In Casino Royale war er aber definitiv "klotzig". In keinster Weise definiert wie es eben ein Damon oder Connery waren.
    In Ein Quantum Trost schon weniger, da hat Craig etwas besser auf die Definition geachtet.
    Dann gibt es halt noch die "Pumper" wie Stallone und co.
    Und Craig ist selber daran Schuld, wenn er so bekloppte Aussagen trifft. Er suggeriert einen, dass Bond nur durchs Fitnesstraining definiert wird.
    Schwachsinn! Und ich weiß, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe.
    Geändert von The Saint (15.10.12 um 17:15:58 Uhr)

  11. #3491
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Jung, ich war selber im Fitnessstudio aktiv und Freunde leiten das.

    Wenn du mit aktiv meinst, dass du es dir mal angeschaut oder vielleicht mal ne Weile lustlos trainiert und es bald wieder aufgegeben hast, glaub ich das, aber wenn du wirklich ernsthaft trainiert hättest, würdest du nicht so einen Stuss schreiben. Und was genau haben deine Freunde damit zu tun? Ein Freund von mir ist Arzt, trotzdem mach ich keine Herzverpflanzungen.


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Du kannst deinen Körper in mehreren Richtungen trainieren.

    Ich mache seit 12 Jahren sehr intensiv Kraftsport, mir brauchst du darüber sicher nichts zu erzählen.


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Sportlich wie Matt Damon als Bourne. Schau dir die Filme lieber nochmal an, vor allem den ersten wo er sein T-Shirt auszieht. Das ist alles andere als ein halbes Hemd. Das ist sportlich und ästhetisch.

    Das ist 1. Geschmackssache und 2. meine ich das bezogen auf deine Aussage, dass Agenten doch so unauffällig aussehen müssen. Wenn Bourne normal angezogen ist, sieht man ihm seine Sportlichkeit kaum an.


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Eine maskuline sportliche Figur wie Connery es ebenfalls hatte, dann halt schon auf Muckis fixiert wie eben Craig. In Casino Royale war er aber definitiv "klotzig". In keinster Weise definiert wie es eben ein Damon oder Connery waren.

    Das ist hanebüchener Unsinn. Jeder, der sich etwas auskennt, kann hier nur den Kopf schütteln. Gerade in Casino Royale war Craig ganz gut definiert, in Quantum war die Form aber ähnlich, er war wahrscheinlich etwas leichter. In beiden Filmen war er jedenfalls definierter als Matt Damon oder Sean Connery es jemals in einem Film gewesen sind.


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Dann gibt es halt noch die "Pumper" wie Stallone und co.

    Wie definierst du denn Pumper? Was soll das sein?


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Und Craig ist selber daran Schuld, wenn er so bekloppte Aussagen trifft. Er suggeriert einen, dass Bond nur durchs Fitnesstraining definiert wird.
    Schwachsinn!

    Auf welche Aussagen Craigs beziehst du dich denn überhaupt?


    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Und ich weiß, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe.

    Welche Meinung?


    Deinen "Jung" kannst du dir zukünftig schenken, das wirkt etwas herablassend.

    Und: Es ist ja nicht schlimm, wenn man sich bei etwas nicht auskennt, aber den Experten zu markieren, um dann spielend entlarvt zu werden, is halt nicht sooo geil.
    Geändert von Randy the Ram (15.10.12 um 18:14:31 Uhr)

  12. #3492
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Für seine Zeit hatte Connery einen guten Körper. Jedes Jahrzehnt hat etwas andere Ideale und Craigs Figur passt bestens in die heutige Zeit.

  13. #3493
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Mal eine inhaltliche Frage zu "Im Geheimdienst Ihrer Majestät":

    Als Bond am Schluss seine Frau in den Armen hält (sage mal nicht mehr, falls jemand versehentlich über diesen Megaspoiler scrollt ), warum sagt er dem Polizisten nicht mehr? Ich meine klar, es passt stimmungsmässig, aber macht es strategisch Sinn, dass er ihn nicht gleich hinter ... herschickt?

  14. #3494
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: James Bond

    Also nach Sinn und Unsinn bei solchen Filmen zu fragen, ist völlig unnötig, denn es gibt selten was Sinnvolles.
    Genauso könnte man fragen, warum die Bösewichte, wenn sie Bond einmal in ihren Fängen haben nicht einfach abknallen? Nein, sie müssen sich immer etwas besonderes ausdenken (z.B. das Laserspielchen bei Goldfinger) und dann gibt es für Bond immer noch einen Ausweg.

  15. #3495
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: James Bond

    Hi, da ich jetzt keine 180 Seiten durchwälzen möchte. Nur kurz zu Info: Gibt es irgend ein Grund die Box noch nicht zu kaufen? Wollte die Einzel-Vös von damals jetzt alle bei Ebay reinsetzen und die komplette Box kaufen.

    Gruss

  16. #3496
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Hi, da ich jetzt keine 180 Seiten durchwälzen möchte. Nur kurz zu Info: Gibt es irgend ein Grund die Box noch nicht zu kaufen? Wollte die Einzel-Vös von damals jetzt alle bei Ebay reinsetzen und die komplette Box kaufen.

    Gruss
    Nun, wenn du leiber Einzel-Blu-ray Discs haben möchtest oder darauf vertraust dass der Preis noch mehr sinkt.
    Weiß nicht ob du eben auf die Verpackung Wert legst.
    Gib mal bei Google "unboxing Bond 50 blu ray" ein, dann gibt es einige Videos von youtube Nutzern, die das Ding auspacken.

    @Randy der Rammbock:
    Lassen wir die Diskussion.
    Ich beharre auf meine Meinung, dass du wohl nicht weißt, dass man den Körper verschieden trimmen kann.
    Und deine Frage welche Aussage ich von Craig meine, beweist eigentlich, dass du verzweifelt versuchst Beiträge von mir in Einzelteile zu zerlegen und zu zitieren, trotzdem aber nicht genau liest was ich schreibe und vorallem was ich meine.
    Also: Wir kommen auf keinen Nenner. Wenden wir uns anderen Themen als Fitness und Sport zu.

  17. #3497
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond

    Vielleicht kennt sich jemand von Euch damit aus:
    Wie wurden eigentlich die neuen deutschen Mixe der Bond Filme gemacht?
    Die Sounds und die Musik klingen ja richtig gut und die Stimmen entspringen den alten Synchronisationen. Um solch einen Mix zu machen müssten doch die deutschen Stimmen noch einzeln, ohne Backround vorliegen?
    Oder werden die aus der alten Tonspur irgendwie rausgefiltert? Bin da vollkommer Laie.

  18. #3498
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Hi, da ich jetzt keine 180 Seiten durchwälzen möchte. Nur kurz zu Info: Gibt es irgend ein Grund die Box noch nicht zu kaufen? Wollte die Einzel-Vös von damals jetzt alle bei Ebay reinsetzen und die komplette Box kaufen.

    Gruss
    Ein Grund wäre wie bereits gesagt wurde der Preis; da tut sich aktuell einiges. Die Box ist aktuell schon zwischen 95 und 115 Euro zu haben; könnte mir vorstellen, dass Amazon im Weihnachtsgeschäft evtl. da mitziehen wird.
    Muss aber natürlich jeder selbst wissen zu welchen Konditionen er zuschlagen will und wann.

  19. #3499
    Jack is back
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    226

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Bisher besaß ich nur die uralten SE DVDs und habe bis jetzt auf Blu-ray Bond 1 bis 5 angesehen + Casino und Quantum.
    Mit den bisher gesehenen Blu-rays bin ich wirklich hochzufrieden aber heute mit IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT kam der echte Horror auf.
    Was haben die denn mit der deutschen Synchronisation gemacht?
    Ganz klar, dass für einige Sequenzen kein deutscher Ton vorlag aber die Nachsynchronisation ist nicht nur schlimm, sondern hat man den Film an unzähligen Stellen neusynchroniert an denen es gar nicht nötig gewesen wäre.
    Das geht echt gar nicht!
    Das reißt mich total aus dem Film raus. Hätte es da nicht gereicht fehlende Stellen einfach zu untertiteln?
    Die Abmischung der deutschen Stimmen zum Soundtrack ist auch total daneben gegangen. Die deutschen Stimmen harmonisieren nicht mehr mit dem übrigen. Einfach grausam!
    Vielleicht bilde ich es mir ein aber auch die Fahrt im Bobkanal klingt anders.
    Für mich ist der Film in Deutsch wirklich nicht mehr ansehbar.
    Mit Sicherheit war das mit Erscheinen der Ultimate Editions schon ein Thema hier aber ich musste meinen Unmut einfach rauslassen.

    Die Blu-ray ist wirklich nur in Englisch zu gebrauchen und die SE DVD sollte man in jedem Fall behalten, wenn man den Film in Deutsch sehen will.

    Da merkt man mal wieder, dass bei den Majors keine Fans sitzen, die sich Gedanken machen, weil solche Verschlimmbesserungen wären dann nicht entstanden.

    Ich hoffe, dass mir solche bösen Überraschungen bei den verbleibenden 14 Filmen erspart bleiben.

    Die deutsche Version von IM GEHEIMDIENST ist wirklich total versaut.
    Dem kann ich mich nur anschließen! Habe gestern ebenfalls "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" geschaut und bin enttäuscht was hier Tonmäßig zusammen gebastelt wurde. Es gibt wirklich unzählige kurze Stellen an denen rumgemurkst wurde.
    Der Klang und auch die Tonhöhe der Stimmen ist sehr unterschiedlich, dadurch fallen diese Stellen auch leider so stark auf, dass sie den Filmgenuss trüben.

    Ehrlich gesagt kann ich auch nicht nachvollziehen das beim heutigen Stand der Technik da nicht mehr drin gewesen ist.

    Bevor ich jetzt diesen Megathread durchsuchen muss, gibt es noch mehr Titel der Reihe die auch stellenweise so extrem neusynchronisiert wurden?

  20. #3500
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: James Bond

    Nein...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •