Cinefacts

Seite 182 von 241 ErsteErste ... 82132172178179180181182183184185186192232 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.621 bis 3.640 von 4819

Thema: James Bond

  1. #3621
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Ich weiß noch, dass die dt. Öffis ihrerzeit auch eine Art Restaurierungsarbeit für die alten Bonds durchgeführt hatten und auch z.B. eine Fassung für sehbehinderte aufgenommen haben - allerdings z.B. bei "Goldfinger" in einer FSK12-Version, bei der zumindest fehlte, wie einer der Bad Guys von der schweren Panzertür des Fort Knox zerquetscht wird.

  2. #3622
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von videoboy Beitrag anzeigen
    Doch ich mach das.

    Zuletzt "Leben und sterben lassen". Ist bei mir so ne Nostalgie-Sache. Die Bond-Filme bis 1979 hatte ich nie im Kino gesehen, sondern immer nur im TV, weswegen ich nie das Bedürfnis hatte, die mal auf meiner Leinwand anzuschauen mit aufgeblasenem Sourround-Sound und so. Daher ist mir die vollständige Synchronisation und zumindest bei einigen Titeln die Einblendung älterer United Artists-Logos wichtiger als die HD-Auflösung.

    Gibt es eigentlich irgendwo eine (vollständige) Übersicht, was bei den BDs jetzt alles in der deutschen Synchro verändert wurde im Vergleich zur Original-Kinosynchro bzw. zur SE-DVD?
    Mensch, ich wurde auch Bondfan da sah ich mir die Filme im TV an und auf VHS. Mein erster Kinobond war erst GoldenEye 1995, da habe ich schon alle anderen x-fach konsumiert!!! Und ich bin auch ein kleiner Nostalgiker, ABER als ich Bond zum ersten Mal auf der UE-DVD sah und mir ein Flachbild-TV zulegte war meine Reaktion WOW!!!
    Und dann sah ich ein paar auf Blu-ray: WOOOOOOW!!!!!
    Und warum soll man sich bitte schön LEBEN UND STERBEN LASSEN (übrigens durch diesen wurde ich zum richtigen Fan!!!) auf SE-DVD anschauen?
    Macht überhaupt keinen Sinn.
    Und schon mal daran gedacht, dass die Bondfilme im Kino eh alle bessere Qualität hatten als auf VHS oder DVD?


    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Ich find's irgendwie auch schade, daß das alte UA-Logo ausgetauscht wurde. Kann mich noch an den sich langsam umdrehenden UA-Schriftzug erinnern, der sonst immer u.a. vor den Bond-Filmen kam. Gehört eigentlich zum Nostalgiefaktor dazu.
    Dieses Logo fand ich auch toll, aber weißt du was?
    Dieses Logo kam im Kino vor keinem Bondfilm! Dieses entstand anfang der 80er für einige VHS-Releases. Also bloß weg mit eurer Übernostalgie, was ja noch nicht mal was mit den Originalen zu tun hat.


    Zum Thema FSK...bitte akzeptiert das als Fakt (Ernst gemeint ohne klugscheißen zu wollen):

    Die FSK darf die Freigabe natürlich auch nach mehreren Jahren ändern!

    Ursprüngliche 16er waren:
    Dr. No
    Liebesgrüße aus Moskau
    Goldfinger
    Im Geheimdienst ihrer Majestät
    Diamantenfieber
    Leben und sterben lassen
    Der Mann mit dem goldenen Colt
    Lizenz zum töten
    GoldenEye
    Der MORGEN stirbt nie


    Der Rest FSK 12!

    Als die Ultimate Editions rauskamen wurden einige Bondfilme neugewertet.
    Der Grund weshalb In tödlicher Mission jetzt wohl FSK 16 ist, liegt am Bonusmaterial! JA, auch dies wird gewertet.
    ICh weiß dass eben durch die UEs. Film-Disc FSK 12, Bonus-Disc FSK16 ergibt eine FSK 16 auf dme Cover.
    Da die Extras auf der BD nun auf einer Disc sind ist "In tödlicher Mission" FSK16.
    Völliger Schwachsinn natürlich, weil man auf den Extras absolut nichts sieht, was eine FSK 16 gerechtfertigt.
    Anders bei "Diamantenfieber". Film FSK 16, Bonus FSK 12, wobei da auf der Bonus Disch deleted scenes sind, die eher einer FSK 16 entsprechen.


    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Danach sah mir das nicht aus-weißt du genau welche Szene ich meine? In ihrem Kannibalenstreifen ein paar Jahre später sah man sie jedenfalls ein gutes Weilchen völlig nackt. Kann mir nicht vorstellen dass man hier für diesen Bruchteil einer Sekunde, den man nur in Zeitlupe sieht getrickst hat.
    Ich glaube du weißt gar nicht wie oft ich die Bondfilme schon gesehen habe
    Und ja, von Ursula gibt es spätere Nacktszenen.



    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Kann dem letzten Satz nicht zustimmen-du unterschätzt meines Erachtens den Streifen. Der Karibikflair mag nicht bondtypisch sein, aber gerade die noch bonduntypischen Elemente heben ihn doch deutlich aus der Masse der Bonds-genau wie das teils behäbige Tempo. Was du als Schwächen wertest, sind für mich Stärken.
    Behäbig ist für mich keine Stärke


    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Bei Geheimdienst ihrer Majestät dürftest du mit deiner Meinung ziemlich allein dastehen; es hatte schon seinen Grund dass dies der einzige Bond mit besagtem welchem war. Auch bei Team und Fans kam er nicht gut an. Bis auf die zwei von mir erwähnten Szenen sehe ich auch nichts was dem Film besondere Berechtigung verleiht, imo der Tiefpunkt der klassischen Bondreihe.
    Ui ui ui...ich glaube du solltest dich besser informieren. Sehr viel besser

  3. #3623
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    ...
    Dieses Logo fand ich auch toll, aber weißt du was?
    Dieses Logo kam im Kino vor keinem Bondfilm! Dieses entstand anfang der 80er für einige VHS-Releases. Also bloß weg mit eurer Übernostalgie, was ja noch nicht mal was mit den Originalen zu tun hat.
    Also ich meine das Logo hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=EhZH6...eature=related

    Und bei dem bin ich mir "Kopf in der Schachtel"-sicher, daß ich das damals in den 80ern vor den Bond-Filmen gesehen habe.

  4. #3624
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Das UA-Logo hat aber mehrfach gewechselt. Das genannte Logo stammt aus den 80er Jahren. Es gab vorher schon mindestens zwei andere und ab den 90ern auch mindestens zwei weitere. Ansonsten stimme ich dem aber zu. Ich finde das teilweise Fehlen des Logos auch ärgerlich.
    Bei den Verleihkassetten aus den frühen 80ern war das drehende 1982er UA-Logo bei allen Bonds das Standard Logo (ausser Octopussy und AVTAK mit dem MGM Löwen)
    Auch die ARD-Ausstrahlungen von Dr.No bis Feuerball hatten dieses Logo.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.




    Bei der ARD Erstausstrahlung von "Man lebt nur zweimal" kam dann dieses Logo:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.




    Ab "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" dann das 1968er Logo:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.




    Am besten wäre, die originalen Logos würden bei DVD/BD/TV beibehalten und nicht durch die jeweils aktuellen ersetzt werden. So geht doch immer ein bißchen vom Nostalgiefeeling am Anfang verloren.

  5. #3625
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von ErbsenLinsensuppe Beitrag anzeigen
    ...
    Am besten wäre, die originalen Logos würden bei DVD/BD/TV beibehalten und nicht durch die jeweils aktuellen ersetzt werden. So geht doch immer ein bißchen vom Nostalgiefeeling am Anfang verloren.
    Mein Reden...

  6. #3626
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Leider hat man dazu nur die Chance, wenn man das Logo in den Film selbst integriert, wie bei Indiana Jones geschehen. Sonst pfuschen die aktuellen Studio-Execs immer da rein, unglücklicherweise.

  7. #3627
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: James Bond

    Also ich fand dieses Logo immer am stylisten, war glaube ich auch vor allen SE Bonds, kann das sein?
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    Geändert von Silencer (28.10.12 um 21:57:40 Uhr)

  8. #3628
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Leider hat man dazu nur die Chance, wenn man das Logo in den Film selbst integriert, wie bei Indiana Jones geschehen. Sonst pfuschen die aktuellen Studio-Execs immer da rein, unglücklicherweise.
    Ich glaube, das hängt eher davon ab, ob der Verleih eben der Verleih bleibt. Bei UNIVERSAL-Filmen beispielsweise ist grundsätzlich das Logo vorne dran, was auch im Kino bei den Erstaufführungen zu sehen war. Bei UNITED ARTISTS scheint der ständige Besitzerwechsel Einfluss auf die verwendeten Logos gehabt zu haben. Ich kann mich erinnern, dass bei den Trailern bis IN TÖDLICHER MISSION immer das alte Transamerica Company Logo (sechs blaue Linien, weiße Schrift) zu sehen war. Ab OCTOPUSSY dann natürlich MGM/UA. Bei den Filmen war's im Kino genau so. Das drehende, silberne UA-Logo gab's für Bond tatsächlich nur für den Heimkinomarkt.

  9. #3629
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Die Konfusion mag daher rühren, dass die FSK16-Bond-Filme in den 70er und 80ern bei ihren Wiederaufführungen im Kino Zensurschnitte bekamen, um eine FSK12-Freigabe zu erhalten. Das dürfte auch auf Deine Kinobesuche zutreffen. Wer jemals in den "Genuss" eines solchermaßen sinnlos zerstückelten Werkes kam, wird es wohl kaum vergessen haben. Ich erinnere mich z.B. bei DIAMANTENFIEBER gleich zu Beginn an die fliegenden Skalpelle, die nie ankommen durften. In meiner Erinnerung gab es in dieser Zeit nur 007-Filme mit schlimmen Rucklern zu sehen. Da für diese Zensurmaßnahmen ganz einfach die Kopien gekürzt wurden, hatten die Schnitte natürlich auch häßliche Abrisse in der Tonspur zur Folge. Gottseidank sind die Filme mittlerweile wieder vollständig (wenn man von den fehlenden Schnipseln am Ende von LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU absieht, die aber schon früher verlorengegangen sein müssen).
    Danke, die Erklärung ist plausibel. Ob mir etwaige Kürzungen damals aufgefallen sind, kann ich heute natürlich nicht mehr nachvollziehen.

  10. #3630
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Die FSK darf die Freigabe natürlich auch nach mehreren Jahren ändern!

    Ursprüngliche 16er waren:
    Dr. No
    Liebesgrüße aus Moskau
    Goldfinger
    Im Geheimdienst ihrer Majestät
    Diamantenfieber
    Leben und sterben lassen
    Der Mann mit dem goldenen Colt
    Lizenz zum töten
    GoldenEye
    Der MORGEN stirbt nie
    Bis auf "GoldenEye" bin ich bei Dir.

    Aber wenn ich nicht völlig schief liege, war "GoldenEye" bei seinem ursprünglichen Kinoeinsatz noch FSK12. Die 16 kam erst mit der erweiterten Fassung auf DVD.

  11. #3631
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich nicht völlig schief liege, war "GoldenEye" bei seinem ursprünglichen Kinoeinsatz noch FSK12. Die 16 kam erst mit der erweiterten Fassung auf DVD.
    GOLDENEYE wurde in D im Kino und für manche Home-Media VÖ für eine FSK 12 zensiert. Bei der FSK 16-Version handelt es sich um die normale, reguläre Filmfassung, also nichts erweitert.

  12. #3632
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Ja doch, ich hab mich da unglücklich ausgedrückt. "Erweitert" in dem Sinne, daß der Film durch die Rückgängigmachung der Schnitte länger wurde.

    Aber gab es denn überhaupt Kinos, in denen "GoldenEye" ungekürzt mit der FSK16 gespielt wurde?

  13. #3633
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Vielleicht in OV-Kinos, es sei denn, die haben die (ebenfalls gekürzte) UK-Version abgekriegt.

  14. #3634
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    ...
    Die FSK darf die Freigabe natürlich auch nach mehreren Jahren ändern!

    Ursprüngliche 16er waren:
    Dr. No
    Liebesgrüße aus Moskau

    Goldfinger
    Im Geheimdienst ihrer Majestät
    Diamantenfieber
    Leben und sterben lassen
    Der Mann mit dem goldenen Colt
    Lizenz zum töten
    GoldenEye
    Der MORGEN stirbt nie


    Der Rest FSK 12!
    ...
    Dezenter Widerspruch: Zu GoldenEye wurde das ja schon richtig gestellt, aber auch bei den anderen fett markierten Filmen hege ich Zweifel, da im "Lexikon des internationalen Films", das bei solchen Angaben ziemlich akkurat ist und auch spätere Herunterstufungen anführt, dort jeweils eine Freigabe "ab 12" eingetragen ist.

  15. #3635
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Lexikon hin oder her, LEBEN UND STERBEN LASSEN und DER MANN MIT DEM GOLDENEN COLT waren ursprünglich garantiert FSK 16. LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU, soweit ich weiß, auch.

  16. #3636
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Also ich meine das Logo hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=EhZH6...eature=related

    Und bei dem bin ich mir "Kopf in der Schachtel"-sicher, daß ich das damals in den 80ern vor den Bond-Filmen gesehen habe.
    Ich meinte das auch. Wahrscheinlich hast du es gesehen, aber nicht im Kino

    Übrigens sind auf der UE und der BD die Logos ab "Octopussy" original.
    Erst MGM-Löwe, dann United Artists Logo.
    Bei Octopussy war es nur weiße Schrift vor schwarzem Hintergrund.
    Bei "Im Angesicht des Todes" fiel nach dem MGM-Löwen das United Artists-Logo zugunsten der Schrift, dass der Name Zorin frei erfunden ist, weg.

    Und hier der Beweis:
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    ALLE ORIGINALE KINO-LOGOS!!!


    Falls der Link nicht funzt, dann hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=pEKNyz8ZN8A


    Ps.:
    Lexikon des internationalen Films ist eine ziemliche Gurken-Lektüre

    Geändert von The Saint (29.10.12 um 18:12:19 Uhr)

  17. #3637
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.06.11
    Beiträge
    178

    AW: James Bond

    Die frühen Bonds müssten doch alle FSK 16 gewesen sein. Die waren damals noch vergleichsweise brutal.

    Waren Feuerball und Man lebt nur 2mal tatsächlich FSK 12?

    Ansonsten waren die Bonds ja erst ab The Spy Who Loved Me fast durchweg FSK 12. Mit 2 Ausnahmen, sowie der bereits erwähnten Kürzung bei GoldenEye.

    Ich weiß das Feuerball für die 78er Wiederaufführung mindestens in einer Szene gekürzt wurde, das wäre nicht nötig gewesen wenn der bereits vorher ab 12 war.

    In 1978 wurden alle Filme wiederaufgeführt und ich glaube auch alle für FSK 12 neu geprüft, was dann zu so manchen kleineren Gewaltschnitten führte. Bei From Russia fehlte z.B. die komplette 1. Szene.

  18. #3638
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: James Bond

    Alle Bonds - zumindest bis zu "Leben und sterben lassen" - waren ganz sicher ab 16. Als "Diamantenfieber" heraus kam war ich ca. 14 und ich kann mich lebhaft an die darauffolgenden "Verhandlungen" mit Kassierinnen erinnern als ich die übrigen Filme sehen wollte . Bis ich ein Kino fand, wo alle gnädig die Augen zu drückten - ja, ja die 70iger...

    Erst viel später wurden die Filme dann "jugendfreundlicher" geschnitten und verstümmelt.

  19. #3639
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Ja, FEUERBALL war selbstverständlich auch ab 16. Da gab's nämlich heftige Schnitte in der FSK-12-Version gleich in der ersten Szene mit der "Witwe". Die lag dann plötzlich auf dem Boden, ohne dass der Schürhaken sie in irgendeiner Form berührt hätte.

  20. #3640
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Ja, FEUERBALL war selbstverständlich auch ab 16. Da gab's nämlich heftige Schnitte in der FSK-12-Version gleich in der ersten Szene mit der "Witwe". Die lag dann plötzlich auf dem Boden, ohne dass der Schürhaken sie in irgendeiner Form berührt hätte.
    Bei "Feuerball" listet das hier ja arg gescholtene "Lexikon des internationalen Films" auch zwei Fassungen: eine "ab 16" und eine "gekürzte" mit "ab 12". "Feuerball" hatte ich aber nicht angeführt, da die BD die Freigabe "ab 12" ausweist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •