Cinefacts

Seite 204 von 241 ErsteErste ... 104154194200201202203204205206207208214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.061 bis 4.080 von 4819

Thema: James Bond

  1. #4061
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    ich weiss, aber wenn man die Teile schon einzeln kauft, wären gute Originalcover schon schön...

  2. #4062
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: James Bond

    Die Original-Cover enthalten aber durch die Bank nur Photoshop-Grütze und nicht die schönen Originalplakat-Artwork.
    Bei Skyfall könnte es evtl. anders sein, muss aber auch nicht.

  3. #4063
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    . Dafür haben wir ja die Alternativ-Cover. Mir gefallen auch die Originalcover. Von welchem Studio kommen denn die BDs, Fox oder Sony? (auf Amazon steht nur MGM)
    Fox hat ja keine Wendecover, richtig?

  4. #4064
    Hodor
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    4.923

    AW: James Bond

    Die kommen von Fox und sehen aus wie Sch...

  5. #4065
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Ist gut jetzt - statt einfach mal meine Frage zu beantworten: Fox hat auch aktuell keine Wendecover?

  6. #4066
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Fox hat auch aktuell keine Wendecover?
    Die CineProject Titel haben welche wie auch ausgewählte Filme.

  7. #4067
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Ist gut jetzt - statt einfach mal meine Frage zu beantworten: Fox hat auch aktuell keine Wendecover?
    Nö haben keine. Würden die Praktikanten-Grütze aber auch nicht besser machen

  8. #4068
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Nö haben keine. Würden die Praktikanten-Grütze aber auch nicht besser machen
    Das mag zwar tendenziell stimmen, es gibt aber bei "Fox" zumindest vereinzelt auch Wendecover (z.B. "X-Men: Erste Entscheidung") bzw. Aufkleber auf Schuber (z.B. "Darkest Hour 3D").

  9. #4069
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: James Bond

    Danke Euch. Dann hoffe ich mal schwer, dass diese (IMO schönen) Photoshop-Cover als Wendecover kommen, sonst macht ein Einzelkauf eigentlich überhaupt keinen Sinn.

  10. #4070
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Hans Kurotowa Beitrag anzeigen
    Bei "Geheimdienst Ihrer Majestät" bin ich mittlerweile auch sowas von hin- und hergerissen. Die Neusynchro-Stellen sind schon ziemlich doof (gerade die eben erwähnte "alte Kuh" & ".. das alt war natürlich nicht so gemeint"-Szene.. in der original Synchrofassung ein Brüller, in der Neufassung nur noch seltsam klingend)..

    Der Overkill ist natürlich die fast komplette Neusynchro der berühmten Schluss-Szene. Das ist schon richtig fies, zumal hin und wieder noch der alte Ton aufblitzt, und dann aber wieder minutenlang die neuen Sprecher (schlecht) rumtönen. Ausgerechnet bei diesem rührenden Ende! - das zieht jetzt, zumindest in der deutschen Fassung, einen völlig raus.

    Ich hatte mir auch deshalb immer geschworen: ich behalte die alte SE-DVD! Tja, und was geschah: hab auf der Leinwand das phänomenale Bluray-Bild gesehen, den tollen John Barry-Score in feinstem Stereo gehört..

    .. danach tat es doch verdammt weh, die krisselige DVD wieder in den Player einzulegen.

    Also: mit größtmöglichstem Zähneknirschen bleibe ich jetzt bei der Blu.
    Jaja, man ist schon schwer gebeutelt heutzutage als wissender Filmfreak und Bondfan!
    Ja, so ergeht es mir mit diesem Film auch


    Nachdem ich vorgestern mit einem Freund zum ersten Mal die BD von Leben und sterben lassen (kürze ich nach dme O-Titel mit LALD ab) gesehen habe:

    Das Bild war natürlich top. Habe ich nicht anders erwartet, da ja schon die letzten beiden ARD-Ausstrahlungen besser waren als die UE-DVD.

    Allerdings bin ich doch etwas vom Ton enttäuscht. Klar klang LALD auch auf der DVD recht blechern.
    Diesmal aber empfand ich es ganz komisch.
    Zum ersten Mal bei McCartneys Titelsong. Der Gesang war leise und es hallte. Also musste ich die Surround-Lautsprecher leiser drehen. Schon etwas besser. Ich hatte das Gefühl, das bei der Titelsequenz so wie so zu viel von den hinteren Boxen kam.
    Das Selbe empfinde ich aber auch bei der Titelsequenz von der CR DVD und Cornells Gesang.

    Dann klang aber auch George Martins Score in einige Passage zu leise, zu kraftlos.
    Zum Beispiel als Bond das erste Mal auf Solitaire trifft. Schon klar, dass die Musik da eher hintergründig laufen soll, aber für meinen Geschmack dennoch zu leise, weil der Rest, also Sprache und Extrageräusche wesentlich lauter und kraftvoller klangen.

    In dieser Szene und ein paar anderen fiel mir auch auf, dass der Score mal von leise auf laut und wieder auf leise wechselt. Das aber wohlgemerkt nur in der deutschen Fassung. In der englischen ist es auch etwas leise (für meinen Geschmack), aber es bleibt konstant.

    Was ich dann auch doof fand, nach einer Stunde klangen plötzlich alle Dialoge blechern wie früher auf der DVD (wie gesagt, eine ganze Stunde davor empfand ich alle Dialoge recht frisch und stark).
    Diese blecherne Sprache blieb dann auch eine ganze Weile, ich glaube bis zur Bootsverfolgungsjagd, ehe es wieder etwas besser wurde.

    Habe ja schon bei den Reviews (allerdings englischen) zur alten BD-Fassung gelesen, dass die Disch audiotechnisch am schwächsten rüberkommt.
    Interessanterweise bemängelte man dort, dass die Musik viel zu laut ist und alle anderen Geräusche zu leise.

    Aber auch auf der deutschen BD-Seite fand ich eine Meinung mit der ich konform bin:




    Und auch gerade gefunden, deckt sich zumindest mit meiner Aussage, dass die Dialoge in der ersten Stunde gut sind und dann eben eine gute halbe Stunde blechern (genauer gesagt ab dem Zeitpunkt in der Bond mit Solitaire und Quarrel Jr. auf dme Boot flüchtet):

    [Zitat=Anonym]Der deutsche Mix liegt in der BD-Fassung nur noch in DTS 5.1 vor und klingt in sehr frontlastig abgemischt und dumpf bei der Sprachwiedergabe. Zumindest nach der ersten Stunden. Zu Beginn klingen die Dialoge noch sehr sauber und klar und schlagartig werden die Dialoge dann dumpf und gedrungen. Zum Glück ist dies kein Dauerzustand, so dass der Ton knapp eine halbe Stunde später wieder deutlich klarer wird. Räumlichkeit wird lediglich durch den Score erzeugt, ansonsten dürfen wir uns über ein paar kleinere Effekte im Frontbereich freuen. Die Rears bleiben aber selbst während der Motorbootverfolgungsjagd stumm. Das ändert sich beim englischen DTS-HD Master Audio-Mix auch nicht wirklich. Zwar sind Umgebungsgeräusche bzw. die Geräuschkulisse präziser zu orten und Hintergründe sind klarer wahrzunehmen, doch in puncto Räumlichkeit spielt sich auch fast alles im Frontbereich ab, klingt lediglich etwas lauter, dafür aber auch recht dumpf. Das hört man nicht nur anhand der unnatürlich klingenden Dialoge, sondern auch an der stark gedrungenen Geräuschkulisse. Hier hat die deutsche Fassung, trotz dem knapp 30minütigen Totalabfall im Dialogbereich, deutlich die Nase vorne. Zuschalten lassen sich diverse Untertitel, sowie weitere Tonspuren.[/Zitat]

    Ich denke die aktuelle BD ist ja mit der Erstauflage vergleichbar.

    Sorry, wenn das wo anders hin gehört.
    Seid ihr ähnlicher Meinung?
    Ich will ja auch nicht zu viel meckern, das Bild ist ja supi und insgesamt ist die BD besser als die früheren DVDs.

  11. #4071
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Ich sehe gerade, dass mit LALD hat DVDSchweizer schon angesprochen, aber warum klingen die Dialoge in der ersten Stunde so frisch und dann blechern?

    Und nachträglich zu "Im Geheimdienst ihrer Majestät", den kann man wirklich nur noch mit O-Ton gucken.

    Ach, was auch blöd ist:
    Gestern haben wir auch zum ersten Mal Feuerball auf BD gesehen.
    Da gibt es ja drei untertitelte Stellen, in denen Englisch gesprochen wird (Fiona, Felix Leiter und dieser Kapitän).
    DIe Frage: Warum hat es das ZDF am 02.01. dieses Jahres besser hinbekommen? Ich glaube Fiona hat man gar nicht gehört, was auch ok ist, weil man sehen und denken kann was passiert und Felix wurde ja neuvertont, was aber nicht negativ auffiel.

  12. #4072
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    [...]In dieser Szene und ein paar anderen fiel mir auch auf, dass der Score mal von leise auf laut und wieder auf leise wechselt. Das aber wohlgemerkt nur in der deutschen Fassung. [...]
    Zumindest für dieses Phänomen hätte ich eine Theorie anzubieten: Wenn der 5.1-Upmix unter Zuhilfenahme der deutschen Mono-Mischung, in welcher Musik, Geräusche und Dialoge untrennbar enthalten sind, erstellt wurde, addiert sich natürlich in Dialogpassagen die Musik der Monospur zu der Stereo-Musik auf dem M&E(= Music&Effects)-Track. Das würde bedeuten, dass unter Dialogen der Score lauter wäre, als zwischen den Sätzen. Vorausgesetzt natürlich, die deutsche Monospur wurde in Momenten ohne Dialog jeweils ab- und kurz vor Dialogeinsatz wieder aufgeblendet.

  13. #4073
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: James Bond

    Im 3D Thread entdeckt:

    Dr.No in 3D? http://www.blu-ray.com/movies/Dr-No-3D-Blu-ray/65440/

    Was soll das bringen,und vor allem bringen die jetzt alle Bonds nochmal in 3D raus?

    Moonraker könnte ich mir ja noch vorstellen. Aber der hier???
    Geändert von lucky (17.02.13 um 19:28:07 Uhr)

  14. #4074
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: James Bond

    Naja ist doch sicherlich von dem taiwanesichen Noname-Label in Eigenregie erstellt worden.

  15. #4075
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Masta Norris Beitrag anzeigen
    Naja ist doch sicherlich von dem taiwanesichen Noname-Label in Eigenregie erstellt worden.
    Und dafür bekommen die eine Lizenz?

  16. #4076
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Zumindest für dieses Phänomen hätte ich eine Theorie anzubieten: Wenn der 5.1-Upmix unter Zuhilfenahme der deutschen Mono-Mischung, in welcher Musik, Geräusche und Dialoge untrennbar enthalten sind, erstellt wurde, addiert sich natürlich in Dialogpassagen die Musik der Monospur zu der Stereo-Musik auf dem M&E(= Music&Effects)-Track. Das würde bedeuten, dass unter Dialogen der Score lauter wäre, als zwischen den Sätzen. Vorausgesetzt natürlich, die deutsche Monospur wurde in Momenten ohne Dialog jeweils ab- und kurz vor Dialogeinsatz wieder aufgeblendet.
    Ja, das ist eine Erklärung. Ich meine eben als Bond zu Solitaire spricht, klingt die Musik im Hintergrund etwas lauter als vorher, in der Bond erstmal im Raum herumpirscht.
    Alles in allem meckere ich vielleicht auf hohem Niveau und weil "Leben und seterben lassen" zu meinen Lieblings-Bonds gehört, sowie eben der komplette Score von George Martin.
    Nochmals, die BD ist um Welten länger als die DVD.
    Nur war beispielsweise der Ton bei Feuerball, welcher ja noch älter ist, besser.

    Was mir auch auf den BDs aufgefallen ist:
    der begleitende Text. So steht jetzt immer deutsch untertitelt der Filmtitel oder bei den Karten "Lovers", steht dann "Die Liebenden" oder "Death" = "Tod".
    Finde ich nicht extrem, aber als wenn der deutsche Zuschauer dann doch zu blöd für alles wäre. Ich meine vor 40 Jahren konnten noch weniger Deutsche Englisch und diese Passagen waren nicht untertitelt.
    Im Menü unter Untertitel stand dann auch "begleitender Text", habe dann Untertitel aus gewählt und dennoch waren beim Film diese Untertitel zu sehen! Das ist schon extrem dumm.
    Dennoch lässt sich das umschiffen und zwar, man wählt vor dem Film im Menü die englische Sprache und Untertitel aus, dann wenn der Film anfängt per Audiotaste wieder auf deutsch und weg sind die begleitenden Untertitel.
    Auch noch mal hier: Es ist nicht extrem, aber falls einem diese Untertitelung dann doch zu viel wird

  17. #4077
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Nochmals, die BD ist um Welten länger als die DVD.
    Naja, um Welten nicht. Bestenfalls so etwa drei, vier Minuten wegen 25/24.

    Sorry, nichts für ungut. Du wolltest sicher schreiben: "um Welten besser".

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Was mir auch auf den BDs aufgefallen ist:
    der begleitende Text. So steht jetzt immer deutsch untertitelt der Filmtitel oder bei den Karten "Lovers", steht dann "Die Liebenden" oder "Death" = "Tod".
    Finde ich nicht extrem, aber als wenn der deutsche Zuschauer dann doch zu blöd für alles wäre. Ich meine vor 40 Jahren konnten noch weniger Deutsche Englisch und diese Passagen waren nicht untertitelt.
    Ja, ja, dieser leidige Quatsch, jedes Fitzelchen Text, was irgendwo im Bild zu sehen ist, pedantisch zu untertiteln, egal ob es für die Handlung wichtig ist, oder ob es sich nur um ein versehentlich ins Bild geratenes Verkehrsschild handelt. Ohne jeden Sinn und Verstand. Oft, wenn's wichtig ist, wird's ja dann eh noch im Dialog übersetzt. Da braucht's dann wahrlich auch keine Untertitelung. Gottlob gibt's den Trick mit der Originalsprachanwahl und nachträglichen Umschaltung, den Du auch in Deinem Postig erwähnt hast. Dann fehlen dann aber leider auch die paar Untertitel, die den Filmemachern wichtig gewesen wären und die deshalb auch im Kino untertitelt waren (z.B. Dialoge im Film fremdsprachiger Protagonisten).

  18. #4078
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.12
    Alter
    38
    Beiträge
    85

    AW: James Bond

    Ups, na klar doch meinte ich besser

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    (z.B. Dialoge im Film fremdsprachiger Protagonisten).
    Uff, gibt es Gott sei dank bis zu den Brosnan-Bonds nicht, so weit ich es jetzt weiß

    Nun, ich habe die beiden Bondfilme jetzt mit der Untertitelung angeschaut und mich persönlich nervte nicht die Einblendung, also das "optische", im Hintergedanken hatte ich nur für wie blöd man uns Zuschauer hält.
    Wenn da Bond in einer dampfenden Sauna geht, wissen wir auch ohne Untertitelung dass es eine Sauna ist

  19. #4079
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von The Saint Beitrag anzeigen
    Auch noch mal hier: Es ist nicht extrem, aber falls einem diese Untertitelung dann doch zu viel wird
    Vor allem , weil die Filme diese Stellen alle per Dialog lokalisieren, wenn sie wichtig sind.
    Eine zweite Übersetzung ist einfach nicht nötig. Außerdem weichen die UT manchmal auch eklatant von den gesprochenen Übersetzungen ab, was die Schlamperei noch hervorhebt.

  20. #4080
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.11
    Beiträge
    11

    AW: James Bond

    weiß jemand wo diese 3D-Dr.NO-BluRay zu bestellen ist?
    muß zugeben, dass ich keine ahnung von asiatischen händlern habe
    DANKE

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •