Cinefacts

Seite 96 von 241 ErsteErste ... 46869293949596979899100106146196 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.901 bis 1.920 von 4819

Thema: James Bond

  1. #1901
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond Ergänzung

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Nicht nur vielleicht ... "I say to myself, “Never again”, but who knows?" wurde z.B. mit "Ich hatte mir eigentlich immer geschworen, dass ich nie in so einem Scheiß-Film mitspielen würde" übersetzt. Alles klar.
    Aber das Originalinterview ist vernichtend genug. Ich hätte diese Bestätigung von einem Profi nicht gebraucht.

    Während ich bei Quantum im Kino saß, dachte ich zuerst, das wäre ein Witz. Dann dachte ich: "Der Gewinner diese Kinoabends ist Diamantenfieber".
    Der hatte die rote Laterne jetzt abgegeben.
    So etwas darf nicht mehr passieren. Vor allem darf nicht passieren, dass das Publikum so etwas akzeptiert.
    Craig wundert sich im Interview ja auch darüber... Aber beenden wir's. Ich freue mich auf den November :-)

    [EDIT: Absatzformatierung]
    Geändert von Flutter (28.05.12 um 12:29:16 Uhr)

  2. #1902
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond Ergänzung

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Aber das Originalinterview ist vernichtend genug.

    Sehe ich nicht so. Er beschwert sich in erster Linie darüber, dass das Drehbuch nicht ganz fertig war und dass deswegen die Produktion etwas chaotisch verlief. Dass ihm persönlich das Endresultat nicht so zusagt hängt wohl auch mit dem Ärger wegen den Produktionsbedingungen zusammen. Das heißt noch lange nicht, dass Quantum subjektiv ein schlechter Bond ist. Für mich ist Quantum ein klasse Agentenfilm mit vielen "Bondmomenten" ("bondiger" als z.B. die Sequenz, in der Bond in Bregenz eintrifft, gehts wohl nicht (auch der genialen Musik wegen)), ähnlich wie damals Liebesgrüße aus Moskau.

  3. #1903
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond Ergänzung

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so. Er beschwert sich in erster Linie darüber, dass das Drehbuch nicht ganz fertig war und dass deswegen die Produktion etwas chaotisch verlief. Dass ihm persönlich das Endresultat nicht so zusagt hängt wohl auch mit dem Ärger wegen den Produktionsbedingungen zusammen. Das heißt noch lange nicht, dass Quantum subjektiv ein schlechter Bond ist. Für mich ist Quantum ein klasse Agentenfilm mit vielen "Bondmomenten" ("bondiger" als z.B. die Sequenz, in der Bond in Bregenz eintrifft, gehts wohl nicht (auch der genialen Musik wegen)), ähnlich wie damals Liebesgrüße aus Moskau.
    Klar "Bregenz" war gut. Und das Schluß-Setting in verschneiten Rußland auch.

    Aber das reicht nicht.

    Bei Casino Royale haben ich (und Bond) sogar ein Casino in Montenegro ertragen - und es war dennoch sehr guter, runder Bond-Film.

  4. #1904
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Nochmal zur Erinnerung: Bronson war der Onkel hier:
    Anhang 79366

    Der hier
    Anhang 79367
    heißt BROSNAN.


    Klugscheißmodus aus. Das Brosnan gut spielt wollte ich nicht in Frage stellen.
    Ups!

    Habe aber gerade gesehen, dass ich nicht der Einzige bin, der hier versehentlich "Bronson" geschrieben hat. Kommt davon, wenn man zu viele Filme sieht.

    @ DVD Schweizer:

    Meine Aussage zum Originalton sollte keine Synchrondebatte lostreten. Über 90% aller Filme schaue ich in der Synchronfassung, die Bond-Filme allerdings dagegen ausschließlich im Original. Das hat sich durch die LDs und die US-DVD-Boxen Ende der 90er so ergeben.
    Geändert von Wes Carpenter (28.05.12 um 13:39:51 Uhr)

  5. #1905
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: James Bond Ergänzung

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so. Er beschwert sich in erster Linie darüber, dass das Drehbuch nicht ganz fertig war und dass deswegen die Produktion etwas chaotisch verlief. Dass ihm persönlich das Endresultat nicht so zusagt hängt wohl auch mit dem Ärger wegen den Produktionsbedingungen zusammen. Das heißt noch lange nicht, dass Quantum subjektiv ein schlechter Bond ist. Für mich ist Quantum ein klasse Agentenfilm mit vielen "Bondmomenten" ("bondiger" als z.B. die Sequenz, in der Bond in Bregenz eintrifft, gehts wohl nicht (auch der genialen Musik wegen)), ähnlich wie damals Liebesgrüße aus Moskau.


    Wie alles ist das immer Geschmacksache....

    Für mich ist "Quantum of Solace" zusammen mit Daltons "Living Daylights" der schlechteste Bond aller Zeiten.

    Die schnellen Schnitte am Anfang waren schon grausam.

    Ach, an dem Film ist alles grausam. Habe selten so schlechte, uncharismatische "Bad Guys" gesehen......

  6. #1906
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond Ergänzung

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Habe selten so schlechte, uncharismatische "Bad Guys" gesehen......

    Mathieu Amalric (Dominic Greene) hat bei mir eh ein Stein im Brett, weil er bei meinem franz. Lieblingsfilm L'Instict de Mort/L'Ennemi public n° 1 eine sehr gute Rolle hatte.

  7. #1907
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    QoS, naja, der krankt u.a. auch daran, dass der Gegenspieler schwach ist und nicht überzeugt. Ich hoffe Skyfall geht qualitativ wieder in Richtung CR.
    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Die schnellen Schnitte am Anfang waren schon grausam.

    Ach, an dem Film ist alles grausam. Habe selten so schlechte, uncharismatische "Bad Guys" gesehen......
    QoS krankt nicht nur an den zuschnellen Schnitten der beiden Schlüsselszenen zu Beginn des Films, sondern ich hatte auch das Gefühl, daß einige Szenenabläufe künstlich beschleunigt wurden (und so etwas geht ja mal gar nicht). Die Bourne-Trilogie, welche für die schnellen Schnitten von einigen stark kritisiert wurde, wirkt im Vergleich zum Beginn von QoS (ein wenig übertrieben formuliert) wie ein Zeitlupenfilmchen.

    Allein wenn man den Anfang der beiden Craig-Bond-Filme vergleicht, so liegen da vom Qualitatsniveau meinem Empfinden nach Welten dazwischen. Erschwerend kommt hinzu, daß der Gegenspieler in QoS an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten ist. Dass Bond mit dem Hansele am Schluß im Zweikampf so seine Probleme hat, macht die Sache nur noch schlimmer. Wenn man überlegt, welche Kaliber er in den beiden Filmen vorher nach einem harten schnellen Kampf erledigt hat, ist das Rumgehample mit dem Rumpelstilzchen kaum zu ertragen - zumal ich auch immer mal wieder das Gefühl hatte, da fehlt irgendeine Szene.

    Auch die Locations waren für einen Bond-Film meines Erachtens ungewöhnlich einfallslos. Ich mein' wen soll denn so ein billiges Bauhaus-Fragment irgendwo in der Wüste begeistern. Die ganze Szenerie und das Schauspiel in dieser fand ich doch sehr öde.

    Auch einzelne effektlastige Szenen, wie z.B. die Geschichte mit/in dem Flugzeug, lösten bei mir keinerlei Begeisterung aus. Da empfand ich das Kartenspiel in CR doch als sehr viel spannender.

    CR hatte nur einen kleinen Schönheitsfehler. Die Synchronstimme des einen Bondgirls war extrem fehlbesetzt, da meinem Empfinden nach in keinster Weise passend.

    Ansonsten fand ich CR absolut großartig und war von QoS daher doch sehr enttäuscht. Für sich allein gesehen, ist es zwar ein ansehbarer Film, aber im direkten Vergleich zum Vorgänger verliert er doch auf breiter Front.

    Der Trailer von Skyfall macht einen ziemlich guten Eindruck. Ich hoffe ebenfalls, daß der wieder mehr in Richtung eines CR geht (von mir aus darf's auch gerne wieder etwas realistischer, düsterer und härter zugehen).

  8. #1908
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Die Bourne-Trilogie, welche für die schnellen Schnitten von einigen stark kritisiert wurde, wirkt im Vergleich zum Beginn von QoS (ein wenig übertrieben formuliert) wie ein Zeitlupenfilmchen.
    Also der dritte bourne film ist ja wohl der könig der wackelfilmchen, da kommt so schnell keiner ran und schon garnicht qos.

  9. #1909
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Also der dritte bourne film ist ja wohl der könig der wackelfilmchen, da kommt so schnell keiner ran und schon garnicht qos.
    Nö, der Beginn von QoS ist sehr viel "schnittiger" (im negativen Sinne) und vor allem deutlich unübersichtlicher als irgendeiner der Bourne-Filme, obwohl die sich in Bezug auf das Stilmittel der verwackelten Kamera von Teil zu Teil schon deutlich gesteigert haben (insgesamt betrachtet wird in den Bourne-Filmen dieses Stilmittel zwar deutlich öfters eingesetzt wie in QoS, aber eben auch sehr viel gekonnter).

  10. #1910
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Nö, der Beginn von QoS ist sehr viel "schnittiger" (im negativen Sinne) und vor allem deutlich unübersichtlicher als irgendeiner der Bourne-Filme, obwohl die sich in Bezug auf das Stilmittel der verwackelten Kamera von Teil zu Teil schon deutlich gesteigert haben (insgesamt betrachtet wird in den Bourne-Filmen dieses Stilmittel zwar deutlich öfters eingesetzt wie in QoS, aber eben auch sehr viel gekonnter).
    Das seh ich anders, besonders das intro von qos hat ein super pacing, dagegen hab ich bei den bournefilmen öfter mal den überblick verloren.

  11. #1911
    heimei
    Gast

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Warum nicht chronologisch Veröffentlichen?
    gute Frage! Das Frage ich mich auch

  12. #1912
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Das seh ich anders, besonders das intro von qos hat ein super pacing, dagegen hab ich bei den bournefilmen öfter mal den überblick verloren.

    Genauso ist es.

  13. #1913
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Genauso ist es.
    Also ich finde den rasanten Anfang von Quantum ebenfalls super, aber bei Bourne habe ich nie den Überblick verloren bzw. nicht mehr als Intension war. Finde beide Stile gelungen, auch wenn mir die Action Szenen in Bourne insgesamt besser gefallen.

  14. #1914
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Also ich finde den rasanten Anfang von Quantum ebenfalls super, aber bei Bourne habe ich nie den Überblick verloren bzw. nicht mehr als Intension war. Finde beide Stile gelungen, auch wenn mir die Action Szenen in Bourne insgesamt besser gefallen.

    Meine Zustimmung galt weniger dem "Überblick verloren" als dem Lob des Anfangs von Quantum. Bei Bourne hat mich die Wackelkamera nur bei Teil 2 gestört. Quantum find ich dagegen ziemlich übersichtlich.

  15. #1915
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Also ich finde den rasanten Anfang von Quantum ebenfalls super, aber bei Bourne habe ich nie den Überblick verloren bzw. nicht mehr als Intension war. Finde beide Stile gelungen, auch wenn mir die Action Szenen in Bourne insgesamt besser gefallen.
    100 % Zustimmung, allerdings habe ich bei Quantum auch nie das Gefühl einen eigenständigen Film zusehen, der landet immer direkt nach CR im Player um die Geschichte abzuschließen. Ich glaube ich hatte es auch schon mal geschrieben, ich kann mit den Bonds vor Brosnan nichts anfangen, Goldeneye war der erste, den ich nach der Wende im Kino gesehen habe, und deswegen warte ich auf den besonders als Single VÖ. Der letzte Stirb an einem anderem Tag ist mir eigentlich schon etwas zu überdreht. Meine Frau hat es nicht so mit Actionfilmen, aber die Craig Bonds und auch die Bourne Trilogie zählen zu ihren Lieblingsfilmen

  16. #1916
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Graf Typo schlägt wieder zu
    ??? Übersetz mir mal was du mit Typo meinst? Weil ich ohne es zu merken ein paar Fehler in meinem Post hatte? (die meisten davon ganz harmlose Vertipper: Einmal ein L zu viel getippt und einmal ein d übersprungen)

    Das mit Bronson ist dumm gelaufen, das hätte in der Tat Brosnan heißen sollen-aber passiert das von euch keinem, dass ihr euch mal mit nem ähnlich klingenden Namen vertut,wenn ihr beim Schreiben den jeweils Anderen im Kopf habt?
    Ich hab halt öfters noch andere Dinge zu tun wenn ich hier im Forum bin oder auch andere Sachen im Kopf beim Schreiben hier.
    Da kann das schon mal vorkommen, auch wenn ich nicht stolz darauf bin. Mokieren muss man sich deshalb aber noch lange nicht.

    __________


    Nochmal zum Inhalt: Dass man bei QoS im fast alle Bond-Eigenschaften genommen hat, ist genau der Punkt, deshalb schrieb ich, dass der Charakter dort völlig auswechselbar ist und das ganze auch ein Triple X Teil sein könnte ( deshalb die 3 X).
    Was mir aber auch fehlt und das schon seit den Teilen mit BROSNAN sind charismatische Schurken.

    Ein Wunsch von mir wäre auch ein Bond Teil gewesen, der sich mehr mit SPECTRE befasst hätte. Die Organisation hätte noch einiges an Potential für weitere Teile gehabt. Schade, dass hier Vieles nur minimalistisch angedeutet wurde.
    In der heutigen zeit müssen auch immer irgendwelche Nuklearwaffen oder sonstiges Bodenständiges herhalten. Mal wieder ein Bondstreifen mit Voodoo Elementen oder dergleichen, wäre auch mal wieder erfrischend; sprich irgend etwas unkonventionelles.

    Was auch kennzeichnend ist, ist die Budgetexplosion bei den neueren Bonds-habt ihr mal bei wiki in der Kiste verglichen, wie das spätestens seit den Craig Teilen ausgeartet ist? Das spricht doch auch für die These, dass hier frühere inhaltliche Stärken durch aufwendige und teure Actionszene ersetzt wurden.

  17. #1917
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Count Grishnackh
    Ein Wunsch von mir wäre auch ein Bond Teil gewesen, der sich mehr mit SPECTRE befasst hätte. Die Organisation hätte noch einiges an Potential für weitere Teile gehabt. Schade, dass hier Vieles nur minimalistisch angedeutet wurde.
    Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld! Warum eigentlich nicht - deutsche Bond-Bösewichte waren schon immer die tollsten!

  18. #1918
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Count Grishnackh;
    Nochmal zum Inhalt: Dass man bei QoS im fast alle Bond-Eigenschaften genommen hat, ist genau der Punkt, deshalb schrieb ich, dass der Charakter dort völlig auswechselbar ist.
    Mein Reden, allerdings empfinde ich das seit "Casino Royale". Die ganze Neuausrichtung hat Bond alles genommen was ihn ausmacht und zu einer Bourne/Bauer-Kopie werden lassen.
    Wobei mir "Quantum of Solace" noch besser gefällt, als Craigs Erstling, aber mit der Meinung stehe ich ziemlich alleine da.

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Was mir aber auch fehlt und das schon seit den Teilen mit BROSNAN sind charismatische Schurken.
    Ich finde, Sophie Marceau, Toby Stephens und Mads Mikkelsen waren charismatische und gute Gegner.
    Nicht zu vergessen die fabelhafte Xena Onatopp.


    Zitat Zitat von Count Grishnackh;
    Ein Wunsch von mir wäre auch ein Bond Teil gewesen, der sich mehr mit SPECTRE befasst hätte. Die Organisation hätte noch einiges an Potential für weitere Teile gehabt. Schade, dass hier Vieles nur minimalistisch angedeutet wurde.
    Ich meine, daß EON nicht mehr die Rechte an SPECTRE hat. Wurde schon in "Der Spion der mich liebte" umgangen, denn Strombergs Armee durfte noch nicht mal ähnliche Uniformen haben.
    Von daher begrüße ich die Einführung einer neuer Organisation.

    Habe gerade bei Amazon.uk gesehen, daß bei den Blu-Rays auch die Kommentare von Roger Moore drauf sind, die ich noch nicht kenne. Ich freue mich.
    Apropos drauf sind, von den deutschen Tonspuren gibt es noch nichts Neues, oder?

  19. #1919
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: James Bond

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ein Wunsch von mir wäre auch ein Bond Teil gewesen, der sich mehr mit SPECTRE befasst hätte. Die Organisation hätte noch einiges an Potential für weitere Teile gehabt.
    Wenn ich mich recht erinnere, gab es bei der Nennung von S.P.E.C.T.R.E. auch irgendwelche Rechteprobleme (Kevin McClory), die es zu vermeiden galt. Weiß aber nicht, ob das noch aktuell ist.

  20. #1920
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: James Bond

    Und deswegen durfte man bei "In tödlicher Mission" den Gegner aus dem Prolog auch nicht "Blofeld" nennen, obwohl es eigentlich klar war, wer es ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  2. James Bond UE
    Von abts3 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 19:26:11
  3. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32
  4. James Bond DVD´s
    Von Dobby im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 16:55:36
  5. James Bond DVD SE
    Von 007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 14:47:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •