Cinefacts

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 87
  1. #41
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Habe den Film heute direkt zum Kinostart angeschaut:

    Polanski inszeniert "The Ghost Writer" routiniert auf gewohnt hohem Niveau und bleibt auch in dem neuesten Werk seinen bereits erwähnten dramaturgischen Idealen treu. Die Cinematographie ist als besonders gelungen hervorzuheben. Der Film nimmt sich relativ viel Zeit bis die Spannungselemente um die Nachforschungen des Ghost Writers zum tragen kommen. Einen Sog der Spannung von Beginn an bis zum Ende wie in seinem letzten Thriller "Die neun Pforten" kann Polanski in seinem aktuellen Werk nicht erzeugen und für einen Polanski ist der Film schon fast ein bißchen bieder. Dennoch konnte mich auch der Plot überzeugen und ebenso das Schauspieler-Ensemble. Das Ende des Filmes finde ich sehr gelungen:
    Die Sequenz in der die Kamera ganz langsam verfolgt wie die entlarvende Nachricht für Ruth durch etliche Hände gereicht wird ist hervorragend. Das der Ghost Writer zum Schluss stirbt und die Wahrheit nicht ans Licht kommt gefällt mir auch. Polanski beweist auch in dieser letzten Szene sein Inszenierungstalent. Das der Ghost Writer im OFF nicht sichtbar für den Zuschauer überfahren wird und dann nur der Wirbel der Blätter der Memoiren von der Kamera eingefangen wird hat mir gefallen. Zum Vergleich würde mich mal das Ende des Buches interessieren. Die CGI des Filmes ist entgegen meinen Befürchtungen gelungen und ich bin auch nicht der Meinung das diese einem sofort ins Auge fällt. Besonders positiv erwähnen möchte ich noch den Score von Alexandre Desplat. Mir gefällt seine musikalische Interpretation sehr gut und ich habe den Soundtrack direkt schon mal vorbestellt. Insgesamt erhält "The Ghost Writer" ein "Gut" von mir und macht Lust auf weitere neue Werke des Regisseurs. Hoffentlich kommt die geplante Verfilmung von „Der Gott des Gemetzels“ noch irgendwann zustande.

    7/10

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Habe den Film heute direkt zum Kinostart angeschaut:

    Polanski inszeniert "The Ghost Writer" routiniert auf gewohnt hohem Niveau und bleibt auch in dem neuesten Werk seinen bereits erwähnten dramaturgischen Idealen treu. Die Cinematographie ist als besonders gelungen hervorzuheben. Der Film nimmt sich relativ viel Zeit bis die Spannungselemente um die Nachforschungen des Ghost Writers zum tragen kommen. Einen Sog der Spannung von Beginn an bis zum Ende wie in seinem letzten Thriller "Die neun Pforten" kann Polanski in seinem aktuellen Werk nicht erzeugen und für einen Polanski ist der Film schon fast ein bißchen bieder. Dennoch konnte mich auch der Plot überzeugen und ebenso das Schauspieler-Ensemble. Das Ende des Filmes finde ich sehr gelungen:
    Die Sequenz in der die Kamera ganz langsam verfolgt wie die entlarvende Nachricht für Ruth durch etliche Hände gereicht wird ist hervorragend. Das der Ghost Writer zum Schluss stirbt und die Wahrheit nicht ans Licht kommt gefällt mir auch. Polanski beweist auch in dieser letzten Szene sein Inszenierungstalent. Das der Ghost Writer im OFF nicht sichtbar für den Zuschauer überfahren wird und dann nur der Wirbel der Blätter der Memoiren von der Kamera eingefangen wird hat mir gefallen. Zum Vergleich würde mich mal das Ende des Buches interessieren. Die CGI des Filmes ist entgegen meinen Befürchtungen gelungen und ich bin auch nicht der Meinung das diese einem sofort ins Auge fällt. Besonders positiv erwähnen möchte ich noch den Score von Alexandre Desplat. Mir gefällt seine musikalische Interpretation sehr gut und ich habe den Soundtrack direkt schon mal vorbestellt. Insgesamt erhält "The Ghost Writer" ein "Gut" von mir und macht Lust auf weitere neue Werke des Regisseurs. Hoffentlich kommt die geplante Verfilmung von „Der Gott des Gemetzels“ noch irgendwann zustande.

    7/10

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Ich stimme dir voll zu. Der Soundtrack ist erste Sahne und sehr unkonventionell. Da schließt Polanski an seine großartigen Komeda Scores an. THE GHOST WRITER ist klassisches Thriller Kino, dicht inszeniert und durchweg spannend und atmosphärisch. Die Balance zwischen Suspence und Humor funktioniert, nicht zuletzt durch das gute Cast, sehr gut.
    ...und das schönste ist: 2 Stunden keine verwackelte Handkamera.

    9/10

  4. #44
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Die CGI des Filmes ist entgegen meinen Befürchtungen gelungen und ich bin auch nicht der Meinung das diese einem sofort ins Auge fällt.
    Mir ist es bei dem Meer aufgefallen, da es imho einfach zu gut aussieht. Die stürmische See mit den grauen Wellen passt perfekt zu der Szene.

    Bei den Hausshots vor der Glaswand hat man manchmal green spill gesehen, aber naja, dafür war der Strandausblick auch wieder unglaublich schön, als das es negativ gestört hat.



    Wie findest du eigentlich Die Neun Pforten? Habe ihn am Sonntag nochmal geschaut, da mich Der Ghostwriter stellenweise sehr an den Film erinnert hatte. Entgegen der allgemeinen Kritik gefällt er mir auch noch immer super.

  5. #45
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Mir ist es bei dem Meer aufgefallen, da es imho einfach zu gut aussieht. Die stürmische See mit den grauen Wellen passt perfekt zu der Szene.

    Bei den Hausshots vor der Glaswand hat man manchmal green spill gesehen, aber naja, dafür war der Strandausblick auch wieder unglaublich schön, als das es negativ gestört hat.
    Jop, mir genau bei den Szenen auch, aber da gabs sicher etliche Szenen die einem überhaupt nicht aufgefallen sind. Und überhaupt, wo hatten die die US-Häuser her? Haben die doch in den USA gedreht oder ham die die Hütten auf Sylt gebaut?
    Zum Film, heute gesehen, zwischendurch immer mal wieder etwas kritisch gewesen aber zum Ende dann doch sehr verzückt. Die Bedeutung dieses "Ghost", ob der Army-Mann der Brosnan killt nun auch engagiert war, der Mord an Brosnan überhaupt ist ziemlich frech in den Film eingebaut, kommt einfach so, schon sehr stark.
    Die oben erwähnte Zettel-Cam und der Tot im Off in der letzten Szene ebenfalls ganz großes Kino.
    Eli Wallach auch nett eingebaut, etwas unnötig, aber ich liebe den alten Mann einfach

    Irgendwie schon cool wie Polanski hier völlig am Mainstream vorbei inszeniert. Auch die vielen bekannten Gesichter, James Belushi(), Kim Cattrall(ordentlich alt geworden die gute, gucke grad Sex and the City, da war die ja noch regelrecht frisch) oder eben Eli Wallach. Schön das auch im Kino alles gut war(bis auf diese Tuse neben mir die Lakritze gefuttert hat ). Wenig Gerede, kein Gezeter oder Handykrams. Schön.
    Insgesamt für den Film ne gute 8/10. Hätte zwischendurch natürlich schon etwas mehr Schwung drin sein können, aber gefiel mir im Endeffekt gut.

  6. #46
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Berlinale 2010: Silberner Bär für die Beste Regie an Roman Polanski für "The Ghost Writer". Gratulation.

  7. #47
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Komme auch gerade aus dem Kino. Der Film war einfach klasse! Am Anfang dachte ich noch, dass der Plot niemals in die Gänge kommt, aber dann fangen irgendwann die Details an zu rollen und man merkt, dass die Story sehr durchdacht aufgebaut worden ist. Habe mich sehr gut unterhalten. 7/10

  8. #48
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Hatte eigentlich noch jemand anders den Soundtrack zum Film vorbestellt? Habe bei amazon.de bestellt und dort war bis zuletzt als VÖ der 19. Februar angegeben. Habe die CD aber nicht erhalten dafür aber eine Mail von amazon, dass der Soundtrack vorerst nicht geliefert werden kann. Neues Versanddatum in 1 - 4 Wochen. Frage mich ob der Bestand von amazon einfach erschöpft ist oder ob der Vertrieb das gesetzte VÖ-Datum nicht halten konnte. Hat schon jemand den Soundrack?

  9. #49
    Kampmann Tuning
    Registriert seit
    19.03.03
    Ort
    Bochum
    Alter
    38
    Beiträge
    931

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Hab den Film gestern im Kino gesehen. Der Film ist gut inszeniert, keine Frage, aber die Story ist doch völliger Humbug. Meines Erachtens wird der Zuschauer mit Ereignissen konfrontiert, die für die Handlung völlig unerheblich sind. Damit meine ich aber eher, dass darauf gar nicht weiter eingegangen wird. Auch die Handlungsweise der Charaktere erschließt sich mir überhaupt nicht und ist meiner Meinnug nach äußerst unglaubwürdig.
    Bin wirklich verwundert wie gut der Film hier wegkommt.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    202

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von d1g1talbath Beitrag anzeigen
    Hab den Film gestern im Kino gesehen. Der Film ist gut inszeniert, keine Frage, aber die Story ist doch völliger Humbug. Meines Erachtens wird der Zuschauer mit Ereignissen konfrontiert, die für die Handlung völlig unerheblich sind. Damit meine ich aber eher, dass darauf gar nicht weiter eingegangen wird. Auch die Handlungsweise der Charaktere erschließt sich mir überhaupt nicht und ist meiner Meinnug nach äußerst unglaubwürdig.
    Bin wirklich verwundert wie gut der Film hier wegkommt.
    Polanski hält sich, bis auf einige kleine Änderungen, sehr genau an die Vorlage. Ich halte den Film für eine der wenigen wirklich gelungenen Bestsellerverfilmungen. Mir fällt nicht eine überflüssige Szene ein. Ich finde den Bären der Berlinale für die beste Regie hat er unbedingt verdient.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.07.04
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    1.866

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Mit The Ghost Writer ist Polanski, der vor fünf Jahren seinen letzten Film drehte, aber dennoch ein mehr als solider Thriller gelungen, der dank seiner Atmosphäre viel Boden gewinnen kann und dafür sorgt, dass man das Interesse so gut wie nie verliert. Ohnehin ist The Ghost Writer oftmals mehr Komödie als Thriller, das wird schon zu Beginn deutlich, wenn James Belushi den grimmigen Verleger mimt, der in diesem snobistischen London wie ein Fremdkörper wirkt. Gleiches gilt für den britischen Akzent, der jeden im Film sofort outet, und somit fast schon zum Running Gag mutiert (dito Ewan McGregor, der sich mehr als einmal über die schottische Herkunft der Langs lustig macht …). Doch auch dieser ist spätestens nach dem dritten Mal nicht mehr allzu lustig. Da sorgt dann schon eher Eli Wallach für ein breites Grinsen, der einen alten Inseleinwohner spielt, der als erster zwischen den Zeilen liest. Exakt dies hätte sich Polanski sowieso stärker zu Herzen nehmen sollen: den Zuschauer mehr zwischen den Zeilen lesen zu lassen.

    (...)

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.06
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    1.227

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Hat mir ausnehmend gut gefallen. Hätte zwar hier und da etwas mehr Schwung vertragen, aber jo mei.

    8/10

  13. #53
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Der "Ghost Writer" ist ein Flop in Deutschland. Gestartet in 282 Kinos konnte der Film trotz Starbesetzung, guter Kritiken und verstärkter Medienpräsenz durch die Berlinale 2010 in den ersten 4 Tagen gerade mal 85.822 Besucher in die Lichtspielhäuser locken. Damit steigt das neue filmische Werk von Roman Polanski auf einen enttäuschenden 10. Platz der Wochenend-Kinocharts ein. Ähnlich miserabel sieht es allerdings auch bei anderen Neustarts der Woche aus. Peter Jacksons "In meinem Himmel" wurde vom Kinopublikum ebenso weitgehend ignoriert wie der neue Eastwood "Invictus" der es noch nicht mal in die Top Ten geschafft hat. Favorisiert werden auch nach zig Wochen die großen Blockbuster ala Avatar und Sherlock Holmes. Irgendwie schade. Hier die gesamten Charts vom WE.

  14. #54
    FHM
    FHM ist offline
    Senior Insider
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.757

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Die niedrigen Besucherzahlen der letzten Woche (insgesamt für alle Filme) sind zum Teil sicher auch den Olympischen Spielen geschuldet. Schließlich finden die meisten Wettbewerbe zur besten Sendezeit am Abend live im TV statt.

  15. #55
    Degenerierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.07
    Ort
    Vorort von Offenbach
    Beiträge
    863

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Der "Ghost Writer" ist ein Flop in Deutschland. Gestartet in 282 Kinos konnte der Film trotz Starbesetzung, guter Kritiken und verstärkter Medienpräsenz durch die Berlinale 2010 in den ersten 4 Tagen gerade mal 85.822 Besucher in die Lichtspielhäuser locken. Damit steigt das neue filmische Werk von Roman Polanski auf einen enttäuschenden 10. Platz der Wochenend-Kinocharts ein. Ähnlich miserabel sieht es allerdings auch bei anderen Neustarts der Woche aus. Peter Jacksons "In meinem Himmel" wurde vom Kinopublikum ebenso weitgehend ignoriert wie der neue Eastwood "Invictus" der es noch nicht mal in die Top Ten geschafft hat. Favorisiert werden auch nach zig Wochen die großen Blockbuster ala Avatar und Sherlock Holmes. Irgendwie schade. Hier die gesamten Charts vom WE.
    Was heißt hier ignoriert. Die angeblichen Flops starteten in kleinsten Kinos mit 2-3 Vorstellungen am Tag. Ghostwriter in der 2.Woche mit nur noch einer Vorstellung!
    So etwas nenne ich geplanten Flop!

  16. #56
    Degenerierter Benutzer
    Registriert seit
    31.12.07
    Ort
    Vorort von Offenbach
    Beiträge
    863

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von FHM Beitrag anzeigen
    Die niedrigen Besucherzahlen der letzten Woche (insgesamt für alle Filme) sind zum Teil sicher auch den Olympischen Spielen geschuldet. Schließlich finden die meisten Wettbewerbe zur besten Sendezeit am Abend live im TV statt.
    Also ich glaube kaum, das die 5-6 Millionen Olympia-TV Zuschauer Auswirkungen auf die Kinobesuche haben, zumal das Publikum in meinen Augen nicht unbedingt identisch ist.

    Was Polanski angeht....ich denke schon, das der Film von vielen bewusst gemieden wird.

  17. #57
    Kuhjunge
    Gast

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Ich ziehe ungern die äußeren Umstände von Dreharbeiten heran. Hier sind sie aber die Ursache für einen schwachen Polanski-Film. (Natürlich immer noch besser als Durchschnitt.)
    Statt "Pompeji" (wie gerne hätte ich diese tolle Vorlage realisiert gesehen) verfilmt Polanski "Ghost" von Robert Harris. Auf die schnelle Art, weil die Finanzierung von "Pompeji" nicht geklappt hat, macht er also "Ghostwriter", scheinbar ohne einen zweiten Blick auf die Sache zu werfen oder das Buch ordentlich zu adaptieren.
    Der Film ist handwerklich solide, auch wenn er scheinbar ohne interessante Bilder auskommt. Polanski bringt, wie immer, zwischenmenschliche Konflikte in den Film. Hier steht die englische Mentalität im Vordergrund. Aber irgendwie wirkt auch das nur halb ausgearbeitet. Genause wie die Handlung. In gewisserweise ein "Whodunnit" vergißt er völlig einzelne Figuren geheimnisvoll oder gar interessant zu gestalten.
    McGregor und Brosnan sind leider keine großen Darsteller. Zwar passen sie irgendwie in die Figuren des Buchs, bleiben aber blaß. Alleine das großartigen Gespräch zwischen den beiden im Flugzeug versemmeln sie total!
    Dennoch kommt natürlich eine gewisse Spannung auf. Unterhalten tut der Film schon. Zu wenig für einen Polanski-Film.
    6/10

  18. #58
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Auf die schnelle Art, weil die Finanzierung von "Pompeji" nicht geklappt hat, macht er also "Ghostwriter", scheinbar ohne einen zweiten Blick auf die Sache zu werfen
    The Ghost Writer wurde nicht auf die "schnelle Art" gemacht. Das Pompeji-Projekt ist nicht zustande gekommen und Polanski und Harris haben sich "The Ghost Writer" gewidmet. Nach dem Verfassen des Drehbuches, das unter keinem expliziten Zeitdruck enstanden ist (wobei Zeit in Bezug auf Qualität sowieso relativ ist, das erste Script zu "Rosemaries Baby" hat Polanski in nur 3 Wochen geschrieben und das Drehbuch zu "Repulsion" ist ebenfalls aller kürzester Zeit verfasst worden) hat man sich sowohl bei der Vorproduktion, beim Dreh als auch beim Schneiden des Filmes und der Postproduction (die Bildmontage hatte Polanski bereits vor seinem Arrest komplett abgeschlossen) jeweils mehrere Monate Zeit genommen (allein an der Montage hat Polanski von ungefähr Mai bis September 2009 gearbeitet). Wenn man es genau betrachtet und die gesamte Produktion mitverfolgt hat, hat man sich für "The Ghost Writer" sogar ziemlich viel Zeit genommen. Das der Film deine Erwartungen enttäuscht hat ist natürlich schade.



    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    auch wenn er scheinbar ohne interessante Bilder auskommt.
    ? Also gerade die Cinematographie/Bildsprache ist imho bei "The Ghost Writer" wieder absolut gelungen.




    UK-Poster:

    Geändert von paleiko (26.02.10 um 20:41:58 Uhr)

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.03
    Beiträge
    1.913

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Dennoch kommt natürlich eine gewisse Spannung auf. Unterhalten tut der Film schon. Zu wenig für einen Polanski-Film.
    6/10
    Wie fandest du denn "Oliver Twist" im Vergleich dazu? Der hatte mich irgendwie nicht interessiert und ich hab ihn bis heute nicht gesehen. Vom "Ghost Writer" verspreche ich mir eigentlich einiges (werde die nächten Tage reingehen) - erwarte irgendwie, dass er eine ähnliche Symbiose aus Spannung und Satire hinkriegt wie "The Ninth Gate", der zu meinen Lieblingsfilmen von Polanski zählt. Zudem bin ich der Meinung, dass McGregor und Brosnan als Darsteller weithin unterschätzt sind - insofern bin ich jetzt noch mehr gespannt...

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.09
    Beiträge
    246

    AW: The Ghost Writer (von Roman Polanski)

    Handwerklich solide ist hier wohl etwas untertrieben. Ghost Writer ist ein guter Film von einem gutem Regisseur, mit guten Darstellern, gute Kameraarbeit und einem wirklich gutem Drehbuch. Die Handlung hat sowohl Witz als auch Spannung und spart mit Seitenhieben auf die Politik nicht. War gestern im Kino und der Saal war bis auf wenige Plätze voll (und das trotz Winter Olympiade die hierzulande (Ö) ja ganz wichtig ist). Von der Machart wurde ich an einige Polanski Klassiker wie Chinatown oder Die Neun Pforten erinnert.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Roman Polanski Box Set (3 Discs)
    Von nothingname im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 18:50:27
  2. Was? (Roman Polanski)
    Von HeadHunter im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 21:46:10
  3. Roman Polanski Box Set von Anchor Bay/UK
    Von FHM im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 14:33:23
  4. Der Pianist - Roman Polanski
    Von remedeX im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 11:58:51
  5. macbeth von roman polanski
    Von Helmi im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.02, 22:35:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •