Cinefacts

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 114
  1. #41
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Ich freue mich drauf....

    und werde bis dahin alle weiteren Infos meiden.

  2. #42
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von The Corey Beitrag anzeigen
    Nicolas Cage spielt wie Nicolas Cage immer spielt, sprich er fällt nicht besonders auf, weder wirklich negativ, aber auch nicht positiv. So als wäre er eben nicht da. Rose Byrne ist ein Hingucker, auch wenn sie nur entsetzt schauen oder heulen darf. Die Effekte sind nicht besonders berauschend (teilweise billig), aber es ist ja auch nur eine 50-Millionen-Dollar Produktion. Das Drehbuch ist ein Witz, baut seine einzige Grundlage auf der These des Determinismus auf und versucht dabei eine Geschichte zu erzählen, die dieser Prämisse zum Teil zuwider läuft. Proyas lässt das Ganze dann in einem etwas lächerlichen Finale kulminieren und blendet mit einem noch absurderen Ende aus. In der Kurzfassung.
    Und in einer längeren Fassung kann man meine Haltung zum Film auch nochmals bei MovieMaze nachverfolgen.

  3. #43
    Peacemaker
    Registriert seit
    21.08.08
    Ort
    daheim
    Beiträge
    21

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von Mark Beitrag anzeigen
    Hier gibts die Kritik von Filmstarts ... 4/10 Punkten, also auch nicht wirklich pralle. War er anfang des Jahres noch auf meiner "musst im Kino sehen"-List is er nach überdenken dann doch auf die "erst auf DVD"-Liste gerutscht!

    Link
    Wie unlogisch, denn erstens warteste viel länger bis ne dvd draußen ust, und videopirat wirste ja wohl net sein

    und zweitens zahlste auch noch mehr für die dvd als für'n kinoticket. ich geh mal stark davon aus, dass der inner sneak laufen wird. und wenn nicht, auch egal. ist alle mal besser als karfreitag in die kirche zu wetzen und sich da was zum weltuntergang anzuhörn

  4. #44
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von Feuerteufel Beitrag anzeigen
    Wie unlogisch, denn erstens warteste viel länger bis ne dvd draußen ust
    Was aber nicht sein Anliegen war. Der Film ist in seiner Gunst gefallen, deswegen kann er auch auf eine DVD-Auswertung warten. Wo ist da die Unlogik?


    Zitat Zitat von Feuerteufel Beitrag anzeigen
    und zweitens zahlste auch noch mehr für die dvd als für'n kinoticket.:
    Die DVD zu leihen dürfte bei weitem nicht an einen Kino-Ticketpreis rankommen

  5. #45
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Was aber nicht sein Anliegen war. Der Film ist in seiner Gunst gefallen, deswegen kann er auch auf eine DVD-Auswertung warten. Wo ist da die Unlogik?

    Die DVD zu leihen dürfte bei weitem nicht an einen Kino-Ticketpreis rankommen
    Der Dunkle Ritter hat gesprochen!!
    Genau so meinte ich dass auch! Ich werd den ganz sicher nich kaufen. Ne Videothek is ja direkt um die Ecke und da kann ich mir dann nen guten Eindruck über den Film machen!

  6. #46
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    heute in der Sneak gesehen und für schlecht befunden. War der allgemeine Tenor dort. Wenn schon an den unmöglichsten Stellen (wegen unfreiweilliger Komik) gelacht wird, sagt das schon alles. Effektemäßig hat der Film einige lichte Momente, aber wenns dann ans Drama geht ist man hier hoffnungslos auf verlorenem Posten. Cage scheint wohl kein Glück mit Regisseuren von 'da unten' zu haben, zuerst Tamahori mit der Obergurke 'Next', und jetzt Proyas, von dem ich seit 'Dark City' wieder auf was Gutes warte... was 'Knowing' definitiv nicht ist.

    Und dann schon diese Einführung. Richtig, ein MIT-Professor hält eine Vorlesung auf Oberschulniveau, für die Recherche schreibe ich die ganze Vorlage ab statt sie einzuscannen, und schon nach einer Übereinstimmung (Zahlenmystik anyone?) wird in den Autistenmodus umgeschaltet, das Arbeitszimmer ohne Rücksicht auf Verluste freigeräumt, damit man auch gut das Whiteboard platzieren kann. Und bitte damit Aufhören, geographische Länge und Breite als 'GPS-Koordinaten' zu bezeichnen. Eine E-Mailadresse ist auch keine Thunderbird- oder GMail-Adresse.

  7. #47
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Roger Ebert ("Knowing" is among the best science-fiction films I've seen [...]) mag den Film als einer der wenigen bzw. als einziger bisher

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von roalter Beitrag anzeigen
    Cage scheint wohl kein Glück mit Regisseuren von 'da unten' zu haben, zuerst Tamahori mit der Obergurke 'Next', und jetzt Proyas, von dem ich seit 'Dark City' wieder auf was Gutes warte... was 'Knowing' definitiv nicht ist.
    Ob das nicht eher umgekehrt ist. Cage habe ich in den letzten Filmen, die ich gesehen habe, ziemlich unmotiviert erlebt. Nur bei "Lord of War" war er ganz gut.

  9. #49
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Nicolas Cage dreht auch einfach zu viel.
    Bei ihm hat man den Eindruck der nimmt alles an was Geld bringt. Und manchmal ist er dann auch unmotiviert.

    Knowing sah im Trailer nach unterhaltsamer Sci-Fi Unterhaltung aus. Mal sehen.

    Filmszene.de ist von dem Film auch sehr angetan im positiven Sinne:
    http://www.filmszene.de/kino/k/knowing.html

    Die Meinungen scheinen also wieder mal weit auseinander zu gehen.

    Grüsse

  10. #50
    Number One
    Gast

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Nur bei "Lord of War" war er ganz gut.
    War leider für mich der letzte gute Film mit Cage. Außer seinen Oscarverdächtigen Auftritt in "Grindhouse" natürlich.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    314

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von Number One Beitrag anzeigen
    War leider für mich der letzte gute Film mit Cage. Außer seinen Oscarverdächtigen Auftritt in "Grindhouse" natürlich.
    Wo taucht er denn in Grindhouse auf???

  12. #52
    Mr. 9 Millimeter
    Registriert seit
    24.11.03
    Ort
    hurz
    Beiträge
    388

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von TarantinoFreak Beitrag anzeigen
    Wo taucht er denn in Grindhouse auf???

    in einem der Fake Trailer als Fu Manchu (Werewolf Women of the SS)

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    314

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Aaaah, jetzt erinner ich mich wieder... (liegt daran, dass ich die Fake Trailer nur auf YouTube gesehen hab)

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Servus Leute,

    ich hab den Film gesehen, oder sollte ich besser sagen sehen müssen? Ist meiner Meinung nach Trash, den man absolut nicht ernst nehmen kann. Der Film hat einige gute Momente aber am Ende trägt er dermassen dick auf, dass man sich auf die Schenkel klatschen muss und mit dem Kopfschütteln kaum aufhören kann. Man bekommt den Eindruck, der Regisseur hat versucht 47 Genre in einen Film zu pressen. Dabei scheitert er allerdings ähnlich kläglich wie Nic Cage bei seinem Versuch Emotionen schauspielerisch darzustellen.

    Achtung!!! massiver Spoiler zum Film-Ende:

    Der Sohn von Nic Cage hört Stimmen von Aliens in seinem Kopf. Am Ende, als sich die Welt kurz vor der Vernichtung durch die Sonne befindet, kommen plötzlich die Aliens, welche sich optisch als Billy Idol Klone erweisen, mit ihrem fetten SpaceShip im Porsche Design und retten den Sohn und dessen kleine Freundin. Cage darf nicht mit, weil er die Stimmen nicht gehört hat und muss sich in einer schlecht gespielten Rührszene von seinem Sohn verabschieden. Dann hebt er ab und...völlig ähh... weg sind die Kinder. Wohin bringt man sie? Die Aliens setzen die beiden auf einem anderen Planeten aus. Man sieht sie am Ende in undschuldig-weissen Gewändern durch ein "Gladiator Feld" auf einen riesigen Baum zulaufen. Als Adam und Eva werden sie so für einen Neuanfang der Menschheit sorgen. Anscheinden stehen die Aliens auf Inzest Daddy bleibt alleine zurück und zu den Klängen von Beethovens 7er Symphonie fährt er ungehindert mit seinem Auto durch das in Endzeitstimmung befindliche Volk. Cage versöhnt sich dann noch schnell mit seinem religiösen Vater und verbrennt dann mit dem Rest der Familie in einer Feuerbrunst. Was als recht spannender Mystery Thriller beginnt endet in einer überladenen Religions-Schmonzette die einem Bibelsymbole mit dem Holzhammer einprügelt

    Muss man den Film im Kino schauen???
    http://www.youtube.com/watch?v=b1BTydWXtTU

    Ich gebe 5/10.

  15. #55
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von mistajericho Beitrag anzeigen
    Die Aliens setzen die beiden auf einem anderen Planeten aus. Man sieht sie am Ende in undschuldig-weissen Gewändern durch ein "Gladiator Feld" auf einen riesigen Baum zulaufen. Als Adam und Eva werden sie so für einen Neuanfang der Menschheit sorgen. Anscheinden stehen die Aliens auf Inzest

    Naja, das sind ja nicht die einzigen Kinder, die auf dem Planeten ausgesetzt werden, man sieht ja im Hintergrund wie noch andere Schiffe wieder abheben und Kinder auf den Baum zulaufen. Von Inzest kann also nicht die Rede sein.

  16. #56
    Got'rrrrrr Jonge
    Registriert seit
    29.09.04
    Beiträge
    1.893

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Bei call-a-pizza gibbets nu die richtige?! Pizza zum Film...



    http://www.call-a-pizza.de/call-a-pizza/ks02

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Passt ja. N Mix aus allem

  18. #58
    pai
    pai ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.05
    Alter
    31
    Beiträge
    548

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    wow was ein toller Film !!!

    Bis zum Ende....

    sah nach einem 8/10 Kandidaten aus, dank dem Ende dann doch n paar Zahlen runter...
    Selten sowas dämliches gesehen

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Beiträge
    1.558

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    jopp der film war richtig gut genial bis die zwei sich anfangen wollten zu verstecken. ab da ging mir die tussi nur noch auf den sack und der film verflachte duetlichst und verlor auch viel seiner wirklich guten atmosphaere.
    auch das ende ist doch ziemlich weit hergehoelt, aber ich wuerde nicht sagen hier wird religion mit der holzhammermethode eingetrichtert. Denn Religion und Aliens, das passt nicht so wirklich zusammen

  20. #60
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Knowing - N.Cage und Alex Proyas

    Zitat Zitat von TheGood Beitrag anzeigen
    jopp der film war richtig gut genial bis die zwei sich anfangen wollten zu verstecken. ab da ging mir die tussi nur noch auf den sack und der film verflachte duetlichst und verlor auch viel seiner wirklich guten atmosphaere.
    auch das ende ist doch ziemlich weit hergehoelt, aber ich wuerde nicht sagen hier wird religion mit der holzhammermethode eingetrichtert. Denn Religion und Aliens, das passt nicht so wirklich zusammen
    Das Verhalten der Frau erkläre ich mir so das sie einfach vor lauter Angst den Verstand verliert so nervig es auch ist,es ist logisch.Ein wirklich guter Sci Fi Film 9/10.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Knowing
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.05, 12:17:26
  2. Alex Proyas Filme
    Von TimeBandit im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.03, 20:12:05
  3. Garage Days - A Film by Alex Proyas
    Von MikeTequila im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 11:34:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •