Cinefacts

Seite 11 von 62 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1228
  1. #201
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    du benutzt zu große worte "welten" "massig"

    in dunklen szenen säuft das bild ab,verschluckt details...und unscharf ist es,zwar etwas schärfer als die dvd (das kann ich als käufer erwarten) aber trotzdem noch schwammrig und unscharf

    aber lass uns das im anderen thread weiter disskutieren,will net 2gleisig fahren....

    ja die blu ray ist besser als die dvd,aber das erwarte ich als blu ray käufer
    qualitativ ist das produkt trotzdem minderwertig

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Ghostbusters 1+2

    Also mir gefällt die Blu-ray von Ghostbusters trotz Schwächen.
    Tagesaufnahmen sind erheblich schärfer, heller, kein Kompressionsgebrösel, keine Doppelkonturen, bessere Farben, breiteres Bild.

  3. #203
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    klar,sollte man aber erwarten dürfen
    aber bei der miesen vorlage auch nicht schwer,die fehler etwas zu korregieren

    HD mäßig aber schlechte umsetzung

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Ghostbusters 1+2

    Der Film wurde auf Blu-ray auch von allerlei Verschmutzungen gereinigt - ganz vergessen zu erwähnen. Flecken, Gebrösel und dergleichen sieht man nicht mehr.

    Problematisch sind halt immer wieder so einige Nachtaufnahmen, z.T. kräftiges Bildrauschen und eben auch gerade bei den Nachtaufnahmen immer wieder mal ebenso deutliche Unschärfe.
    Mit gleichaltrigen Filmen auf Blu-ray wie den beiden Michael Douglas Action Komödien Romancing the Stone/Jewel of the Nile kann die Blu-ray von Ghostbusters jedenfalls nicht mithalten.

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Ghostbusters 1+2

    Die Kritik ist schon recht überzogen.

    Sicherlich ist die Schärfe nicht perfekt, trotzdem kann ich Dir locker mehrere Szenen (auch Innenaufnahmen) nennen, wo Details vorhanden sind die vorher überhaupt nicht sichtbar auf DVD waren. Die Blu Ray ist um einiges Schärfer als die DVD.

    Blu Ray ist kein Medium, welches Schwächen korrigieren kann die bereits im Ausgangsmaterial vorhanden sind. Im Gegenteil, sie werden noch viel deutlicher. Hat z.B. der DOP in gewissen Szenen den Fokus nicht richtig getroffen, so kann das ein Fehler sein, der auf DVD vollkommen unbemerkt bleibt und erst durch einen HD Transfer wieder sichtbar gemacht wird. Da kann man noch so rummeckern und rumspucken: dies ist nun mal das Ausgangsmaterial.

    HD bedeutet nicht automatisch, dass alte Filme plötzlich wie neu aussehen. Vieles hängt davon ab, welches Equipment beim Dreh benutzt wurde (Kameras, Linsen), und auf welchem Format und Material der Film gedreht wurde. Ein 70mm Film von 1968 kann durchaus Referenzqualität gegenüber einem 35mm Film von 1984 aufweisen.

    Wenn Robert Harris sagt, dass auch die original 35mm Kopien von Ghostbusters von Szene zu Szene stark schwanken, dann glaube ich ihm gerne, dass Ghostbusters niemals perfekt aussah. Dies ist kein Fehler des Blu Ray Transfers. In Special Effect Shots sieht man deutlich dass der Transfer sehr scharf ist.

    Ich verlange von den Studios nur eine originalgetreue Umsetzung des Ausgangsmaterials, und Ghostbusters ist defintiv frei von digitalen Verschlimmbesserungen. Sowohl in Farbe als auch Schärfe ist diese Blu Ray den früheren DVD Versionen deutlich überlegen.
    Geändert von Vigo (26.06.09 um 16:47:10 Uhr)

  6. #206
    onevisioninthefuture...
    Registriert seit
    22.04.08
    Ort
    @home
    Alter
    46
    Beiträge
    1.009

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Die Kritik ist schon recht überzogen.

    Sicherlich ist die Schärfe nicht perfekt, trotzdem kann ich Dir locker mehrere Szenen (auch Innenaufnahmen) nennen, wo Details vorhanden sind die vorher überhaupt nicht sichtbar auf DVD waren. Die Blu Ray ist um einiges Schärfer als die DVD.

    Blu Ray ist kein Medium, welches Schwächen korrigieren kann die bereits im Ausgangsmaterial vorhanden sind. Im Gegenteil, sie werden noch viel deutlicher. Hat z.B. der DOP in gewissen Szenen den Fokus nicht richtig getroffen, so kann das ein Fehler sein, der auf DVD vollkommen unbemerkt bleibt und erst durch einen HD Transfer wieder sichtbar gemacht wird. Da kann man noch so rummeckern und rumspucken: dies ist nun mal das Ausgangsmaterial.

    HD bedeutet nicht automatisch, dass alte Filme plötzlich wie neu Aussehen. Vieles hängt davon ab, welches Equipment beim Dreh benutzt wurde (Kameras, Linsen), und auf welchem Format der Film gedreht wurde. Ein 70mm Film von 1968 kann durchaus Referenzqualität gegenüber einem 35mm Film von 1984 aufweisen.

    Wenn Robert Harris sagt, dass auch die original 35mm Kopien von Ghostbusters von Szene zu Szene stark schwanken, dann glaube ich ihm gerne, dass Ghostbusters niemals perfekt aussah. Dies ist kein Fehler des Blu Ray Transfers. In Special Effect Shots sieht man deutlich dass der Transfer sehr scharf ist.

    Ich verlange von den Studios nur eine originalgetreue Umsetzung des Ausgangsmaterials, und Ghostbusters ist defintiv frei von digitalen Verschlimmbesserungen. Sowohl Farbe als auch Schärfe ist siese Blu Ray den früheren DVD Versionen deutlich überlegen.
    genau.

  7. #207
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen

    Problematisch sind halt immer wieder so einige Nachtaufnahmen, z.T. kräftiges Bildrauschen und eben auch gerade bei den Nachtaufnahmen immer wieder mal ebenso deutliche Unschärfe.
    Mit gleichaltrigen Filmen auf Blu-ray wie den beiden Michael Douglas Action Komödien Romancing the Stone/Jewel of the Nile kann die Blu-ray von Ghostbusters jedenfalls nicht mithalten.
    ich hab nix gegen bildrauschen,das gehört dazu

    nur dieses "besser sah der film nie aus" ist auch kein totschlagargument für mich... klar stimmt das oft,aber ist die qualität deswegen gleich gut?
    gut zu vergleichen mit T2,da sieht man auch kaum unterschiede,nur in den hellen szenen usw

    mich würden mal bildbewertungen interessieren von 1-10, da würde ich dem bild vielleicht ne 4-5 geben

    die 2 douglasfilme sind gute beispiele,wobei der erste noch besser ist als der zweite...da sahen die dvds beschissen aus,evtl sogar beschissener als ghostbusters...und da wurde einiges rausgeholt..das hat nix mit ausgangsmaterial zu tun,ich rede von keinen fehlern,sondern von farben,kontrast und schärfe...und nur weil das besser ist als auf einer dvd,heisst das nicht gleich dass es gut ist
    Geändert von stanleydobson (26.06.09 um 16:52:20 Uhr)

  8. #208
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ghostbusters 1+2

    Wird ja immer besser stanley. schlechte HD Umsetzung LOL...

    Lies das Posting von Vigo. Genau so denke ich auch.
    Nur hat ers viel schöner ausgedrückt als ich.

    Wie du hier mit der Ghostbusters BD ins Gericht gehst ist massiv übertrieben.

    Genauso wie ich vielleicht nicht von Welten sondern nur von deutlich sprechen sollte.

  9. #209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Ghostbusters 1+2

    das hat nix mit ausgangsmaterial zu tun,ich rede von keinen fehlern,sondern von farben,kontrast und schärfe...und nur weil das besser ist als auf einer dvd,heisst das nicht gleich dass es gut ist
    Natürlich hat das was mit dem Ausgangsmaterial zu tun. Wenn ein Shot bereits mit einer gewissen Unschärfe oder Beleuchtung gefilmt wurde, dann kann kein noch so guter Transfer Probleme, die daraus entstehen, ausgleichen.

    JEDER Film wurde unter anderen technischen Voraussetzungen gefilmt. Was Du an der Blu Ray bemängelst sind die technischen Probleme, die der Film schon immer hatte, aber durch DVD niemals sichtbar waren.

    Sony hat mit Ghostbusters deshalb eine sehr gute Arbeit geliefert, weil der Film originalgetreu präsentiert wird, was das Ausgangsmaterial halt hergibt. Und da ist eine deutliche Qualitätssteigerung zur DVD sichtbar, sorry.

    Leg Dir bloss nicht die Pate Box zu...
    Geändert von Vigo (26.06.09 um 17:06:56 Uhr)

  10. #210
    onevisioninthefuture...
    Registriert seit
    22.04.08
    Ort
    @home
    Alter
    46
    Beiträge
    1.009

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wird ja immer besser stanley. schlechte HD Umsetzung LOL...

    Lies das Posting von Vigo. Genau so denke ich auch.
    Nur hat ers viel schöner ausgedrückt als ich.

    Wie du hier mit der Ghostbusters BD ins Gericht gehst ist massiv übertrieben.

    Genauso wie ich vielleicht nicht von Welten sondern nur von deutlich sprechen sollte.
    doch, gegenüber der dvd sind das welten. ich bin froh, das hier wenigstens ein paar leute sind, die ähnlich denken.

  11. #211
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Was Du an der Blu Ray bemängelst sind die technischen Probleme, die der Film schon immer hatte, aber durch DVD niemals sichtbar waren.
    so ein quatsch... aha also die dvd hatte gute schärfe,guten kontrast,gute details ???
    natürlich hat man das auf dvd gesehen,wie beschissen das alles war

    genau wie bei den douglasfilmen,big trouble,bladerunner....und deren blu rays sehen trotzdem spitze aus,obwohl die dvds scheisse waren

    aber ich sehe es dreht sich hier im kreis,wahrscheinlich sind hier viele mit wenig zufrieden

    eure bewertung will ich sehen zu der blu ray..... wenn da schon "welten" dazwischenliegen zur dvd,was liegt dann zwischen den dvds und blu rays von den douglasfilmen,big trouble und bladerunner ?? Universen ????

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen

    Sony hat mit Ghostbusters deshalb eine sehr gute Arbeit geliefert, weil der Film originalgetreu präsentiert wird, was das Ausgangsmaterial halt hergibt. Und da ist eine deutliche Qualitätssteigerung zur DVD sichtbar, sorry.

    Leg Dir bloss nicht die Pate Box zu...
    unfug,da müsste ja alles was auf dvd scheisse aussah auch auf blu ray scheisse ausehen ,damits "originalgetreu " ist !?


    das kann man aufs filmkorn beziehen,da bin ich auch kein fan des glattbügelns,aber das auf dinge wie schärfe,kontrast usw zu schieben....naja..


    also ,kommt mit punkten rüber... ich biete 5/10
    Geändert von stanleydobson (26.06.09 um 17:13:32 Uhr)

  12. #212
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    s


    unfug,da müsste ja alles was auf dvd scheisse aussah auch auf blu ray scheisse ausehen ,damits "originalgetreu " ist !?



    Denkst du überhaupt nach bevor du Postest?

  13. #213
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen


    Denkst du überhaupt nach bevor du Postest?
    wiso? "was das ausgangsmaterial hergibt"

    also gibt das ausgangsmaterial nur unschärfe wieder??
    man hat also auf dvd nie gesehen dass es unscharf war? weil die dvd qualität so scheisse ist?

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    unfug,da müsste ja alles was auf dvd scheisse aussah auch auf blu ray scheisse ausehen ,damits "originalgetreu " ist !?
    Den Unfug, den Du hier schreibst, ist die Meinung, dass jeder Film aus dem selben Entstehungsjahr auch dementsprechend gleich aussehen muss. Der Look eines Films hängt von einer Menge verschiedener Variablen ab, die nicht leicht über einen Kamm geschert werden können. Ein paar der Faktoren habe ich bereits genannt, du musst nur lesen können.

    Und nochmal: keine Blu Ray kann Fehler korrigieren, die bereits im Ausgangsmaterial (sprich: FILM) vorhanden sind. Ein sehr guter Transfer ist GENAU DARAN zu erkennen, dass diese Fehler und andere Eigenheiten plötzlich schonungslos offenliegen. Und das ist bei Ghostbusters der Fall.

    Dass einige Szenen schärfer sind als andere war auf DVD niemals zu erkennen.
    Dass der Film ein starkes Korn besitzt war auf DVD niemals zu erkennen.
    Geändert von Vigo (26.06.09 um 17:25:26 Uhr)

  15. #215
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    wiso? "was das ausgangsmaterial hergibt"

    also gibt das ausgangsmaterial nur unschärfe wieder??
    man hat also auf dvd nie gesehen dass es unscharf war? weil die dvd qualität so scheisse ist?
    Naja, die DVD hatte andere Technische Voraussetzungen die der Blu Ray bekantlich unterlegen sind.Da kann es schon mal vorkommen das Gewisse dinge einfach nicht sichtbar sind und die mögliche Schärfe irgendwelcher Filmmaster könnte Sie nie Vorlagengetreu wiedergeben.
    Ausserdem werden ja auch öfter neue Transfers erstellt war ja bei der DVD auch so (veschiedene Auflagen und so) und ob das immer die gleichen Master sind ist auch Fraglich.

  16. #216
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    also mal ehrlich mir ist es sowas von egal was ein ausgangsmaterial hergibt oder nicht,oder ob sony keinen bock hat mehr rauszuholen,letztendlich überzeug das gebotene mich nicht aus HD sicht,erst recht nicht im vergleich mit anderen filmen gleichen alters,die auf dvd teilweise noch beschissener aussahen als ghostbusters,diese auf blu ray aber mehr als deutlich überbieten

    wer sagt denn dass nicht mehr rauszuholen war? ihr?ich? das weiß nur sony und die guggen natürlich aufs liebe geld....

  17. #217
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Ghostbusters 1+2

    Dann solltest du dir vlt überlegen ob du nicht die Falschen erwartungen an HD richtest.

  18. #218
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Ghostbusters 1+2

    nö wiso...gerade die von mir genannten titel bestätigen mir warum ich HD kaufe....DA sieht man welten

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Ghostbusters 1+2

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    also mal ehrlich mir ist es sowas von egal was ein ausgangsmaterial hergibt oder nicht,oder ob sony keinen bock hat mehr rauszuholen,letztendlich überzeug das gebotene mich nicht aus HD sicht,erst recht nicht im vergleich mit anderen filmen gleichen alters,die auf dvd teilweise noch beschissener aussahen als ghostbusters,diese auf blu ray aber mehr als deutlich überbieten
    Ist ja auch Dein gutes Recht, dass Dir das gebotene nicht gefällt. Trotzdem ändert es daran nichts, dass Deine Aussagen teilweise völlig überzogen sind.

    wer sagt denn dass nicht mehr rauszuholen war? ihr?ich? das weiß nur sony und die guggen natürlich aufs liebe geld....
    Aha, also weisst Du scheinbar doch, was passiert ist?

    Es wurde von offizieller Seite bestätigt, dass der Transfer von Laszlo Kovacs abgesegnet wurde. Robert Harris hat bestätigt, dass die 35mm Kopien 1984 auch von Szene zu Szene einen wechselnden Look hatten, und sehr körnig waren. Mir persönlich reicht das, weil ich, im Gegensatz zu Dir, weiss, dass nicht jeder Film unter den selben Voraussetzungen gedreht wurde. Ich baue mir keine Luftschlösser über Dinge, die im Zweifelsfall einfach nicht durchführbar sind. Die Screenshots haben genau das wiedergegeben, was einem beim Kauf erwartet.

    Alles, was ich von einer Blu Ray verlange ist eine originalgetreue Wiedergabe des Ausgangsmaterials. Ich finde, dass das sehr hohe Ansprüche sind, weil die meisten sich mit einem totgefilterten Transfer begnügen würden (Star Trek IV z.B. ist für mich VÖLLIG inakzeptabel). Für mich sieht der Film aus wie eine recht gut erhaltene Filmkopie aus dem Jahr 1984, und stellt alle bisher dagewesenen Veröffentlichungen *deutlich* in den Schatten.
    Geändert von Vigo (26.06.09 um 18:10:56 Uhr)

  20. #220
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Ghostbusters 1+2

    Das Problem mit HD gegenüber DVD und Röhrenfernseher ist, dass man mehr sieht und daher man den Geschmack trifft oder nicht. Daher sollte man jeden seine Meinung lassen.

    Die meisten beschweren sich bei meinen Reviews das ich zu Gutmütig bin, Stan ist halt zu kritisch also was solls. Akzeptieren nicht Diskutieren. Kunst ist nunmal Geschmacksache.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Real Ghostbusters & Extreme Ghostbusters endlich auf DVD!
    Von MichaSommi im Forum Serien auf DVD & Blu-ray
    Antworten: 485
    Letzter Beitrag: 11.06.17, 18:13:15
  2. [All] Ghostbusters
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 376
    Letzter Beitrag: 15.07.16, 06:49:59
  3. Ghostbusters
    Von SoulBeatz im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 02:56:09
  4. [Im Kino] Ghostbusters I + II
    Von dvdearl im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.06, 12:59:45
  5. EUR 8,99 - Ghostbusters 1 & 2
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.04, 09:39:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •