Cinefacts

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 222
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von HUNTERsTHOMPSON Beitrag anzeigen
    hmmmn....was mach ich jetzt nur? wie sicher(unsicher) kann man sich sein, daß für die 2 disc edition die uncut version genommen wird?
    Also ich werde mein Glück mit der 2 Disc SE versuchen, da ich hier einen deutlicheren Mehrwert gegenüber meiner dt. blu-ray sehe. Wenn es Dir zu riskant ist, kannst Du ja warten bis ich die Disc habe - ich werde dann berichten...

  2. #102
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Kann Dir da nur beipflichten. Bei jeder gekürzten Fassung wird eine Riesenwelle veranstaltet, aber hier wird eine eindeutige Zensur schöngeredet, nur, weil viele User die BD allem Anschein nach schon besitzen (und nun vielleicht verärgert sind und es nicht zugeben wollen?).
    Gehts noch? LJSilver hat geschrieben das die Laufzeit identisch ist und das geht nur wenn etwas anderes fehlt. Das war meine Feststellung.

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    LJSilver hat geschrieben das die Laufzeit identisch ist und das geht nur wenn etwas anderes fehlt.
    Oder eben indem die dt. Version kurz ganz leicht in die Länge gezogen wird. Vergleich' es doch mal selbst: IMHO fehlt bei dem youtube Video bildmäßig im Vergleich zur dt. Disc jedenfalls nichts, obwohl der Soundtrack nach meinem Empfinden identisch ist. Und ich glaube auch nicht, daß bei der Aussie irgendwo anders was fehlt - zumal der Schnitt nicht mal eine Sekunde dauern dürfte. Und falls z.B. in der Anschlußszene bei der Aussie doch ein paar Frames fehlen sollten, möchte ich jetzt doch lieber die Aussie Version haben, obwohl ich schon die dt. Disc habe.
    Geändert von andreasy969 (18.10.08 um 16:51:37 Uhr)

  4. #104
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die Synchro ist ja sowieso furchtbar, also kein Verlust.
    Zitat Zitat von Alfred Ashford
    Und die deutsche Trash-Synchro ist absolut zu vernachlässigen...
    Synchros sind wie Filme selbst natürlich auch Geschmackssache. Aber das ist nun wirklich masslos übertrieben. Vor allem letzte Aussage von wegen Trash-Synchro.

    Die Synchro ist grandios übersetzt und absolut fantastisch eingesprochen.
    Absolut zurecht hat die CR Synchro damals den Synchronpreis bekommen.

    Wenn jemand nun die Synchro weniger gut findet ok. Aber furchtbar oder trash-Synchro ist völlig daneben imho.

    Aber ich will jetzt hier keinen Synchro Thread draus machen. Nur sollte man als primär O-Ton Gucker auch etwas zurückhaltender sein in gewissen Aussagen finde ich.
    Jemand der primär O-Ton schaut hat nämlich ohnehin sehr wenig Toleranz gegenüber Synchros. Ist mir schon öfter aufgefallen.

    Zurück zum eigentlichen Thema:

    Zitat Zitat von Alfred Ashford
    Bei jeder gekürzten Fassung wird eine Riesenwelle veranstaltet, aber hier wird eine eindeutige Zensur schöngeredet, nur, weil viele User die BD allem Anschein nach schon besitzen (und nun vielleicht verärgert sind und es nicht zugeben wollen?).
    Kann nur für mich sprechen natürlich, aber ich rede gar nichts schön. Find das auch komisch wie das gelaufen ist bei CR. Sicher schade.

    Aber ich sag auch immer, dass ich nicht mehr bereit bin mich ab jeder Kleinigkeit aufzuregen. Dafür sind mir andere Sachen im Leben wichtiger. Dieser Cut hat mich jetzt 2 Jahre lang nicht gestört weil ich natürlich auch nichts davon wusste. Wieso sollte ich mich also wegen diesem wirklich als Mini-Cut zu bezeichnenden Schnitt nun plötzlich aufregen?
    Ich weiss in der deutschen Fassung ebenfalls exakt was er macht. Ob ich das nun noch detaillierter sehe oder nicht macht da keinen Unterschied. Ausserdem wirkt das ganze absolut homogen.
    Und normalerweise gehöre ich auch zu den Leuten die anderen vorpredigen, dass bereits Sekundenbruchteile unterschied in Gewaltszenen arg scheisse wirken können.


    Bin ich jetzt wegen diesen Aussagen oben für Cut-Scheiben?
    Nein gewiss nicht. Wären da mehere solcher Cuts sähe die Sache anders aus. Aber wegen EINEM solchen Cut mach ich jetzt nicht ein riesen Fass auf.
    Hätte ich die US PG13 Fassung würde ich ein Fass aufmachen. Das nenn ich dann wirklich zerschnippelt.

    Sollte sich herausstellen, dass die neue Blu Ray aber uncut ist werde ich natürlich meine jetzige ersetzen irgendwann. Bin ja nicht stur.

    Ich kann sogar verstehen wenn einige jetzt über dieses Posting von mir herziehen werden.
    Ich mag mich halt wirklich nicht mehr ab jedem Furz aufregen. Bei Stirb Langsam 4 schaue ich auch trotz Unrated Fassung die PG13 Kinofassung weil die mir besser gefällt.

    Interessanterweise haben mich Gewaltcuts bisher vor allem bei Filmen gestört die ihre einzige Attraktion aus solchen Szenen beziehen.

    Von Tango und Cash zB habe ich auch die Cut Fassung auf DVD und kann damit sehr gut leben solange keine Uncut Fassung im richtigen Format kommt.

    Ich gebe ehrlich zu, dass ich je nach Film eine gewisse Toleranzgrenze habe bei solchen Sachen. Wenns aber mehr wird ist dann auch bei mir fertig lustig. Beim aktuell verstümmelte Doomsday habe ich auch schon längers die US Fassung zu hause zum Beispiel.

    Ich hoffe einfach mal, dass es bei Quantum of Solace nicht wieder so ein wirr-warr geben wird.

    Grüsse

  5. #105
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Jemand der primär O-Ton schaut hat nämlich ohnehin sehr wenig Toleranz gegenüber Synchros.
    Nein, nur gegenüber Leuten, die meinen, Synchros groß und breit in den Himmel loben zu müssen und ohne nicht leben zu können.

    Und die Synchro von CR war ok, mehr aber auch nicht. Gut, für einen britischen Film war sie eigentlich sogar recht gut...

  6. #106
    Alfred Ashford
    Gast

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Synchros sind wie Filme selbst natürlich auch Geschmackssache. Aber das ist nun wirklich masslos übertrieben. Vor allem letzte Aussage von wegen Trash-Synchro.

    Die Synchro ist grandios übersetzt und absolut fantastisch eingesprochen.
    Absolut zurecht hat die CR Synchro damals den Synchronpreis bekommen.

    Wenn jemand nun die Synchro weniger gut findet ok. Aber furchtbar oder trash-Synchro ist völlig daneben imho.

    Aber ich will jetzt hier keinen Synchro Thread draus machen. Nur sollte man als primär O-Ton Gucker auch etwas zurückhaltender sein in gewissen Aussagen finde ich.
    Jemand der primär O-Ton schaut hat nämlich ohnehin sehr wenig Toleranz gegenüber Synchros. Ist mir schon öfter aufgefallen.
    Schweizer, sorry, Du nervst. Du stellst doch die Krone der Intoleranz dar. Deine Aussagen sind so gehaltvoll wie ein leeres Glas und immer mit dem selben Unterton versehen: Synchros sind echt total toll, O-Ton braucht doch keiner. Dir fehlt halt die Liebe zu einer Fremdsprache, überdenk doch mal Deine eigene Engstirnigkeit. Viel Spass beim Dealer im Casino Royale mit schweizer Akzent. Klar, dass Du den gut findest...

  7. #107
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Schweizer, sorry, Du nervst. Du stellst doch die Krone der Intoleranz dar.
    Na das ist ja wohl ne Frechheit.

    Hab ich hier irgendwann jemandem die Meinung verboten? Oder gesagt alle müssen gleich denken wie ich?
    Ich hab ja nicht gesagt, dass ihr die Synchro gleich gut finden müsst wie ich.

    Aber wenn man sich im Internet in den Foren so umschaut ist es einfach so, dass Synchros immer sehr überspitzt angegriffen werden von Leuten die nur O-Ton schauen. Da bin ich nicht der einzige der diese Meinung vertritt.

    Man könnte das ganze auch etwas differenzierter betrachten.

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Synchros sind echt total toll, O-Ton braucht doch keiner.
    So ein blöder Schwachfug.
    Es gibt weiss gott genug Filme die ich im O-Ton Schaue weil die Synchro nicht ideal ist oder aus anderen Gründen.

    Ich werde hier auch immer gleich in die "Nur Synchro" Schublade gesteckt weil ich generell halt die Arbeit der Synchronschauspieler sehr schätze und gern die Möglichkeit nutze mir Filme so anzusehen und dies auch aus Gewohnheit halt primär tue. O-Ton betrachte ich halt nur als alternative wenn eine Synchro misslungen ist.

    Eine extreme Haltung war noch nie gut. Wenn ich stur mich gegen jede Form von O-Ton verschliessen würde wäre das schlichtweg dumm.

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Dir fehlt halt die Liebe zu einer Fremdsprache, überdenk doch mal Deine eigene Engstirnigkeit.
    Mir fehlt keine Liebe zur Fremdsprache. Englisch find ich ne tolle Sprache. Aber ich gebe absolut zu, dass ich zu Faul dazu bin diese Sprache zu perfektionieren so dass ich die Nuancen darin auch verstehe. Und ohne das geht halt vielfach viel Filmspass flöten. Ganz zu schweigen davon, dass Filme schauen anstrengender ist.
    Mir reicht es mich verständigen zu können und ordentlich zu verstehen weil es halt DIE Weltsprache schlechthin ist.
    Aber sie wird sich für mich immer fremd anhören solange ich sie nicht perfektioniere und dabei aber auch täglich einsetzen könnte. Und das wird eh nie der Fall sein da ich nicht vor habe irgendwo hin zu ziehen wo Englisch gesprochen wird. Und auf der Arbeit brauch ichs auch nicht.

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Viel Spass beim Dealer im Casino Royale mit schweizer Akzent. Klar, dass Du den gut findest...
    Das war ein oesterreichischer Akzent. Soviel dazu
    Und vielleicht hast du nicht mitbekommen, dass der Schauspieler im Film Oesterreicher ist und sich selbst gesprochen hat in der Synchro. Ob nun Oesterreichischer Akzent im Englisch oder Deutschen ist echt unwichtig.

    Der Schweizer Schauspieler Carlos Leal wurde ganz normal Deutsch gesprochen in der Synchro.

    Aber ich habs ja schon gesagt:
    Eine weitere Synchro/O-Ton Diskussion ist sinnlos da man sich eh nur im Kreis drehen würde.

    Finds nur komisch in was für Schubladen ich immer gleich gesteckt werde nur weil ich generell eine Synchro Verbundenheit habe.

    Grüsse
    Geändert von DVD Schweizer (19.10.08 um 04:01:30 Uhr)

  8. #108
    HD Addicted
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    396

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Schweizer, sorry, Du nervst. Du stellst doch die Krone der Intoleranz dar. Deine Aussagen sind so gehaltvoll wie ein leeres Glas und immer mit dem selben Unterton versehen: Synchros sind echt total toll, O-Ton braucht doch keiner. Dir fehlt halt die Liebe zu einer Fremdsprache, überdenk doch mal Deine eigene Engstirnigkeit. Viel Spass beim Dealer im Casino Royale mit schweizer Akzent. Klar, dass Du den gut findest...
    full ack!!

    Schweizer, du hast doch deine Meinung zu den Synchros längst allen mitgeteilt. Warum also schreibt du immer und immer wieder das inhaltlich Gleiche?

  9. #109
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Lass dich nicht anmachen, Schweizer.

    Dieses Synchro-Gebashe ist bei diesem Film und bei der Diskussion zu einer deutschen VÖ absolut unnötig.

    @lighthammer : Die OT-Fans schreiben ja auch immer das gleiche, gell?

  10. #110
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Hmmm, für einen Film sind die Versandkosten bei ezy aber echt happig. Was gibts denn für Alternativen?

  11. #111
    HD Addicted
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    396

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    dvdcrave.com fand ich auch ok.
    Shipping ab $5,95 AUD (Gewichtsabhängig).
    Die Altauflage vom Bond hat "weight 1" -> also $5,95 AUD und kostet dort 10,91 englische Pfund. Das sind dann ungefär €17,20...
    Lieferzeit war so ca. 1 Woche.

    Edit:
    ich sehe gerade, das es bei Ezy sogar nur $5,50 australische Dollar kostet. Also ca. €2,80 sind doch gar nicht so viel!?!
    Geändert von lighthammer (19.10.08 um 10:50:01 Uhr)

  12. #112
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Das ist abe nur die normale Schebe. Jetzt muss da erstmal die SE erscheinen.

  13. #113
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Das ist abe nur die normale Schebe. Jetzt muss da erstmal die SE erscheinen.
    Die SE ist imho aber eigentlich eher ein Rückschritt, da der PCM-Sound wegfällt zugunsten unwichtiger Extras.

  14. #114
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    LPCM ist eh Platzverschwendung, sollten die lieber DTS-HD MA drauf packen.

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die SE ist imho aber eigentlich eher ein Rückschritt, da der PCM-Sound wegfällt zugunsten unwichtiger Extras.
    Da muss ich jetzt widersprechen. Statt des alten 16bit PCM Tons wird es wohl mindestens gleichwertigen TrueHD Ton geben (evtl. sogar besser wenn Sony 24 bit TrueHD drauf packt). Und die Extras sind bei der SE ja auf Disc 2.

  16. #116
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    LPCM ist eh Platzverschwendung, sollten die lieber DTS-HD MA drauf packen.
    Sehe ich anders. DTS-HD oder TrueHD wird durch das Post-Processing des Receivers beim Dekodieren manipulieirt. PCM ist daher immer vorzuziehen, da hier der Sound nicht mehr angerührt wird. Gerade bei TrueHD habe ich die Erfahrung gemacht, dass das nicht so gut klingt wie DTS-HD oder PCM. Siehe Starship Troopers. Zudem sind PCM und DTS-Tracks meist lauter abgemischt.
    Geändert von LJSilver (19.10.08 um 13:00:07 Uhr)

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders. DTS-HD wird durch das Post-Processing des Receivers beim Dekodieren manipulieirt. PCM ist daher immer vorzuziehen, da hier der Sound nicht mehr angerührt wird.
    Ich glaube das siehst Du falsch. Sowohl DTS-HD MA als auch TrueHD sind im Prinzip ja nur "gezipptes" PCM. Der Receiver oder der blu-ray Player (so ist es bei mir mal gedacht, da mein Receiver per HDMI 1.1 nur PCM kann) macht nun ja nichts anderes als aus dem Bitstream wieder das PCM Signal zu erzeugen. Und ich wüßte nicht, wo dabei der Sound manipuliert werden sollte.

    Das schließt natürlich nicht aus, daß eine TrueHD Spur auch mal anders abgemischt sein kann als eine PCM Spur - Du schreibst ja selbst, daß PCM teils lauter abgemischt ist. Aber ich möchte hier jetzt auch keine entsprechende OT-Diskussion angfangen - ich hole mir jedenfalls lieber die SE, da ich hier wie gesagt einen deutlicheren Mehrwert gegenüber meiner dt. Disc sehe. Wenn ich schon doppelt kaufe, dann muß es sich auch lohnen.

  18. #118
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Ich glaube das siehst Du falsch. Sowohl DTS-HD MA als auch TrueHD sind im Prinzip ja nur "gezipptes" PCM. Der Receiver oder der blu-ray Player (so ist es bei mir mal gedacht, da mein Receiver per HDMI 1.1 nur PCM kann) macht nun ja nichts anderes als aus dem Bitstream wieder das PCM Signal zu erzeugen. Und ich wüßte nicht, wo dabei der Sound manipuliert werden sollte.
    Ist schon klar. Nur spielen halt beim Dekodierprozess noch diverse Receiver-spezifische Faktoren mit hinein. Wie anders ist es zu erklären, dass im AVSForum einige Leute bei Onyko einen metallischeren DTS-HD-Sound hören wollen als bei einem Denon, der eher wärmer klingen soll. Und bei PCM sollen dann beide wieder nahezu gleich klingen.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ist schon klar. Nur spielen halt beim Dekodierprozess noch diverse Receiver-spezifische Faktoren mit hinein. Wie anders ist es zu erklären, dass im AVSForum einige Leute bei Onyko einen metallischeren DTS-HD-Sound hören wollen als bei einem Denon, der eher wärmer klingen soll. Und bei PCM sollen dann beide wieder nahezu gleich klingen.
    Spontan würde ich jetzt sagen Voodoo, aber so weit will ich mich hier jetzt auch nicht aus dem Fenster heraus lehnen, da ich nicht weiß ob die Receiver nicht vielleicht wirklich nachträglich irgendwas am decodierten PCM-Signal herum manipulieren. Die Frage ist eben auch, ob die Leute, wie Du auch schreibst, nur "meinen" Unterschiede zu hören, oder ob sie das auch in einem Blindtest so heraus hören. Grundsätzlich sollte jedenfalls bei allen DTS-HD MA oder TrueHD Decodern am Ende das selbe PCM-Signal raus kommen - alles andere würde mir "Angst machen".

  20. #120
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Neuauflage von "Casino Royale"?

    Wenn die DTS-HD MA Spur anders klingt als die LPCM Spur dann wurde die anders abgemischt. Die MA Spur ist lossless, da muss am Ende nichts interpretiert werden vom Player weil am Ende das Originalsignal wieder rauskommt, deswegen heisst das ja auch verlustlos.
    Das Receiver jedoch unterschiedlich klingen sollte jedem einleuchtend sein, sind ja auch immer andere D/A Wandler drin.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Casino Royale" - 3 DVD Set
    Von maxzorin im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 14:02:00
  2. Bondparodie "Casino Royal" - Neuauflage!
    Von scheeks im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.08, 14:33:00
  3. "Casino Royale" [Deluxe Collector's Edition]
    Von mr.james.bond im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.08, 10:59:43
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.04, 18:10:39
  5. US-DVD Cover "Casino Royale"
    Von TheCount im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 13:34:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •