Cinefacts

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 369
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.08
    Ort
    Ketzin, Germany
    Alter
    37
    Beiträge
    42

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Keoma Beitrag anzeigen
    "Martyrs" wird wohl das Publikum spalten (sagte die FFF-Fee ja auch am Anfang). Ich muss sagen, dass mir das erste Drittel ziemlich gut gefiel. Wenn dann aber

    diese mysteriöse Gruppe kommt finde ich es, sorry, saualbern. Und die Sache mit der Häutung war dann echt zuviel des guten. Ich dachte echt, jetzt bin ich in nem "Itchy & Scratchy"-Cartoon gelandet.

    Und wenn auf der Leinwand wirklich heftigste Quälereien stattfinden und mich das größtenteils völlig kaltlässt, dann hat der Film sein Ziel bei mir verfehlt.

    Dank des starken Anfangs gebe ich mal noch 4 von 10 Punkten.

    Wenn dich diese Quälereien, die Anna ertragen musste kalt lassen, dann bist du meiner Meinung nach zu abgestumpft. Ich kann sagen, dass ich einen Film nicht nur schaue, sondern mir auch Gedanken darüber mache, bzw Ihn mitlebe. Grade wegen der Folter, die Anna ertragen musste grade die Schläge beim Füttern und die Schläge die sie von dem Typen ertragen musste, würde ich sagen, dass den Film so schnell keiner toppt. Denn die Darstellung der Folter gegen Anna wurde so derartig noch nicht gezeigt. Zumal in einigen aufeinanderfolgenden Szenen im letzten Drittel des Films nur eben jene Folterungen gezeigt wurden. Jeder Mensch der nicht komplett auf extrem Blut, Gedärme und Splatter aus ist, bzw dieses ausschliesslich sehen will, würde da irgendwann sagen jetzt ist es genug lasst doch das Mädchen endlich in Ruhe!
    Es sei denn, dass sich die Regisseure in Frankreich bei jedem harten Horrorstreifen von neuem versuchen zu übertreffen, um zu sehen ob es noch eine weitere Steigerung in Sachen Härte und Brutalität gibt. Ich lasse uns mal überraschen was da noch so alles kommt.

  2. #102
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Du spoilerst ein wenig viel finde ich.

    Ich persönlich dachte mir auch "jetzt ist mal genug!" Aber nicht weil es ach so böse war, sondern weil ich es einfach langweilig fand, dabei zu zu sehen wie sie das gefühlte 500. mal eine geschossen bekam oder wieder zusammen gemöbelt wurde

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    766

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Baerschen Beitrag anzeigen
    Wenn dich diese Quälereien, die Anna ertragen musste kalt lassen, dann bist du meiner Meinung nach zu abgestumpft. Ich kann sagen, dass ich einen Film nicht nur schaue, sondern mir auch Gedanken darüber mache, bzw Ihn mitlebe. Grade wegen der Folter, die Anna ertragen musste grade die Schläge beim Füttern und die Schläge die sie von dem Typen ertragen musste, würde ich sagen, dass den Film so schnell keiner toppt. Denn die Darstellung der Folter gegen Anna wurde so derartig noch nicht gezeigt. Zumal in einigen aufeinanderfolgenden Szenen im letzten Drittel des Films nur eben jene Folterungen gezeigt wurden. Jeder Mensch der nicht komplett auf extrem Blut, Gedärme und Splatter aus ist, bzw dieses ausschliesslich sehen will, würde da irgendwann sagen jetzt ist es genug lasst doch das Mädchen endlich in Ruhe!
    Es sei denn, dass sich die Regisseure in Frankreich bei jedem harten Horrorstreifen von neuem versuchen zu übertreffen, um zu sehen ob es noch eine weitere Steigerung in Sachen Härte und Brutalität gibt. Ich lasse uns mal überraschen was da noch so alles kommt.
    Jupp...das isses. Ich bin schlicht zu abgestumpft. Opfer einer Gesellschaft, deren Grenzen immermehr aufgeweicht werden. Kulturpessiismus! Gibt es Hoffnung?Ich denke nicht und gehe jetzt erstmal wieder Tiere häuten...

    Im Ernst, mich als abgestumpft zu bezeichnen finde ich schon ein wenig frech. Nochmal zum Film...sogar in "Hostel 2" ging mir das Schicksal der Protagonsten näher als in "Martyrs"das von der Hauptfigur.

  4. #104
    This is for Bobby!
    Registriert seit
    10.01.05
    Ort
    USS Missouri
    Beiträge
    241

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Gestern war leider auch mein letzter Tag. Hat dieses Jahr mal wieder richtig Spaß gemacht!

    Outlander 7/10 - war ganz gut, allerdings sagte mir das Vieh nicht so zu und die Vikinger waren mir bis auf Ron ne Ecke zu weich und gutaussehend. Im Vergleich find ich 13th Warrior ne ganze Ecke cooler.

    Martyrs 7/10 - war auch gut. Keine Ahnung warum ich reingegangen bin, da ich eigentlich die ganze Folterschiene (genau wie degenerierte Redneck Mutanten) ziemlich langweilig finde, weil die Charaktere und die Ausgangssituationen meistens so dämlich sind, dass die Figuren nix anderes verdienen, als umgebracht zu werden. Aber hier haben die sich in dem Bereich etwas mehr einfallen lassen, und er behandelt auch eine größere Bandbreite an Themen, die das ganze interessanter machen.
    Und gewaltmäßig nimmt sich das alles irgendwie nichts mehr. War aber auch nix drin, was man nicht schon vor 20 Jahren gesehen hat.
    War angenehm überrascht, als der Film mit dem Selbstjustizteil anfing. Dann noch das zurückgelassene Mädel, dass sie verfolgt, war schon cool. Hätte es allerdings besser gefunden, wenn der Film enden würde, wenn ihre Freundin von der "Gruppe" im Keller angekettet wird, da man sich ja auch denken kann was mit ihr passiert. Dementsprechend fand ich die Prügel und anderen Quälereien wieder etwas lahm.
    Das Problem ist, dass sich bei allen Filmen, in denen das vorkommt, in diesen ausgedehnten Szenen nie etwas ändert. Opfer bleibt Opfer, und ob jetzt eine Säge oder ein Löffel zum Einsatz kommen, macht einfach keinen Unterschied.
    Allerdings hat dann das Ende mit der Oma das ein wenig wett gemacht und so bleibt ein originellerer Vertreter des Subgenres über.
    Und hört mir bloß auf mit Inside. Der war so dumm, dass es wehgetan hat. Ich würde auch lieber in den Keller gehen, um die Sicherung fürs Licht reinzumachen, als durch die Vordertür das Haus zu verlassen...

  5. #105
    1MovieADayKeepsTheDocAway
    Registriert seit
    14.11.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    1.553

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Ich habe gestern auch MARTYRS gesehen.

    Es ist ne Weile her, daß ich dermaßen hohe Erwartungen an einen Film hatte. Wurde ich enntäuscht? Bin ich begeistert? Ich beantworte beide Fragen mit einem ganz klaren JEIN.

    Hier mal ein wenig Brainstorming:
    Die ersten beiden Drittel fand ich sehr gut gelungen. Das letzte Drittel jedoch ist ein wenig enttäuschend, schlägt aber trotzdem teilweise derb auf den Magen. Der Film ist mit etlichen Logiklöchern gespickt, das ist uns gestern nach dem Film aufgefallen, als ich mich mit meiner Freundin noch darüber unterhalten habe. Wir haben uns die offenen Fragen gegenseitig zugeworfen und konnten nur schwer ein Ende finden Nee, ernsthaft, vieles im Film ist unsinnig und einfach nicht nachvollziehbar. Dafür fand ich die Leistung der Schauspieler(innen) recht beachtlich. Die Gore-Effekte waren superb, vieles sah wirklich verdammt realistisch aus (Stichwort gebrochene Nase etc.). Mit dem Ende kann ich mich aber auch nicht so recht anfreunden. Einerseits passt es irgendwie nicht zum Rest des Films, andererseits wüßte ich auch nicht, wie ich den Film besser hätte Enden lassen können, denn das Ende ist durchaus plausibel, ohne dabei den auch schon erwähnten Hostel zu kopieren.

    Fazit: Insgesamt nicht so niederschmetternd, wie ich erhofft hatte, dafür gab es außerordentlich brutale Szenen zu sehen, die mir mächtig an die Nieren gegangen sind. Und ich hab 2x ne Ganzkörperputenpelle gekriegt (nicht bei Gore-Szenen, sondern bei emotionalen Szenen), das hatte ich eeewig nicht mehr bei nem Film und allein deswegen hat er bei mir nen Stein im Brett, die Import-DVD wird sicher gekauft. Insgesamt mögen Frontier(s) und Inside 'runder' sein, aber Martyrs ist definitiv sadistischer und brutaler.....finde ich.
    Punkte möchte ich noch nicht vergeben, der muß erst noch ein wenig sacken und dafür hat er jetzt 3 Wochen Zeit, denn ab morgen hab ich Urlaub

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.853

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Gestern hab ich noch spontan Shiver gesehen. Der Film ist nur Durchschnitt, es gibt keine innovativen Ideen und Spannung kommt auch nicht so richtig auf. Es war auch alles sehr vorhersehbar, da es hunderte Filme gibt, die ähnlich gestrickt sind. Fazit: Langweilig. Also ich gebe 4/10 Punkten.

  7. #107
    1MovieADayKeepsTheDocAway
    Registriert seit
    14.11.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    1.553

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Nochmal zu Martyrs:

    Bei den Danksagungen während des Abspanns wird Karim Hussain an erster Stelle genannt. Weiß jemand, inwiefern er in die Produktion involviert war? Der Film wurde ja in Kanada gedreht, Karim ist Kanadier.....aber mehr weiß ich auch nicht.

  8. #108
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von dvtom Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern auch MARTYRS gesehen.

    (...)Wir haben uns die offenen Fragen gegenseitig zugeworfen und konnten nur schwer ein Ende finden Nee, ernsthaft, vieles im Film ist unsinnig und einfach nicht nachvollziehbar(...)
    Könntest du das näher erläutern? Ich hatte nämlich während des Films auch so einige Fragen im Kopf:



    Da wäre z.B. das Haus in dem die vierköpfige Familie massakriert worden ist. Die Leichen wurden von Anna beseitigt - später sieht man dann aber, wie die "Gemeinschaft" die Leichen in ein Massengrab wirft.

    Annas Folterung beginnt ja quasi unmittelbar nachdem sie den Keller entdeckt. Lässt die "Gemeinschaft" da jetzt neue Leute einziehen oder wer ist für Annas Quälereien verantwortlich?

    Woher weiß die "Gemeinschaft" von dem Tod der vierköpfigen Familie? Die tauchen ja ziemlich schnell im Haus auf.


    Das sind nur einige Fragen die ich mir gestellt habe. Dennoch halte ich Martyrs für einen guten Film. Eventuell schaue ich ihn mir in Dortmund nochmal an.

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Ihr habt den Film aber schon gesehen?

    Die Mutter lag noch im Haus und nicht im Grab, ausserdem wurden Lucie und die Frau aus dem Keller zusätzlich ins Massengrab geworfen. Macht 6 Leute, 3 lagen schon drin (Papa und die 2 Kinder).

    Da es sich um eine Organisation handelt, wurden halt 2 neue Folterer ins Haus gebracht. Was meinst du mit wer ist verantwortlich? Wer zuschlägt oder wer die Organisation ist?

    Wenn man zuhört, hat man mitbekommen, dass Anna mit ihrer Mutter telefoniert hat. Da sie den Hörer nicht aufgelegt hat, war dauernd belegt, was eine "Organisation" schon mal nervös machen kann. Und deshalb wurde einfach jemand zum nachsehen geschickt.

  10. #110
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von daemonicus Beitrag anzeigen
    Ihr habt den Film aber schon gesehen?

    Die Mutter lag noch im Haus und nicht im Grab, ausserdem wurden Lucie und die Frau aus dem Keller zusätzlich ins Massengrab geworfen. Macht 6 Leute, 3 lagen schon drin (Papa und die 2 Kinder).

    Da es sich um eine Organisation handelt, wurden halt 2 neue Folterer ins Haus gebracht. Was meinst du mit wer ist verantwortlich? Wer zuschlägt oder wer die Organisation ist?

    Wenn man zuhört, hat man mitbekommen, dass Anna mit ihrer Mutter telefoniert hat. Da sie den Hörer nicht aufgelegt hat, war dauernd belegt, was eine "Organisation" schon mal nervös machen kann. Und deshalb wurde einfach jemand zum nachsehen geschickt.
    Lag wohl an der ungemeinen Wucht des Films, dass man einige Dinge übersehen hat. Daher werde ich mir Martyrs auch nochmal anschauen.

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Eckernförde/NYC
    Alter
    51
    Beiträge
    1.622

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Dieses Jahr war ein maues Jahr für mich, konnte nur 2 Filme sehen:

    Midnight Meat Train, durchaus gelungen, auch wenn CGI eingesetzt wurde. Wir wollen ja schließlich keine an der Leine gezogenen Fledermäuse mehr sehen. So wie sie hier eingesetzt wurden, war es i.O.
    Nur gegen Ende, als ich die zwei "Wishmaster" gesehen habe, ist meine Wertung abgesunken.
    6,85/10

    Dying Breed ist auch wieder so ein Film, in dem man viele andere Filme wiedererkennt. Hat mich hier allerdings nicht wirklich gestört. Ein paar witzige Szenen zum Auflockern zwischendurch, dazu eine angezogene Goreschraube gegen Ende...dieses allerdings nicht abgeschlossen...könnte evtl. ein Nachfolger auftauchen...wenn ich jetzt noch ein paar australische Filme inhaliere, dann komme ich bei den Dialogen auch noch besser mit.
    6,55/10

  12. #112
    1MovieADayKeepsTheDocAway
    Registriert seit
    14.11.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    1.553

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    @ daemonicus: Ja, wir haben ihn gesehen. Kann ja mal vorkommen, daß man etwas nicht mitbekommt.

    @Places: Ich seh das auch so wie daemonicus geschrieben hat. Mich haben eher folgende Sachen beschäftigt (ich kann mich allerdings nicht mehr an alles erinnern, was ich gestern mit meiner Freundin diskutiert habe):

    1. Wie kann sich Lucie selbst den Rücken dermaßen zerschneiden? Sie war es ja definitiv selbst.

    2. Warum haben Lucies Arme kaum geblutet, als sie sich beide von der Schulter bis zum Handgelenk aufgeschnitten hat?

    3. Warum hat Anna das Haus nicht verlassen, nachdem sich Lucie umgebracht hat? Warum hat sie nicht einen Krankenwagen oder die Cops gerufen und sich dann mit dem Auto aus dem Staub gemacht?

    4. Der Eingang zum Keller war nett, aber doch ziemlich dreist, wenn man mit Kindern unter einem Dach lebt (die werden doch irgendwann mal neugierig).

    5. Warum hat sich die Chefin der Organisation weggepustet? Wollte sie das ihr anvertraute Geheimnis für sich behalten? War es so schön, daß sie es gleich erleben wollte? War sie davon dermaßen enttäuscht, daß sie sich wg. 17 Jahren unnötiger "Forschung" umgebracht hat?
    (Dieser Part stört mich allerdings weniger, lässt er doch viel Raum für individuelle Interpretationen zu, was nicht unbedingt schlecht ist).

    6. Warum wurden Anna die Haare abgeschnitten? Dient es der Hygiene (die Opfer wurden ja gewaschen) oder nur der Degradation oder evtl. beidem?

    7. Wer war die Braut im Keller mit dem Metallhelm auf dem Kopf? Das war doch nicht etwa die "eingebildete" Frau, die Lucie in ihren Wahnvorstellungen verfolgt und angegriffen hat? Falls ja, ist sie kaum gealtert in 15 Jahren und z.B. ihre Fingernägel und Achselhaare waren erstaunlich kurz für so ne lange Zeit. Kann mir kaum vorstellen, daß mit den Opfern Mani- und Pediküre betrieben wird, allerdings wurden sie ja auch (mehr oder weniger gründlich) gewaschen. Anna war ja wahrscheinlich auch ne Weile im Keller, aber sie hatte auch nur kurze Stoppeln unter den Achseln.

    8. Wenn die "Organisation" das Haus übernimmt, wie bringen die das den Nachbran bei? Schließlich waren Kinder im Haus, die Tochter sogar eine gute Sportlerin....das fällt doch früher oder später auf. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die das Haus für längere Zeit übernehmen und da dann neue Folterer wohnen, das wäre völlig absurd.


    Mehr fällt mir grad nicht ein........man liest sich dann wieder in 3 Wochen

    PS: Sorry, falls ich grad massiv gespoilert habe, die Spoilerfunktion hat nicht gefunzt, weil ich ne falsche Klammer gesetzt hatte und es hat ewig gedauert, bis der Thread neu geladen wurde.
    Geändert von dvtom (20.08.08 um 14:50:03 Uhr)

  13. #113
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Boah, änder mal dein Posting noch schnell - hast den Spoilertag nicht richtig gesetzt!

  14. #114
    1MovieADayKeepsTheDocAway
    Registriert seit
    14.11.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    1.553

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Dickes fettes SORRY, ist mir auch aufgefallen, hatte es aber (genau 18 Sekunden *g*) vor deinem Posting noch schnell geändert. Scheiße, tut mir leid.... Vielleicht sehen wir uns nachher im Kino. Bis dann!

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    @dvtom

    Etwas verpassen schon, aber das waren ja schon wichtige Sachen.

    Zu deinen Fragen:

    1. Also den Rücken kann sie sich schon selber zerschneiden, sie muss ja z.B. nur das Messer irgendwo einklemmen.

    2. denke ich hängt von der Tiefe der Schnitte ab, ausserdem hat man es nur kurz gesehen und imho lief sie dann ja nach draussen und der Regen tat sein übriges. Müssen ja ausserdem nicht immer Fontänen spritzen.

    3. Musste sie bleiben damit der Film länger dauert. Sie hat ja dann mit ihrer Mutter telefoniert. Blöd ja, aber sie war halt etwas schockiert und wollte ne vertraute Stimme hören.

    4. Wer sagt denn, dass die Kinder nichts davon wussten? Jede Sekte beeinflusst auch die zugehörigen Kinder.

    5. Denke auch, dass da sich jeder seinen Teil denken darf.

    6. Erniedrigung und Vorbereitung auf die letzte Tortur nehme ich an. Hygiene weniger, da sie ja auch die Klamotten anlassen musste.

    7. Da die alte Dame von 4 Märtyrern in den bisherigen Projekten sprach, nehme ich an das die Frau aus dem Keller Lucies "Nachfolgerin" war, nachdem diese geflohen war.

    8. Nachdem das schon einige Jahre geht mit den Tests ist es doch ein leichtes sich da was aus den Fingern zu saugen. Ausserdem sah dass Haus alleinstehend genug aus, soll heissen das ich davon ausgehe, dass es keine Nachbarn gab. Die hätten dann auch einen oder mehrere Schüsse aus nem Schrotgewehr sicher gehört.

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.08
    Ort
    Ketzin, Germany
    Alter
    37
    Beiträge
    42

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Keoma Beitrag anzeigen
    Jupp...das isses. Ich bin schlicht zu abgestumpft. Opfer einer Gesellschaft, deren Grenzen immermehr aufgeweicht werden. Kulturpessiismus! Gibt es Hoffnung?Ich denke nicht und gehe jetzt erstmal wieder Tiere häuten...

    Im Ernst, mich als abgestumpft zu bezeichnen finde ich schon ein wenig frech. Nochmal zum Film...sogar in "Hostel 2" ging mir das Schicksal der Protagonsten näher als in "Martyrs"das von der Hauptfigur.
    Ein wenig frech? Ich habe nur meine Meinung gesagt. Dass die Schicksale aus Hostel 2 dir näher gegangen sind als in Martyrs kann ich aber nicht nachvollziehen. Denn die Folter von Lorna, der erst der Rücken mit einer Sense aufgerissen wurde und dann die Kehle ging nur ca 2 min oder so. Die Folter von Anna zog sich wesentlich länger hin. Kann es sein, dass grade auf diese beiden Zeitspannen bezogen alles was in deinen Augen unnatürlich lange geht, dich grade deshalb ziemlich kalt lässt? Ist nur eine Vermutung meinerseits.

  17. #117
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von daemonicus Beitrag anzeigen


    7. Da die alte Dame von 4 Märtyrern in den bisherigen Projekten sprach, nehme ich an das die Frau aus dem Keller Lucies "Nachfolgerin" war, nachdem diese geflohen war.
    Hmmm:

    Also ich hatte es zu verstanden, das gerade mal 4 Leute auf diese Stufe des Martyriums gekommen sind, das heißt ja das es insgesamt wahrscheinlich einige mehr waren.

  18. #118
    holly_california
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Gut, dass ich mir "Martyrs" gespart habe...

    Gerade gesehen: Mother Of Tears 7/10

    Okay, erstmal: Ich kann nachvollziehen wenn man den Film richtig scheiße findet. Zum einen als Hardcore-Argento-Fan, weil "Mother of Tears" außer der Story rein gar nichts mehr mit den künstlerischen "Suspiria" und "Inferno" zu tun hat. Zum zweiten, weil die Schauspieler schon wirklich EXTREM laienspielhaft agieren und einige Szenen wirklich einfach nur peinlich sind.

    Ich muss allerdings sagen, dass der reine Unterhaltungsfaktor des Films kaum zu überbieten ist. Eine echte "Achterbahnfahrt", wie man immer so schön sagt. Besonders die unheilvolle Stimmung, die durch die wirklich grandiosen Bilder erzeugt wird, ist sehenswert.

    Was allerdings selbst mir wehtat waren die strunzdumen Szenen mit der lächerlichen Geistermutter.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Daemonkiller Beitrag anzeigen
    Hmmm:

    Also ich hatte es zu verstanden, das gerade mal 4 Leute auf diese Stufe des Martyriums gekommen sind, das heißt ja das es insgesamt wahrscheinlich einige mehr waren.

    Genau das meinte ich damit.

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen

    Achja mein Abschlussfilm:

    Mirrors 6/10

    eher enttäuschend.

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Filmfest 2008
    Von JobForACowboy im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 20:20:41
  2. Fantasy Filmfest 2008 - Inoffizielle Cinefacts Awards
    Von Stingray im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.08, 19:37:26
  3. FANTASY FILMFEST NIGHTS 2008
    Von Krolock im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 13:30:28
  4. Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 422
    Letzter Beitrag: 06.09.07, 13:14:30
  5. Fantasy Filmfest 2006 - Reviews und Bewertungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 10:05:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •