Cinefacts

Seite 25 von 47 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 931
  1. #481
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ghostbusters 3

    Seid "ihr Fans" wirklich so zwanghaft auf die paar "Ghostbusters" der "ersten zwei Teile" eingeschossen, dass mit dem Wegfallen eben jener Darsteller schlicht das gesamte Franchise, in welchem noch Unmengen an Potential schlummern, zu Grabe getragen werden soll?

    Warum denn nicht einfach ein paar "alternde Recken" nehmen, welche eben eine neue Gruppe auf den Einsatz vorbereiten weil gerade irgendwas mächtig schief läuft in der Geisterwelt? Klar, in letzter Zeit haben einige Streifen mit ähnlichem Konzept eine ziemliche Bauchlandung hingelegt, aber es kommt schlicht und ergreifend eben darauf an, ob das Drehbuch gut ist oder nicht. Und ein schlechtes Drehbuch kann auch den "alten Recken" wiederfahren, wenn nicht diesen umso mehr, als dass eben diesen einige Beschränkungen bezüglich ihres Alters und der Vorgeschichte obliegen.


  2. #482
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Ghostbusters 3

    @executor
    Das wären dann die Jäger aus Extrem Ghostbusters oder meinst du das alles ganz anders?
    Vorgeschlagen habe ich das als Fan der alten zwei Teile schon länger aber keine ist wirklich darauf eingegangen.

  3. #483
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Seid "ihr Fans" wirklich so zwanghaft auf die paar "Ghostbusters" der "ersten zwei Teile" eingeschossen, dass mit dem Wegfallen eben jener Darsteller schlicht das gesamte Franchise, in welchem noch Unmengen an Potential schlummern, zu Grabe getragen werden soll?
    Zumindest für mich lautet die Antwort auf diese Frage ganz eindeutig "ja". Die Geschichte mit dem "Potential" ist für mich etwas, woran es im heutigen Hollywood eh (unter Anderem) krankt. Da wird immer wieder ein altes Konzept oder ein alter Film aus der Versenkung geholt und dieses nochmal aufgefrischt und auf die "neuen" Zuschauer losgelassen, da ja nach Potential in dem Konzept steckt. Ich sehe das ein wenig anders. Diese ganzen Remakes können mir mittlerweile gestohlen bleiben - ebenso Sequels, die mit dem Original schon lange nichts mehr zu tun haben und nur dem Füttern der Cash Cow dienen, weil der Name eines bestimmten Franchises eben noch Geld macht. Wenn etwas zu Ende ist, ist es zu Ende und wenn etwas seine Zeit gehabt hat, hat es seine Zeit gehabt. Frische Ideen und frische Konzepte - DAS wäre doch mal was..aber Hollywood bedient sich immer häufiger nur noch an seinem eigenen Ur-Fundus und an dem der anderen Länder mit erfolgreichen Filmen/Serien. Dieses ganze durch-den-Wolf-gedrehe von vergangenen Kindern seiner Zeit geht mir einfach nur noch tierisch auf den Keks (gleich nach dem 3D Wahn, der etwas Ähnliches macht). Vielleicht bin ich auch zu alt - aber zumindest ICH kann auf das ganze hier wirklich gerne verzichten und so wie dieses Projekt nun anläuft (der Film ist ja offenbar nur ein Vehikel, um die alten Fans in das neue Lager mit rüberzunehmen) werde ich bei dem Film wohl passen.

  4. #484
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Zumindest für mich lautet die Antwort auf diese Frage ganz eindeutig "ja". Die Geschichte mit dem "Potential" ist für mich etwas, woran es im heutigen Hollywood eh (unter Anderem) krankt. Da wird immer wieder ein altes Konzept oder ein alter Film aus der Versenkung geholt und dieses nochmal aufgefrischt und auf die "neuen" Zuschauer losgelassen, da ja nach Potential in dem Konzept steckt. Ich sehe das ein wenig anders. Diese ganzen Remakes können mir mittlerweile gestohlen bleiben - ebenso Sequels, die mit dem Original schon lange nichts mehr zu tun haben und nur dem Füttern der Cash Cow dienen, weil der Name eines bestimmten Franchises eben noch Geld macht. Wenn etwas zu Ende ist, ist es zu Ende und wenn etwas seine Zeit gehabt hat, hat es seine Zeit gehabt. Frische Ideen und frische Konzepte - DAS wäre doch mal was..aber Hollywood bedient sich immer häufiger nur noch an seinem eigenen Ur-Fundus und an dem der anderen Länder mit erfolgreichen Filmen/Serien. Dieses ganze durch-den-Wolf-gedrehe von vergangenen Kindern seiner Zeit geht mir einfach nur noch tierisch auf den Keks (gleich nach dem 3D Wahn, der etwas Ähnliches macht). Vielleicht bin ich auch zu alt - aber zumindest ICH kann auf das ganze hier wirklich gerne verzichten und so wie dieses Projekt nun anläuft (der Film ist ja offenbar nur ein Vehikel, um die alten Fans in das neue Lager mit rüberzunehmen) werde ich bei dem Film wohl passen.
    Und dieses ganze Posting ist der der absolute Beweis für die Tatsache, dass es eben nur ein gutes Drehbuch brauch, um all diese Meckerfaktoren dann zu entschärfen. Auch wenn ich es sehr lustig finde, dass gerade bei einem neuen Team (und nein, nicht basierend auf den "Extrem" oder sonstwelchen Ghostbusters) die Angst "vor dem Abzocken" da ist. Ist es nicht eigentlich viel eher Abzocke die alten Säcke jetzt krampfhaft nochmal in den Geisterkampf zu karren?

    Aber, wie gesagt, so verbittert wie sich der Text von dir liest, da braucht es fast schon zwingend einen dritten Teil mit gutem Drehbuch und frischen Figuren, damit du wieder an das Gute im (Filme machenden) Menschen glaubst.

  5. #485
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Und dieses ganze Posting ist der der absolute Beweis für die Tatsache, dass es eben nur ein gutes Drehbuch brauch, um all diese Meckerfaktoren dann zu entschärfen.
    "NUR"? Das ist ja eben der Faktor, an dem die meisten vergleichbaren Projekte scheitern. Ein Blick in die Kristallkugel sagt mir, dass (falls es zu einem dritten Teil kommen sollte) es eben genau am Drehbuch scheitern wird. So Dinger wachsen ja schließlich nicht auf Bäumen.

  6. #486
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Ghostbusters 3

    @executor
    Fandest du die Extrem Ghostbusters schlecht?

    @Thorwalez
    Ich hoffe deine Kugel ist kaputt Ich befürchte das wird aber wirklich nichts mehr. Sieh dazu Star Trek Reboot. Das wird immer schlechter je mehr ich davon sehe.

  7. #487
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    "NUR"? Das ist ja eben der Faktor, an dem die meisten vergleichbaren Projekte scheitern. Ein Blick in die Kristallkugel sagt mir, dass (falls es zu einem dritten Teil kommen sollte) es eben genau am Drehbuch scheitern wird. So Dinger wachsen ja schließlich nicht auf Bäumen.
    Ja, ok, "nur" ist schon etwas klein gegriffen für so ein existenzielles Element, aber hey, "Ghostbusters 2" hatte auch schon deutliche Abnutzungserscheinungen. Vielleicht hat ja etwa 25 Jahre Ruhe gut getan?

    Zitat Zitat von The_Crow Beitrag anzeigen
    @executor
    Fandest du die Extrem Ghostbusters schlecht?
    Ne. Ich würd allerdings auch nicht wirklich über "ganz nett", bzw. "ordentlich" hinaus kommen. Allerdings gefiel mir durchaus, wie die alten Ghostbusters benutzt wurden. Ansonsten mit der totalen Political Correctness war es dann schon aber etwas too much im Bezug auf den Rolliefahrer. Aber muss sagen, dass ich die Serie auch damals seit dem "Zeichentrick-Abendprogramm" nicht mehr gesehen habe, wo sie mit "Men In Black" im Doppel lief. Man, DAS waren noch Zeiten... *träum*

  8. #488
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Beiträge
    506

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Zumindest für mich lautet die Antwort auf diese Frage ganz eindeutig "ja". Die Geschichte mit dem "Potential" ist für mich etwas, woran es im heutigen Hollywood eh (unter Anderem) krankt. Da wird immer wieder ein altes Konzept oder ein alter Film aus der Versenkung geholt und dieses nochmal aufgefrischt und auf die "neuen" Zuschauer losgelassen, da ja nach Potential in dem Konzept steckt. Ich sehe das ein wenig anders. Diese ganzen Remakes können mir mittlerweile gestohlen bleiben - ebenso Sequels, die mit dem Original schon lange nichts mehr zu tun haben und nur dem Füttern der Cash Cow dienen, weil der Name eines bestimmten Franchises eben noch Geld macht. Wenn etwas zu Ende ist, ist es zu Ende und wenn etwas seine Zeit gehabt hat, hat es seine Zeit gehabt. Frische Ideen und frische Konzepte - DAS wäre doch mal was..aber Hollywood bedient sich immer häufiger nur noch an seinem eigenen Ur-Fundus und an dem der anderen Länder mit erfolgreichen Filmen/Serien. Dieses ganze durch-den-Wolf-gedrehe von vergangenen Kindern seiner Zeit geht mir einfach nur noch tierisch auf den Keks (gleich nach dem 3D Wahn, der etwas Ähnliches macht). Vielleicht bin ich auch zu alt - aber zumindest ICH kann auf das ganze hier wirklich gerne verzichten und so wie dieses Projekt nun anläuft (der Film ist ja offenbar nur ein Vehikel, um die alten Fans in das neue Lager mit rüberzunehmen) werde ich bei dem Film wohl passen.
    Amen! Besser kann man es nicht ausdrücken. Und ich bin Mitte 20

  9. #489
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Also ich nicht. Ich wäre dafür, dass die das ganze Projekt einfach abblasen. Nicht wegen Murray, sondern weil es einfach kein Film werden kann, der die Fans der alten Filme begeistern wird.
    Die Fans, wenn ich das schon höre, evtl. will mit einem neuen GB ja nicht nur die alten Fans anlocken und sondern gänzlich neue gewinnen. Nach 20 Jahren nicht so abwägig, ginge es immer nur nach den Fans, dann wären uns so einige Knüller flöten gegangen.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Frische Ideen und frische Konzepte - DAS wäre doch mal was..aber Hollywood bedient sich immer häufiger nur noch an seinem eigenen Ur-Fundus und an dem der anderen Länder mit erfolgreichen Filmen/Serien.
    Mittlerweile ist doch alles schon mal da gewesen, was willste denn noch verfilmen, was es nicht schon gibt? Du kannst drehen was du willst, mit hoher wahrscheinlich wird es einen Film geben, der genau das Thema schon mal behandelt hat. Hier wird sich doch nur am GB-Franchise hochgezogen, von mir aus kann der Streifen auch "Der Film der ursprünglich mal Ghostbister heißen sollte" heißen, Hauptsache Geisteraction.

  10. #490
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Die Fans, wenn ich das schon höre, evtl. will mit einem neuen GB ja nicht nur die alten Fans anlocken und sondern gänzlich neue gewinnen. Nach 20 Jahren nicht so abwägig, ginge es immer nur nach den Fans, dann wären uns so einige Knüller flöten gegangen.
    Ja? Welche denn? Wenn du jetzt Stirb langsam 4, Indiana Jones 4 oder der 80er-Jahre-Retro-Männerfilm (lol) The Expendables in den Raum wirfst, bekomm ich nen Blutrausch.

  11. #491
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Ja? Welche denn? Wenn du jetzt Stirb langsam 4, Indiana Jones 4 oder der 80er-Jahre-Retro-Männerfilm (lol) The Expendables in den Raum wirfst, bekomm ich nen Blutrausch.
    Muss man sich da jetzt auf Fortsetzungen beschränken? Ist doch egal ob Sequel, Prequel, Reboot, Remake, Buch-, Comic- oder Spielverfilmung, überall sitzen ein paar Hardliner, die diese Filmumsetzungen am besten in vornherein verbieten würden. Außerdem war zumindest DH4 recht unterhaltsam, die anderen beiden kenn ich nicht

  12. #492
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Außerdem war zumindest DH4 recht unterhaltsam, die anderen beiden kenn ich nicht
    Da hast du es schon. "Recht unterhaltsam" war er in der Tat. Teil 1-3 hingegen waren Actionfilme, die ihre Epoche mit geprägt haben. Da hätte man auch gleich einen Actionfilm mit einem anderen Charakter als John McClane machen können und er wäre genauso "unterhaltsam" gewesen.
    Wenn schon eine Franchise-Erweiterung, dann auch bitte im Geiste () der vorhergehenden Filme. Es geht bei solchen Projekten halt nicht nur um "Geisteraction". Aber das vergessen leider sowohl Produzenten als auch Konsumenten allzu oft.

  13. #493
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Da hast du es schon. "Recht unterhaltsam" war er in der Tat. Teil 1-3 hingegen waren Actionfilme, die ihre Epoche mit geprägt haben.
    Darauf mal ein großes "Naja". Teil 1, klar, war ein absoluter Meilenstein, aber alles danach? Teil 2 war schlicht "genau das Gleiche nur anders" und der Dritte war dann zwar auch ziemlich gut, aber hat sicherlich keine "Epoche geprägt", sondern die Epoche der Buddy-Action vorher hatte eher einen Eindruck bei ihm hinterlassen.
    Nicht, dass ich die Streifen nicht mögen würde, aber so großen Einfluss hatten die weiteren Sequels doch nun wirklich nicht...

    Aber das ist auch eben eine schöne "Vergangenheitsvergoldung", die im Bezug auf "Ghostbusters" schön zum gerade hie vorherrschenden Thema passt. So war dessen erste Fortsetzung auch bereits alles Andere als originell, sondern hat eben einfach nur die beliebten Momente des Erstlings variiert, ohne eigene Impulse geben zu können. Unterhaltsam, keine Frage, aber so ein einschlagendes Erlebnis wie Teil 1 absolut nicht...

  14. #494
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Ja? Welche denn? Wenn du jetzt Stirb langsam 4, Indiana Jones 4 oder der 80er-Jahre-Retro-Männerfilm (lol) The Expendables in den Raum wirfst, bekomm ich nen Blutrausch.
    Die Batman-Filme von Christopher Nolan?

  15. #495
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Ghostbusters 3

    Ich finde, das ist was anderes.

  16. #496
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Ja? Welche denn? Wenn du jetzt Stirb langsam 4, Indiana Jones 4 oder der 80er-Jahre-Retro-Männerfilm (lol) The Expendables in den Raum wirfst, bekomm ich nen Blutrausch.
    Wenn man die bei jeder erneuten Sichtung (dieses Wort habe ich extra für Waffler und Konsorten reaktiviert!) schwächer werdende Expendables ma' rausnimmt, wären da unter anderem noch die beiden durchaus gelungenen Fortsetzungen zu Rocky (würdiger Abschluss) und Rambo (immerhin äußerst blutrünstig). Auf andere Knaller, wie z.B. die neueren Dead-Filme von Romero hätte ich aber auch lieber verzichtet ...

  17. #497
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Auf andere Knaller, wie z.B. die neueren Dead-Filme von Romero hätte ich aber auch lieber verzichtet ...
    Ok, "Diary" war gewöhnungsbedürftig und "Survival" fast schon zu witzig, aber "Land" war doch einfach nur ?!?

  18. #498
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Wenn man die bei jeder erneuten Sichtung (dieses Wort habe ich extra für Waffler und Konsorten reaktiviert!) schwächer werdende Expendables ma' rausnimmt, wären da unter anderem noch die beiden durchaus gelungenen Fortsetzungen zu Rocky (würdiger Abschluss) und Rambo (immerhin äußerst blutrünstig).
    "Sichtung" macht mir nix, das benutze ich selber. Hauptsache, Du verzichtest auf "hat Längen", "ist vorhersehbar" und "bleiben blass".

  19. #499
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Aber das vergessen leider sowohl Produzenten als auch Konsumenten allzu oft.
    Es vergessen aber auch einige uralt Fans sehr oft, dass sie nicht die einzigen sind, die sich den Film angucken würden bzw. kann man sich ja neue Fans ranzüchten, scheiß auf die alten

    Man kann natürlich ständig den Ur-Film als Referenz hernehmen und mit unerfüllbaren Erwartungen an die Sache ran gehen oder man geht ins Kino und lässt sich einfach unterhalten, mehr als schlecht kann ein Film ja nicht werden

  20. #500
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Ghostbusters 3

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    "Sichtung" macht mir nix, das benutze ich selber. Hauptsache, Du verzichtest auf "hat Längen", "ist vorhersehbar" und "bleiben blass".
    Macht es dir denn was aus, wenn ich sage, dass Rambo im Gegensatz zu seinen (eigentlich noch blöderen) Vorgängern keinerlei "Charme" besitzt"?

    Zitat Zitat von Jin Roh
    Man kann natürlich ständig den Ur-Film als Referenz hernehmen und mit unerfüllbaren Erwartungen an die Sache ran gehen oder man geht ins Kino und lässt sich einfach unterhalten
    Das ist eine Herangehensweise an Filme, die sich in keinster Weise mit meiner deckt. Wenn du das kannst - Glückwunsch! Ich kann mich nicht einfach unterhalten lassen, wenn das Original mit Füssen getreten wird.

    mehr als schlecht kann ein Film ja nicht werden
    Eben. Und sowas ist schrecklich.
    Geändert von Thorwalez (01.03.12 um 13:59:38 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Real Ghostbusters & Extreme Ghostbusters endlich auf DVD!
    Von MichaSommi im Forum Serien auf DVD & Blu-ray
    Antworten: 485
    Letzter Beitrag: 11.06.17, 18:13:15
  2. Ghostbusters
    Von SoulBeatz im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 02:56:09
  3. EUR 8,99 - Ghostbusters 1 & 2
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.04, 09:39:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •