Cinefacts

Seite 13 von 31 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 612
  1. #241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Nein in der Englischen ist er nicht zu hören.Ausserdem ist kurz zuvor ein Hund zu hören der in der deutschen fassung HR bellt auch dieser ist in der eng.Fassung nicht zu hören.Für mich stellt es so dar als ob der deutsche 5Kanal Mix komplett neu erstellt worden ist.Ich habe jetzt nicht die komplette Tonspur überprüft aber ich denke da werden noch mehr Unterschiede zu hören sein.Was den LFE anbetrifft der ist bei mir komplett vorhanden.

  2. #242
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Was den LFE anbetrifft der ist bei mir komplett vorhanden.
    Ich werde hier noch zum Ilitis . Bei deinem Sub kommt, wenn du ausschließlich den LFE Kanal an diesen ausgibst, etwas an? Also alle Boxen auf Large und den Subwoofer nicht auf "Plus"?
    Geändert von andreasy969 (08.02.10 um 17:50:42 Uhr)

  3. #243
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Andreas, vergiss es einfach

  4. #244
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Nein in der Englischen ist er nicht zu hören.Ausserdem ist kurz zuvor ein Hund zu hören der in der deutschen fassung HR bellt auch dieser ist in der eng.Fassung nicht zu hören.Für mich stellt es so dar als ob der deutsche 5Kanal Mix komplett neu erstellt worden ist.Ich habe jetzt nicht die komplette Tonspur überprüft aber ich denke da werden noch mehr Unterschiede zu hören sein.[...]
    Für mich sieht das eher danach aus, als ob der M&E-Track (der die Basis für die deutsche Fassung ist) und die englische Originalfassung nicht komplett identisch sind. Das soll nach Möglichkeit nicht passieren, aber es lässt sich auch nicht ganz vermeiden, da ja alle O-Ton-Anteile mit englischer Sprache ersetzt werden müssen, wobei ja auch die Originalgeräusche verlorengehen. Die zusätzliche Peitsche und der Hund klingen für mich nach einem Angebot der Sound Designer, welches in der Mischung der Originalfassung abgelehnt wurde, im später erstellten M&E-Track aber vergessen wurden, zu entsorgen. Dass sich beim deutschen Mix absichtlich neue Off-Töne einschleichen, ist eher unwahrscheinlich, denn da werden normalerweise keine neuen Geräusche zugespielt.

  5. #245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    Blinzeln AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Ich werde hier noch zum Ilitis . Bei deinem Sub kommt, wenn du ausschließlich den LFE Kanal an diesen ausgibst, etwas an? Also alle Boxen auf Large und den Subwoofer nicht auf "Plus"?
    Mein LFE wird direkt angesteuert als 6er Kanal.....Wenn du willst zerpflücke ich dir Die Tonspur in ihre Einzelteile so das du dann die Frequenzen sehen kannst bzw. den Ausschlag das auf dieser LFE Spur eine Niederfrequenz vorhanden ist.

  6. #246
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Mein LFE wird direkt angesteuert als 6er Kanal.....Wenn du willst zerpflücke ich dir Die Tonspur in ihre Einzelteile so das du dann die Frequenzen sehen kannst bzw. den Ausschlag das auf dieser LFE Spur eine Niederfrequenz vorhanden ist.
    Da komme ich hiermit dann direkt drauf zurück . Die englische Tonspur reicht mir.

  7. #247
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Ich hoffe du hast geduld da das einwenig Zeit in Anspruch nimmt.

  8. #248
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du hast geduld da das einwenig Zeit in Anspruch nimmt.
    Kein Problem. So langsam wird es mir aber unheimlich, denn bei avs hat jemand ja schon genau dies gemacht (allerdings ohne Beweis), mit dem Ergebnis, daß es im Prinzip keinen erkennbaren Ausschlag bei der LFE Spur gibt, was sich ja auch mit BornChillas und meiner Beobachtung deckt. Ich bin gespannt.

  9. #249
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Mein LFE wird direkt angesteuert als 6er Kanal.....Wenn du willst zerpflücke ich dir Die Tonspur in ihre Einzelteile so das du dann die Frequenzen sehen kannst bzw. den Ausschlag das auf dieser LFE Spur eine Niederfrequenz vorhanden ist.
    Stimmen somit Deine Profil-Angaben bezüglich Deiner Anlage nicht?! Denn bei der Angabe von "Magnat-Würfeln" dürfte der Sub wohl kaum nur den LFE-Kanal wiedergeben, oder?

  10. #250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Stimmen somit Deine Profil-Angaben bezüglich Deiner Anlage nicht?! Denn bei der Angabe von "Magnat-Würfeln" dürfte der Sub wohl kaum nur den LFE-Kanal wiedergeben, oder?
    Wenn er mir auf meine entsprechende Rückfrage direkt das Angebot macht, die Tonspur zu extrahieren, dann nehme ich das erstmal gerne an (mir fehlt dafür die entsprechende Software). Ich glaube es natürlich nach wie vor nicht. Denn dann müßten a) entweder dein, die einiger avs User oder mein Player/Receiver irgendwie Mist machen oder b) wir eine fehlerhafte Disc haben. Beides halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Ich hoffe nur, daß man mir am Ende nicht irgendeine Spur einer anderen Disc präsentiert .

  11. #251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Ein Thema ohne Ende... Ich hab' heute aus Spaß noch mal die dt. Spur getestet, und diese hat (im Gegensatz zur englischen) bei mir sehr wohl eine aktive LFE Spur (getestet bei Szene 15). Die Lampe an meinem Receiver hat also Recht. Der Rest bleibt so bestehen, wie ich es meinem letzten Beitrag geschrieben habe (ich habe den Eindruck bei der engl. Spur liegt der Bass einfach auf den Fronts).

    Von Kinowelt habe ich übrigens immer noch keine Antwort. Meine Mail ging an info@kinowelt.de. Gibt es da evtl. eine andere/bessere E-Mail Adresse?

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Ich werde die deutsche Spur die Tage nochmal testen, aber wenn die LFE-Spur hier Inhalt hat, dann müsste er schon verdammt leise sein, da mein Sub wie gesagt nicht angesprungen ist.

  13. #253
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Ich werde die deutsche Spur die Tage nochmal testen, aber wenn die LFE-Spur hier Inhalt hat, dann müsste er schon verdammt leise sein, da mein Sub wie gesagt nicht angesprungen ist.
    Ich hatte meinen Woofer vorhin jedenfalls "volle Pulle" aufgedreht, da das mein finaler Test bezgl. LFE auf der dt. Spur sein sollte . Jetzt habe ich hier jedenfalls 100%ige Sicherheit. Wie laut oder leise die Spur ist, war (und ist) mir aber relativ egal, da mir der dt. Ton nicht wichtig ist.

    Jedenfalls kann ich jetzt 100%ig sagen, daß die dt. Spur einen aktiven LFE hat, und die engl. nicht (letzteres hatte ich vorher schon 100%ig verifiziert, da mir die engl. Spur wichtig ist).

  14. #254
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Ich hab mir eben einige Szenen mit MPC-HC angeschaut und mir dabei von AC3Filter die Input-Levels anzeigen lassen. Zumindest für den DTS-Core kann ich die Ergebnisse damit eindeutig belegen: Beim englischen Ton ist der Pegel des Subs konstant bei 0.
    Beim deutschen Ton gibt es je nach Szene mehr oder wenig deutliche Ausschläge beim Sub (Musik, Schüsse, Büffeljagd, usw. ).

    Mit AC3Filter kann ich zwar nur die Eingangs-Pegel des DTS-Cores anzeigen lassen, da DTS HD MA damit nicht dekodiert werden kann, aber da der HD Ton auf dem Core aufbaut kann eigentlich auch da kein Signal im Sub-Kanal vorhanden sein.

    Schlimm das sowas überhaupt passiert, noch schlimmer, das es bei der 2. Auflage nicht korrigiert wurde.

    Ich weiß schon warum ich normalerweise einen großen Bogen um Schrott-Labels wie Kinowelt mache. Meine Abneigung bezieht sich dabei zwar vor allem auf deutsche Mini-Labels aber das soll nicht heißen das lokale mini-Anbieter in anderen Ländern auch nicht unbedingt viel besser sind.

    Und auch die Majors bauen immer mal wieder Mist - siehe z.B. Gladiator - aber dort sind es wenigstens Ausnahmen und nicht die Regel und meistens werden sie wenigstens irgendwann korrigiert wie z.B. bei der US-BD von 5th Element oder dem falschen Framing von Pirates of the Caribbean...
    Eigentlich würde ich auch hier eine Umtauschaktion erwarten aber irgendwie glaube ich nicht das das passiert...

    Bei diesem Film ist es leider besonders ärgerlich da es bis jetzt keine Alternative gibt und weil die vermutlich bessere US-BD - so sie denn irgendwann mal erscheint - von MGM und damit vermutlich Region A locked sein wird.

    War meine erste und wohl auch letzte Kinowelt BD...

    Gruß,

    Mav

  15. #255
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    War meine erste und wohl auch letzte Kinowelt BD...
    Geht mir genauso. Ist meine einzige Kinowelt BD und wird auch die letzte bleiben.

  16. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    Beim deutschen Ton gibt es je nach Szene mehr oder wenig deutliche Ausschläge beim Sub (Musik, Schüsse, Büffeljagd, usw. ).
    Erstmal vielen Dank für die Infos, aber kannst Du die Aussage oben mal kurz präzisieren, sprich was heißt in Zahlen und was bedeutet hier deutlicher Ausschlag in Vergleich zu anderen LFE-Spuren (ich vermute, dass Du das nicht zum ersten Mal gemacht hast)? Denn bei mir war auch in der deutschen Ton-Spur praktisch kein Tiefpreis zu hören, wenn der Sub nur die LFE-Spur wiedergab.

  17. #257
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Hallo!

    Also Ihr lacht mich ja immer aus, wenn ich das MEdium Blu Ray anzweifel, aber wieder mal eine Blu Ray, die mich vielleicht zum Upgrade auf HD bewogen hätte nicht optimal umgesetzt.

    Für mich wären u.a in der letzten Zeit noch wichtig gewesen (Gladiator, Silbersee, Forrest Gump)!

    Irgendwie scheint hier alles von vorne wieder loszugehen!
    Nachdem es von den Filme wirklich sehr schöne DVD VÖ gibt, auf die man lange gewartet hat, wartet man jetzt wieder auf adäquate Blu Rays!

    Konsumentenverkohle!

  18. #258
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für die Infos, aber kannst Du die Aussage oben mal kurz präzisieren, sprich was heißt in Zahlen und was bedeutet hier deutlicher Ausschlag in Vergleich zu anderen LFE-Spuren (ich vermute, dass Du das nicht zum ersten Mal gemacht hast)? Denn bei mir war auch in der deutschen Ton-Spur praktisch kein Tiefpreis zu hören, wenn der Sub nur die LFE-Spur wiedergab.
    Du kannst Tiefpreise hören!?!

    Ok, Spaß beiseite. Ich hab' das auch zum ersten Mal gemacht. Ich kann aber nachher mal ein paar andere Titel zum Vergleich antesten.
    AC3Filter zeigt die Eingangskanäle grafisch an. Beim deutschen Ton erreicht der Sub maximal den halben Pegel. Beim englischen Ton gibt es keinerlei Ausschläge.

    Wenn beim Ausgangssignal der Bass der übrigen Kanäle auch auf den Sub gelegt wird hat der Sub deutlich mehr zu tun und der Ausgangspegel erreicht häufig Vollausschlag. Und das bei beiden Tonspuren. In den übrigen Kanälen ist also auch einiges an tiefen Frequenzen enthalten.
    Dadurch ist es wahrscheinlich vielen bis jetzt nicht aufgefallen, das der englische Ton nur 7.0 ist, nicht 7.1...


    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Also Ihr lacht mich ja immer aus, wenn ich das MEdium Blu Ray anzweifel, aber wieder mal eine Blu Ray, die mich vielleicht zum Upgrade auf HD bewogen hätte nicht optimal umgesetzt.

    Für mich wären u.a in der letzten Zeit noch wichtig gewesen (Gladiator, Silbersee, Forrest Gump)!

    Naja, einigen verunglückten Titeln stehen sehr viele hervorragende Blu-rays gegenüber und auf DVD gibt es auch MEHR als genug schlechte Titel. Das spricht ganz sicher nicht gegen das Format.

    Zudem gibt es an Forrest Gump kaum etwas auszusetzen. Das Bild ist hervorragend und deutlich besser als auf DVD, der Englische DTS HD MA Ton ist auch sehr gut und der deutsche Dolby Digital Ton ist zumindest besser als auf der DVD. (Höhere Bitrate, kein PAL-Speedup).

    Und von Gladiator scheint ja wohl auch im laufe des Jahres eine neue Fassung mit einem neuen Transfer zu kommen.

    Was von kleinen deutschen Labels zu erwarten ist, steht auf einem anderen Blatt. Da gibt es in der Tat genug abschreckende Beispiele.

    Gruß,

    Mav

  19. #259
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    Zitat Zitat von Mav Beitrag anzeigen
    Ich hab' das auch zum ersten Mal gemacht. Ich kann aber nachher mal ein paar andere Titel zum Vergleich antesten.
    AC3Filter zeigt die Eingangskanäle grafisch an. Beim deutschen Ton erreicht der Sub maximal den halben Pegel. Beim englischen Ton gibt es keinerlei Ausschläge.
    Ich hab das mal für Event Horizon gemacht.
    Der Bass des deutschen Tons ist zwar OK, doch der englische Ton besitzt wesentlich mehr.
    Eine ".0"-Tonspur sollte man so auch gut darstellen können

    (blau: englische Subwoofer-Spur, rot: deutsche Subwoofer-Spur)


    Ich könnte dass auch für die DMDWT Blu-ray machen. Allerdings habe ich die Scheibe noch gar nicht.
    Es wäre aber trotzdem hilfreich wenn Du mir die Timecodes nennen könntest, wo beim deutschen Ton Basseinlagen vorhanden sind.....

    Falls ich die Analyse mache, werde ich aber erst Ende nächster Woche dazu kommen....


    Ciao

  20. #260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Der mit dem Wolf tanzt

    @Mav
    Auch dir vielen Dank für's Testen .

    Ansonsten heute auch wieder keine Antwort von Kinowelt...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. der mit dem wolf tanzt uk dvd 3er dvd
    Von kleescher im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.05, 15:21:22
  2. Der Mit dem Wolf tanzt SE
    Von KeyMaster im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.04, 19:01:47
  3. Der mit dem Wolf tanzt SE
    Von 51Marcel@web.de im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.03, 13:08:20
  4. Der mit dem Wolf tanzt
    Von Andre Kuhr im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.02, 00:53:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •