Cinefacts

Seite 118 von 333 ErsteErste ... 1868108114115116117118119120121122128168218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.341 bis 2.360 von 6652
  1. #2341
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.06
    Beiträge
    398

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    http://www.megaupload.com/?d=M43QHHVP

    Die "korrigierte" Lichtschwertszene mit Luke aus 'Eine neue Hoffnung'. Ich hatte mir nach der protzigen Ankündigung WESENTLICH Besseres erhofft.
    Dito. Nach einem blauen Lichtschwert sieht das jedenfalls nicht aus ...

  2. #2342
    ... der fette aus dingsda
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.729

    AW: STAR WARS I-VI Box

    die bilder sind echt, die lücke war wohl in japan oder korea.

    im mf board gibt mehr infos, mehr bilder, und auch samples.

  3. #2343
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Na ich hoffe doch nicht! Wenn die das so versprochen haben, soll das auch so in der Veröffentlichung sein! Sonst war das nur warme Luft.

  4. #2344
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Ihr glaubt aber auch alles. :-D

  5. #2345
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Auf Amazon USA gibt es erstaunlich viele 1 Stern Bewertungen dafür, daß die Original Trilogie nicht mit an Bord ist
    Gut so
    naja, alle Hardcore Star Wars Fans werden bzw. sollten doch bereits die SEs mit der originalen Trilogie vom LD Master im Regal stehen haben.
    Eine nette und wenig aufwändige Geste wäre es gewesen, wenn man die Filme in SD nochmal neu encoded hätte und zusammen auf eine Blu gepresst beigelegt hätte, zur Komplettierung halt und weil diese SEs ja (Achtung: Running Gag!) nur für kurze Zeit im Handel erhältlich waren *LOL*. Mehr Geld und Aufwand steckt Lucas da nie und nimmer rein.

    Existieren denn die alten Filmrollen noch, von denen die Master für die LDs gezogen wurden? Wenn ja, hätte man die nicht für wenig Geld nochmal durch den Scanner jagen können? Hält Lucas nun wirklich die Hand drauf, weil er die alten Versionen nicht mehr so zeigen will, oder hat es wirklich technische oder finanzielle Gründe, dass die Star Wars "Nostalgiker" ignoriert werden? Fragen über Fragen...

  6. #2346
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Ihr glaubt aber auch alles. :-D
    Eben, laßt euch überraschen
    Ich gehe erst mal 2 Wochen in Urlaub USA und wenn ich zurück bin liegt hoffentlich schon die Box im Briefkasten

  7. #2347
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    naja, alle Hardcore Star Wars Fans werden bzw. sollten doch bereits die SEs mit der originalen Trilogie vom LD Master im Regal stehen haben.
    Eine nette und wenig aufwändige Geste wäre es gewesen, wenn man die Filme in SD nochmal neu encoded hätte und zusammen auf eine Blu gepresst beigelegt hätte, zur Komplettierung halt und weil diese SEs ja (Achtung: Running Gag!) nur für kurze Zeit im Handel erhältlich waren *LOL*. Mehr Geld und Aufwand steckt Lucas da nie und nimmer rein.

    Existieren denn die alten Filmrollen noch, von denen die Master für die LDs gezogen wurden? Wenn ja, hätte man die nicht für wenig Geld nochmal durch den Scanner jagen können? Hält Lucas nun wirklich die Hand drauf, weil er die alten Versionen nicht mehr so zeigen will, oder hat es wirklich technische oder finanzielle Gründe, dass die Star Wars "Nostalgiker" ignoriert werden? Fragen über Fragen...
    Muss man wirklich Hardcore-Fan oder "Nostalgiker" sein, wenn man einen Film so sehen möchte, wie er gedreht wurde? Bei anderen Filmklassikern würde man solche Eingriffe als Sakrileg bezeichnen, hier wird es offenbar von der Mehrheit akzepziert. Ohne die originale Trilogie stell ich mir kein Star Wars ins Regal! Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es eine Frage des Geldes ist, die originalen Versionen zu restaurieren. Schließlich ließe sich damit ja nochmal extra Kohle machen (wenn man sie dann nicht nur als Bonus irgendwo mit draufpackt) ...

  8. #2348
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Muss man wirklich Hardcore-Fan oder "Nostalgiker" sein, wenn man einen Film so sehen möchte, wie er gedreht wurde? Bei anderen Filmklassikern würde man solche Eingriffe als Sakrileg bezeichnen, hier wird es offenbar von der Mehrheit akzepziert.
    Ja, weil es Lucas' egenes Universum ist und er das Recht hat, Dinge zu verändern. Niemand würde bei anderen Filmen was sagen, solange die jeweiligen Macher und Regisseure die Änderungen selbst durchführen bzw. anordnen.

  9. #2349
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Die Diskussion gabs hier zwar schon eine Milliarde mal, nichtsdestotrotz denke ich, hat er auch eine massive Verpflichtung gegenüber den Fans, schließlich haben die ihm die Kohle in die Kassen gespült, und die Änderungen inklusive all ihrer miserablen CGI ohne jeglichen Anflug von Nostalgie-Charme, die staksige Stopmotion mit sich bringt, darf nunmal auch jedem sauer aufstoßen. Wenn du dir ein Bild zu Hause hin hängst und der Maler kommt vorbei und macht einen roten Strich durch, weil er das plötzlich geiler findet, wirst du das wohl auch nicht zwangsläufig besser finden, bloß weil er dazu angeblich das Recht hat. Man muss nicht krampfhaft alles verteidigen, was mit angeblicher künstlerischer Freiheit zu tun hat.

  10. #2350
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Niemand würde bei anderen Filmen was sagen, solange die jeweiligen Macher und Regisseure die Änderungen selbst durchführen bzw. anordnen.
    Wenn ich sowas schon lese Na ja, dann, warum nicht den weißen Hai durch einen digitalen ersetzen etc. Also ich würde da sehr wohl was sagen und ich kenn ein paar andere, die das auch tun würden. Aber vielleicht habe ich ja Star Wars deshalb in den letzten Jahrzehnten nicht mehr weiter beachtet und dabei wird es wohl so auch bleiben ...

  11. #2351
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: STAR WARS I-VI Box

    @Teichinator: Was ist das denn für ein Vergleich? George Lucas geht NICHT zu jedem nach Hause und ändert die gekauften VHS'/ LDs/ DVDs und die Filme an sich sind nunmal nicht im Besitz der Fans. Jeder weiß, was in der Box ist und kann selbst entscheiden, ob er dafür Geld ausgeben möchte oder nicht.

  12. #2352
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Hier wurde ja vor einigen Wochen ein Link gepostet zu einer Seite, die genau erklärt, was bei der Special Edition gemacht wurde. Grob gesagt:
    Erst das Original-Negativ gescannt, das aber im schlechten Zustand war. Einige Szenen konnte davon nicht verwendet werden, dafür wurde dann eine frühe Generation einer Kopie verwendet. Effekte wurden teilweise mit den Original-Elementen neu zusammenkopiert. (Selbst die typischen Star Wars Szenenwechsel sind ein Special Effect und fielen wegen der damaligen Technik qualitativ schon deutlich gegenüber dem Rest ab, eben, weil analog Filmelemente zusammenkopiert wurden.) Danach hatte man ein neues Negativ mit der quasi unveränderten Original Trilogie.
    Danach wurden die neuen/veränderten Szenen für die Special Edition erstellt. Diese wurden ins Originalnegativ(!) reingeschnitten! Das Original ist somit also bereits die SE.

    ABER:
    Die ursprünglichen Elemente aus dem damals neu erstellten Originalnegativ wurden bestimmt nicht weggeschmissen. Man könnte diese also neu abtasten, die SE Szenen gegen die alten Szenen austauschen und hätte die Originalfilmen in sehr guter Qualität.

    Falls man sich so viel Aufwand nicht machen will:
    George Lucas ist ebenfalls im Besitz von sehr gut erhaltenen Technicolor Prints, also Kopien der Originaltrilogie die vor der SE erstellt wurden. Diese wurden z. B. auch für die Farbkorrektur der 97er SE verwendet. Zumindest diese Kopien könnte man in HD abtasten und veröffentlichen. Das sähe zwar wahrscheinlich nicht ganz so gut aus, wie die SE, aber bestimmt immer noch besser als so manches, was heutzutage auf Blu-ray (vgl. Universal mit seinen alten Mastern) veröffentlicht wird.

    Das ginge also schon alles. Man muss nur wollen.

  13. #2353
    Schlangenagent
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    1.470

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    George Lucas ist ebenfalls im Besitz von sehr gut erhaltenen Technicolor Prints, also Kopien der Originaltrilogie die vor der SE erstellt wurden.
    Und woher weisst du das ?

  14. #2354
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Na ich hoffe doch nicht! Wenn die das so versprochen haben, soll das auch so in der Veröffentlichung sein! Sonst war das nur warme Luft.
    Vielleicht haben sie ja wirklich nur die zuvor präsentierte Einstellung korrigiert, die hier nicht zu sehen ist. Wäre natürlich mal wieder mehr als lächerlich - zumal das Schwert in der geposteten Scene wie bei der HDTV-Ausstrahlung nach wie vor leicht grünlich schimmert und damit keinerlei Kontinuität gegeben wäre. Aber nach dem DVD-Gemurkse von damals würde es mich nicht wundern.

  15. #2355
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Viper007 Beitrag anzeigen
    Und woher weisst du das ?
    Na, eben aus jenem Link der hier gepostet wurde. Gerade gesehen, dass ich den unter meinen Favouriten gespeichert habe:
    http://secrethistoryofstarwars.com/savingstarwars.html

    Und da drinnen steht (inkl. Quellenangabe) auf welcher Basis die Farbkorrektur 1997 gemacht wurde:
    To guide them in how the film should look, they used dye-transfer Technicolor prints. Technicolor was still making dye-transfer prints in the late 70s in the United Kingdom, though they would soon phase them out. Rather than using chemicals to make release prints, like Kodak or DeLuxe, which had bad contrast, poor color reproduction and heavy grain, but are inexpensive and easy to make, these prints were made of three strips of dyed film, which gave the prints a vibrant image with a very fine grain structure. More importantly, because they are not chemical but dye-based, they never fade. George Lucas loaned YCM Labs his very own personal Technicolor print, which still looked the same as it had when he put it in storage some twenty years earlier. "George had a private [Technicolor] print in the basement of his home," Gagliano notes. "For the color timing he told us to go for that look: 'That's the Star Wars I made,' he told us."

  16. #2356
    Schlangenagent
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Bochum
    Alter
    32
    Beiträge
    1.470

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Danke dir für den Link q-tip, muss ich wohl übersehen habe. Sehr intressant.

  17. #2357
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von lynx Beitrag anzeigen
    Existieren denn die alten Filmrollen noch, von denen die Master für die LDs gezogen wurden? Wenn ja, hätte man die nicht für wenig Geld nochmal durch den Scanner jagen können? Hält Lucas nun wirklich die Hand drauf, weil er die alten Versionen nicht mehr so zeigen will, oder hat es wirklich technische oder finanzielle Gründe, dass die Star Wars "Nostalgiker" ignoriert werden? Fragen über Fragen...
    Es befinden sich einige 35mm und sogar 70mm Kopien der Originaltrilogie in private Hände. Eine normale HD Abtastung dieser Elemente wäre ein genau so großer technischer und finanzieller Aufwand wie jeder andere Katalogtitel auch.

    Letztes Jahr wurde in den USA sogar eine original 35mm Technicolor Kopie von Star Wars vorgeführt. Die Kopie befand sich in einem exzellenten Zustand. Einige der anwesenden Zuschauer haben sogar Fotos gemacht, die eindrucksvoll belegen, dass der ganze Blödsinn um "die Originalelemente sind verloren" und "zu hoher finanzieller Aufwand" nur hohles PR Geschwafel von Lucasfilm ist.

    Hier ist der Link zur Vorführung:

    http://savestarwars.com/technicoloribscreening.html

    Wenn Lucasfilm will, dann können sie. Auf den 2006 DVDs befindet sich tatsächlich der originale 1977 Vorspann, den man extra von den Originalelementen eingescannt hat.

    Solange die Originaltrilogie nicht auf der Blu Ray Box vorhanden ist, werde ich diese nicht kaufen. Andere Labels und Regisseure haben in der Hinsicht mittlerweile gewisse Mindeststandards gesetzt.

  18. #2358
    ... der fette aus dingsda
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.729

    AW: STAR WARS I-VI Box

    hmm...

    also vlt. wird das ganze erst nach dem tod von gl in fahrt kommen, ich meine mit den "urfilmen".

    allerdings würde ich ihm zutraun das er darüber was in sein testament vermerkt.

  19. #2359
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Vigo
    Wenn Lucasfilm will, dann können sie. Auf den 2006 DVDs befindet sich tatsächlich der originale 1977 Vorspann, den man extra von den Originalelementen eingescannt hat.
    Na dann hätten sie auch den ganzen Rest noch durchlaufen lassen können, nachdem die Rolle eh schon eingelegt war.

  20. #2360
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Voivod Beitrag anzeigen
    Nein, es wird keine Quelle aus den 70ern geben, die annähernd an das Potenzial von HD-Ton herankommt.
    Wie erklärst Du Dir dann den exzellenten Ton von APOCALYPSE NOW, auch in der Nicht-Redux-Fassung? Meinst Du, die hatten was anderes als Magnettonbänder als ursprüngliche Quelle? Alles eine Frage von "artgerechter" Einlagerung, regelmäßiger Qualitätskontrolle, möglichst verlustfreier Übersspielung und aufwendiger Restauration. Letzteres natürlich unter Zuhilfenahme der hochwertigsten Geräte und Tools, warum auch nicht?

    Im übigen bleibt die Frage, was genau unter dem Neo-Kürzel HD-Ton zu verstehen ist? Für mich ist das keine qualitative sondern eine rein technische Bezeichnung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •