Cinefacts

Seite 141 von 333 ErsteErste ... 4191131137138139140141142143144145151191241 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.801 bis 2.820 von 6652
  1. #2801
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Ryuk Beitrag anzeigen
    Ich finds mittlerweile selbst total affig, was der Lucas macht. Neben seinen beiden Frühwerken hat er außer Star Wars und vielleicht noch etwas Indiana Jones überhaupt nicht groß was gebracht und gammelt nur noch daran.
    Er war auch noch an diesen Filmen beteiligt:

    The Land Before Time
    Radioland Murders
    Tucker: The Man and His Dream
    Willow
    Powaqqatsi
    Captain EO
    Labyrinth
    Mishima: A Life in Four Chapters
    Kagemusha

    Kagemusha, Mishima, Labyrinth, Powaqqatsi, Willow und Ein Land vor unserer Zeit gelten als grosse Klassiker!

  2. #2802
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von A.C.E. Beitrag anzeigen
    Lucas muss offensichtlich enteignet und ins Heim gesteckt werden. Erst wenn er keine Kontrolle mehr über das Franchise hat, kann das Richtige getan werden.
    Und du bist natürlich der, der festlegt, was das richtige ist? Nach solchen Kommentaren braucht ihr euch echt nicht zu wundern, wenn Lucas einfach nur eine "Leckt mich am Arsch" - Mentalität entwickelt.

    In meinen Augen tut Lucas das richtige, und zwar ganz ohne enteignet und ins Heim gesperrt zu sein. Ich gehe mit Highway61at nicht konform, was seine Meinung über EP 1 - 3 betrifft, aber was die Klassik - Trilogie aber betrifft, so hat er recht. Auch wenn es hier einige aus romatischer Verklärung nicht verstehen wollen, die alten Kinoversionen mit ihren antiquierten Effekten wirkt heute so altmodisch, das sie kaum noch jemand hinter dem Ofen hervorlocken kann.

  3. #2803
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: STAR WARS I-VI Box

    @ Krallzehe:
    Was ist schon in zwanzig Jahren? Ist die heutige junge Generation, bis auf ein paar Irre, dann überhaupt noch fähig alte Filme zu sehen?
    Vielleicht hat dann GL alles nochmals bearbeitet und hat die jetzigen Blu Verisonen aus dem Verkehr gezogen!

  4. #2804
    Ryuk
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Krallzehe Beitrag anzeigen
    CGI altert bekanntermaßen sehr schnell und möglicherweise zieht er den konsistenten Look der Kinoversionen vor.
    Gibt es einen bekannten Grund, weshalb das so ist?

    @Slimed:

    Es ist schon komisch, das er an den alten ständig was ändert, Änderungeng an den neuen aber bislang noch nicht groß bekannt sind. Gerade da könnte er einige Szenen wieder entfernen. Neben den obligatorischen Szenen mit Jar Jar denke ich da vorallem an die Szenen mit 3PO in der Droidenfabrik und in der Arena in Episode 2 und die ganzen Droidenszenen am Anfang in Episode 3.

    @Spaceball:

    Sind doch einige mehr. Aber wenn man seinen Namen ständig in Zusammenhang mit Star Wars liest, kann sich so einen Kommentar einfach mal nicht verkneipfen.
    Geändert von Ryuk (02.09.11 um 08:46:58 Uhr)

  5. #2805
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.03.06
    Ort
    Bochum
    Alter
    50
    Beiträge
    651

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Probiers aus:
    Zeig einem achtjährigen beide versionen. Was glaubst du welche ihm besser gefällt?
    Wie schön, daß sich so das gesamte Publikum aller Altersschichten den Ansprüchen und Sehgewohnheiten von Achtjährigen anpassen muß.

    Aber mal ernsthaft: Du argumentierst sicherlich schlüssig, aber dann könnte man ebensogut feststellen, daß Achtjährige von heute es nicht mehr gewohnt sind, Filme in schwarz-weiß zu gucken. Ergo dürfen Casablanca, High Noon oder Psycho nur noch in colorierten Fassungen erscheinen.

  6. #2806
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Kagemusha, Mishima, Labyrinth, Powaqqatsi, Willow und Ein Land vor unserer Zeit gelten als grosse Klassiker!
    Kagemusha ist der kleinste Kurosawa Klassiker im großen Ouevre.
    Alle andere ist filmgeschichtlich Pipifatz, aber für Filmfreunde und Kenner gute Filme. Dennoch würde ich mit dem Wort "Klassiker" bißchen vorsichtiger sein. Ja Ja die 80er. Vielleicht in 20 jahren nochmals darüber diskutieren.

    Lucas verfügt aber bei keinem der genannten Filme über die vollständigen Filmrechte.

  7. #2807
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Dan Dreiberg Beitrag anzeigen
    Wie schön, daß sich so das gesamte Publikum aller Altersschichten den Ansprüchen und Sehgewohnheiten von Achtjährigen anpassen muß.

    Aber mal ernsthaft: Du argumentierst sicherlich schlüssig, aber dann könnte man ebensogut feststellen, daß Achtjährige von heute es nicht mehr gewohnt sind, Filme in schwarz-weiß zu gucken. Ergo dürfen Casablanca, High Noon oder Psycho nur noch in colorierten Fassungen erscheinen.
    Ist leider ein großes Problem! Es gibt heute nicht wenige (leider kein Witz, oder übertrieben), welche bei einem aktuellen s/W gedrehten Film den Kinosaal mit dem Argument ("Da stimmt was mit dem Projektor nicht, so was altmodisches schaue ich gar nicht an) verlassen. Frag mal einen Videothekar wie viele sich darüber aufregen, da auf der Hülle nicht gleich ersichtlich war oder übersehen wurde, dass ein Film älter als 20 Jahre alt oder s/w ist. Das ist ein Phänomen von heute. Das gab es in dieser Menge nicht.

  8. #2808
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Er war auch noch an diesen Filmen beteiligt:

    The Land Before Time
    Radioland Murders
    Tucker: The Man and His Dream
    Willow
    Powaqqatsi
    Captain EO
    Labyrinth
    Mishima: A Life in Four Chapters
    Kagemusha

    Kagemusha, Mishima, Labyrinth, Powaqqatsi, Willow und Ein Land vor unserer Zeit gelten als grosse Klassiker!
    Howard - The Duck ist auch ein großer Klassiker.

  9. #2809
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Also ich finde überhaupt nicht das Star Wars 4 - 6 (Originale) heute nicht mehr betrachtet weden können, würde die restauriert wie die Klassiker bei Warner (Fakeln im Sturm, Zauberer von Oz) könnte man sich die prima angucken ohne das Gefühl zu haben das die Filme dermasen altbacken daherkommen... die angepassten Effekte sind zwar schön aber nicht dermassen nötig das es ein No-Go ohne diese wäre!

  10. #2810
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Also ich finde überhaupt nicht das Star Wars 4 - 6 (Originale) heute nicht mehr betrachtet weden können, würde die restauriert wie die Klassiker bei Warner (Fakeln im Sturm, Zauberer von Oz) könnte man sich die prima angucken ohne das Gefühl zu haben das die Filme dermasen altbacken daherkommen... die angepassten Effekte sind zwar schön aber nicht dermassen nötig das es ein No-Go ohne diese wäre!
    Die genannten Filme wurde nicht mit Effekten verändert. Die sind auf dem damaligen Stand (obwohl Warner bei Zauberer v Oz ziemlich Mist gebaut hat; andere Geschichte)

    GL geht es um die zukünftige Rezeption und ein heute visuellübereizter (TV, Kino, 3D ,..) junger Mann würde trotzdem der neuen Fassung immer den Vorzug geben. (sei es nur ein Blinken mehr auf einem Gebäude.)

    Hallo - es gibt nun schon eine nächste und in deinem Alter übernächste Generation. Das sind sie zukünftigen Käufer. Alles andere interressiert GL nicht und ihm gefält es anscheinend wirklich besser.

  11. #2811
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.09
    Beiträge
    458

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Lucas ist halt wie in Kind das im Wunderland der Effekte rumspielt.
    Hätte er bei der alten Trilogie schon die Möglichkeiten von heute gemacht, wäre das selbe wie bei der neuen Trilogie rausgekommen.
    Schliesslich hat er in den 70ern schon das technisch machbare maximal ausgereizt.

  12. #2812
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Hallo - es gibt nun schon eine nächste und in deinem Alter übernächste Generation. Das sind sie zukünftigen Käufer. Alles andere interressiert GL nicht und ihm gefält es anscheinend wirklich besser.
    Ist mir schon klar aber eben Klassiker wie Ben Hur, Fakeln im Sturm, Zauberer von Oz und eben auch Krieg der Sterne werden auch heute noch als eben "Klassiker" gekauft auch von der aktuellen Generation der sagen wir ab 30iger... das ein Teenager kein Interesse an diesem Filmgut hat ist ja verständlich (waren wir ja auch nicht anders)!

  13. #2813
    Steffen37
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Ja, wie? Wo ist da jetzt die Überraschung? Dass der deutsche Ton in HD ist und der englische nicht, ist doch nun schon länger klar. Und wieso man sich jetzt darüber freut, dass der deutsche Ton 4362 kbps hat und nicht z. B. 3523 kbps verstehe ich mal gar nicht. Die Bitrate ist bei HD-Ton vollkommen egal. Die ist halt so hoch, wie sie sein muss, um den Ton verlustfrei zu speichern. Eine rauschende, knacksende Tonspur würde sogar mehr Platz brauchen als eine ohne Rauschen und Knacksen. Mehr noch: Selbst wenn man die Tonspur um 5 Dezibel leiser macht und sonst nichts verändert, sinkt die Bitrate...
    Das man dagegen wegen Ungarisch und Polnisch nur half-rate O-Ton bekommt, ist da viel gravierender und trauriger. Kleiner Trost: Die aufgetauchten Rips von Ep. IV-V-VI haben nur bei Ep. V 768kbit, IV+VI haben 1536kbit. Von daher wird das bei der deutschen Version wohl ähnlich sein.
    Die Überraschung sind nicht unbedingt diese 4362Kbps, sondern die seltene 24Bit Ausspielung weil sonst sind es zu 90% nur 16Bit bei der deutschen Tonspur
    Du wirst lachen, ja ich freue mich das die deutsche 24Bit hat.
    Geändert von Steffen37 (02.09.11 um 09:46:49 Uhr)

  14. #2814
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Die genannten Filme wurde nicht mit Effekten verändert. Die sind auf dem damaligen Stand (obwohl Warner bei Zauberer v Oz ziemlich Mist gebaut hat; andere Geschichte)

    GL geht es um die zukünftige Rezeption und ein heute visuellübereizter (TV, Kino, 3D ,..) junger Mann würde trotzdem der neuen Fassung immer den Vorzug geben. (sei es nur ein Blinken mehr auf einem Gebäude.)

    Hallo - es gibt nun schon eine nächste und in deinem Alter übernächste Generation. Das sind sie zukünftigen Käufer. Alles andere interressiert GL nicht und ihm gefält es anscheinend wirklich besser.
    Aber ja, ist absolut richtig, was Du da schreibst.

    Dennoch würde Lucas mit der VÖ der unveränderten Urfassungen eine Fanklientel bedienen, die nicht ganz vernachlässigbar ist.

    Vor ein paar Seiten war ein Kommentar eines Restaurators verlinkt, der bereit gewesen wäre, die Urfassungen aufzuhübschen und zu restaurieren, ohne daß Lucas großartige Kosten dafür angefallen wären. Mit einer kleinen Auflage dieser restaurierten Urfassungen für die Sammler- und Puristennische hätte er also sicherlich keine Verluste eingefahren.

    Da kann ich nicht nachvollziehen, wieso Lucas sich das entgehen läßt und wieso er ausgerechnet die Fangruppe links liegen läßt, die diese alten Fassungen maßgeblich zu den damaligen Kassenknüllern gemacht hat.

    Wobei es durchaus sein kann, daß Lucas der Meinung ist, seine Schuldigkeit mit der DVD-VÖ der nicht-anamorphen Kinofassungen getan zu haben. Prinzipiell sind die ja auch in Ordnung, nur das Letterbox-Format tut angesichts der heute üblichen Bildschirme ein bißchen weh.

  15. #2815
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: STAR WARS I-VI Box


  16. #2816
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    ...wie die Klassiker bei Warner (Fakeln im Sturm...)...
    hab ich was verpasst, wo gibts den denn auf blu-ray?

  17. #2817
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von marcelz Beitrag anzeigen
    wo ist hier der "i like" button??

  18. #2818
    formerly Darth Capulus
    Registriert seit
    16.08.11
    Beiträge
    174

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Und du bist natürlich der, der festlegt, was das richtige ist?
    Leider nicht. Aber ich bin sicher nicht der einzige, der der Meinung ist, dass man den Kunden BEIDE Fassungen zur Verfügung stellen sollte, und nicht ein originales Stück Filmgeschichte im Giftschrank wegsperren sollte, wie Lucas es tut. Ich kann auch nicht verstehen wie man das als Filmfreund anders sehen kann. Für welche Version man sich dann entscheidet bliebe dann jedenfalls jedem selbst überlassen. Ich würde jetzt einfach mal vermuten, dass du beruflich irgendwas mit Wirtschaft zu tun hast, und somit Wirtschaftlichkeit/Gewinnmaximierung über alle anderen Überlegungen stellst. Gerade beim Kulturgut Film sollte dieser Bereich aber nicht die Maxime darstellen, die alle anderen Dinge aussticht.
    Geändert von A.C.E. (02.09.11 um 10:05:01 Uhr)

  19. #2819
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.04
    Beiträge
    189

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Dan Dreiberg Beitrag anzeigen
    Aber mal ernsthaft: Du argumentierst sicherlich schlüssig, aber dann könnte man ebensogut feststellen, daß Achtjährige von heute es nicht mehr gewohnt sind, Filme in schwarz-weiß zu gucken. Ergo dürfen Casablanca, High Noon oder Psycho nur noch in colorierten Fassungen erscheinen.
    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Ist mir schon klar aber eben Klassiker wie Ben Hur, Fakeln im Sturm, Zauberer von Oz und eben auch Krieg der Sterne werden auch heute noch als eben "Klassiker" gekauft auch von der aktuellen Generation der sagen wir ab 30iger... das ein Teenager kein Interesse an diesem Filmgut hat ist ja verständlich (waren wir ja auch nicht anders)!
    Ich bin gerade eben 31 geworden und habe von den hier aufgeführten Filmen nicht einen jemals gesehen, noch nicht mal im Free TV würde ich mir die anschauen und schon gar kein Geld dafür ausgeben. Der Grund ist, dass sie mir zu alt aussehen und damit mein Interesse gleich 0 ist.

    Bei Star Wars wäre es genau das gleiche, wenn es die SE-DVDs damals nicht gegeben hätte. Vorher hat mich Star Wars überhaupt nicht interessiert. Ich habe mir die Original-Fassung der Limited-DVDs später bei einem Bekannten angesehen. Das war das Erste und das Letzte mal. Das Bild ist schlecht, die Effekte genauso und die Änderungen der SE sind durch die Bank sinnvoll. Seid George Lucas lieber dankbar, dass er Star Wars immer wieder an die aktuelle Technik anpasst, sonst wäre die Fangemeinde von Star Wars bei weitem nicht so groß und würde irgendwann nur noch aus alten Rentnern bestehen.

  20. #2820
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Immer diese wunderbaren Verallgemeinerungen hier. Ich bin 24 und habe Filme wie "Der Zauberer von Oz", "Vom Winde Verweht", "Apocalypse Now", "M - Eine Stadt sucht einen Mörder", "Metropolis", "Der Elefantenmensch", "Letztes Jahr in Marienbad" etc. in meiner Sammlung. Bin ich jetzt abnorm? Oder schätze ich einfach nur filmhistorisches Kulturgut?

    Niemand würde auf die Idee kommen deutsche Klassiker der Literatur sprachlich zu modernisieren um eine größere Käuferschicht zu erreichen. Ich akzeptiere das bei George Lucas, weil er der Schöpfer von Star Wars ist. Vorbildfunktion sollte das dennoch nicht haben. Wenn das Publikum mit Klassikern nicht zurecht kommt, ist dies der Fehler des Publikums und nicht des Werks. Kulturgut sollte immer im Kontext der jeweiligen Entstehungszeit und -geschichte betrachtet werden!
    Geändert von scamander (02.09.11 um 09:59:14 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •