Cinefacts

Seite 180 von 333 ErsteErste ... 80130170176177178179180181182183184190230280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.581 bis 3.600 von 6652
  1. #3581
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Filmgenießer Beitrag anzeigen
    Am wichtigsten scheint ihm das THX-Logo zu sein. Wäre aber schon mal interessant, um welche Boxen+Receiver Modelle es sich genau handelt.
    Jepp! Sorry aber für eine Person die so einen Wind um HD-Ton macht echt peinlich!

  2. #3582
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    irgendwie fehlt da der dialog

    spielberg: hey george siehst du die ganzen leute da drüben
    ford: ja george, die sind mit den ganzen änderungen die du wieder gemacht hast gar nicht einverstanden
    george: ha ha, who cares

  3. #3583
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.506

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal wieder das einige auf den alten Spruch "Die Masse machts" rein fallen. "
    "Der immense unterschied in der Größe wie englisch 699 MB und deutsch knapp 4 GB können kein Zufall sein und da können die anderen erzählen was sie wollen." Und ob ich das was erzähle....Glaubst du eine Aufgeblasene Spur mit 4 gb sagt etwas über die Qualität der Spur aus? Mit dieser Aussage landest du vieleicht im waren Leben einen treffer,wobei wohlgemerkt Die qualität macht es aus nicht die Quantität........
    Wobei ich mich dann schon frage, warum es Fox in Kauf nimmt, O-Ton-interessierte Kunden durch eine - zumindest auf dem Papier - minderwertige Tonspur zu vergrätzen, wenn sich Deutsch und Englisch von der Datenmenge auch in der Mitte hätten treffen können, ohne dass irgendwas besser oder schlechter geklungen hätte?!

    Die deutschen Kunden werden ja zumindest noch durch die neue "Hammer-Synchro-Tonspur" milde gestimmt. Wirklich ärgern würde ich mich als Kunde in den anderen Ländern, die "unsere" Box bekommen und wegen der für sie unbrauchbaren deutschen Spur ebenfalls auf den HD-O-Ton verzichten müssen.

    Aber möglicherweise ist das tatsächlich eine Phantom-Diskussion. Gäbe es einfach weltweit nur normales DTS, hätten hier kurz ein paar Nerds gepostet "Schade, kein HD-Sound" - und dann hätten sich wahrscheinlich alle trotzdem über fetten DTS-Sound gefreut.

    Ich bin dann mal weiter auf ein paar Vergleichsberichte gespannt - und wie ich mich kenne, werde ich dann beim erstbesten MM- oder Saturn-Angebot trotzdem zugreifen...

  4. #3584
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal wieder das einige auf den alten Spruch "Die Masse machts" rein fallen. "
    "Der immense unterschied in der Größe wie englisch 699 MB und deutsch knapp 4 GB können kein Zufall sein und da können die anderen erzählen was sie wollen." Und ob ich das was erzähle....Glaubst du eine Aufgeblasene Spur mit 4 gb sagt etwas über die Qualität der Spur aus? Mit dieser Aussage landest du vieleicht im waren Leben einen treffer,wobei wohlgemerkt Die qualität macht es aus nicht die Quantität........
    Frauen haben es schon lange erkannt: Es kommt nicht auf die Größe an!

  5. #3585
    PuShEr
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Das Star Wars noch nie besser aussah und vorallem klang(!) ist klar, aber trotzdem hätte das Endergebnis weitaus besser sein können. Und bei SW erwarte ich nun mal höchste Qualität. Es wird definitiv in einigen Jahren noch mal ein Blu-ray Set geben, mit weiteren Änderungen - da bin ich mir sicher. Spätestens zum 40. Jubiläum. Vielleicht wird das ja die "Definitive Edition" sein (die es ja schon 1993 gab ) Aber nur einzelne Shots zu korrigieren etc. ist einfach etwas halbgares, und das hinterlässt bei mir einen faden Nachgeschmack. Wirkt einfach total lieblos dahin geschludert. Auch wenn einige Korrekturen mehr als gelungen sind. Aber dann hätte man gleich den ganzen Weg gehen sollen/müssen.
    Weitaus besser? Was die Leute immer für eine blühende Fantasie haben... Episode 4 ist aus dem Jahr 77 und sieht imho über weite Strecken keinen Deut schlechter aus als z.B. Herr der Ringe der kaum 10 Jahre alt ist, beträchtlich mehr Budget hatte und kaum weniger eingespielt hat. Das Master von 2004 ist nicht alt, es wurde vorausschauend für die HD-VÖ erstellt und kommt eben erst jetzt zum Einsatz. Wie jemand schon geschrieben hat diente dieses Master als Basis für alle Änderungen seitdem. Zudem wurde das Master nach der Abtastung aufwändigst nachbearbeitet. Eine erneute Abtastung würde bei allem Optimismus doch nur eine winzige Verbesserung bieten, wenn überhaupt. Ich meine, die meisten hier sehen ja kaum den Unterscheid zwischen den DVDs und den BluRays. Was soll da eine neue Abtastung bringen? Und ich meine 2004 war nicht grade die Steinzeit und man hat garantiert versucht das Maximum rauszuholen. Und wenn ich hier lese das die BluRays ZU früh rauskamen, kann echt nur noch den Kopf schütteln. Von Seiten Lucas wurde immer gesagt, die VÖs kommen sobald sich ein HD Medium durchgesetzt hat, sprich im Mainstream angekommen ist. Naja, den ganzen Internet-Nörgelrn kann man es nie recht machen. Zu früh bzw. zu spät, das Bild der BluRays zu schlecht bzw. das der DVDs zu gut.

  6. #3586
    Steffen37
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Twinnz Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal wieder das einige auf den alten Spruch "Die Masse machts" rein fallen. "
    "Der immense unterschied in der Größe wie englisch 699 MB und deutsch knapp 4 GB können kein Zufall sein und da können die anderen erzählen was sie wollen." Und ob ich das was erzähle....Glaubst du eine Aufgeblasene Spur mit 4 gb sagt etwas über die Qualität der Spur aus? Mit dieser Aussage landest du vieleicht im waren Leben einen treffer,wobei wohlgemerkt Die qualität macht es aus nicht die Quantität........
    Das glaubst du doch selber nicht das die aufgeblasen sind, das trifft höchstens mal auf ältere filme zu wo das synchro aufgeblasen scheint, die englischen echten 24bit HD Spuren sind fast immer knapp 4GB groß und die sollen jedes Mal aufgeblasen sein? lächerlich diese Annahme!

    Wenn es neuere Filme sind, und es eine echte Vorlage(24Bit Abmischung) gibt spielt Größe eben doch eine Rolle!!!
    Geändert von Steffen37 (10.09.11 um 12:08:35 Uhr)

  7. #3587
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Völlige Zustimmung PuShEr.

  8. #3588
    "Oh Yeah"
    Registriert seit
    10.04.08
    Ort
    Königreich Sachsen
    Alter
    32
    Beiträge
    1.686

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    Episode 4 ist aus dem Jahr 77 und sieht imho über weite Strecken keinen Deut schlechter aus als z.B. Herr der Ringe der kaum 10 Jahre alt ist, beträchtlich mehr Budget hatte und kaum weniger eingespielt hat. Das Master von 2004 ist nicht alt, es wurde vorausschauend für die HD-VÖ erstellt und kommt eben erst jetzt zum Einsatz.
    Der Vergleich hinkt aber. Bei HdR sind die Master doch noch drei oder vier Jahre älter. Aus einem 2k-DI lässt sich halt nicht mehr raus holen.

  9. #3589
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    ... Naja, den ganzen Internet-Nörgelrn kann man es nie recht machen...
    Wahre Worte gelassen ausgesprochen!

    Ich kann über viele Beiträge auch häufig nur noch den Kopf schütteln.

  10. #3590
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Das größte Problem beim O-Ton ist ja gar nicht mal der nicht vorhandene HD-Ton. Das ist zwar an sich schon schade, auch wenn ich den selbst bisher auch nicht nutzen kann, aber das kann ja noch kommen.
    Das Problem ist, dass der O-Ton lediglich 768kbit hat, und das macht sehr wohl was aus. Man muss hier bedenken, dass der Ton dennoch 24bit ist, was ja im Vergleich zu 16 bit 50% mehr Platz beansprucht. Wenn man jetzt der Einfachheit halber einfach mal von sechs Kanälen ausgeht, bedeutet das Pro Kanal 128kbit. Da 24bit wie gesagt 50% mehr Platz braucht, bei lossy Kompression aber hauptsächlich der Frequenzgang in den Daten reduziert wird und nicht die Bittiefe, wäre diese Bitrate auf die 16bit-Welt übertragen also 128/1,5~85. Der Ton entspricht von der Datenrate also in etwa einer Stereo mp3-Datei mit ~170kbit, also noch nicht einmal 192kbit. Und, JA, den Unterschied zwischen 192kbit mp3 und einer CD kann man hören! Wäre hier Fullrate DTS vorhanden, wäre man mit ca. 340kbit sogar oberhalb von dem, was bei mp3 möglich ist. Hörbare Unterschiede wären da schon unwahrscheinlicher, aber nicht unmöglich.

    Aber ich weiß schon, das liegt alles NUR an der Abmischung und die mickrige Datenrate ist vollkommen egal. Ich wollt's nur noch mal gesagt haben. :P

  11. #3591
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Teichinator Beitrag anzeigen
    Und wie man da Kosten sparen kann. Fuji ist billiger als Kodak, die Emulsionen sind untereinander auch unterschiedlich teuer, und am massivsten ist die Entscheidung 4perf VS 3perf VS 2perf. Sind Cents pro Meter, aber bedenke, dass 2perf mal eben die Hälfte nicht nur an Material, sondern auch Entwicklung und Abtastung bedeutet. Und wie viele Meter so verschossen werden.
    Mag ja alles sein sind aber bei bei produktionen in der grösse nicht die notwendige sparmaßnahme. In der Imdb steht das der Film auf Eastman 100T 5247 (Kodak) gedreht wurde. Das ist nu wirklich nicht das billigste zeug.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das größte Problem beim O-Ton ist ja gar nicht mal der nicht vorhandene HD-Ton. Das ist zwar an sich schon schade, auch wenn ich den selbst bisher auch nicht nutzen kann, aber das kann ja noch kommen.
    Das Problem ist, dass der O-Ton lediglich 768kbit hat, und das macht sehr wohl was aus. Man muss hier bedenken, dass der Ton dennoch 24bit ist, was ja im Vergleich zu 16 bit 50% mehr Platz beansprucht. Wenn man jetzt der Einfachheit halber einfach mal von sechs Kanälen ausgeht, bedeutet das Pro Kanal 128kbit. Da 24bit wie gesagt 50% mehr Platz braucht, bei lossy Kompression aber hauptsächlich der Frequenzgang in den Daten reduziert wird und nicht die Bittiefe, wäre diese Bitrate auf die 16bit-Welt übertragen also 128/1,5~85. Der Ton entspricht von der Datenrate also in etwa einer Stereo mp3-Datei mit ~170kbit, also noch nicht einmal 192kbit. Und, JA, den Unterschied zwischen 192kbit mp3 und einer CD kann man hören! Wäre hier Fullrate DTS vorhanden, wäre man mit ca. 340kbit sogar oberhalb von dem, was bei mp3 möglich ist. Hörbare Unterschiede wären da schon unwahrscheinlicher, aber nicht unmöglich.

    Aber ich weiß schon, das liegt alles NUR an der Abmischung und die mickrige Datenrate ist vollkommen egal. Ich wollt's nur noch mal gesagt haben. :P
    Der vergleich hinkt, weil dolby bzw. dts ein viel leistungfähiger codec ist als mp3. Abgesehen davon braucht der 6. kanal (lfe) kaum daten und ist auch sonst eher dankbar in der kompression. Nach deiner rechnung müsste das im kino verwendete DD 5.1 furchtbar klingen, das hat soum die 320kbit/s.
    Geändert von krisa82 (10.09.11 um 13:05:09 Uhr)

  12. #3592
    Steffen37
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Aber ich weiß schon, das liegt alles NUR an der Abmischung und die mickrige Datenrate ist vollkommen egal. Ich wollt's nur noch mal gesagt haben. :P
    Sehr richtig formuliert volle 100% Zustimmung!

    Es liegt eben nicht nur alleine an der Abmischung davon bin ich überzeugt, und einige andere kommen ja zum gleichen Ergebnis wie ich!

  13. #3593
    formerly Darth Capulus
    Registriert seit
    16.08.11
    Beiträge
    174

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Gut, dass ich vorbestellt habe und die Niedrigpreisgarantie bekomme. Der Preis für die Komplettbox ist bei Amazon.co.uk seit gestern um 10 Pfund gestiegen.

  14. #3594
    Superman is back
    Registriert seit
    15.03.09
    Beiträge
    1.283

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Und ich muss mal nörgeln über die ganzen erbsenzähler nörgler.
    GeorgeLucas hätte vor allem den 77er krieg der sterne film in mono bzw. in stereo lassen können und der damaligen üblen qualität und das ding hätte sich trotzdem noch verkauft wie geschnitten brot.

    Stattdessen investiert wer soviel zeit, soviel mühe, soviel energie und soviel geld wie es die filmgeschichte noch nicht erlebt hat.
    Für diese alte “schinken“ eine veröffentlichung mit hd ton und bluray bild, die mit allerneuesten produktionen noch mühelos konkurrieren können.

    Und auf 180 seiten hier wird nur gejammert und gestöhnt !
    Getoppt wird das ganze noch von einigen, die george lucas vorwerfen ihre kindheitserinnerungen zerstört zu haben.
    Realsatire pur.

    Ich freue mich, das ich die alte trilogie in noch nie da gewesener ton abmischung und fantastischer bildqualität sehen kann.

  15. #3595
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von TJ-75 Beitrag anzeigen
    Stattdessen investiert wer soviel zeit, soviel mühe, soviel energie und soviel geld wie es die filmgeschichte noch nicht erlebt hat.

  16. #3596
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von A.C.E. Beitrag anzeigen
    Gut, dass ich vorbestellt habe und die Niedrigpreisgarantie bekomme. Der Preis für die Komplettbox ist bei Amazon.co.uk seit gestern um 10 Pfund gestiegen.
    wow, klasse, hab auch erst vor 2 Tagen zugeschlagen und mir die UK Box vorbestellt. Bin ja schon sehr gespannt wie das ganze dann "Live" aussieht, aber bei Star Wars könnt man mir selbst ne verratzte alte VHS Kopie vorsetzen und ich würd sie mir zu ende anschauen, die Filme kann ich einfach immer wieder sehen und mir wird dabei trotzdem nicht langweilig. Jetzt hoff ich mal dass ich bei der UK Edition noch nen schönen Filmschnipsel dazubekomm und nich ausgerechnet einen mit Jar Jar drauf ^^

  17. #3597
    Space Metal Maniac
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Bei Koblenz
    Beiträge
    781

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass der O-Ton lediglich 768kbit hat, und das macht sehr wohl was aus. Man muss hier bedenken, dass der Ton dennoch 24bit ist, was ja im Vergleich zu 16 bit 50% mehr Platz beansprucht. Wenn man jetzt der Einfachheit halber einfach mal von sechs Kanälen ausgeht, bedeutet das Pro Kanal 128kbit. Da 24bit wie gesagt 50% mehr Platz braucht, bei lossy Kompression aber hauptsächlich der Frequenzgang in den Daten reduziert wird und nicht die Bittiefe, wäre diese Bitrate auf die 16bit-Welt übertragen also 128/1,5~85. Der Ton entspricht von der Datenrate also in etwa einer Stereo mp3-Datei mit ~170kbit, also noch nicht einmal 192kbit.
    Ach du liebe Güte...

    Voivod

  18. #3598
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: STAR WARS I-VI Box

    :P

  19. #3599
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute massig Zeit und möchte darum mal mit der Lichtschwert-Sache aufräumen. Da gabs ja 2004 auf DVD massenhaft Fehler in den Szenen.
    Es hiess in den meisten Foren immer, dass die Lichtschwerter auf der BD nur bei EP4 in einigen Einstellungen, bei EP5 gar nicht und auch bei EP6 kaum repariert wurden.

    Zumindest für Episode 6 stimmt das überhaupt nicht. Ich bin gerade in meinem Wahn die ganze Vader/Luke Fightszene in Frame-für-Frame Schaltung durchgegangen (!). 45 Shots der DVD habe ich dabei gemacht. Von diesen wurden in der BD 30 repariert. Also nichts da mit "Nix wurde gemacht oder nur wenig".

    30 von den 31 reparierten Shots könnt ihr euch hier ansehen:
    1-10: http://screenshotcomparison.com/comparison/79278/
    11-20: http://screenshotcomparison.com/comparison/79280/
    21-30: http://screenshotcomparison.com/comparison/79281/

    Von denen Einstellungen welche nicht repariert wurden ist aber praktisch keine dermassen offensiv wie die Fehler bei den oben verlinkten.
    Das einzig negative wenn man denn die Nadel im Heuhaufen sucht ist die Tatsache, dass Vaders LS halt immer noch nicht ganz rot ist. Aber wenigstens stimmt der allgemeine Look wieder in diesen 31 reparierten Frames und die krassen Kreuzungs-Fehler und Lichtschwerte mit fehlendem weissen Kern sind weg.

    Schaut es auch an Jungs und Mädels!
    Ich hab's mir angeschaut und konnte nur eine Verbesserung von Kontrast/Helligkeit sehen.
    Die Farben wurden nicht verändert, und das wäre auch wünschenswert gewesen. Also jetzt keine sooo große Verbesserung, wie die Erwartungen (zumindest bei mir ) geschürt wurden.

    Nichtsdestotrotz freue ich mich auf die VÖ und werde Ende kommender Woche zumindest Spaß an der OT haben.
    Die Gesamtbox kommt dann aus USA/UK später dazu.

  20. #3600
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Stancheck Beitrag anzeigen
    Für Fans gibt es dann noch die Ewoks .
    Da warte ich schon ewig drauf. Die Doppel DVD mit beiden Filmen ist schon lange OOP,und mir zu teuer. Die beiden Filme liefen hier sogar im Kino.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •