Cinefacts

Seite 221 von 333 ErsteErste ... 121171211217218219220221222223224225231271321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.401 bis 4.420 von 6652
  1. #4401
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Ich frage mich, warum man gerade bei HDR so ein Fass aufmacht, wenn bestimmte Dokus nicht untertitelt sind?
    Bei manchen Labels ist das Standart! Klar wäre es schöner, wenn sie untertitelt wären. Aber das fällt, wenn überhaupt, in dem Fall unter die Kategorie "Schludrigkeiten".

    Auf dein Argument, Filme ohne Bonus-Disc verkaufen, brauche ich glaube ich nicht extra einzugehen, oder meinst du das wirklich ernst? Dann bekomme ich sicher satte 1,50€ pro Film anstatt 5€...!

    Und wenn ich schon höre: WARNER soll "Erspartes an den Kunden weitergeben". Ja klar. Es sollte wirklich jedes Label eine Stiftung zur Unterstützung dankbarer Fans einrichten - is' klar...!

  2. #4402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Bildqualität: in beiden Fällen wäre mehr drin gewesen, wegen veralterter Master
    Bonus: beide vorbildlich, aber bei Star Wars gekürzt
    Ton: beide sehr gut, super Arbeit bei Star Wars
    Bildqualität: Bei SW hätte man mit nem neuen Master noch etwas mehr rausholen können, bei HDR glaube ich nicht, dass es da noch besser geht
    Bonus: Ohne den Inhalt selbst zu bewerten: Bei HDR hat man 1 Minuten investiert um zu entscheiden, einfach die DVDs nachzupressen. Bei SW hat bestimmt jemand viel Zeit gebraucht, um das alles zusammenzustellen.
    Ton: Bei SW komplett neu erstellt, O-Ton und Synchro qulitativ gleichwertig (den HD Sonderfall für Deutschland jetzt mal nicht betrachtet). HDR: Englisch sehr gut. Deutsch: Master, Pal-Speedup, Tonhöhenkorrektur, DD5.1, Tonhöhenkorrektur, DTS-"HD" - was soll man dazu noch sagen?

  3. #4403
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.406

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum man gerade bei HDR so ein Fass aufmacht, wenn bestimmte Dokus nicht untertitelt sind?
    Bei manchen Labels ist das Standart! Klar wäre es schöner, wenn sie untertitelt wären. Aber das fällt, wenn überhaupt, in dem Fall unter die Kategorie "Schludrigkeiten".
    Was nützt das einem Gehörlosen wenn er unötiges Bonusmaterial hat, wo Er nur Bilder sieht?.
    Oder warum sollten Sie sich nicht für Audiokommentare interessieren ?

  4. #4404
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Warum muß man STAR WARS immer so dermaßen hervorheben und HDR schlecht machen? Ich finde beide VÖs Top!
    Du verstehst es nicht ganz. Der deutsche Ton von Herr der Ringe (besonders Teil 1) ist einfach schlecht (vergleiche mal die deutsche mit der englischen Tonspur). Das wurde damals schon bei der Kinoabmischung verhauen. Hier hätte man mal die Gelegenheit gehabt, den deutschen Ton neu abzumischen. Das hat man unterlassen, man hat sogar den deutschen Ton für die SEE BD Box vermutlich von einer verlustbehafteten Quelle auf HD hochcodiert. Damit ist der HD Ton ein schlechter Witz. Wohlgemerkt, hier geht es nicht um den behobenen Tonfehler, sondern um den korrigierten Ton. Nicht mal Tonprobleme wie das Leiern hat man bei Teil 1 behoben. Von daher kann man das "sehr gut" beim Ton von Herr der Ringe nur auf den englischen und keinesfalls auf den deutschen Ton beziehen. Hier hat man bei Star Wars einfach viel mehr Arbeit reingesteckt.

    Was das Bonusmaterial betrifft: Klar, Herr der Ringe bietet das komplette Bonusmaterial (fast) aller Veröffentlichungen. Aber was nützt mir das, wenn man es auch in knapp 7 Jahren nicht geschaft hat, die fehlenden Untertitel zu ergänzen? Ein Teil des Materials ist dank der fehlenden Untertitel für mich weiterhin praktisch unbauchbar. Zudem behalte ich meine HdR SEE DVD Box aus privaten Gründen eh, für mich bedeutet das also, das ich bei der BD Box noch mal für Bonusmaterial zahlen darf, das ich schon besitze. Ich habe jetzt also die gleichen DVDs zweimal. Da ist mir persönlich die Star Wars Lösung mit komplett neuem Material wesentlich lieber, denn auch bei Star Wars werde ich die alten DVDs aus privaten Gründen nicht verkaufen. Zudem hat man bei Herr der Ringe das Bonusmaterial nicht neu auf BD gemastert, sondern einfach nur die alten DVDs mit allen Mängeln nachgepresst, Sparsamer geht es nun wirklich nicht.

    Am Ende kann man es drehen und wenden wie mal will. Bei Herr der Ringe hat man nichts gemacht, man hat das Material 1 : 1 auf die BDs gebracht, ohne auch nur einen Bug zu beheben und dazu einfach uralte Bonus DVDs beigepackt. Selbst der groß beworbene HD Ton ist ein schlechter Witz, da die Vorlage eine verlustbehaftete Quelle war. Das ist für mich eine billige Spar VÖ. Bei Star Wars hat man hier wesentlich mehr Aufwand getrieben, hat neues Bonusmaterial auf BD zusammengestellt, die kompletten Tonspuren neu erstellt usw. Da kann die Herr der Ringe VÖ nicht mithalten. Das einzig positive an der HdR VÖ ist die stabile Box, die wiegt die Mängel beim deutschen Ton und dem Bonusmaterial aber nicht auf!

  5. #4405
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Schade ist, das es gerade für Episode I auf der Doppel DVD (die Erstveröffentlichung damals) richtig gutes Bonusmaterial gab, das damals richtungsweisend war. Damals gab es einfach nichts vergleichbar gutes! Da war der komplette Entstehungsweg abgebildet.
    Erinnere mich noch heute, wie George Lucas da mit Magic Markern auf den Storyboards rumgemalt hat "das wird digital gemacht, das hier, und das da, und digitale Seterweiterung bla bla". Da konnten nicht mal Episode II und III mithalten IMO! Und das finde ich schade, das man die DVDs schon deshalb behalten muss. Das war doch ein 2-DVD-Set, warum hat man die Bonusscheiben nicht wenigstens beigelegt?

  6. #4406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.11
    Beiträge
    415

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Was ist daran so dramatisch? Hätte man bei Herr der Ringe nicht das ganze Bonusmaterial dazugepackt, hätte man ja niemals den Preis rechtfertigen können. Unterm Strich bezahlt der Kunde für Bonusmaterial was er entweder schon hat oder was ihn gar nicht interessiert mit. Jetzt erklär mir mal, was daran positiv sein soll.
    Du tust ja fast so, als ob man dich zum Kauf ungewünschter Sachen zwingen würde. Wenn dich etwas nicht interessiert, dann mußt du es ja nicht kaufen.
    Und für "Neueinsteiger" ist es doch gut, daß das Bonusmaterial mit dabei ist, viele interessiert es und eben nicht jeder hat es schon.

  7. #4407
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum man gerade bei HDR so ein Fass aufmacht, wenn bestimmte Dokus nicht untertitelt sind?
    Bei manchen Labels ist das Standart! Klar wäre es schöner, wenn sie untertitelt wären. Aber das fällt, wenn überhaupt, in dem Fall unter die Kategorie "Schludrigkeiten".
    Schon mal daran gedacht, das es Leute gibt, die nicht so gut Englisch können, um sich die Dokus ohne Untertitel anzusehen? Bonusmaterial ohne Untertitel ist für mich praktisch nicht existent. Vor allem zeigen die fehlenden UT beim Bonusmaterial, das HdR eben wirklich nur eine absolute Spar VÖ war, wenn man es nach knapp 7 Jahren nicht mal schafft, endlich die fehlenden UT (die schon von Anfang an bemängelt wurden) nachzureichen. Für mich ist das komplette Bonusmaterial praktisch nichts Wert, denn ich habe es schon in genau der gleichen Form und lediglich ein Alibi, um den vollen Preis abkassieren zu können.

    Hätte man das Bonusmaterial auf BD gebracht und die Untertitel ergänzt, dann hätte sich keiner darüber aufgeregt, so aber ist das ein absolutes Armutszeugnis für Warner, einfach uralte DVDs noch mal nachzupressen.

  8. #4408
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von arghmage Beitrag anzeigen
    Du tust ja fast so, als ob man dich zum Kauf ungewünschter Sachen zwingen würde. Wenn dich etwas nicht interessiert, dann mußt du es ja nicht kaufen.
    Und für "Neueinsteiger" ist es doch gut, daß das Bonusmaterial mit dabei ist, viele interessiert es und eben nicht jeder hat es schon.
    In gewisser Weise ist es aber so: Wer Herr der Ringe SEE in HD haben möchte, muss die Bonus - DVDs mitkaufen, egal ob er sie haben möchte oder nicht. Eine Film - Only Version, die viele bevorzugt hätten (mich eingeschlossen) gibt es nämlich leider nicht.

  9. #4409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.11
    Beiträge
    415

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    In gewisser Weise ist es aber so: Wer Herr der Ringe SEE in HD haben möchte, muss die Bonus - DVDs mitkaufen, egal ob er sie haben möchte oder nicht. Eine Film - Only Version, die viele bevorzugt hätten (mich eingeschlossen) gibt es nämlich leider nicht.
    Nur die Filme wirds bestimmt auch irgendwann geben (hab schon die DVD und wäre auch dafür ) Trotzdem wird keiner zum Kauf gezwungen, lebensnotwendig sind ja BDs nun auch nicht
    Ist aber auch irgednwie logisch, erstmal eine (hochpreisige) Box zu verkaufen und dann evtl. später die Filme nochmal einzeln, immerhin gehts ja nur ums Geld. Wer da halt nicht warten kann, zahlt eben den Preis
    Na ja die nächste Runde kommt dann, wenn alles nochmal in 3D kommt

  10. #4410
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von arghmage Beitrag anzeigen
    Nur die Filme wirds bestimmt auch irgendwann geben (hab schon die DVD und wäre auch dafür ) Trotzdem wird keiner zum Kauf gezwungen, lebensnotwendig sind ja BDs nun auch nicht
    Ist aber auch irgednwie logisch, erstmal eine (hochpreisige) Box zu verkaufen und dann evtl. später die Filme nochmal einzeln, immerhin gehts ja nur ums Geld. Wer da halt nicht warten kann, zahlt eben den Preis
    Na ja die nächste Runde kommt dann, wenn alles nochmal in 3D kommt
    Für HdR früher wenn "Der Hobbit" kommt. Für Star Wars wenn die 3D im Kino durch sind .

  11. #4411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.506

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    In gewisser Weise ist es aber so: Wer Herr der Ringe SEE in HD haben möchte, muss die Bonus - DVDs mitkaufen, egal ob er sie haben möchte oder nicht. Eine Film - Only Version, die viele bevorzugt hätten (mich eingeschlossen) gibt es nämlich leider nicht.
    Na ja, dank Warners Tonpatzer-Utauschaktion gibt es die HdR-Film-Only-Variante ja inzwischen doch zuhauf auf eBay (auch in der korrigierten Variante), und passende Cover für die platzsparende 6er-Hülle findet man im Netz.

    Die 3 Bonus-DVDs der Star-Wars-Prequel-Trilogie habe ich nun übrigens in Papierhüllen mit ins Amaray-Case der Original-Trilogie-Bonus-DVD gelegt und in meinem "Haupt-Regal" belassen. Die Film-DVDs dürfen künftig im Schlafzimmer einstauben

  12. #4412
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.03
    Beiträge
    1.668

    AW: STAR WARS I-VI Box

    als ben in episode 4 den arm abschlägt, hatte ich vorher noch nie diese gestöhne des verwundeten mitbekommen, also nichte diese komischen laute zuerst sondern danach noch ein wenig. ist das neu oder hab ich da noch nie richtig hingehört?
    zu den 3 dokus der alten teile gabs doch zumindest von krieg der sterne eine synchronisiertes making of mit dem alten 3PO synchronsprecher, warum hat man das nur untertitelt? oder gibt dafür deutschen ton und ich hab was falsch gemacht?
    das neeeein in jedi. hätte man doch auch epidsode 5 nehmen können und einfach ein wenig verändern..ansonsten bin ich mit der box sehr zufrieden, gerade die entfallenen szenen sind spitze...
    episode 1-3 find ich allerdings immer noch genauso beschissen wie in kino und auf dvd und ich betrachte den kram als teuren bonus..

  13. #4413
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.09
    Alter
    42
    Beiträge
    234

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Dies habe ich heute auf der DVD-Forum Seite gefunden, es geht zwar um den Film E.T. aber der George sollte sich mal eine Scheibe abschneiden beim Hr. Spielberg, der folgendes über seine eigene Änderung bezüglich E.T. sagt:

    Spielberg zu diesem Thema: "Ich habe es getan und bereue es bis heute. Nicht, weil die Fans sich aufgeregt hätten, sondern weil ich von mir selbst enttäuscht bin. Ich war überempfindlich was die Kritik einiger Eltern an E.T. – Der Außerirdische anging und dachte, wenn sich die Technologie weiterentwickelt, könnte ich ein paar Sachen verändern. Für eine Zeit lang war es in Ordnung, aber ich habe verstanden, was ich getan habe. Dass ich denn Menschen, die E.T. geliebt haben, ihre Erinnerungen an den Film genommen habe."

    Anscheinend möchte er auch nur die Originalversion von 1982 auf Blu-ray bringen, als er einige fragte, ob sie die 2002er Version wollen und alles NEIN sagten.
    Wenigstens jemand, der sich seiner eigenen Originalfilme nicht verschliesst den Fans gegenüber.

  14. #4414
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von arghmage Beitrag anzeigen
    Nur die Filme wirds bestimmt auch irgendwann geben (hab schon die DVD und wäre auch dafür ) Trotzdem wird keiner zum Kauf gezwungen, lebensnotwendig sind ja BDs nun auch nicht
    Ist aber auch irgednwie logisch, erstmal eine (hochpreisige) Box zu verkaufen und dann evtl. später die Filme nochmal einzeln, immerhin gehts ja nur ums Geld. Wer da halt nicht warten kann, zahlt eben den Preis
    Na ja die nächste Runde kommt dann, wenn alles nochmal in 3D kommt
    Mag sein.
    Kann mich noch erinnern wies bei den DVDs in etwa lief.
    1. Silberbox mit Bonusscheibe
    2. Family Box der alten Teile ohne Bonus
    3. jew die aktuellen Teile als Doppel DVD mit Bonus, wahlweise auch ohne Bonusscheibe
    4. eine Box mit den neuen Teilen ohne Bonus
    5. die alten Teile jew. Nochmal seperat und als Bonus den Laserdisc Rip mit reingepackt

    Wenn ich jetzt daran denke was ich da an Bonus behalten will, kann ich gleich alle DVD-Boxen behalten.

  15. #4415
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht, das es Leute gibt, die nicht so gut Englisch können, um sich die Dokus ohne Untertitel anzusehen? Bonusmaterial ohne Untertitel ist für mich praktisch nicht existent. Vor allem zeigen die fehlenden UT beim Bonusmaterial, das HdR eben wirklich nur eine absolute Spar VÖ war, wenn man es nach knapp 7 Jahren nicht mal schafft, endlich die fehlenden UT (die schon von Anfang an bemängelt wurden) nachzureichen. Für mich ist das komplette Bonusmaterial praktisch nichts Wert, denn ich habe es schon in genau der gleichen Form und lediglich ein Alibi, um den vollen Preis abkassieren zu können.

    Hätte man das Bonusmaterial auf BD gebracht und die Untertitel ergänzt, dann hätte sich keiner darüber aufgeregt, so aber ist das ein absolutes Armutszeugnis für Warner, einfach uralte DVDs noch mal nachzupressen.
    ...und dazu ist Warner nicht gerade das kleine Hinterhof-Klitschen Label sondern einer der größten Majors.
    Für Leute ohne Englischkentnisse und Gehörlose natürlich beschissen (bei manchem Genuschel und Dialekten bringt auch oft das besten Englisch nichts.)
    Komisch, bei so uralten "Dingern" wie Caddyshack hat es Warner geschafft, die Extras zu untertiteln

  16. #4416
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    (bei manchem Genuschel und Dialekten bringt auch oft das besten Englisch nichts.)
    ...was aber auch - und vor allem! - bei deutschen Filmen und deren deutschen O-Ton-Spuren der Fall ist. Da war ich schon manchmal kurz davor, mir UT einzublenden... aber wie gesagt: "kurz davor".

  17. #4417
    Space Metal Maniac
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Bei Koblenz
    Beiträge
    781

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an es liegt eine Perfekte echte Unkomprimierte 24Bit Abmischung vor.

    Und diese Abmischung wird einmal in Dolby Digital(640Kbps) oder DTS(768Kbps) verpackt, und dieselbe Abmischung wird nochmals in 24Bit DTS-HD-Master Audio mit extrem hoher Datenrate(4000-6000Kbps) verpackt.

    Und jetzt meine ernsthafte Frage an die sogenannten Experten, und da soll man keinen Unterscheid raushören zwischen den beiden Codecs???

    Das glaube ich niemals, dass man da nichts raus hört da lieber fresse ich einen Besen!!!
    Mahlzeit

    Also erstens: bei einer extrem hochwertigen Aufnahme auf einem extrem hochwertigen Equipment und mit geschulten Ohren wird man mit etwas Glück eine Feinheit, die man mit Adjektiven wohl nicht fassen kann, als Unterschied feststellen. Aber jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Was gerade bei den alten StarWars-Aufnahmen bedeutet: die sind von der Aufnahmequalität nicht HD-geeignet, weswegen der Gedankengang völlig sinnlos ist.

    Und zweitens: wie viele andere hast du nicht verstanden, dass bei verlustfreien Codecs von DTS-HD oder Dolby True-HD die Amplitude/Zeit-Domäne codiert wird, was nun mal sehr aufwändig ist und sowohl durch hohe Bit-Auflösung und Samplefrequenz eine genauere Speicherung ermöglicht wird. Verlustbehaftete Codecs von MP3 bis DTS transkodieren das Material in eine Frequenz/Zeit-Domäne. Da spielt so etwas wie "24 Bit" eigentlich überhaupt keine Geige mehr.

    Die Diskussionen sind so alt wie der Einsatz der Fourier-Transformation im Audio-Bereich. Man guckt auf Zahlen und ist davon überzeugt, dass die großen Zahlen besser klingen als die kleinen Zahlen.

    Wenn du es genau wissen willst: mach einen Blindtest. Danach sind schon viele wesentlich gelassener rausgegangen als sie vorher waren

    Voivod

  18. #4418
    Nexus 6.5
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.611

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Hat jemand bereits deutschsprachige Reviews zur Box entdecken können?

  19. #4419
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

  20. #4420
    Space Metal Maniac
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Bei Koblenz
    Beiträge
    781

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Behr Beitrag anzeigen
    "zum 1. Link: Schön, Du hast den Wiki Eintrag für THX bekommen, ändert aber nichts an der 5.1. Abmischung der Saga wie oben beschrieben.
    zum 2. Link: was hat der THX Media Director mit THX Sound zu tun ?!"

    Meine Frage an euch, bin ich der Idiot oder er?!
    Ihr beide seid Idioten, weil ihr über so 'nen Kram diskutiert anstatt den Film zu genießen

    Aber dann mach ich mich mal mit zum Idioten: THX ist ein Zertifikat um Geld zu verdienen. Standards der Tontechnik wurden einfach in ein Regelwerk gegossen und ein Label dafür erfunden. Und dafür muss man latzen, wenn man damit werben will. Ich war mal bei der SAE in Frankfurt zu 'nem THX-Seminar für Kinoanlagen. Was man da gelernt hat, weiß so ziemlich jeder besser qualifizierte PA-Verleiher.

    Völlig sinnlos sind THX-Zertifikate für Home-Media, wie z.B. THX Select. Die Anforderungen liegen noch unter der Hifi-Norm.

    Voivod

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •