Cinefacts

Seite 240 von 333 ErsteErste ... 140190230236237238239240241242243244250290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.781 bis 4.800 von 6652
  1. #4781
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Sehe ich auch so! Wenistens der Film aus alle Fälle. Auf meinem alten Samsung 1400 Player laufen auch viele aktuelle Filme gar nicht mehr. Muss immer meine PS3 nehmen.

  2. #4782
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.06
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    303

    AW: STAR WARS I-VI Box

    zu den bildfehlern:

    mein Bruder hat berichtet, dass bei den Episoden 4-6 ebenfalls massive Bildfehler aufgetreten sind, ähnlich den Verpixelungen die hier beschrieben werden.
    Ich hatte bislang leider keine Möglichkeit in meine Box zu schauen.
    Sein Player ist ein LG BD 60

  3. #4783
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Chris G Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,

    ich nutze einen Denon DVD-3800BD. Habe leider keinen Player zum Vergleich.

    Beste Grüße
    Christoph
    Das ist exakt der Fehler den ich auch bei Wasser für die Elefanten an einer Stelle hatte, habe diesbezüglich ja einen Thread eröffnet und niemand konnte den Fehler bestätigen. Und welchen Player habe ich? Den Denon DVD-2500BT, also den Vorgänger deines Players. Das letzte Update meines Denons ist von Dezember 2009, das ist einfach nur eine bodenlose Frechheit. Da besitzt man einen so genannten "Boliden", und muss sich damit auseinandersetzen in der Zukunft mehr und mehr Fehler akzeptieren zu müssen, nur weil Denon es nicht für relevant genug hält die alten Modelle mit einem Update zu bedienen. Ganz schwach Denon, ganz ganz schwach.

    Kann mich auf deine beschriebenen Fehler dann wohl auch schon mal einstellen.

  4. #4784
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ein Hersteller hat meiner Meinung nach dafür zu sorgen, dass der Film selbst auch auf Playern erster Generation läuft.
    Interessant: genau meine Meinung auch bei DVDs (Stichwort: UnDVDs)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das gewisse Bonusfeatures nicht laufen ist dann was anderes. Aber der Film selbst muss einfach laufen.
    Warum ist das "etwas anderes"? Nur, weil sie Dich nicht interessieren? Sie sind Teil des Produktes und sicher auch Teil des Kaufpreises - folglich haben auch diese eindeutig zu laufen, es sei denn, es ist schon zuvor deutlich durch einen Verpackungshinweis gekennzeichnet, daß dies nicht so ist oder sein könnte (was allerdings auch häufig gemacht wird, wie ich feststellen konnte).

  5. #4785
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Warum ist das "etwas anderes"? Nur, weil sie Dich nicht interessieren?
    Ich denke, das meint der Schweizer nicht. Ich glaube, er meint, ein Film müsse einfach laufen, weil es noch die technisch einfachste Sache ist. Bonus-Material hingegen bedient sich gerne moderner Spielereien. Und da kann es schon mal passieren, das der ein oder andere Player nicht mehr mitmacht.

  6. #4786
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wobei ich es absolut frech und fahrlässig von den Herstellern finde plötzlich keine Updates mehr anzubieten für ältere Modelle. Das ist eigentlich moralisch nicht vertretbar.
    Ein Hersteller hat meiner Meinung nach dafür zu sorgen, dass der Film selbst auch auf Playern erster Generation läuft.
    Das gewisse Bonusfeatures nicht laufen ist dann was anderes. Aber der Film selbst muss einfach laufen.

    Und das gerade eine Premium Marke wie Denon so vorgeht ist sowieso das letzte.
    Ist es schon so weit, daß man sich freut, wenn wenigstens der Film läuft?

    Es kann doch nicht wahr sein, daß man bei jeder neuen BD den Atem anhalten muß, ob sie läuft, sobald der Player ein wenig in die Jahre kommt.

    Die dauernden Veränderungen von BD-Datenformaten und die Notwendigkeit, per Updates den Player zu verbiegen, um die Scheibe XY wieder lauffähig zu bekommen, sind eine echte Todesspirale, die zum Kauf eines neuen Players zwingt, sobald der Hersteller nach vielleicht einem Jahr den Firmware-Support einstellt.

    In manchen Dingen kotzt mich die schöne neue HD-Welt gewaltig an.

  7. #4787
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: STAR WARS I-VI Box

    ...hm, gerade von den hochpreisigen Denon Modellen hätte ich sowas nicht erwarten, bzw. von Denon selber.
    Vielleicht kommt aber noch ein Update, mal abwarten.

  8. #4788
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Tjo. Das letzte Update für meinen Philips-Player datiert von November 2010. Die Uhr tickt...

  9. #4789
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Für meinen Philips gab es bisher auch "nur" 2 Updates. Wenn es nicht mehr braucht und alle Scheiben laufen, ist das doch auch okay...

  10. #4790
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Für alle Philips-Besitzer: versucht mal, bei den alten 4:3 Dokus auf der Bonusdisc, die UT zu verschieben.
    Der 2500er mit letzter Firmware stürzt dabei ab und man muß den Netzstecker ziehen, also Obacht!!!

  11. #4791
    Space Metal Maniac
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Bei Koblenz
    Beiträge
    781

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Können die Verpixelungen auf manchen Playern nicht daran liegen, dass die StarWars-BDs einen extremen Einsatz von BD+ fahren? Vielleicht sind die Anforderungen an die Virtual Machine dermaßen hoch, dass alte Player aus dem Tritt geraten. Oder der Player unterstützt die genutzten BD+-Features nicht vollständig.

    Ich weiß schon, warum ich damals die Daumen für HD-DVD gedrückt habe, weil ich genau solche Probleme befürchtete.

    Voivod

  12. #4792
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Immerhin funktionieren die Blu-rays auch noch nach vier Jahren

  13. #4793
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wobei ich es absolut frech und fahrlässig von den Herstellern finde plötzlich keine Updates mehr anzubieten für ältere Modelle. Das ist eigentlich moralisch nicht vertretbar.
    Ein Hersteller hat meiner Meinung nach dafür zu sorgen, dass der Film selbst auch auf Playern erster Generation.
    Hehe, die Lösung heißt PS3!
    2007 gekauft und bisher noch nie ein Problem gehabt eine Scheibe abzuspielen! Und selbst 3D läuft damit, wenn auch nicht in der höchsten Auflösung! Ganz zu Schweigen von den HD Audioformaten.

    Einer der wenigen Elektronikkäufe, der wirklich zukunftsreicher war

  14. #4794
    diabolo
    Gast

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ist es schon so weit, daß man sich freut, wenn wenigstens der Film läuft?

    Es kann doch nicht wahr sein, daß man bei jeder neuen BD den Atem anhalten muß, ob sie läuft, sobald der Player ein wenig in die Jahre kommt.

    Die dauernden Veränderungen von BD-Datenformaten und die Notwendigkeit, per Updates den Player zu verbiegen, um die Scheibe XY wieder lauffähig zu bekommen, sind eine echte Todesspirale, die zum Kauf eines neuen Players zwingt, sobald der Hersteller nach vielleicht einem Jahr den Firmware-Support einstellt.

    In manchen Dingen kotzt mich die schöne neue HD-Welt gewaltig an.
    Absolute Zustimmung! Ich schweif auch mal kurz vom eigentlichen Thema ab um meinen Frust über diese "heimliche" Verkaufsankurbelung der Hersteller los zu werden.
    Mein Philips BDP3000 ist auch nicht mehr in der Lage alle BDs wiederzugeben. Letzte dafür verfügbare Aktu ist über ein Jahr alt und damit hat man zwangsläufig die berühmte "Arschkarte" sich einen neuen Abspieler fürs HD Medium zulegen zu müssen.

    Nach den UnDVDs sind die UnBDs nun das neue Übel!

  15. #4795
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wobei ich es absolut frech und fahrlässig von den Herstellern finde plötzlich keine Updates mehr anzubieten für ältere Modelle. Das ist eigentlich moralisch nicht vertretbar.
    Moral? Du hast zwar recht aber für die Unternehmen zählt der Gewinn. Mehr interessiert die doch nicht. Updates für ein Produkt einstellen spart Kosten und der betroffene Kunde kauf ein neues, aktuelles Produkt. Bestimmt dann nicht von der selben Firma aber wenn diese untereinander die Kunden "tauschen" stört es die auch nicht.

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Hehe, die Lösung heißt PS3!
    2007 gekauft und bisher noch nie ein Problem gehabt eine Scheibe abzuspielen! Und selbst 3D läuft damit, wenn auch nicht in der höchsten Auflösung! Ganz zu Schweigen von den HD Audioformaten.

    Einer der wenigen Elektronikkäufe, der wirklich zukunftsreicher war
    Jepp. Hatte auch nie Problme beim abspielen. Jede Disc lief ohne Probleme. Außerdem ist die PS3 beim laden und umschalten sehr schnell.

  16. #4796
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Moral? Du hast zwar recht aber für die Unternehmen zählt der Gewinn. Mehr interessiert die doch nicht. Updates für ein Produkt einstellen spart Kosten und der betroffene Kunde kauf ein neues, aktuelles Produkt. Bestimmt dann nicht von der selben Firma aber wenn diese untereinander die Kunden "tauschen" stört es die auch nicht.
    Als Premium Hersteller sollte Denon tunlichst darauf achten, das ihre sehr hochpreisigen Artikel ein paar Jahre einsatzfähig sind. Sonst wars das ganz schnell mit dem Gewinn.

  17. #4797
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Als Premium Hersteller sollte Denon tunlichst darauf achten, das ihre sehr hochpreisigen Artikel ein paar Jahre einsatzfähig sind. Sonst wars das ganz schnell mit dem Gewinn.
    Stimmt. Aber mit Moral hat das nichts zu tun. Nennen wir es lieber "Mittel zum Zweck".

  18. #4798
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: STAR WARS I-VI Box

    vllt. irre ich mich ja, aber bisher dachte ich dass das wie bei der DVD ist. Also dass alle DVDs die das "DVD-Video" Logo tragen auch nach einer bestimmten Norm gefertigt werden müssen. Kann doch nicht sein dass da bei jeder neuen VÖ ne neue technisch inkompatible Kacke rausgehauen wird und der Gerätehersteller dann noch gratis bis zum geht nicht mehr neue Software entwickeln muss.

    Einer der wenigen die es bisher immer korrekt gemacht haben sind Disney. Die verwenden wenigstens irgend ein selbsterfundenes "Disney-DVD" und "Disney Blu-Ray" Logo und sind damit mit ihren Un-Un-Un-Discs fein raus.
    Geändert von pinheadraiser (08.10.11 um 13:05:34 Uhr)

  19. #4799
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Um mal wieder den Schwenk zu SW zu kriegen und trotzdem dieses Technikthema weiter zu bedienen

    Gestern habe ich im zweiten Versuch mit meinem Zweitplayer im Wohnzimmer (Samsung 1400er) die erste Bonus-BD geschaut.
    Der erste Versuch scheiterte daran, daß sich der Player bereits im Menü für die Ep.I-Extras aufhing. Nix ging mehr und meine Geduld war auch äußerst begrenzt.
    Gestern dann habe ich PLAY ALL gespielt und da ging es einwandfrei.
    Natürlich sind die Ladezeiten mit diesem alten Gerät extrem lang, aber als es erst mal lief gab's auch keine Probleme mehr.

    Übrigens dauert der komplette Modus knapp 6 Stunden!

  20. #4800
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber mit Moral hat das nichts zu tun. Nennen wir es lieber "Mittel zum Zweck".
    Doch ist moralisch scheisse, ob das nun hilft oder nicht. Sollte Denon diesen kurz durchziehen wäre das auch noch ein schuss ins eigene knie. In dem segment wo Denon die besagten player platziert hat, ist der konkurenzkampf sehr hart. Zumal sich die potenziellen kunden dieser nische sowas merken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •