Cinefacts

Seite 29 von 333 ErsteErste ... 192526272829303132333979129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 6652
  1. #561
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Unabhängig vom oben genannten denke ich muß man dem guten George schon zugestehen, daß er gedanklich sicherlich sehr viel mehr Zeit im Star Wars-Universum verbracht hat, als 99% der Filmfans und Forenbesucher hier. Auch wenn mir die hanebüchene MC-Blutmess-Geschichte schon ziemlich sauer aufgestossen ist,.... ja ich denke, er hat sich was dabei gedacht - und das war wohl eher nicht das, was du so lebhaft schilderst.
    Das mag natürlich durchaus sein, und ich möchte Lucas da auch nicht unrecht tun. Meine Schreibe war natürlich etwas überspitzt. Mir persönlich gefällt diese Änderung aber nicht. Und unlogisch oder unschlüssig ist das originale Erscheinen des alten Vader sicherlich nicht. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern vor der 2004er Version entsprechende Kommentare gelesen zu haben.

  2. #562
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: STAR WARS I-VI Box

    making of star wars gibts ja auch auf deutsch. Der Sprecher von C3PO ist glaube sogar der selbe wie im Film. Auch Edgar Ott spricht in der Doku.

  3. #563
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Wenn man sich ernsthaft mit Star Wars befasst und auch die Bücher liest, so ergeben diese Änderungen alle Sinn. Im Buch tauchte Jabba bei Han unmittelbar vor deren Abflug von Tatoine auf, auch die Szene mit dem Imperator und Vader stimmt jetzt mit der Buchvorlage überein.
    Na ja, im Buch zu EPIV ist Jabba ja auch noch ein Mensch.

  4. #564
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    43
    Beiträge
    1.436

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Was mich am meisten interessiert: Werden sie die "Lisspel-Edition" verwenden, oder in der Tat den Sound wieder vernünftig präsentieren.

  5. #565
    ... der fette aus dingsda
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.729

    AW: STAR WARS I-VI Box

    also mit sicherheit wird an der dt syncro garnix geändert, da wette ich drauf...

  6. #566
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zwar bisschen OT aber: Kennt jemand die CD-ROMS "Star Wars - Behind the Magic" und "Star Wars - Episode 1: Magie eines Mythos" sowie "Star Wars - Making Magic"?

    Das sind die ultimativen Nachschlagewerke auf CD-ROM zur Star Wars Trilogie. Schade, dass sowas nicht auch noch zu Episode 2 und 3 rausgekommen ist. Ich habe die ersten 2 CD Roms. die dritte funktioniert leider nur unter DOS und behandelt die SEs von 97. Sehr umpfangreich und empfehlenswert. Ich hatte damals das Glück diese Online Lexikas zu kaufen und habe Stunden damit verbracht. da steht wirklich alles wissenswerte drin.




    Zum Jungen Skywalker als geist in Episode 6: Anfangs hab ich mich geärgert dass man Hayden Christensen reinkopiert hat aber nach langen Nachdenken machte das wirklich sinn, denn er ist ja in jungen Jahren als Jedi gestorben. Es zählt ja wirklich wann er gestorben ist und nicht wann er wieder bekehrt wurde.
    Geändert von BartSimpson (08.01.11 um 23:09:04 Uhr)

  7. #567
    Echter Lipper!
    Registriert seit
    15.02.09
    Ort
    OWL
    Alter
    44
    Beiträge
    799

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich bin jedenfalls mit der Ankündigung der Box fürs erste zufrieden und hab die 6er Box schon mal vorbestellt. Damit bin ich, was Star Wars betrifft, wunschlos glücklich.
    Ja schon, aber soll das wirklich alles sein ?
    Eine "einfache" Box ?
    Kein Vader-Helm (ähnlich dem Benderkopf von Futurama) oder ein cooler Todesstern als Spezial-Edition ?
    Vielleicht wenigstens eine Tin (wie die BttF-Tin aus UK) !?

    Freu mich zwar auch auf das HD-Upgrade, aber als Sammler würde ich mich über ein paar Goodies schon freuen.(zumindest bei SW...bei Indy übrigens auch )

  8. #568
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Zwar bisschen OT aber: Kennt jemand die CD-ROMS "Star Wars - Behind the Magic" und "Star Wars - Episode 1: Magie eines Mythos" sowie "Star Wars - Making Magic"? ... die dritte funktioniert leider nur unter DOS und behandelt die SEs von 97.
    'Making Magic' habe ich, und die läuft bei mir auch unter XP (hatte ich letztens erst drin). Besonders ultimativ ist zumindest 'Making Magic' meiner Meinung aber nicht.

    Es zählt ja wirklich wann er gestorben ist und nicht wann er wieder bekehrt wurde.
    Sagt wer? Unabhängig davon: Erstens stirbt er in Return Of The Jedi, und zweitens gab es meines Wissens keinerlei Hinweise, daß "Dark Jedi" oder "Ex-Dark Jedi" nicht als Geist erscheinen können. In allen Versionen vor der 2004er Version sah das wie gesagt ja offenbar auch niemand anders. Ich lasse das damit jetzt aber auch gut sein. Die Diskussion führt zu nix.

  9. #569
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Na ja, im Buch zu EPIV ist Jabba ja auch noch ein Mensch.
    Viel schlimmer ist die Tatsache das Obi Wan und Onkel Owen im Roman Brüder sind.

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Zwar bisschen OT aber: Kennt jemand die CD-ROMS "Star Wars - Behind the Magic" und "Star Wars - Episode 1: Magie eines Mythos" sowie "Star Wars - Making Magic"?

    Das sind die ultimativen Nachschlagewerke auf CD-ROM zur Star Wars Trilogie. Schade, dass sowas nicht auch noch zu Episode 2 und 3 rausgekommen ist. Ich habe die ersten 2 CD Roms. die dritte funktioniert leider nur unter DOS und behandelt die SEs von 97. Sehr umpfangreich und empfehlenswert. Ich hatte damals das Glück diese Online Lexikas zu kaufen und habe Stunden damit verbracht. da steht wirklich alles wissenswerte drin.
    Die habe ich alle drei. Der Grund warum es zu Ep2 und Ep3 kein solches digitales Nachschlagewerk gibt ist schlichtweg die Datenbank von www.starwars.com.

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    'Making Magic' habe ich, und die läuft bei mir auch unter XP (hatte ich letztens erst drin). Besonders ultimativ ist zumindest 'Making Magic' meiner Meinung aber nicht.
    Das ist ja auch nur eine Software die bei Werbeaktionen verschenkt wurde und lediglich für die SE werben sollte.

  10. #570
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    making of star wars gibts ja auch auf deutsch. Der Sprecher von C3PO ist glaube sogar der selbe wie im Film. Auch Edgar Ott spricht in der Doku.
    Das müsste doch die "Die Story vom Krieg der Sterne" sein, oder?
    Ich habe noch beide Auflagen des CBS/Fox Tapes hier.

  11. #571
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    In allen Versionen vor der 2004er Version sah das wie gesagt ja offenbar auch niemand anders.
    Ich würde sagen, das liegt vermutlich (wie sagt man so schön) in der Natur der Sache.

    Warum sollte man sich auch vorher über den Punkt Gedanken machen und darüber Diskussionen führen. Mich hat es ebenfalls nicht gestört und zum damaligen Zeitpunkt war das Ende gut so wie es war. Ich empfinde das frühere Ende auch heute nicht als schlecht und unpassend, finde aber das neue Ende nachvollziehbar und logischer an sich und damit insgesamt im Vergleich eben noch etwas passender.

    Ich wäre auch damals in meinen jungen Jahren nicht auf den Gedanken gekommen, über diesen Punkt nachzudenken, zumal man zu dem Zeitpunkt ja auch noch nicht wußte, daß irgendwann noch drei Prequel-Filme kommen würden und wie sich das Star Wars-Universum in den darauffolgenden Jahren weiterentwickeln würde.

    Und meines Erachtens ist es auch verständlich, daß die Diskussionen um den alten oder jungen Anakin erst losgingen, als die Änderung von Lucas vollzogen wurden - denn dann haben sich natürlich viele Star Wars-Fans aus der Zeit der ersten drei Filme (mehr oder weniger ruhig ) gefragt, was das soll, warum er die Änderung vorgenommen hat und was er damit ausdrücken wollte.
    Geändert von MajorGucky (09.01.11 um 00:51:57 Uhr)

  12. #572
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    Das müsste doch die "Die Story vom Krieg der Sterne" sein, oder?
    Ich habe noch beide Auflagen des CBS/Fox Tapes hier.
    Das Making of zu JEDI "Classic Creatures" gibts übrigends ebenfalls auf deutsch. Das Video war 1995 bei der Classic Video Box enthalten.

  13. #573
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.06
    Beiträge
    398

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Zwar bisschen OT aber: Kennt jemand die CD-ROMS "Star Wars - Behind the Magic" und "Star Wars - Episode 1: Magie eines Mythos" sowie "Star Wars - Making Magic"?

    Das sind die ultimativen Nachschlagewerke auf CD-ROM zur Star Wars Trilogie. Schade, dass sowas nicht auch noch zu Episode 2 und 3 rausgekommen ist. Ich habe die ersten 2 CD Roms. die dritte funktioniert leider nur unter DOS und behandelt die SEs von 97.
    Ja, die CDs sind wirklich toll. Hab auch alle hier "Making Magic" bekommt man mit DosBox (http://www.dosbox.com/) zum laufen. Da wird ja unter anderem auch auf den digitalen Jabba in Episode 4 eingegangen. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die Leute bei ILM Han einfach mal über Jabbas Schwanz laufen lassen und George dann gefragt ob das nicht zu übertrieben wäre. George meinte dann nur "You can't go over the top with this movie"

  14. #574
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Ähnlichkeit hin oder her. Es ist die "realistischere" Explosion eines Planeten.
    Wie kommst du darauf, hast du schon Planeten explodieren sehen?


    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    er nicht. Er bezeichnet Skywalker weiterhin als "Abkömmling des Anakin Skywalkers". Also eine ähnliche Anspielung, wie sie Obi Wan in Episode IV geäußert hat. Wer vorher nicht wusste, dass es sein Sohn ist, wird es auch hier nicht erfahren.
    Hast Recht, mein Fehler, dann ist die Szene doch nur halb so schlimm wie gedacht.

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon dürfte Skywalker im SW-Universum (wie auch Antilles) ein Name wie Müller, Schneider, Bauer sein.
    Gute Idee, wenn das stimmen sollte, wäre die Szene vollends gerettet.

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Wobei es nichts damit zu tun hat, wann sich Vader zuletzt gesehen hat. Es ist nur einem Jedi vergönnt, in ein Geistwesen aufzugehen. Deswegen sieht man Anakin in dem Zustand, als er als Jedi starb.
    Diese These halte ich für gewagt. Nehmen wir mal an, dass es tatsächlich nur einem Jedi vergönnt wäre, als Geist aufzutreten:
    Anakin Skywalker als er zu Vader wurde starb nicht als Jedi, er hatte nur aufgehört einer zu sein und stattdessen ein Sith zu werden.

    Und wenn man bedenkt, was er als alter Mann getan hat, sich gegen den Imperator zu wenden und ihn unter Opferung seines eigenes Lebens zu töten, kann man sagen, dass er im Verlaufe der Interaktion mit seinem Sohn wieder zu einem Jedi geworden ist, als das Gute in ihm wieder die Oberhand gewonnen hatte.

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Macht aber schon Sinn, wenn man man fällt?!
    Der Schrei machte in der Situation überhaupt keinen Sinn.

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Das ultimative Böse wurde vernichtet, ich denke da kann man die Reaktionen schon nachvollziehen. Tatoinne wurde genauso unterdrückt wie alle anderen.
    MR glaube ich war es, der erklärt hat, dass das Imperium durch die dunkle Macht zusammengehalten wurde. Wenn es so war, dann macht es schon Sinn, dass mit dem Ableben des Imperators auch die Diktatur in sich zusammenfällt und die Planeten ihre Freiheit feiern.

    Aber im Falle von Tatooine macht es auch dann keinen Sinn, da wie man in teil IV erfahren hat, das Imperium dort keinen Einfluß hatte und der Schmugglerplanet damit ohnehin schon frei war und wenn man es genau nimmt, eigentlich von der Imperiums-Situation profitierte.

  15. #575
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, hast du schon Planeten explodieren sehen?
    Vermutlich eher nicht, aber daß ein Planet mit einem "leichten Plopp" in seine Einzelteile zerbröselt, dürfte physikalisch eher nicht so sein. Die sichtbare Druckwelle macht den Effekt auf jeden Fall aber realistischer an sich. Ob es dabei so schön farbig zugeht, wie es in den neueren Versionen zu sehen ist, ist natürlich eine andere Frage.


    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    Der Schrei machte in der Situation überhaupt keinen Sinn.
    Das sehe ich auch so, und Lucas wohl inzwischen auch, denn der Schrei wurde in der 2004-DVD-Version ja wieder entfernt. In meiner Silberbox ist der zumindest nicht mehr drin.

  16. #576
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    Aber im Falle von Tatooine macht es auch dann keinen Sinn, da wie man in teil IV erfahren hat, das Imperium dort keinen Einfluß hatte und der Schmugglerplanet damit ohnehin schon frei war und wenn man es genau nimmt, eigentlich von der Imperiums-Situation profitierte.
    Könnte man so deuten, das Tatooine als Planet ohne Einfluss des Imperiums ein bevorzugtes Ziel von Flüchtlingen war, die Probleme mit dem Imperium hatten. Logisch, das diese Leute über das Ende des Imperiums nicht unerfreut waren. Auch den Hutts selber dürfte das Ende des Imperiums nicht ungelegen gekommen sein, man darf mit Fug und Recht behaupten, das die imperiale Sternenflotte ein ziemliches Hindernis für den Schmuggel war (siehe die Probleme von Han Solo mit Jabba). Die Freude der Tatooiner kann ich daher durchaus nachvollziehen.

  17. #577
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Vermutlich eher nicht, aber daß ein Planet mit einem "leichten Plopp" in seine Einzelteile zerbröselt, dürfte physikalisch eher nicht so sein. Die sichtbare Druckwelle macht den Effekt auf jeden Fall aber realistischer an sich.
    Allerdings dürfte diese nicht ringförmig sein, denn so ein Ring verbreitet sich entlang einer Oberfläche. Im Weltraum ohne Anziehungskraft dürfte die Druckwelle sich kugelförmig ausbreiten und nicht ringförmig. So ist der Effekt weniger realistisch, als vorher.

  18. #578
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen
    Diese These halte ich für gewagt. Nehmen wir mal an, dass es tatsächlich nur einem Jedi vergönnt wäre, als Geist aufzutreten:
    Anakin Skywalker als er zu Vader wurde starb nicht als Jedi, er hatte nur aufgehört einer zu sein und stattdessen ein Sith zu werden.

    Und wenn man bedenkt, was er als alter Mann getan hat, sich gegen den Imperator zu wenden und ihn unter Opferung seines eigenes Lebens zu töten, kann man sagen, dass er im Verlaufe der Interaktion mit seinem Sohn wieder zu einem Jedi geworden ist, als das Gute in ihm wieder die Oberhand gewonnen hatte.
    Ich wollte zwar eigentlich nichts mehr dazu schreiben, aber so ist es.

    'Return Of The Jedi' endet mit Vaders Erlösung (oder Neudeutsch Redemption). Gerade deshalb finde ich es sehr viel besser, wenn hier am Ende der alte Vader erscheint, und Luke eben jenen Vader sieht, den er kurz vorher zum ersten mal gesehen hat. Das neue Ende ändert im Prinzip jenen Aspekt der Erlösung, und macht meiner Meinung in Bezug auf Luke, vor allem in Anbetracht der "Nimm mir die Maske ab." Szene, keinen Sinn.

    Alles in allem ist der Christensen Vader am Ende halt eine Änderung, und somit eine Geschmacksfrage. Das neue Ende ist aber weder sinnvoller noch logischer als das alte. Es kann einem gefallen oder nicht. Mir gefällt es nicht. Für jene Leute, welche die neuen Filme komplett ignorieren, ist es wohl eine Zumutung. Natürlich kann man auch das neue Ende logisch erklären. Auch mir ist klar, wie Lucas das tendentiell wohl meint, und schließe mich da durchaus der genannten These an. Albern wird es meiner Meinung aber dann, wenn die Befürworter des neuen Endes auf Teufel komm' raus versuchen, das neue Ende als das sinnvollere zu erklären (man müsse sich intensiver mit der Jedi-Mythologie befassen usw. - ich habe in meiner Jugend genug Star Wars Kram gelesen ...). Ich bin jetzt aber wirklich fertig .

  19. #579
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Zwar bisschen OT aber: Kennt jemand die CD-ROMS "Star Wars - Behind the Magic" und "Star Wars - Episode 1: Magie eines Mythos" sowie "Star Wars - Making Magic"?
    Jepp, die habe ich auch alle ("Making Magic" lag ja in verschiedenen LucasArts-Titel Mitte der 90er kostenlos dabei). Besonders "Behind the Magic" ist ein Knüller, und ist wohl eine der einzigen Quellen, wo man ein paar der Deleted Scenes mit Biggs und Luke sehen kann. Und auch sonst ein ziemlich informatives Teil, von dem ich mir gerne eine Neuauflage in HD wünschen würde.

    Sehr zu empfehlen sind übrigens die drei Fan-Projekte Building Empire, Returning to Jedi und das fast fertiggestellt Star Wars Begins. Alle drei entsprechen quasi den von Blu-rays bekannten "Visual Commentaries", welche die alte Trilogie durchgehend mit PiPs, Audiokommentaren und tonnenweise eingeblendeten Infos zeigen. Extrem interessant, obwohl natürlich abzuwarten bleibt, ob die Blu-rays vielleicht sogar ein vergleichbares Feature haben werde.
    Geändert von Laserschwert (09.01.11 um 13:02:28 Uhr)

  20. #580
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: STAR WARS I-VI Box

    Also ich finde diese "realismusdiskussionen" bei Star Wars immer nur höchst albern.

    Star Wars ist ein Märchen. Ganz deutlich an der Einleitung: "Es wahr einmal..." zu erkennen. Da muss nix realistisch sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 18:25:45
  2. Star Wars Star KENNY BAKER (R2 D2) live in Unna So.29.Okt.2006
    Von peace-keeper im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.06, 08:06:33
  3. Star Wars Clone Wars (RC2 Deutsch)
    Von Stitch im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 21:23:40
  4. Star Wars - Clone Wars - Volume 1
    Von StephanKetz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.05, 22:16:54
  5. Star Wars >Clone Wars< Season II
    Von Mina im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 00:47:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •